Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das russische geheime Alienrassen Buch

Das russische geheime Alienrassen Buch

25.06.2014 um 18:39
@Akkordeonistin

Das braucht man in diesem Fall wirklich nicht. :D


melden
Anzeige

Das russische geheime Alienrassen Buch

25.06.2014 um 18:40
@eiieu
Ich hab mich gar nicht mit der Diskussion befasst, wollte nur mal meckern, weil der oft seltsame Sachen schreibt, aber pssst... :D


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

25.06.2014 um 18:43
@Akkordeonistin

Naja in dem Fall hat er recht. Kann scho sein, dass der viel Unfug verzapft, waere er nicht der Einzige hier. :-)

und naja gibt auch jede Menge Trolls hier, denen langweilig ist, oder denen es Spass macht andere zu verarschen..

Einfach ignorieren und gut is.


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 00:13
Im Buch werden Fälle aufgegriffen, wie zum Beispiel:

- das Philadelphia Experiment.

- wie eine alienrasse die Höhlensysteme auf dem Mond bauen.

- ein angeblich top-secret Foto vom roswell Vorfall.


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 00:15
Eins muss ich mal hier erwähnen. Das Buch regt unsere Fantasien gut an.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 11:08
Sambullit schrieb:Das Buch regt unsere Fantasien gut an.
Bei mir sind es dann doch eher die Lachmuskeln.....


melden
AEOU
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 12:37
Bei mir ein ganz anderer Muskel.. :D


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 14:08
Sambullit schrieb:Eins muss ich mal hier erwähnen. Das Buch regt unsere Fantasien gut an.
Ich schau nachher mal rein, wenn ich ein bißchen mich kaputt lachen will... aber ich bin mir sicher, dass jeder drittklassige Sci-Fi Autor so ein Machwerk um längen schlagen kann... bei den wirklich guten Sci-Fi Autoren sollte man sich die Anregungen holen... die verstehen ihr Handwerk wenigstens.

Es reicht wirklich aus, die Kommentare hier durch zu schauen, da vertrau ich mittlerweile der Allmy-Gemeinde hier... wenn irgendetwas interessantes dabei gewesen wäre, dann hätte @smokingun
das durchblicken lassen.


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 14:13
Hat eigentlich jemand mal geschaut, ob da nicht ein Virus mit drin ist?

Ich meine, bevor ihr das downloaded und ausführt?


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 14:56
@eiieu
eiieu schrieb:Jaa, aber in der Einleitung hat sich der Verfasser rausgeredet und i-was gefaselt von wegen die Bilder sind mit Absicht Filmen oder Videospielen entnommen..
Hat er nachgereicht, nachträglich hinzugefügt. Als die Vorstellung der einzelnen Alienspezies niedergeschrieben wurde, war das noch nicht beabsichtigt. Auf Seite 24 stehen "the Messengers", und unter dem Bild, das keinen Alien zeigt, steht "no image provided", kein Bild zur Verfügung gestellt. Das ist eigenartig, klingt so, als würde man die Bilder danach aussuchen, daß sie zu den einzelnen beschribenen Spezies paßt. Nun, auf der nächsten Seite, S. 25, kommen die "Ramay" vor, laut Bild goldene Haut, hoher, spitzer Kopf. Doch werden solche Merkmale im Text gar nicht angesprochen. Wenn man nur einfach Bilder aus Alienfilmen usw. usf. voranstellt, egal, ob sie was mit der Alienart-Beschreibung zu tun haben, dann hätte man auch ein Bild für "the Messengers" hinklatschen können.

Gerade dieses "hier hamwa kein Bild" zeigt, daß ursprünglich vorgetäuscht werden sollte, daß die Bilder die beschriebenen Aliens wiedergeben sollen. Als den Fakern dann klar wurde, daß einige die Delvianerin (oder andere) wohl erkennen würden, hat man im Vorwort den Vorabschutz reingearbeitet, den Haupttext mit den Bildunterschriften jedoch nicht mehr überarbeitet.


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 14:59
perttivalkonen schrieb:Als den Fakern dann klar wurde, daß einige die Delvianerin (oder andere) wohl erkennen würden, hat man im Vorwort den Vorabschutz reingearbeitet, den Haupttext mit den Bildunterschriften jedoch nicht mehr überarbeitet.
Jau koennte hinkommen. :D

Nun wenn man wollte, koennte man mit Sicherheit sogut wie jeden Satz ueber Aliens und deren Aktivitaeten zerreissen.. Aber die Muehe lohnt sich ja kaum fuer einen Satz, also zuruecklehnen etwas lachen und tschuess.


p.s. Jana Cova als Avatar fand ich deutlich sympathischer. :-)


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 15:31
@eiieu
So besser?


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 16:24
@moric

das pdf ist lang .es gibt darin ein paar (wenige) sachen die im ansatz reales inne haben aber es bringt nix dass zu filtern weil er selbst dies völlig falsch wiedergibt bzw umdichtet

als konkretes bsp: auf seite 93 schreibt er Churchill &Eisenhower hätten sich getroffen um zu diskuttieren wie man die Alien Präsenz vor der öffentlichkeit verbirgt.

das beruht auf einem echten dokument das man im britischen UfO archiv freigab aber da gehts um ein schreiben eine bürgers der behauptete sein grossvater wäre dabei gewesen der war Churchills Leibwächter und bekam mit wie die beiden diskuttierten wie man mit dem Ufo thema in der öffentlichkeit umging bzw auch in der frage der geheimhaltung .

der bürger schrieb den brief an die regierung mit der bitte man solle das näher untersuchen. die anfrage wurde archiviert und schlussendlich freigegeben..

http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-1299994/Churchill-Eisenhower-agreed-cover-UFO-encounter-WWII.html

wie gesagt das ist fast das positivste bsp das meiste darin entbehrt sich jeglicher realität interessant sind nur das einige Bilder darin im Internet nicht so geläufig sind.da gibts auch einige schwarzweiss ufo bilder die sind aber alles fakes oder der mond usw.

PS: hab kein Virus gefunden
Sambullit schrieb:- das Philadelphia Experiment.
was nur ein kinofilm ist .. zum mythos : das schiff ist nicht wirklich verschwunden sondern hat lediglich eine abkürzung über einen fluss genommen .

Sambullit schrieb:- wie eine alienrasse die Höhlensysteme auf dem Mond bauen.
das basiert nur auf falschen interpretationen alter unscharfer Mondbilder oder projektion der mars tubes die ebenfalls nur dünen sind . der mond wurde gelogisch zigmal abgetastet die japaner die sich nun sehr interessieren was es da nun zu holen gibt haben infrarotanalysen der gesammten Oberfläche gemacht und ihr mondroboter jadehase hatte auch ein radar der bis 100 meter unter die Oberfläche blicken kürzlich konnte.

Sambullit schrieb:- ein angeblich top-secret Foto vom roswell Vorfall.
ja das findet man auf seite 111 und soll vom Ufo crash 1947 stammen bzw wie der Autor noch besser weiss war das ja ein "Solipsi Rai Raumschiff"

jRmRssK

das ist aber leider kein Alien bodybag sondern war ein sack für test dummies :

http://partners.nytimes.com/library/national/sci-roswell-ufo-report.2.jpg.html


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

26.06.2014 um 16:54
@smokingun

Vielen Dank für deine sehr ausführlichen, sehr guten Antworten... wie immer :-)


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

27.06.2014 um 06:57
@ @smokingun

Du zitierst bei dem roswell Vorfall ein Bericht aus der New York Times...glaubst du nicht, dass man bei der Zeitung desinformationen geben kann? Eine Regierung sagt so und so, gibt Ihnen das Bild...und dann hat die Zeitung schon Stoff zum schreiben. Lg


