Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Repräsentation der Erde

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:20
Ich stelle mir häufiger, wenn ich über dieses Thema nachdenke, die Frage, wer im Falle eines Kontakts das Recht beanspruchen würde, die Erde zu repräsentieren. Russland und die USA mit Sicherheit. "Es spricht Moskau" oder "Es spricht Washington D.C." würde die jeweils andere Seite unmöglich akzeptieren. Aber wer spricht für die Erde? Man stelle es sich nur mal vor, die Sensation findet statt. Ein sich ständig wiederholender Gruß wird empfangen. Eine Sonde erreicht die Erde. Oder ein bemanntes Raumschiff! Und was wäre es, was die Besucher als erstes zu sehen bekämen? Eine Konfrontation zwischen verschiedenen Nationen der Erde und Versuche, durch z.B. Sanktionen die eigenen Interessen durchzusetzen, wie es auch in weniger bedeutenden Angelegenheiten aktiv praktiziert wird.

Ich finde, dass das eine zu gewichtige Frage ist, um einfach darauf zu hoffen, dass, sollte es passieren, sich das schon irgendwie regeln wird. Es kostet ja nicht viel, ein Repräsentationsprogramm der Erde auszuarbeiten, welches für alle Nationen gilt. Welches genau festlegt, wie die Erde dargestellt wird. Das muss ja nicht unbedingt damit zusammenhängen, möglicherweise gefährdende Informationen zurückzuhalten, dafür gibt es genug andere Überlegungen. Es geht mir viel eher darum, zu zeigen, dass man sich auf der Erde niemanden aussuchen muss, um irgendwelche Gespräche zu führen, sondern dass es ein Komitee gibt, welches die gesamte Erde repräsentiert, welches keine nationalen Interessen vertritt. Also ein Geplantes, welches im Fall der Fälle einberufen werden kann. Mit einem Globus auf blauem Hintergrund als Wappen/Flagge, auf keinen Fall ein Stern oder irgendetwas, was missverstanden werden könnte, also auch kein Allquantor oder so.

Eine Gruppe von Menschen soll sich also zusammensetzen und einen konkreten Plan herausarbeiten, was im Kontaktfall mit einer unbekannten intelligenten Spezies im Namen der Erde getan und gesagt wird. In den meisten Threads wird sich eher gefragt, wie so eine Ankunft technisch aussehen würde, ich stelle die Frage eher weltpolitisch, nicht, dass die Erde sich von ihrer echten Seite zeigt und besitzergreifend die Rechte an den Außerirdischen aufteilen will.

Wie denkt ihr darüber? Haltet ihr diesen Gedankengang für wahrscheinlichkeitsbedingt lächerlich? Meiner Meinung nach kann es nicht schaden, da ja kaum Kosten verursacht werden. Und wenn man dann die Flagge, das Wappen und die Idee (das Programm) der Welt präsentiert, mit so Zeugs wie Uniformen dieser Erdenvertretung u.s.w. wirkt es zwar wesentlich weniger seriös, aber so ließe es sich bezahlen, ohne dass es einzelne Staaten finanzieren müssten, denn ich würde so eine Uniform sicher gerne haben wollen, es könnte sich zu einem richtigen Trend entwickeln, wenn es mit ausreichender Ernsthaftigkeit angegangen wird. Eine Vereinte Föderation der Nationen, wenn die Ähnlichkeit zu Star Trek nicht zu viele Einbußen an Seriösität mitbringen würde. Ein genialer Nebeneffekt könnte sein, dass Nationen wie Russland und die USA endlich wieder auf einer sich gegenseitig respektierenden Basis miteinander reden würden, was bei den UN ja längst nicht mehr so ist, hier wäre es aber eine gänzlich andere Veranstaltung. Man könnte spekulieren, dass so etwas dann auch die SETI vorantreiben würde, aber davon mal ganz abgesehen: So von-Star-Trek-verseucht ist das doch gar nicht, und da es schwer schaden kann, ganz im Gegenteil, sollte man etwas Ähnliches doch mal angehen?

Ich freue mich auf ehrliche und ernst gemeinte Meinungen!

erde Page 02


melden
Anzeige

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:23
ZUersteinmal: ICh finde diese Frage passt eher in die Kategorie Menschen

Aber jetzt zur Frage:
Eigendlich müsste ja die UN die Menschen repräsentieren, weil die UN ist ja der Zusammenschluss fast aller Staaten der Erde, also würde ich ihn am ehesten an der stelle der Repräsentierung sehen.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:27
Ja, die UNO wäre wohl die erste Wahl.

Aber was in so einem Extremfall passiert ist schlecht vorherzusagen, je nachdem, wer das Signal als erstes bemerkt.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:27
@Ferraristo

Das entspricht auch meinem ersten Gedanken. Aber bei der UN hat man nun mal vergessen, dass der Sinn dieser Organisation darin besteht, unterschiedliche Interessen abzustimmen, und nicht die Interessen eines einzigen Landes allen anderen zu diktieren, wie es aktuell versucht wird, Russland wehrt sich massivst, indem Putin u.a. auf der letzten Sitzung auf genau diesen Sachverhalt hinweist.

Die Idee ist ähnlich, allerdings etwas, was wirklich alle Nationen gleichstellt, nicht gleichschaltet. Natürlich kann man die Größe der Nationen berücksichtigen. Aber US-Amerikaner sind keine "besonderen Menschen".

PS: Im Prinzip kann man es ebenso gut unter "Politik" einordnen. Da es aber um Kontakt mit Außerirdischen geht, habe ich es mal hier angesiedelt.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:29
@Assassine

Das ist ein interessanter Punkt, den ich noch nicht bedacht habe. Auch dafür ist die Idee gut: Wenn z.B. Russland als erstes das Signal empfängt, muss es strengstens untersagt sein, dass sie die Ankömmlinge damit beschallen, dass ausschließlich mit ihnen zu sprechen wäre und sie die Erde repräsentierten. Auf alle anderen Länder trifft natürlich das gleiche zu.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:30
alexklusiv schrieb:PS: Im Prinzip kann man es ebenso gut unter "Politik" einordnen. Da es aber um Kontakt mit Außerirdischen geht, habe ich es mal hier angesiedelt.
Politik finde ich eig noch am sinnigsten, da es hier ja um Politik, eine WELTpolitik geht.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:31
@alexklusiv
Nur an ein Land zu senden dürfte unmöglich sein.

Ich meinte eher, welche Organisation es als erstes bemerkt.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:35
@assasine

Das meinte ich auch eher^^ Aber angenommen z.B. Nordkorea hat eine eigene Organisation und bemerkt es zuerst. Unter Umständen könnte dann Technologie für nationalistische oder völlig krankhaft ideologische Ziele eingesetzt werden. Man glaubt gar nicht, als wie entscheidend sich eine solche Organisation erweisen könnte. Oder als irrelevant, wenn niemand kommt. Da muss man einfach spekulieren.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:35
*@Assassine


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:37
@alexklusiv
Wenn es jemand bemerkt, dann die NASA, ESA, oder irgend eine andere Raumfahrtorganisation.

Nordkorea hat dafür nicht genug Teleskope und andere Einrichtungen, wenn sie überhaupt welche haben.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:41
@Assassine

Wenn sie etwas derartiges haben, so habe ich nichts davon gehört. Ich meinte nur potentiell. Von ihren Atomwaffen hat man ja auch nicht gerade sofort erfahren.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:43
@alexklusiv
Selbst wenn.

Die erste Kontaktaufnahme dürften nur sich wiederholende Muster sein.

"Reden", über irgendwelche Interessen, dürfte erst dann stattfinden, wenn auch schon der Rest der Welt alles bemerkt hat.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:43
Wenn die Aliens wirklich intelligent sind, dann beobachten sie zunächst aus einiger Entfernung, was hier los ist.
Und dann fliegen sie sicher schnell weiter.

Falls nicht, dann ist eh nichts Gutes von ihnen zu erwarten. Dennoch haben sie sich dann sicher bereits entschieden, mit wem sie wohl zuerst sprechen möchten. Davon werden sie sich auch ganz sicher nicht abhalten lassen, da ihre Technologie ja alleine für den Weg zur Erde deutlich überlegener sein muss.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:45
@Assassine

Da hast du wahrscheinlich Recht.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:46
Geisterfrei schrieb:Wenn die Aliens wirklich intelligent sind, dann beobachten sie zunächst aus einiger Entfernung, was hier los ist.
Und dann fliegen sie sicher schnell weiter.
Warum?
Würde uns es abschrecken, einen Planeten zu besuchen, auf dem in manchen Regionen Kriege stattfinden?
Wohl kaum.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:48
Hab ich ja im zweiten Teil geschrieben...


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:48
@Geisterfrei

Nehmen wir an, sie haben in etwa unseren technologischen Stand und einfach eine viel höhere Lebenserwartung, sind die 60 Jahre von einem Kepler aus geflogen. Dann können sie nicht einfach eben im Weltraum "anhalten" und eine Sensorabtastung durchführen. In einem solchen Fall könnte es sogar entscheident sein, wo sie landen, nehme ich an. Denn, @Assassine , dann würden sie äußerst lange darauf gewartet haben, festzustellen, ob wir existieren, und mit uns zu sprechen.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:56
@alexklusiv

Ach Gott niedlich was du über die UN so sagst

und naja Russland ist immer noch nicht die Nr2.

Wer die ERde vertritt? Vermutlich mehr als eine Person, auch mehr als eine Regierung, es würde wohl ein Eigenes Gremium gebildet.
alexklusiv schrieb:Nehmen wir an, sie haben in etwa unseren technologischen Stand und einfach eine viel höhere Lebenserwartung, sind die 60 Jahre von einem Kepler aus geflogen. Dann
Sorry aber das geht eben nicht. Mit unseren Technischen Stand oder 50 bis 100 Jahre weiterextrapoliert ist Interstellares Reisen nicht möglich


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 16:59
Falls eine Fußballgalaktikleague gegründet werden soll, ist die FIFA der Ansprechpartner ;)

Däniken sagt ja, dass wir von den Außerirdischen gezeugt wurden, also muss es auch sowas wie Fußball bei denen geben.


melden
Anzeige

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:03
Du hast total Recht. Alleine die Symbolik des Spiels mit dem Ball und den Spielfeldbegrenzungen... ;)


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden