Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Repräsentation der Erde

132 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, Welt, Erde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:11
@Fedaykin

Nein, natürlich nicht. Russland ist die Nummer 1. Da kannst du China und Indien fragen, die ein Drittel der Weltbevölkerung ausmachen. Mal sehen, wie niedlich das ist, sobald das Gas abgedreht ist. Deutschland ist von niemandem abhängig. Außer von Russland. Da kann man über Russland sagen, was man will, es wird sich nicht ändern. Aber das gehört in einen anderen Thread.

Das Gremium, von dem du sprichst, das meine ich auch in etwa. Nur stelle ich es mir eher als eigenständige Organisation vor.


1x zitiertmelden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:13
@Geisterfrei

Recht hast du - das muss ein Zeichen sein! :|


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:16
@Fedaykin

Würde mich brennend interessieren, woher deine Prognosen bezüglich der Welt in 100 Jahren stammen? Das ist ein typischer Fall von Ahnung-zu-haben-glauben... Ich hab bei der Frage auch Keine, aber wenigstens behaupte ich es nicht :nerv:


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:18
Zitat von alexklusivalexklusiv schrieb:ausmachen. Mal sehen, wie niedlich das ist, sobald das Gas abgedreht ist. Deutschland ist von niemandem abhängig. Außer von Russland. Da kann man über Russland sagen, was man will, es wird sich nicht ändern. Aber das gehört in einen anderen Thread.
Gähn, ich gehe doch nicht auf deinen Unsinn ein.
Zitat von alexklusivalexklusiv schrieb:Nein, natürlich nicht. Russland ist die Nummer 1. Da kannst du China und Indien fragen, die ein Drittel der Weltbevölkerung ausmachen. Mal sehen, wie niedlich das ist, sobald das Gas abgedreht ist. Deutschland ist von niemandem abhängig. Außer von Russland. Da kann man über Russland sagen, was man will, es wird sich nicht ändern. Aber das gehört in einen anderen Thread.
Man nimmt die Erkenntnisse die man jetzt hat. Schaut was es für Interstellares Reisen braucht und fertig ist die Laube.

Selbst wenn man heute anfängt käme man nicht an die Erforderlichen Energiemengen.

F


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:19
@alexklusiv


Ich finde vor allem, dass eine solche Organisation eines NICHT braucht: Uniformen.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:24
Nu mal Spass beiseite. Wenn die Aliens einen ähnlichen Stand der Technologie hätten wie wir, wie kämen sie denn drauf, wo wir uns befinden und dass sich ein Besuch lohnen würde?
Zumindest müssten sie doch in der Lage sein, unseren Funkverkehr bzw irgendwelche anderen Signale zu empfangen. Das dauert seine Zeit, bis die Sendungen eintreffen würden. Zumal sie ja nicht auf derartige Fernwirkung ausgelegt sind. Darauf folgt die Entwicklung einer Technik, mit der die Distanz überbrückt werden kann. Dann noch die 60 jährige Reise. Alleine dafür müsste eben der Technologiestandard in der Vergangenheit deutlich höher gewesen sein, als unserer heute.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:24
@john-erik

Das war so eine halbherzige Marketingidee zum finanzieren :D Denn ich persönlich kann Putin sicher nicht davon überzeugen, Geld in so etwas zu investieren^^


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:28
@Geisterfrei

Aber ihre Zivilisation könnte doch "locker easy" einige Jahrhunderte vorher zu existieren begonnen haben. Oder einige Jahrmillionen. Dann wären sie ja sogar evolutionär womöglich erheblich fortgeschrittener. Mit etwas Glück auch kulturell und ethnisch. Wie Vulkanier^^


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:31
Vorher hieß es noch, dass es reichen würde, wenn eine Zivilisation auf ungefähr unserem Stand wäre.


melden

Repräsentation der Erde

01.11.2015 um 17:34
@Geisterfrei

So etwas brauchst Du garnicht schreiben.

Aliens sind ja grundsätzlich der unsrigen Zivilisation um Jahrtausende voraus und können die Gesetze der Physik umgehen.

Deswegen sind auch eben noch hier und auch gleich wieder weg und alsbald wieder da. Aber nur um zu gucken und ggf etwas zu experimentieren.
Manchmal machen sie auch nur ne Pinkelpause.


melden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 02:14
@Fedaykin

Basieren deine dollen Aussagen auf Wissen?Dann erzähl doch mal was es zum interstellaren Reisen braucht und warum eine andere Zivilisation auf unserem heutigen Stand der Technik dazu nicht in der Lage wäre und vor allen Dingen nicht in 100 Jahren!
Gähn!


melden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 08:42
Nun die Lichtgeschwindigkeitsgrenze ist die Bekannt?


Gehen wir von einem Minimum von 1/10 Lichtgeschwindigkeit aus.

und ziehen einen Radius um unser Sonnensysem um eine Reisezeit von max 100 Jahren.

Bleibt nicht viel

Wikipedia: Liste der nächsten extrasolaren Systeme




Antriebstechnisch sieht es auch noch nicht so prall aus

Nehmen wir einen der Potentesten Antriebe

Wikipedia: Nuclear salt-water rocket

Wikipedia: Fission-fragment rocket


DA kommen wir schon auf Schöne Mass Ratios, abgesehen davon eine Lebenserhaltung für 60 bis 100 Jahren aufzubauen.

Wenn man die Entwicklung der Raumfahrt zwischen den 90er und 2020 betrachtet sehen wir keine großen Sprünge.


melden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 08:47
http://www.on-design.de/goodies/wallpap/info/sonnensystem.htm

zur besseren Vorstellungen der Größenverhältnisse


melden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 15:24
Ich schlage Helge als Repräsentant vor.

Eröffnungsrede:

Was heißt das eigentlich: Gesellschaft? Was heißt das: Menschen, Leben, Existenz? Was ist das? Wer sind wir? Wo kommen wir her? Wer sei das, ihr? Wo gehen wir hin? Ist unser Leben nicht ein anananandergereihte Reihe von Ereignissen? Sind wir nicht Gene? Oder sogar Genetiker? Was sind wir denn? Sind wir denn mehr wert, ist der Mensch mehr wert wie der Wurm? Die Amöbe, das Geschnätz, die Suppe?
Was heißt das eigentlich: Weltraum? All, Gestirn, Erde, Mond, Wolken? Sind wir nicht entstanden aus...aus etwas ganz bestimmtem? Aus einer Zeit, die wir nicht kennen, aus Urzeiten? Kommen wir nicht sogar aus Urzeiten? Es ist so einfach: Da ist der Mensch, erst als Schnecke vielleicht, vorher kleiner. Sagen wir mal, so wie so'ne Laus mit tausend Füßchen und ganz bösem Gesicht, mit einer bösartigen giftigen Flüssigkeit, äh, benetzt er den Erdball und dann kommt Feuer, Eis, äh, Höhlen, Holz und dann auf einmal der Mensch - fertig geschnitzt. Da fehlt noch Schühchen, Hose, Pullöverchen, Mütze auf - fertig sind wir! Doch ist das schon alles? Wir müssen auch lernen. Lernen, lernen, lernen, popernen.

...ich meine das müsste ggf. jeder Alien verstehen...


melden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 16:47
quasi eine Powerpoint Präsentation für Aliens ?


melden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 17:19
@TangMi
@Enterprise1701

Je nach dem, was man als Außerirdischer erwartet, ist das womöglich großteils nichtssagend. In diese Situation kann man sich gar nicht so schwer hineinversetzen, man stellt sich einfach vor, man ist Teil einer irdischen Weltraumexpedition und trifft auf die erste außerirdische intelligente Spezies. Da erhofft man sich in erster Linie wahrscheinlich eher Informationen über Möglichkeiten gemeinsamer technischer Entwicklungen oder etwas derartiges, als philosophische Spekulationen zu der kantschen Frage "Was ist der Mensch?". Jedenfalls ist das für mich schwer vorstellbar. Ich finde, zu allererst sollte man keinen Vortrag halten, sondern durch Geschenke und Führungen klar machen, dass sie auf der Erde herzlichst willkommen sind.


1x zitiertmelden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 17:34
@alexklusiv
Zitat von alexklusivalexklusiv schrieb: Ich finde, zu allererst sollte man keinen Vortrag halten, sondern durch Geschenke und Führungen klar machen, dass sie auf der Erde herzlichst willkommen sind.
das kommt mir doch irgendwie sehr bekannt vor...


aber das schaffen wir schon.

;-)


1x zitiertmelden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 17:39
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:das kommt mir doch irgendwie sehr bekannt vor...
...jaaa,..., Kaffeefahrten sind bei Aliens äußerst beliebt, brauchen sie doch Heizdecken auf ihrer langen Reise durch den kalten Weltraum ;)


melden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 17:39
@Alienpenis
Sie kommen halt nicht nur aus dem Südosten, sondern auch noch von oben. :D
Aber wir dürfen wohl stark annehmen, dass sie keine Muslime sind.


2x zitiertmelden

Repräsentation der Erde

02.11.2015 um 17:48
Eine moegliche Alternative waere, dass die Besucher ihre Ankunft nur bestimmten Personen(-gruppen) offenbaren.
D.h. wir koennten keine gebastelte, diplomatische Zeremonie abhalten, sondern waeren theoretisch staendig Repraesentanten unseres Planeten. Unsere Individuen und das was sie erstellen erzeugen das Bild, welches Ausserirdische von uns haben, sollten sie unser Eckchen finden.



Fremde Zivilisationen duerften uns wohl erst einmal beobachten, evtl. Proben entnehmen, um weiteres detailliertes Vorgehen zu planen. Ich koennte mir auch gut vorstellen, dass spekulative Besucher schlicht kein Interesse an unserer Welt haetten. Nehmen ein paar Gewebeproben, Pflanzensamen usw. und fliegen weiter.


melden