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

27.06.2014 um 09:43
@Sambullit

naja die NY Times ist aber eher nicht dafür bekannt.im gegenteil haben sie schon viele investigative artikel gebracht die alles andere als regierungsfreundlich waren für mich neben der washington post und chigagoo tribune die wohl beste zeitung in den USA ...anyway nur mal zur info:die Roswellianer haben etliche alte fotos in den 90er rausgekramt und als Aliens verkauft. in dieser gegend von new mexiko gibts eine lange und interessannte historie von Flug-Test da kamen auch einige ums Leben auch diese fotos wurden als verkohlte ETs missbraucht. das Foto stammt gar nicht aus der gegend und wurde ausserdem wie alle anderen die man benutzte erst.in den 50-60er gemacht und das ist auch im roswell report hinreichend belegt worden genauso die vielen flugzeug &baloon test in dennen dummies befördert wurden . es gab sogar eine ganze militärische einheit die jahrelang nix anderes machten als die dummies in der wüste wieder aufzusammeln. einige gingen dabei auch verloren und es gibt sogar da ein farmer der heute noch so ein test dummy als vogelscheuche benutzt.


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

27.06.2014 um 10:18
@Sambullit

nachtrag:

hier ab seite 18 kannst das mal ausführlich im report selber einiges nachlesen zu den dummies:

http://www.afhso.af.mil/shared/media/document/AFD-101027-030.pdf

übrigens das bild mit dem "bodybag" ist nicht top -secret sondern stammt eben ursprünglich aus diesem Roswell Bericht ( siehe Seite:46) die Airforce hat also dieses darin veröffentlicht um eben ihre dummies auf zu zeigen..ohne diesen report gäbe es dieses bild für die roswellianer gar nicht...lol


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

27.06.2014 um 19:42
Danke Smokingun. Ich werds mir mal ansehen.


melden

Das russische geheime Alienrassen Buch

28.06.2014 um 10:15
smokingun schrieb:sieht fast so aus wie klaus kinski :
Selten so gelacht ^^
Sambullit schrieb:Du zitierst bei dem roswell Vorfall ein Bericht aus der New York Times...glaubst du nicht, dass man bei der Zeitung desinformationen geben kann? Eine Regierung sagt so und so, gibt Ihnen das Bild...und dann hat die Zeitung schon Stoff zum schreiben. Lg
Aber einem drittklassigen Bericht über aliens schenkt man mehr glauben?


melden
Anzeige

Das russische geheime Alienrassen Buch

28.06.2014 um 10:55
@smokingun
Sambullit schrieb:
- wie eine alienrasse die Höhlensysteme auf dem Mond bauen.

das basiert nur auf falschen interpretationen alter unscharfer Mondbilder oder projektion der mars tubes die ebenfalls nur dünen sind . der mond wurde gelogisch zigmal abgetastet die japaner die sich nun sehr interessieren was es da nun zu holen gibt haben infrarotanalysen der gesammten Oberfläche gemacht und ihr mondroboter jadehase hatte auch ein radar der bis 100 meter unter die Oberfläche blicken kürzlich konnte.
Kleine Korrektur: Es sind nicht die Japaner, die dort am (Mond-Sonde Chang’e-3) bzw. auf dem Mond aktiv sind und deren "Jadehase" die Mondoberfläche unsicher macht. Vielmehr sind es die Chinesen, die dort versuchen ihren unbändigen Hunger nach Rohstoffen ein wenig zu stillen.

(Quelle: Wikipedia: Chang )

<vt> Die Chinesen sind bestimmt alle Aliens, die mit ihren Aktivitäten mitten im Terraforming-Modus sind und unseren Heimantplaneten zu deren Gunsten umwandeln. Da soll doch mal ein Alien vor Urzeiten in China abgestützt sein und mit den Einheimischen Nachkommen gezeugt haben. Alles deren Nachfahren! Ich sag´s euch :-) </vt>

PS: Nur um es sicherheitshalber noch mal deutlich zu sagen: Der letzte Abschnitt ist nicht ernst gemeint ! Nur bevor noch jemand auf die Idee kommt da anzusetzen...


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt