Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was war das am Himmel?

58 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Himmel, Flugobjekt

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:29
Vor 3 Tagen ist mir etwas komisches am Himmel aufgefallen.
Ich saß auf meinem Balkon (ca halb 2 Nachts),als ich am Himmel einen total großen "punkt" sah. Ich hatte mich total gewundert, dachte erst, es wäre ein Stern.
Doch sterne sind deutlich Kleiner. Ok dachte ich mir, wird wohl ein Flugzeug sein. Doch das war es auch nicht, ich hatte sogar einen stift hin gehalten um zu sehen, ob sich das Teil bewegt. (wisst vllt wie ich meine).
Es hat die ganze Zeit gewackelt und wurde auch immer größer / heller. Aussenrum, wsr ein total helles licht, um die "kugel". Ich bekam schon leicht Angst, dachte hie fällt was auf die Erde ^^
Plötzlich, das ging total schnell, bewegte sich diese "kugel" von Links nach rechts. Das war so unglaublich schnell, das man mit dem Auge nicht mehr mit kam.
Ihr wisst ja, wie Ufos usw immer gezeigt werden, wenn sie sich bewegen. So Zick zack usw..
Genau SO war es auch! Dann blieb es noch mal kurz stehen und flog plötzlich gerade aus los...in einen unglaublich schnellen Tempo. Verschwunden war es....

Ich fand das ganze so komisch. Flugzeug usw schließe ich aus !!! Genauso wie Sternschnuppe ..die würde sich ja nicht so krass bewegen, stehen bleiben usw. Flugzeug genauso wenig.

Es hat mich total an ein Ufo erinnert, passte genau. Seitdem, gehe ich jetzt am Abend immer auf dem Balkon mit einer Kamera und hoffe, das so was noch mal kommt, um es zu Filmen.

Was könnte das gewesen sein ? Bin schon fest davon überzeugt, das es eins gewesen ist. Auch wenn man es nie genau weiß. Oder für blöd verkauft wird.


melden
Anzeige

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:34
Können wir dir nicht sagen. Es könnte ja ein Wettersattelit sein, aber das würdest du wohl auch nicht so leicht erkennen können. Vielleicht war es aber auch nur ein Heißluftballon. ;)

Bis dahin bleibt es aber ein Unbekanntes FlugObjekt. ;)
lissanne schrieb:Bin schon fest davon überzeugt, das es eins gewesen ist. Auch wenn man es nie genau weiß. Oder für blöd verkauft wird.
Dann können wir dir sowieso nicht mehr helfen. Du leidest jetzt an der UFO-Krankheit. Du siehst überall UFO's. Auch wenn es nur ein Sehfehler gewesen ist. :P:


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:36
War mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Iridium Flare (Sattelit):

http://astronomie.info/ai.php/bulletin/90000

Siehe Bild und Bildbeschreibung.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:39
@lissanne

In welcher Gegend hast du das gesehen?
Hast du was geraucht gehabt und/oder was getrunken?
Wie lange hast du es beobachten können?
Und wohin ist es abgezogen, also welche Himmelsrichtung?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:39
glaube kein Wort


melden

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:42
@Gamma7
Jetzt mal eine ganz dumme Frage, aber wie "springt" ein Satellit denn hin und her wie beschrieben?


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:48
@Ciela
Das, was viele als 'Springen' oder Zick-zack-Bewegung bezeichnen, ist nichts anders
als optische Verschiebungseffekte duch verschieden warme Luftschichten zwischen
dem Betrachter und dem Objekt in extrem großer Höhe. Lichtbrechung an Staubpartikeln.
Und gerade weil diese Objekte (in meinem Fall ein Sattelit) in extrem großer Höhe
sich bewegen und dann noch die optischen Verschiebungseffekte hinzukommen,
lässt sich nunmal sehr schwer die tatsächliche Geschwindigkeit und Bewegungform
abschätzen. Da kommt es oftmals zu nicht ganz der Realität ensprechenden optischen
Wahrnehmungen.


melden

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:51
Ich habe es in Unna gesehen (nähe Dortmund ist das).
Was geraucht oder getrunken, habe ich nicht ! Ich saß auf meinem Balkon und hab etwas entspannt.
Das ganze sah ich ca 2 min lang ! Wie gesagt, erst stand es die ganze Zeit an einer Stelle. Hatte mich wie gesagt gewundert, da es nicht nach Flugzeug aussah oder nach einem Stern. Es wackelte, wurde etwas größer und heller. Plötzlich bewegte es sich unglaublich schnell in 2 Richtungen. Dabei war auch kein heller Streifen am Himmel zu sehen, was man bei Flugzeugen ja sieht, wenn sie sich bewegen. Es bewegte sich so schnell, das ich kaum mit kam. Dann blieb es wieder an einer Stelle stehen für ein paar Sekunden und flog geradeaus über mir, Richtung Osten. Aber das unglaublich schnell !!!

Ein Heißluftballong, schließe ich aus !!! Nie im Leben, bewegen sich diese Dinger so schnell ?

Und das, was ich hier schreibe, ist wahr ! Alles so geschehen, wie beschrieben !


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 19:53
Ich will hier niemandem etwas aufzwingen noch ausreden.
Ich versuche hier nur eine sachliche, nüchterne und plausible
Erklärung aufzuzeigen. Nicht mehr und nicht weniger.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

09.07.2014 um 20:11
@lissanne
Kannst Du auch die Uhrzeit Deiner Beobachtung sagen ?

Hier mal ein Link zu einem Ereigniskalender am Himmel für den besagten Tag.
Es stehen (weiter runter scrollen) zwei Flare - Ereignisse (Satteliten) ab 23:00
für den 06.07.2014 drin. Einer davon könnte Deiner Beobachtung entsprechen.
Als Beobachtungsstandort für die Berechnung habe ich Dortmund angegeben.


http://www.calsky.com/cs.cgi/Calendar?obs=15463680827906


melden
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 03:18
Moin @lissanne
... hört sich interessant an.
Ich habe es in Unna gesehen (nähe Dortmund ist das).Das ganze sah ich ca 2 min lang !
Es hat die ganze Zeit gewackelt und wurde auch immer größer / heller. Aussenrum, war ein total helles licht, um die "kugel". Ich bekam schon leicht Angst, dachte hie fällt was auf die Erde ^^
Plötzlich, das ging total schnell, bewegte sich diese "kugel" von Links nach rechts. Das war so unglaublich schnell, das man mit dem Auge nicht mehr mit kam.
Ihr wisst ja, wie Ufos usw immer gezeigt werden, wenn sie sich bewegen. So Zick zack usw..
Genau SO war es auch! Dann blieb es noch mal kurz stehen und flog plötzlich gerade aus los...in einen unglaublich schnellen Tempo. Verschwunden war es....
lissanne schrieb:Wie gesagt, erst stand es die ganze Zeit an einer Stelle. Hatte mich wie gesagt gewundert, da es nicht nach Flugzeug aussah oder nach einem Stern. Es wackelte, wurde etwas größer und heller. Plötzlich bewegte es sich unglaublich schnell in 2 Richtungen. Dabei war auch kein heller Streifen am Himmel zu sehen, was man bei Flugzeugen ja sieht, wenn sie sich bewegen. Es bewegte sich so schnell, das ich kaum mit kam. Dann blieb es wieder an einer Stelle stehen für ein paar Sekunden und flog geradeaus über mir, Richtung Osten. Aber das unglaublich schnell !!!
diese Art der zuckenden Bewegungen und das blitzschnelle verschwinden des Objekts,
werden sehr oft ähnlich und von vielen Sichtenden beschrieben,wie du es ja mitteilst.

Die erklärungsversuche mit herkömmlichen Dingen,wie zb.Flugzeuge,Ballongs,Sateliten ectr.
stellen die Beobachter solcher phänomene,heufig nicht zufrieden,weil sie wohl unpassend sind.

die Frage,bleibt daher meistens: Was ist es ? ... wie lässt es sich erklären ? ... Was bedeutet es ?
lissanne schrieb:Es hat mich total an ein Ufo erinnert, passte genau. Seitdem, gehe ich jetzt am Abend immer auf dem Balkon mit einer Kamera und hoffe, das so was noch mal kommt, um es zu Filmen.
dann hoffen Wir mal mit,das du erfolg hast,auch wenn das fraglich sein wird,da vielleicht einmalig?

vielleicht kannst du ja mal versuchen,ob du ein Bild oder Video
im Netz findest,das deiner sichtung irgendwie ähnlich sieht !?

... danke für deine mitteilung !


melden

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 05:40
@Tettenbura
Tettenbura schrieb:Die erklärungsversuche mit herkömmlichen Dingen,wie zb.Flugzeuge,Ballongs,Sateliten ectr.
stellen die Beobachter solcher phänomene,heufig nicht zufrieden,weil sie wohl unpassend sind.
Nicht weil sie unpassend sind, sondern weil man keine natürlichen Erklärungen hören möchte.
Tettenbura schrieb:die Frage,bleibt daher meistens: Was ist es ? ... wie lässt es sich erklären ? ... Was bedeutet es ?
Und genau das Festhalten an solchen, eigentlich geklärten Fragen, hält das Alien-UFO-Phänomen am Leben ..... denn an andere "Hinweise" gibt es keine.


Man darf aber gerne erklären warum es kein Satellite Flare gewesen sein kann.


melden

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 09:36
@Dorian14

Wenn ich ehrlich bin, glaube ich 50% des EP.

Ja, da war was leuchtendes, evtl. die Venus oder einer der anderen Himmelskörper.
Und ja, wenn man die beobachtet, hat man das Gefühl das die leicht zucken, bzw. sich bewegen.
Bin ja schon selber darauf reingefallen.

Aber der Rest ist erfunden.
Da ist nichts mit einem Affenzahn über den Ruhrpotthimmel gedüst.
Leute, das ist der Ruhrpott.
Bevölkerungsdichte hoch 3!!
Das so ein Himmelsspektakel nur eine einzige Person sah, liegt bei null...


melden

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 14:29
lissanne schrieb:flog geradeaus über mir, Richtung Osten
Geräusche?

Zerbrechende Sternschnuppe in der Atmosphäre?

Etwas Kleiner als des in dem Vid vllt?


melden

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 14:49
@Tettenbura
Tettenbura schrieb:stellen die Beobachter solcher phänomene,heufig nicht zufrieden,weil sie wohl unpassend sind.
das kann ich mir gut vorstellen.
denn solche beobachter legen ja keinen wert auf rationale, seriöse
erklärungen.
für die ist es ja immer gleich ET und da sind sachliche ergebnisse nicht
gewünscht.

ich lese gerade:
Dorian14 schrieb:Nicht weil sie unpassend sind, sondern weil man keine natürlichen Erklärungen hören möchte.
sag' ich doch...

:-)


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 16:19
@Alienpenis

Tja, ich habe es seriös, sachlich und plausibel
erklärt. Ich habe mir sogar die Mühe. gemacht,
auf eine Seite zu verlinkten, die Himmelsereig-
nisse berechnet, nachdem ich vorher die notwendigen
Daten eingegeben habe. Ich gab plausible
Erklärungen zu einer "blöden" Frage ab.

Aber ich stelle wie so oft schon abermals
fest, es war wieder mal wörtlich
'Perlen vor die Saeue werfen'.

Was soll man da noch sagen.....


melden

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 16:33
Sollen wir jetzt mit dir raten was das gewesen sein könnte? Nur du selbst kannst am besten beurteilen was du da gesehen hast. Logischerweise würde der vernünftige Mensch zuerst mal die wahrscheinlichste Erklärung in Betracht ziehen, und da steht nunmal ET ganz hinten an.

Die ISS Flugbahnen und die anderer Satelliten kann man sich im Netz besorgen, auch die Planetenkostellationen sind dort abrufbar. Bleiben noch Wetterphänomene und Fluggeräte jeder Art.


melden

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 17:13
lissanne schrieb:Ich fand das ganze so komisch. Flugzeug usw schließe ich aus !!! Genauso wie Sternschnuppe .
Das einzige, was man ausschließen sollte ist das Ausschließen.

Ansonsten... gehe ich mal stark davon aus, dass etwas ganz gewöhnliches am Nachthimmel des Ruhrpots vorbeigeschossen ist... es sei denn, der Beweis für die Existenz außerirdischer Touristen in Deutschland wurde gerade erbracht und keiner glaubt es... so, wie ich immer noch positiv geschockt vom 7:1 bin. ;-)


melden

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 18:39
@pajerro
pajerro schrieb: Logischerweise würde der vernünftige Mensch zuerst mal die wahrscheinlichste Erklärung in Betracht ziehen, und da steht nunmal ET ganz hinten an.
...wenigstens du siehst das hier klar!

@Gamma7

ich verstehe jetzt nicht...?


melden
Anzeige
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war das am Himmel?

10.07.2014 um 18:58
@Alienpenis

Ganz einfach - gemäß dieser Aussage:

ayashi schrieb:
Logischerweise würde der vernünftige Mensch zuerst mal die wahrscheinlichste Erklärung in Betracht ziehen, und da steht nunmal ET ganz hinten an.


.....habe ich das Wahrscheinlichste herangezogen und plausibel erklärt.
Sogar noch mit einem Link untermauert.


Aber es wurde nicht angenommen, weil es ja alltäglich, banal, langweilig ist.
Eben weil ich für die Erklärungen keine Außerirdischen hinzuziehen muss.


Das passt den Believern nicht, also ignoriert man meine Erklärungen.....


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden