weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Matrix, Holographisches Universum, Dimensionsreisende
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

04.09.2017 um 14:46
Nachdem ich es irgendwie zu sehr in den Sand gesetzt habe mit der Umfrage, da schwerer umzusetzen mit der entsprechenden Ernsthaftigkeit, habe ich mich dazu entschlossen einen ausführlichen, längeren EP aus den schon dort und von einem anderen Thread resultierten weitreichenden Informationen zu gestalten.
Dabei achte ich genau darauf ob es mir noch klar vor Augen ist oder ein eher nicht sicher Gedanke ist.

Hauptsächlich geht es mir, wie im Titel erwähnt, um den so mysteriösen Kreis.
Da ich es in Ufologie unter gebracht habe, passt der Name wie angegossen.
Der Kreis und meine Vermutung dafür liegen irgendwo bei den Ursachen von der Zeit und dem Inhalt.
Sprich; einfacher gesagt bezieht es sich hier schon eher auf den kompletten Zeitraum ( waren so an die 6 Monate) Denn da sind diese drei Ereignisse die ich absolut noch korrekt wiedergeben kann/konnte. Und nicht zu verachten sind vielleicht.
Hauptteil folgt gleich dann die zwei weiteren, wobei das letzte dann wahrscheinlich eher weniger mit allen dreien in irgendeiner Verbindung steht.
Höchstens halt mit meiner Annahme hier ET oder Wesen aus anderen Dimensionen "getroffen" zu haben.

Ich fuhr mit voll besetztem Auto eine Landstraße, wo vereinzelt noch Häuser und Landhöfe stehen.
An einem Abschnitt wo ringsherum nur Wiese und Wald war ploppte plötzlich im Rückspiegel aus dem Nichts ein perfekter, beige-weißer Kreis auf. Eher zweidimensional und direkt hinter meinem Kofferraum, etwas höher versetzt.
Ich hielt sofort an, am Abstand hat sich gefühlt nichts verändert (es war direkt! hinter meinem Wagen)
wir alle schauten es gespannt an bis es nach ca einer Minute wieder wie ausgeknipst weg war.


So, dieser Hauptteil ist so gekürzt erneut zum besten Verständnis noch mal wiedergegeben.
Er verhielt sich konstant und statisch, im Vergleich zu der folgend geschilderten sind sie nahe zu identisch bis auf das atmosphärische generelle Wirken und Optik, wie ihr lesen werdet.
Ich muss mich bei Zeiten noch mal mit allen Beteiligten in Kontakt nehmen, denn hier haben wir ein nicht mehr so sicher - welches dieser Ereignisse als erstes oder zweites dran war.

Dieses Mal war ich schon am stehen und seitlich konnte man den strassenverlauf beobachten so wie rechts einen tollen Blick auf unser Städtchen erhaschen.
Auf der linken Seite führt die Straße weiter in das Gebiet rein wo auch der Kreis auf einer Nebenstraße erschien.
Von meinem Standpunkt aus schaut man direkt in eine doppelte zick-zack Kurve, ehe auf der anderen Seite noch die letzten Häuseransammlungen auftauchen.
Mitten vor! dieser Kurve also wieder auf der Straße, erblickte ich ein orangenes, irgendwie in leichten Nebel eingehülltes Licht, wobei es nicht Licht genannt werden kann, eher undefinierbar. Zumindest die Quelle.
Diesmal habe ich meine Mitinsassen nämlich auch eher erst lustiger drauf aufmerksam machen wollen "Schau mal da steht ein Kind oder so mit ner Kerze auf der Straße, haha"
Hat sich wieder null bewegt war alles konstant & statisch, da wurd es gruselig und Ich merkte schnell aus diesem nicht so ernst gemeinten Spruch kann sich eventuell was bedeutenderes als das entwickeln.
Und zwei Wochen später bin ich erneut da, taucht wieder ein orangenes Licht auf, nur dieses Mal nicht mittig auf der Straße sondern klar erkennbar aus den einem hausfenster heraus,
Und das erste mal kann einfach nicht dieser Hausbesitzer gewesen sein.
Da kann ich nicht sagen dass immer die klarste Luft war, dennoch habe ich mir das gut an dem Strassenverlauf merken könneny
In diesen beiden Fällen hat mein Kollege der auch bei dem Kreis Beifahrer war, mit dem HandyLicht Signale gesendet, aus jux.
Erste diffuse Begegnung ging schon nach kurzen versuchen seiner Seits zurück ins Nichts.
Beim definitiven Hausfenster hat der Typ dahinter es einfach angelassen.



Was ich bei dem Kreis nicht verstehe ist, der blieb einmalig in dieser Form. Da habe ich keine zwei Ursachen direkt beobachten können.
Auch so ist es aufgrund diesem Auftretens für vieles "typisch" vorstellbares untypisch.
Schwer zu sagen ob eine Kausalität herrscht zu den anderen Ereignissen die erstens wieder viel geliebte Stimuli und Fehleinschätzungen sein können (verschiedenste kleinere Arten von seltsamen Flugmustern, im Gegensatz zu den "big ones" - lol.)  und zweitens nicht so eindeutig (undeutlich) sind.

Eindeutig (undeutlich) war auch mit das aller letzte was ich noch großartig mitkriegen konnte.
Fährt man die Nebenstraße wo der Kreis hinter uns war raus, landet man wieder auf der "richtigen" durchgängigen Landstraße. Ein paar Kilometer weiter hat man gleichermaßen auf beiden Seiten eine fantastische Sicht zu den richtigen Tageszeiten. Auch so verzaubert diese schiere Gewalt an Landschaft.
Da fällt ein durchgehend rotes Licht schon mal auf wenn es sich den Bäumen arg näherte, sich also bewegte.
Das seltsame war da, ich wollte da jetzt auch was erwarten, also hielt ich an - da mitten auf der Straße und aus dem Affekt gehandelt musste ich diesmal keinen meiner Mitfahrer bescheid geben. Ich machte also die Tür sogar ein Stück auf und lehnte mich etwas an ihr um einen besseren Blick zu haben, da fliegt das immer noch permanent rote Licht plötzlich eine perfekte Schleife wie von der Hummel gestochen! Wie von Schienen und hasse nicht gesehen getrieben. Unglaubliche Beschleunigung auf den, ja im Abschätzen bin ich jetzt schwer drin, so auf Luftlinie, auf den grob geschätzten 200 Metern die es diese Figur flog, zwei mal.


Wer die Umfrage gelesen hat weiß dass nach meinen ersten feststehenden Überlegungen auch ohne diese zusätzlichen Ereignisse der Kreis im Mittelpunkt zu stehen hat und eigentlich auch selbst nur er diese sehr weit hergeholten Modelle bräuchte. ,Unklares sollte noch mal erfragt werden.
Kann sein dass es nur ein Kreis ist und die Dauer der Sichtung die nur auf diesen zurückzuführen ist etc, aber die Umstände und alles, dann müsste es auch ein Traum sein.

Also sehr nah an dieser Sache ran kommen, und ich meine verdammt nah ohne Probleme,
kommt  man mit dem Dimensionsprinzip am besten.  
Video von Dr. Quantum in Flatland.


Ob es aber so einfach ist? In dem Fall würde auch ich jetzt etwas aussparen eventuell damit etwas passt. Andererseits haben wir zwei ganz unterschiedliche Phänomene die um die Gunst der Beobachter buhlen, könnte man so nennen.
Es wäre dann tatsächlich haar genau so wie in diesem Video;

Er "kommuniziert" da mit dieser "flachen Welt". In dem Moment wo er, egal wie schätze ich mal - war da denke ich nur ein leitendes Beispiel, mit dieser Ebene interagiert kam nichts als ein weißer dicker Klacks vor die Füße der Flachweltler.

Weitere nützliche Infos rund um den Kreis;
- Scheinbar fließende Grenzen oder sowas in der Art, kein Rand oder dergleichen feststellen können.
- Etwas milchig, kaum strahlend, Oberfläche wirkte total perfekt glatt aber doch als sein vereinzelt Muster oder Macken zu erkennen.
-War auf einmal im Rückspiegel, bloß dann auch noch tatsächlich in der Luft - weg wie *knips* man hat nicht mal Ansatzweise erkennen können welche Stelle als letztes zu sehen ist oder wie auch immer, es war vollständig verschwunden mit einem Schlag.


melden
Anzeige
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

04.09.2017 um 15:21
Das trage ich seit meiner Anmeldung hier mit mir rum, kaum zu glauben dass es mir endlich gelungen ist.
Parallel dazu habe ich zu den Modellen, an jene ich durch diese Situationen als Ursache dachte,
schon ganz zufrieden stellende Sätze geliefert, nur irgendwie zu wenig.


Hier bin ich wohl eher vorsichtiger umgegangen und erhoffe mir so rein durch diese puren Schilderungen mögliche Ansätze, Bedeutungen, Aufklärungen.
Auf jeden Fall eine angeregte Diskussion, mehr oder weniger.
Mal schauen, ansonsten da mir das so auf dem Herzen liegt andere Wege suchen.


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

04.09.2017 um 22:20
Finde ich voll in Ordnung von dir, dass dich überwunden hast und deine Erlebnisse teilst,
umso mit evtl ein paar Fragen beantwortet zu bekommen.....denn hat Mann/Frau ehrlich einmal was gesehen/erlebt, dass absolut in kein Schema passt und eben für sich nicht erklären kann......ist eine oftmals grosse Last, vl auch eine Bürde, dies- jenes erlebte unbeantwortet zu lassen.
Also viel Glück und viele beantwortete Fr agen dir ;-)


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

04.09.2017 um 23:53
@A.I.


Puh AI, alles etwas durcheinander. Haben den Kreis denn auch deine Freunde bzw dein einer Freund deutlich gesehen? Wenn ja, was ist seine Erklärung?


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 00:47
@Mr.Himself75
Lieben dank dafür.
Gut, es kann natürlich sein dass ich die ganzen Sache überbewerte. Dafür spricht imo aber wenig, bin da halt veranlagt eher so zu denken.
Einige Fragen geklärt zu haben würde mich der Antwort ja schon näher bringen und entweder eins, alle oder ein ganz neues Modell ein-/ausschließen.
Mr.Himself75 schrieb:ist eine oftmals grosse Last, vl auch eine Bürde, dies- jenes erlebte unbeantwortet zu lassen.
Das sind sehr wahre Worte.
Zumal ich schon froh wäre überhaupt abklären zu können inwiefern wir als Gruppe in den jeweiligen Ereignissen eine Rolle spielten.
Die ganzen anderen ( hier nicht erwähnenswerten) Beobachtungen waren ja nicht unmittelbar in meiner Nähe jeweils auf der Straße.
Auch das dritte - dass ich da was eindeutig (undeutliches)  erwartet habe, und es auch kam.

@TheBarbarian
Ja, ich habe auf jeden Fall sehr energetisch was von mir gegeben wo direkt alle Zeitgleich mir folgten und hinten raus schauten.
Also, die meinen das echt durchaus ernst;
Zwei dachten von Anfang an das wäre ein Portal gewesen.
Eine davon konnte sich aber auch mehr eine obskure Form von Observierungsfenster vorstellen (ich auch) während die anderen halt eher auf Portale tippen.
Da scheiden sich dann unsere Geister wohl :D

Interessant und damit hätte ich nicht gerechnet, ausnahmslos in jeder Ecke meines Bekanntenkreises wurden die möglichen Ursachen gar nicht mal für abwegig gehalten. Naja, unter den Möglichkeiten sagten zu 90% ET,
einer das Holographische Universum.
Hätte nicht mal gedacht sowas in einer größeren Runde weiter zu geben, hat mich aber im Gefühl bestärkt.
Mein einer sehr guter Kollege berichtet da ähnliches.

So richtig (für mich, zumindest in Anbetracht dieser Ausmaße) logische Bedeutungen werden zwar nicht rausspringen, aber dennoch kann es mir was für das Leben mitgeben oder mich wieder abkühlen lassen, je nach Ausgang hier.


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 07:05
@A.I.
Was war denn das für ein Auto damals? Kumpel hatte früher mal nen alten , ich glaub Renault, kann aber auch was asiatisches gewesen sein, bin mir da nicht mehr sicher. Jedenfalls hat die alte Gurke hin und wieder nen Kreis, wie Raucher es machen aus dem Auspuff gestossen.während der Fahrt aber hauptsächlich beim Gas weg nehmen, also Anhalten oder halt beim Los fahren. Diese Kreise konnten bei windstille schon beachtliche Größen annehmen und verpuffen dann Quasi ins nichts!


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 13:49
Woah, woah - Stopp, mein Junge !
Stopp malDu musst mir den Anfang nochmals schildern . Hab ich da was versäumt, überlesen....schau nicht ganz hindurch,


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 13:53
zu deinen Erlebnissen, in Zeit - Folge, Ortschaft, Mit-anwesende...so ne Chronologie...denn so fantastisch dies ist, was du erleben durftest, so sehr interessiert es mich...aber hast mir ein wenig zu euphorisch geschrieben...deshalb nun mal sachlich zur Sache, bitte , ok ? Danke


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 18:21
@leakim
Einen BMW 3er.
Ist auch ein interessanter Gedanke, aber trifft denke ich auch nicht zu.
War mit dem ja ständig in der Werkstatt daran war nie was aufgefallen.
Also ich bezweifle dass es dann genau so passiert und keinem vorher sowas aufgefallen wäre, vor allem war ich ja am fahren.

@Mr.Himself75
Ich habe mal versucht das Gebiet mit Google Maps einzukreisen.
Mir ist auf jeden Fall gelungen die Umrundung zu markieren die ich in jenem Zeitraum öfters gefahren bin.
Die zwei roten Punkte sind dabei die ersten beiden Erlebnisse wo ich  leider nicht weiß welches als erstes kam.
Der schwarze größere Bereich den ich da angemalt habe soll ungefähr der Standpunkt des roten Lichtes sein, also des letzten erwähnten Vorfalls.

Screenshot 4

Die regelmäßiger  gemachten Beobachtungen sind da auch wieder nicht mit bei.
Konnte man aber an weiten Stellen dieser Strecke überblicken.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 19:13
@Mr.Himself75
Also diese Strecke bin ich irgendwann mal immer öfters gefahren, währenddessen habe ich regelmäßig(er) diese hier eher unbedeutenden Beobachtungen gemacht.
Innerhalb dieser 6 Monate ca. in denen ich das mitbekommen habe, ist dann auch drei mal an verschiedenen Tagen das geschilderte vorgefallen.
Welches von den beiden farbigen Teilen zuerst passierte, ist mir nicht mehr klar.
Die zwei verschiedenen Ursachen des in grün geschriebenen sind zwar so zwei Wochen auseinander, aber dazwischen kam nichts eindeutig (undeutliches) wie ich es hier jetzt bereits mehrfach genannt habe.

Das permanent rote Licht, wo ich was erwartet habe und es auch kam, war wie gesagt so ziemlich das letzte was ich noch großartig mitbekommen habe.
Danach wurde es immer weniger bis gar nichts mehr interessantes kam.

Egal was es war, es ist weg


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 19:31
A.I. schrieb:Mitten vor! dieser Kurve also wieder auf der Straße, erblickte ich ein orangenes, irgendwie in leichten Nebel eingehülltes Licht, wobei es nicht Licht genannt werden kann, eher undefinierbar.
@A.I.
Rauch mal im Dunkeln eine Zigarette und puste mit dem zuvor eingeatmeten Qualm die Zigaretenspitze an. Die Spitze fängt an stark zu glühen und der Qualm drum herum leuchtet ein wenig. Das wirds warscheinlich in deinem Falle nicht gewesen sein, aber evtl etwas ähnliches?


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 19:52
@5X5
Hm, es hat sich aber keinerlei Rauchentwicklung gezeigt als wäre es ein Bild.
Position blieb ja auch haar genau so. Bis es einfach weg war nachdem mein Kollege da HandyLicht zugewackelt hat.
Ein sehr guter Einfall dennoch.

Meinst du denn die beiden Sachen haben miteinander zutun?
Bist ja jetzt nur auf dieses eingegangen.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 20:00
A.I. schrieb:Meinst du denn die beiden Sachen haben miteinander zutun?
@A.I.
Nein. Ich glaube das das voneinander unabhängige Ereignisse waren. Ein Licht, egal wie hoch oder welche Farbe, ob statisch oder blinkend ist in der heutigen Zeit nichts ungewöhnliches. Welches Gerät hat denn heutzutage kein LED Lämpchen irgendwo eingebaut? Es gibt Mützen und Anstecker mit Lichtern, dazu die ganzen Spielzeugdrohnen. Was, wenn jemand da irgend ein LED lämpchen angemacht hat, um sich eine Tüte zu drehen und diese dann zu rauchen? Oder einer dreht, der andere Leuchtet? Es gibt einfach so viele möglichkeiten.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 20:20
@5X5
Danke für deine Einschätzung.
An sowas habe ich Situationsbedingt gar nicht mehr gedacht, super!

Was hat mir das jetzt zu sagen?
Auf den Kreis wollte ich von Anfang an eigentlich eh nur hinaus. Egal was ich mir da sonst noch in dem Zeitraum interpretiert habe, dieser kurze Augenblick war eindeutig.
Bietet bis dato auch noch keine vielen Möglichkeiten.


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

05.09.2017 um 21:42
...auch wenn ich mich für ein paar anderen zu weit raus lehne/schaue , vom berühmten Tellerrand : wenn es solche Portale von a nach b gibt, dann dürften dass z.b. welch ähnliche für uns Phenomen bekannt, gewesen sein. Da wird/ist ja bestimmt Energie mit bei , nun ja, die knistert, lädt sich, ist heiss usw.....und Waggelkontakte gibt's vl evtl überall und dann kommt es vor, dass irgend ein Portal, von wem oder was auch immer, sich bei uns spektakulär für den Betrachter ( es gleiche gilt dann wahrscheinlich auch bei ner Ufo-Sichtung ) in ein aufstrahlendes " Tor " / Lichteffektdiscodingel-ling öffnet und du dies sehen konntest/durftest......Ja Wahnsinn, was es alles gibt und nit !


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

06.09.2017 um 12:11
@A.I.

Liest sich wirklich sehr interessant, werde mir hierzu auch noch ein paar Gedanken machen. Momentan bin ich noch ein wenig eingeschränkt. Aber ich versuche heute noch hierzu etwas zu schreiben was mir diesbezüglich durch den Kopf geht.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

06.09.2017 um 12:27
@Mr.Himself75
Naja, du siehst es zumindest genau so wie zwei meiner Freunde.
So ähnlich schoss es mir aber auch schon durch den Kopf oder dass es nach längerem verharren, kurz erstrahlt und einfach weg ist. Gibt es ja auch.
Ich weiß nicht recht, hierzu freue ich mich auf die Gedanken von @Asmodai78

Richtung Spuk kann ich mir eigentlich auch noch nicht vorstellen, irgendwie.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

06.09.2017 um 12:39
@A.I.
Ich hAb noch nicht so ganz verstanden, wie weit der Kreis/Kugel von eurem Auto entfernt war, als er auftauchte? Gibt es dazu einen Anhaltspunkt? Schwebte der Kreis, oder könnte es sein, das er an etwas dran hing? Nach oben konntet ihr ja warscheinlich nicht schauen, wegen dem Autodach. Und nach unten hattet ihr warscheinlich auch keine gute Sicht, oder? Ich fraghe das, weil mir gestern jemand mit einem Liegefahrrad (oder wie diese Geräte heissen) vor meinem Auto fuhr und ich ihn warscheinlich nicht gesehen hätte, wenn der keine Fahne an seinem Fortbewegungsmittel montiert hätte. Was, wenn hinter euch jemand auf seinem Liegefahrrad stand und mit einem runden Schild auf sich aufmere ksam machen wollte. ZB, damit ihr nicht plötzlich rückwärts fahrt und ihn dabei überseht? Für Fahrräder gibts ja auch so was, was wie Plastikkellen aussieht und sich zur Seite ausklappen lässt.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

06.09.2017 um 12:47
@5X5
Ich nehme an die wird aber nicht so groß gewesen sein wie der Kreis.
Wie erwähnt war die Straße nicht grade breit und wegen der Umgebung habe ich so schon auf Wild aufgepasst, da war absolut keiner.
Bis auf einmal was im Rückspiegel auffiel, ich anhielt, so konnten wir den Kreis aus dem Fenster hinten raus komplett erkennen.
Das waren auf jeden Fall keine 2 Meter, die er hinter meinem Kofferraum hing.


melden
Anzeige
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

06.09.2017 um 12:51
@A.I.
Warum bist du eigentlich angehalten, nachdem du im Rückspiegel gesehen hast, das etwas hiner eurem Wagen ist? Hattest du erwartet, das das Objekt euch dann überholt? War dir klar, das das Objekt auch bremsen würde? Es hätte ja auch zu einem Unfall kommen können, wenn das Objekt hinter euch nicht auch gebremst hätte.


melden
76 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden