Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

67 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Außerirdische, LSD, Pilze ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Da nur noch über Drogen diskutiert wird, aber nicht im Zusammenhang mit dem Thema, die Antwort auf die Eingangsfrage ohnehin Nein lautet, wird der Thread jetzt beendet, bevor hier weiterhin suggeriert wird, dass manche Halluzinogene ja doch irgendwie ganz ok sind.

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 02:28
Guten Abend liebe Freunde des Lichts,

Seit einigen Jahren befasse ich mich literarisch wie auch praktisch mit Bewusstseinserweiterung, insbesondere dem rituellen Gebrauch sogenannter Psychedelica. Ueberall in der Natur kommen sie vor und werden seit Menschen Gedenken zu rituellen Zwecken gebraucht. Suedamerikanische Indianerstaemme nehmen beispielsweise durch die Einnahme von Ayahuasca Kontakt zur Ahnenwelt auf und so weiter.

Jedenfalls kam mir ein Gedanke. Es kann sich doch unmoeglich um einen Zufall handeln. Als mich mit Terrance McKenna auseinandergesetzt habe, aeusserte dieser den Gedanken, dass es sich bei den Psychedelica um eine Art Kommunikationsmittel zum Informationsaustausch mit Ausserirdischen handelt, wenn gar , in Form von Pilzen, um die Ausserirdischen selbst.

Hat sich hier auch jemand mit der Thematik befasst ?

Ich wuerde mich um Rueckmeldungen freuen.


5x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 02:34
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Hat sich hier auch jemand mit der Thematik befasst ?
allerdings;)
die suchfunktion sollte einiges hergeben denke ich.
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Jedenfalls kam mir ein Gedanke. Es kann sich doch unmoeglich um einen Zufall handeln.
der gedanke stellt sich unweigerlich ein.
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Als mich mit Terrance McKenna auseinandergesetzt habe, aeusserte dieser den Gedanken, dass es sich bei den Psychedelica um eine Art Kommunikationsmittel zum Informationsaustausch mit Ausserirdischen handelt, wenn gar , in Form von Pilzen, um die Ausserirdischen selbst.
McKenna muss in diesem kontext natuerlich genannt werden und darf nicht fehlen, allerdings finde ich einige seiner thesen fuer fraglich(aber natuerlich ueberlegenswert).


melden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 07:40
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Als mich mit Terrance McKenna auseinandergesetzt habe, aeusserte dieser den Gedanken, dass es sich bei den Psychedelica um eine Art Kommunikationsmittel zum Informationsaustausch mit Ausserirdischen handelt, wenn gar , in Form von Pilzen, um die Ausserirdischen selbst.
Nö, du wirst einfach nur high. Und wenn man sich eh gern mit Ufos und so beschäftigt, kommt es dann natürlich vor, dass man sowas wie einen Kontakt halluziniert. Ich nehme dir ungern die Illusion, aber pass auf, dass du da in keine Psychose schlitterst.


melden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 11:39
@ThinkingThomas
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:?.., wenn gar , in Form von Pilzen, um die Ausserirdischen selbst.
Du meinst, die Pilze sind tote Aliens? Da frage ich mich, ob die Aliens erst auf hrem Heimatplaneten sterben und dann zur Erden geschickt werden, oder ob die Aliens hier getarnt unter normalen irdischen Pilzen leben?


melden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 11:45
@ThinkingThomas

Pilze sind materiell. Die in ihnen halluzinogen wirkenden Drogen sind ebenfalls materiell. Sie erzeugen stoffliche (also, materielle) Veränderungen an den Stoffen (also, der Materie) Deines Gehirns.

Und selbst Ausserirdische bestünden aus Materie, wieder nichts Immaterielles.

Außerirdisches Bewusstsein haben außerdem nur Außeridische, denn Bewusstsein ist nichts, dass einfach mal so spazieren geht und ab und an in verschiedenen Köpfen vorbei schaut.


melden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 13:39
hm, also immer wenn ich an meim Peyote Kaktus lecke unterhalte ich mich ausgiebig mit meiner Schildkröte.

diese Tatsache widerspricht der Story deines Freund das Psychedelika, Kommunikationsmittel zum Informationsaustausch mit Ausserirdischen sind.




was ist den nun richtig? ein Mittel um mit Ausserirdischen zu quatschen? mit Tieren? oder doch blos nen Halluzinogen was Halluzinationen auslöst? ^^


melden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 14:41
@ThinkingThomas

lass lieber die finger von pilzen etc. für nen kurzen einblick ok

aber ansonsten ist das nur "geschummelt"...

setzt dich lieber hin und meditiere, das dauert zwar länger bis du zu ergebnissen kommst, ist dafür aber umso kraftvoller. gut ding will halt weile haben...die körper eigenen substanzen die in einer medi freigesetzt werden sind um einiges beeindruckender und ohne nebenwirkung. wenn sich die pforten öffnen ist einfach nur WOW :-)


melden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 19:28
Ich finde es ja nett, dass es hier so rege Beteiligung gibt, aber auch ziemlich schade, dass hier ein grossteil auch nicht nur ansatzweise die geringste Ahnung hat, in was fuer interdimensionalen Gefilden ich gereist bin. Schade drum. Leider fehlt mir hier auch die Kraft einen Haufen ignoranter Affen von der Vielschichtigkeit dieser Realitaet in der wir leben zu ueberzeugen.
und zu deiner Frage 5x5. Ich habe die Ansicht, dass es sich bei den Pilzen, also bei dem Myzel, um eine Art neuronales Netzwerk handelt , von bisher nicht verstandener bzw volkommen anders artiger intelligenz. So wie beim Menschen die Stimmbaender beispielsweise der Kommunikation dienen so dienen ihr beim Pilz seine psychoaktiven Substanzen. Durch die veraenderung der Neurochemie im Menschlichen Gehirn ist es faehig - aehnlich wie bei einem Radiosender, den man umstellt- Die Frequenz des ausserirdischen Myzels zu empfangen.
Hier ein anschauliches Beispiel meiner Hypothese. Strukturell sind beide Neuronalen Netzwerke ( die des Menschen und die des exterrestrischen Myzels) miteinander verwandt.

myce1

Onyx-1602-Slider-Neuronengewitter-EichleOriginal anzeigen (0,3 MB)


3x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 19:39
@ThinkingThomas
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:aber auch ziemlich schade, dass hier ein grossteil auch nicht nur ansatzweise die geringste Ahnung hat, in was fuer interdimensionalen Gefilden ich gereist bin.
Zu blöde aber auch. Da willst Du Dich nun wichtig machen, und keiner beisst an. Da hilft auch nicht die Flucht in die Beleidigung.


melden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 19:49
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Ich finde es ja nett, dass es hier so rege Beteiligung gibt, aber auch ziemlich schade, dass hier ein grossteil auch nicht nur ansatzweise die geringste Ahnung hat, in was fuer interdimensionalen Gefilden ich gereist bin
Wir glauben dir durchaus, dass du nach dem Konsum von Halluzionogenen Pilzen unglaublicher Gefilde gesehen hast, nur sehen wir keinen Anlaß, deine Drogenvisionen für die Wahrheit zu halten.
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:und zu deiner Frage 5x5. Ich habe die Ansicht, dass es sich bei den Pilzen, also bei dem Myzel, um eine Art neuronales Netzwerk handelt , von bisher nicht verstandener bzw volkommen anders artiger intelligenz. So wie beim Menschen die Stimmbaender beispielsweise der Kommunikation dienen so dienen ihr beim Pilz seine psychoaktiven Substanzen. Durch die veraenderung der Neurochemie im Menschlichen Gehirn ist es faehig - aehnlich wie bei einem Radiosender, den man umstellt- Die Frequenz des ausserirdischen Myzels zu empfangen.
Und inwiefern soll selbst unter der Annahme, dass das Myzel-Geflecht eines Pilzes ein neuronales Netzwerk bildet, und so dieser Pilz eine Intelligenz darstellen würde, der Konsum dieses Netzwerkes dazu führen dass sich deswegen das eigene Neuronale Netzwerk ändert? Schließlich wird doch gerade beim Konsum und beim Verdauungsprozess dieses Netzwerk zerstört.

Und was für eine Art von Wellen (wo eine Frequenz, da auch eine Welle) benutzt das Ausserirdische Myzel? Elektromagnetische Wellen? Akustische Wellen? Donauwellen?


3x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 19:54
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und inwiefern soll selbst unter der Annahme, dass das Myzel-Geflecht eines Pilzes ein neuronales Netzwerk bildet, und so dieser Pilz eine Intelligenz darstellen würde, der Konsum dieses Netzwerkes dazu führen dass sich deswegen das eigene Neuronale Netzwerk ändert? Schließlich wird doch gerade beim Konsum und beim Verdauungsprozess dieses Netzwerk zerstört.
Man konsumiert nicht das Netzwerk. Da hat jemand nichtmal die 5te Klasse Biologie besucht. Der Pilz ist der Fruchtkoerper . er waechst aus dem Myzel heraus. Wenn sich hier niemand meldet der auch nur halbwegs qualifiziert ist , hat diese Unterhaltung keinen Sinn. Ich nahm an dass ich hier im Forum richtig waere. Das tut mir leid.


1x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 19:58
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb: Der Pilz ist der Fruchtkoerper . er waechst aus dem Myzel heraus.
Wenn man aber nur den Fruchtkörper ist, ist dieser aber nicht mehr mit dem Myzel verbunden. Kann also auch nichrt mehr denken.
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Wenn sich hier niemand meldet der auch nur halbwegs qualifiziert ist
sagt derjenige der behauptet dass er in Drogenvisionen telepathisch mit Aliens redet. Und beantworte doch bitte dioe andere Frage:
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und was für eine Art von Wellen (wo eine Frequenz, da auch eine Welle) benutzt das Ausserirdische Myzel? Elektromagnetische Wellen? Akustische Wellen? Donauwellen?



1x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 20:10
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und was für eine Art von Wellen (wo eine Frequenz, da auch eine Welle) benutzt das Ausserirdische Myzel? Elektromagnetische Wellen? Akustische Wellen? Donauwellen?
Es ist nicht weiter wichtig welche genau Frequenz benutzt wird, denn bisher hat noch kein Mensch solche Frequenzen gemessen da wir sonst darueber bescheid wuessten. Also nehme ich an dass diese Frequenzen mit unseren Messgeraeten zurzeit nicht messbar sind.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Wenn man aber nur den Fruchtkörper ist, ist dieser aber nicht mehr mit dem Myzel verbunden. Kann also auch nichrt mehr denken.
Der Fruchtkoerper enthaelt die psychoaktive Substanz psilocin, welche im Gehirn als 'Schluessel' funktioniert der dem Gehirn ermoeglicht diese hoeheren Frequenzen wahrzunehmen. Zu diesen Frequenzen gehoert auch die Frequenz des Myzels.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Wir glauben dir durchaus, dass du nach dem Konsum von Halluzionogenen Pilzen unglaublicher Gefilde gesehen hast, nur sehen wir keinen Anlaß, deine Drogenvisionen für die Wahrheit zu halten.
Die ganzen Ufosichtungen sind auch nur solche Wahrnehmungen. Und genau wie bei den Ufosichtungen haben auch sehr viele Menschen gleiches erlebt wie ich, welches sich nur sehr schwer erklaeren laesst.


3x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 20:17
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Es ist nicht weiter wichtig welche genau Frequenz benutzt wird, denn bisher hat noch kein Mensch solche Frequenzen gemessen da wir sonst darueber bescheid wuessten. Also nehme ich an dass diese Frequenzen mit unseren Messgeraeten zurzeit nicht messbar sind.
Doch, es ist wichtig, von was für einer Art Welle wir sprechen. Wenn du hierzu nämlich eine Sinnhafte Erklärung bieten kannst, dann weiß man wenigstens wonach man ausschau halten muss, womit man es dann nachweisen kann. Frag also bitte diesbezüglich deine Aliens bei deinem nächsten Trip.
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Die ganzen Ufosichtungen sind auch nur solche Wahrnehmungen.
Nur dass wenigstens die meisten Ufosichtungen die hier ernsathaft diskutiert werden zumindest nicht von Leuten gemacht wurden die dabei auf Drogen waren.
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:auch sehr viele Menschen gleiches erlebt wie ich, welches sich nur sehr schwer erklaeren laesst.
Nicht wirklich schwer zu erklären, warum du nach dem Konsum psychoaktiver Substanzen merkwürdige Dinge siehst.


1x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 20:26
der begriff "droge" ist nicht angebracht.

substanzen wie lsd, dmt oder auch psylocibin fuehren keine drogenspezifischen zustaende herbei, sondern wirken wie unspezifische katalysatoren fuer unter und ueberbewusste psychische prozesse.

das mit "psychosen" bekommen ist auch unsinn. eine latente psyche kann aktiviert werden, worin ja auch der therapeutische nutzen dieser substanzen besteht. diese war aber schon VORher da!

scheinbar hat kaum jemand hier sich auch nur ansatzweise mit diesen substanzen beschaeftigt(theoretisch).


1x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 20:37
@ThinkingThomas
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Der Fruchtkoerper enthaelt die psychoaktive Substanz psilocin, welche im Gehirn als 'Schluessel' funktioniert der dem Gehirn ermoeglicht diese hoeheren Frequenzen wahrzunehmen.
Der Fruchtkörper enthält u.a. Psilocybin - also den Phosphorsäureester des Psilocins. Psilocin selber ist viel zu instabil. Nach der Passage der Blut-Hirn-Schranke wird der Phosphatrest abgespalten und das nun in den Synapsen vorhandene Psilocin (4-Hydroxy-N,N-Dimethyl-Tryptamin) imitiert durch seine Struktur den Neurotransmitter Serotonin (5-Hydroxy-Tryptamin), bewirkt also, dass das serotoninerge Nervensystem in eine Dauererregung gelangt, weil das Psilocin in den synaptischen Spalten nicht enzymatisch abgebaut wird.

Die Folge ist, dass das serotoninerge System die Synapsen auf Durchzug schaltet, was eine Reizüberflutung des Großhirns zur Folge hat, wie sie unter normalen Bedingungen nicht eintritt. Diese Reizüberflutung löst kompensatorische Prozesse aus, um in die ungeordnete Reizschwemme eine bestimmte Ordnung hineinzuprojizieren. Das ist dann das, was man als "Offenbarung" erlebt, wenn scheinbar Sinnbezüge hergestellt werden, deren man sich vorher nicht bewusst war.

Auf analoge Weise wirken LSD, DMT und 5-MeO-DMT - alle sind Abkömmlinge der Tryptamine und imitieren damit Serotonin und lösen vergleichbare halluzinogene Effekte aus.


melden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 20:55
@BioGenEthiker
@neoschamane

Danke fuer die Ausfuehrungen. Ich wollte nicht naeher auf die Stoffwechselprozesse eingehen, da sich meine Theorie mehr auf die Bewusstseinsebene bezieht und wir nach wie vor nicht wissen wie aus Molekularen Reaktionen ein Bewusstsein hervorgeht. Anzumerken waere allerdings noch, dass Dmt selbst im menschlichen Gehirn vorkommt und ich daher die klassischen psychedelischen Substanzen in ihrer Wirkweise als Abkoemmlinge des DMTs bezeichnen wuerde. Beziehungsweise DMT als Muttersubstanz bezeichnen kann.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Doch, es ist wichtig, von was für einer Art Welle wir sprechen. Wenn du hierzu nämlich eine Sinnhafte Erklärung bieten kannst, dann weiß man wenigstens wonach man ausschau halten muss, womit man es dann nachweisen kann. Frag also bitte diesbezüglich deine Aliens bei deinem nächsten Trip.


Da das Gehirn die Wellen wahrnehmen kann, muss man sich am Gehirn orientieren.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Nur dass wenigstens die meisten Ufosichtungen die hier ernsathaft diskutiert werden zumindest nicht von Leuten gemacht wurden die dabei auf Drogen waren.
Wie bereits erwaehnt wurde sind die psychedlischen Substanzen nicht wirklich unter Drogen einzuordnen. Wenn du dich mehr mit der Thematik der psychedelischen Substanzen auseinander setzt wird dir klar werden, das dein Argument voellig haltlos ist.


2x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 20:59
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:Wie bereits erwaehnt wurde sind die psychedlischen Substanzen nicht wirklich unter Drogen einzuordnen.
Nenn es wie dfu willst, Tatsache ist, dass es keinen ernsthaft diskutierten Ufofall gibt, bei dem nur die Aussage einer Person vorhanden ist, die unter der Einwirkung geistesbeeinflußender Substanzen war.


1x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 21:02
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Nenn es wie dfu willst, Tatsache ist, dass es keinen ernsthaft diskutierten Ufofall gibt, bei dem nur die Aussage einer Person vorhanden ist, die unter der Einwirkung geistesbeeinflußender Substanzen war.
In diesem Fall geht es darum, dass man nur unter Einfluss der Substanz diese Dinge wahrnehmen kann.


2x zitiertmelden

Zauberpilze- Kontakt mit immateriellen (ausserirdischen) Bewusstsein

06.08.2016 um 21:04
Zitat von ThinkingThomasThinkingThomas schrieb:In diesem Fall geht es darum, dass man nur unter Einfluss der Substanz diese Dinge wahrnehmen kann.
Dann müsstest du für eine ernsthafte Diskussion aber auch in der Lage sein, eine Gute Begründung zu liefern wieso wir davon ausgehen sollen, dass die Dinge die du unter dem Einfluß dieser Substanzen wahrnimmst auch tatsächlich existieren.


melden