weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grabplatte von Palenque.

503 Beiträge, Schlüsselwörter: Grabplatte von Palenque

Die Grabplatte von Palenque.

06.12.2011 um 20:42
Glaub ich nicht, wurde wohl eher von ihm abkopiert, weil ich das von einer Seite habe die ich kenne, seine Seite kenne ich nicht und zumal ist auf dem Bild von mir, ist mehr zu sehen als bei ihm.
der Link von meinen Bild

http://oi56.tinypic.com/21bvj1l.jpg
mein Bild
ttj3DU7 21bvj1l

Sein Bild.
tREOsLM WacahChan

Das selbe gilt auch für die anderen Bilder, die sind alle von einer ganz anderen Seite.


melden
Anzeige

Die Grabplatte von Palenque.

06.12.2011 um 20:45
@Jens.M.K
Nö, der Tainer hat die Bilder selbst gemacht und den Artikel schon seit Jahren auf seiner Seite - und als Gastartikel auch bei Mysteria3000. Zudem ist das die umfangreichte Ausarbeitung zur Grabplatte.

So viel Höflichkeit vor der Arbeit Anderer sollte sein.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

06.12.2011 um 20:51
@FrankD
Das könnte man ja prüfen welche Bilder zu erst ins Netz gestellt wurden, da die Bilder wo ich sie her habe auch Jahre im Netz sind.

Aber ich will mich nicht darüber streiten. mir geht es um diese Themen hier.

Zitat:So viel Höflichkeit vor der Arbeit Anderer sollte sein.
Hast du recht, sollten wir aber nicht vertiefen.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

06.12.2011 um 21:07
@Jens.M.K
Kannst ja mal die Seite nennen, von wo Du sie hast.
Und ich WEISS, dass Rainer nicht irgendwo abpinnt ohne Quellen zu nennen (die Basisfassung seiner Bilder stammt aus Schele/Matthews "Code of Kings), ich kenne ihn und seine Arbeit seit 15 Jahren, und seit der Zeit zählt er zu den Schrecken der Prä-Astronautik...


melden

Die Grabplatte von Palenque.

06.12.2011 um 21:21
@FrankD, ähm ich glaube erst einmal frage ich den jenigen, ob ich seine Seite hier nenen darf ok?
Weil er auch sowas wie der Schrecken der Prä-Astronautik ist. Er klärt auch vieles auf.
Weil ich habe nämliche keine Lust auf irgendwelchen Zickenkrieg. wie >>>ich hab das gemalt ne in ich, ich verklag dich bla bla usw.<<< du verstehst? Weil ich kenne ihn auch gut seit 10 Jahren und er ist ein ganz netter.

Und auf irgendwelchen angeblichen geistigen Eigentums-unsinn hab ich auch keine Lust, weil das völliger Unsin ist. Ich erkläre....Die Grabplatte war zu erst da und wurde von den Ureinwohner erstellt, alles was später nachgemalt, nachgepinselt, abgepaust, fotografiert und gebastelt wird, sind alles Plagiate. So hätte eigendlich keiner ein Recht darauf, wenn du darauf hinaus willst.

Ich würde lieber hier diese Themen diskutieren und keine Rechtsdebatten führen.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 10:12
*lol * ich hab nur mal ein Satz gegoogelt :
Jens.M.K schrieb:Es handelt sich um den Herrscher Pakal der Große. Das Relief auf der Grabplatte zeigt Pacal, der im weit aufgerissenen Rachen der Unterwelt Xibalba liegt.
wortwörtlich hier zu finden im Absatz "Fürst Pacal von Palenque":

http://www.benben.de/Palenque5.html

ich wette jetzt kommen Guttenbergische Ausreden..^^

PS::

copypasten sind mit Quellen anzugeben hier .


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 12:20
Auf jedenfall kein schöner Einstieg in das Thema. Was ist das Problem, wenn es von einer anderen Webseite ist, dieses anzugeben? Wäre es von einer anderen Webseite als von Benben müsste auch diese angegeben werden. So steht es in den AGBs.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 13:00
@smokingun du kannst von jedem hier, irgend einen Satz raus nehmen und bei google einfügen und du wirst auch fündig, das irgend jemand den selben Satz geschrieben hat, egal welches Thema.

Nur weil man irgend ein Satz, irgend wo gleich geschrieben hat, heist das noch lange nicht das man den irgendwo kopiert hat.

Wenn ich nur deinen Satz bei Google eingebe "ich hab nur mal ein Satz gegoogelt"
finde ich 2.370.000 Ergebnisse und garantiet sind Einige darunter die 100 % tig übereinstimmen. Haste dann wohl kopiert was?

Ich weiß warum du darauf rumreitest, wei es dir nicht passt, das man mal etwas Wahrheit in das Thema bringt und es stört dich, weil du es lieber hast, dass es ein Alien ist in seiner Raumkapsel.
Das ist ja auch viel wahrscheinlicher. Ich möchte nicht deine Glauben zerstören.

Deswegen gehen mir solche Anschuldigungen 1000000000000000 Kilometer am Rumpf vorbei.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 13:29
Ich finde es auf jeden Fall bescheuert, wenn man Dänikens Interpretation glaubt. Denn von Technik hat der Mann wenig Ahnung.....oder??


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 13:53
@Jens.M.K
Wenn du uns eine Wahrheit verkaufen willst, ist es eine schlechte Idee zu Lügen. Hättest du einfach gesagt, sorry vergessen anzugeben, wäre alles geklärt gewesen. So bist du aber kein Deut besser als die Alienjünger die sich ihre Beweise zusammenlügen.
Jens.M.K schrieb:Ich weiß warum du darauf rumreitest, wei es dir nicht passt, das man mal etwas Wahrheit in das Thema bringt und es stört dich, weil du es lieber hast, dass es ein Alien ist in seiner Raumkapsel. Das ist ja auch viel wahrscheinlicher. Ich möchte nicht deine Glauben zerstören.
Ich denke dass du mit deiner Einschätzung von @smokingun etwa 1000000000000000 Kilometer daneben liegst.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 14:12
@Spöckenkieke

ich wusste es Guttenberg gibt ja auch den anderen die schuld.. ich hab nur drauf hingewisen nachdem geflunker an @FrankD dass nicht nur die Bilder von dort sind..

aber ja ich bin ja ein äliänjünger deswegen darf ich sowas nicht schreiben :(


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 14:23
Ich hoffe hier noch einmal dieses Bild zitieren zu dürfen, ohne mich des Plagiatsvorwurfs aussetzen zu müssen:
tru4vqK txi42DE lebensbaum6bf69758jpg
Dem Künstler ist es sehr treffend gelungen nicht nur Menschen sondern auch einen Hahn darzustellen, nur was zum Teufel ist das in der Mitte?


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 14:36
tw7NL6p art11-ygdrasil

Die Sache mit den Weltenbäumen ist ziemlich interessant find ich. Quetzalcoatl wird auch als weißer Alter mit Bart dargestellt. Wüßt ich bloß wo ich das mal las.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 14:49
haltlos schrieb:nur was zum Teufel ist das in der Mitte?
Das ist der Ceiba
Wikipedia: Ceiba
Katori schrieb:Quetzalcoatl wird auch als weißer Alter mit Bart dargestellt. Wüßt ich bloß wo ich das mal las.
Aber nicht mit heller Hautfarbe sondern als richtig weiß und ohne Bart. (Das mit dem Bart ist ein anderer Gott). Quetzalquatl wird aber auch in seinen anderen Farben dargestellt, eben als rot, grün oder schwarz. Das wird oft verweschwiegen, er hat vier Farben. Und weis ist die Farbe des Westens und nicht wo die "weißen" (welche Hautfarbe haben Spanier eigentlich nach monatelangem Sonnenbad in praller Sonne?) Spanier her kamen aus dem Osten.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 15:07
@Spöckenkieke da kommt der hohe Norden ins Spiel.


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 15:33
Wollt Ihr mir da die Geschichte vom Pferd erzählen? Angesichts der dargestellten Menschen gehe ich davon aus, dass der Künstler durchaus in der Lage war einen Baum einigermaßen realitätsnah darzustellen. Offensichtlich hat er das in voller Absicht nicht getan. Dass auf dem Weltenbaum ein Hahn herhüpft macht es noch amüsanter.

Andere Frage: Warum sehen diese Eierköpfe eigentlich manchen vermeintlichen Ägyptern so ähnlich?


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 15:58
@haltlos
haltlos schrieb:Andere Frage: Warum sehen diese Eierköpfe eigentlich manchen vermeintlichen Ägyptern so ähnlich?
Da stimme ich dir zu, die sehen auf ihren Wandmalereien und anderen Statuen fast genauso aus..
und ich kann hier auch wieder nur auf www.realidadactual.es verweisen, welche Gute technische Rekonstruktion von der Grabplatte von Palenque enthällt
tW5v2NY losapalenque proyectcomparat
Sieht nicht unbedingt aus wie ein Weltenbaum oder? :)


melden
haltlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 16:05
Nicht die Spur eines Weltenbaumes und dass ein Herrscher auf seinem Thron genau diese Stellung einnimmt erscheint mir doch mehr als fraglich. Zumindest lässt er sich dann nicht so "ablichten". Es gab hier ja schon von prominenter Seite Mutmaßungen warum man sich wohl so hinhockt nur waren die alles andere als könglich.


melden

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 16:11
@haltlos
Ebend. Ein Herrscher, der auf einem Thron sitzt, macht es sich doch schließlich bequem und lenzt, wie es sich "gehört", das bestärkt zusätzlich die Raumschifftheorie.


melden
Anzeige

Die Grabplatte von Palenque.

07.12.2011 um 16:33
Es ist seltsam, dass die Leute vermuten, dass es sich hier um ein Raumschiff handelt. Die Haltung dieses MENSCHEN ist doch nicht der geringste Beweis dafür- also bitte!!!


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo oder Drohne?18 Beiträge
Anzeigen ausblenden