weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Matrix, Holographisches Universum, Dimensionsreisende
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

07.09.2017 um 16:30
@Asmodai78
Von der Beschreibung des Objektes gehe ich mal nicht von einer gewöhnlichen Dampfwolke aus. Aber ein Lichtkegel auf einer Dampfwolke könnte ich mir da besser vorstellen.


melden
Anzeige

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 14:31
@5X5
Ich mir grade gar nicht.
Wo soll der Lichtkegel hergekommen sein, dass er nur diesen Bereich ausfüllt?
Die Dampfwolke mal außen vor gelassen


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 14:48
Wenn ich mir die Animation von Dr. Quantum noch mal anschaue, dann ist es doch nicht soo gravierend ähnlich.
Hm, es bleibt so oder so ungelöst. Nach unser aller Empfinden bleibt es ebenfalls unkonventionell.

Vielleicht kommt hier ja noch jemand mit einer Idee,
oder mag die vorgeschlagenen Ursachen durchgehen.

Dass der Kreis eine Ablenkung sein sollte finde ich gar nicht mal so schlecht, immer hin frage ich mich schon so zwischendurch wieso eigentlich hinter mir?
Ok, in dem Fall hätte der davon ausgehen müssen dass ich auf jeden Fall nach hinten schaue und anhalte.
Bisher bin ich eher der Meinung ich hab es sozusagen erwischt, denk mal zufällig


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 15:01
@A.I.
Vielleicht gings dem Kreis auch garnicht um euch. Es kann sein, das hinter euch ein Auto war, das ebenfalls irgendwann gebremst hat, weil es einen Kreis vor sich hatte. Dann hättet ihr nur die Rückseite dieses Kreises gesehen. Das würde nioch nicht erklären, was es war, aber zumindest müsstest ihr euch dann nicht mehr den Kopf zerbrechen, warum ausgerechnet ihr (oder nur einer aus eurer Gruppe) von diesem Kreis verfolgt wurdet.


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 16:54
Ich habe jetzt nicht alle Kommentare gelesen, von daher kann es sein, dass das ein oder andere bereits erwähnt wurde:

Meine psychologische und nüchterne Herangehensweise:

"Denn da sind diese drei Ereignisse die ich absolut noch korrekt wiedergeben kann/konnte."
und
"Ich muss mich bei Zeiten noch mal mit allen Beteiligten in Kontakt nehmen, denn hier haben wir ein nicht mehr so sicher - welches dieser Ereignisse als erstes oder zweites dran war."

- Abgesehen von den Fehlern im Text an sich (macht es einfach schwer zu lesen), widersprichst du dir hier. Was denn jetzt? Du kannst es absolut korrekt wiedergeben oder du bist dir nicht sicher?

-> Deine erste Story kommt mir bekannt vor... ich weiß nicht mehr. Irgendeine Doku auf N24? Mufon-Zeugs?

Zur zweiten Story: Du erklärst detailliert wie es an dieser Stelle ausgesehen haben soll. Kannst du bitte mal die Koordinaten hier posten? Im Zeitalter von Google Maps sollte das ja ein Klacks sein.
Du hast also ein oranges Licht oder Doch-nicht-Licht gesehen. Wars vielleicht der Mond? Wenn etwas durch Nebel scheint, sich nicht bewegt... ists meist einfach eine statische Lichtquelle: Lampe, Mond, untergehende Sonne, eine Garten-Laterne vom Nachbarn, Grillfeuer, blabla...

- "Und zwei Wochen später bin ich erneut da, taucht wieder ein orangenes Licht auf, nur dieses Mal nicht mittig auf der Straße sondern klar erkennbar aus den einem hausfenster heraus,"
Ja, da haben wir es doch schon :-o

"Und das erste mal kann einfach nicht dieser Hausbesitzer gewesen sein. "
Wieso? Weil du es nicht so haben willst?

"dennoch habe ich mir das gut an dem Strassenverlauf merken könneny"
Hätte ich dir vorher sagen könne, dass das nix wird. Tagsüber, nachts, bei Nebel sieht IMMER alles anders aus!



=================

Wenn du das alles wirklich so gesehen hast: Hast du keine Fotos gemacht? Und am nächsten Tag tagsüber mal an der selben Stelle Fotos gemacht? Da kann man sich dann einfach mal Schritt-für-Schritt rantasten, woher das Licht (oder doch nicht Licht, oder doch Licht) wohl gekommen sein mag...


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 17:01
Ist schon jedesmal witzig, was sich Leute hier aus den Fingern saugen und an was sie glauben wollen.
Rationale Interpretation ist nicht die Stärke unseres Hirns, wenn wir etwas "unbekanntes" sehen. Das ist ungefähr der gleiche Effekt, warum man Gesichter in Wolken sieht....es sind aber keine Gesichter/Tiere/anderes Zeug... es sind nur Wolken ;-)

In diesem Thread hier sind sich alle einig, dass der TE von einem Kreis verfolgt wurde. *applaus*


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 17:19
@retikulum
Also vielleicht ja erst einmal alles durchlesen und richtig verstehen bevor man versucht hier den Professor oder Doktor zu spielen.
Wo widerspricht sich das wenn ich die Ereignisse adäquat wiedergeben kann aber den Zeitpunkt nicht bestimmen kann wann was kam?
Da du auf den Kreis ja erst gar nicht drauf eingehst und bei der zweiten Geschichte ebenfalls hinzudichtest dass es generell nebelig war, gut.

Ich bin diese Strecke tagtäglich gefahren, nachts wie tagsüber an dieser Stelle ist absolut nichts außer Luft.
Leider denkt man an alles andere als Fotos zu machen.

So wie der zu begutachten war an genau dieser Stelle kann es keine Fehlinterpretation gewesen sein. Also sorry, diese ganzen Sachen sind ja erst gar nicht hier mit aufgeführt.
Wie soll man sich an etwas herantasten was eigentlich gar nicht da auftauchen kann? Und trotzdem von allen Anwesenden beobachtet wurde.
Für diesen ist es schon merklich schwerer etwas konventionelles als Lösung zu finden, als es bei der zweit geschilderten den Anschein hat.


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 17:28
A.I. schrieb: hinzudichtest dass es generell nebelig war
-> "irgendwie in leichten Nebel eingehülltes Licht, "

Sorry, aber mir würde vorort erstmal einfallen, dass es neblig ist, oder dass das Ding vielleicht mit Holzkohle fliegt und deshalb qualmt.

Wenn es leicht neblig ist und dunkel, siehst du den Nebel natürlich nicht. Wenn du dich vor deine Autoscheinwerfer stellst siehst du allerdings, dass diese in - wie von dir erwähnt - leichtem Nebel eingehüllt sind.
A.I. schrieb:bevor man versucht hier den Professor oder Doktor zu spielen.
Haha witizg. Was brauchst du denn sonst anderes als eine wissenschaftliche Herangehensweise? Jemanden von Astro TV?

Sorry, aber wenn du keine Kritik bzw. eine andere Betrachtungsweise brauchst, sondern nur Zustimmung und Spuk-Gefasel, sag es einfach. Dann lass ich euch hier in dem Thread in Frieden. Aber dann ist die "Glaubhaftigkeit" der Story komplett dahin...


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 17:33
@retikulum
Richtig, die Quelle des Lichtes bzw. das orangene Etwas, nicht dass es generell nebelig war.
Hätte ich doch auch schon beim fahren bemerkt und die Sicht wäre nicht so, dass ich da angehalten hätte.

Nein, ich frage mich wie ein kompletter, so wie ausgemalter, nicht strahlender, Kreis auftauchen kann?
Kritik erwarte ich so oder so nicht, warum auch?
Hier wurde schon mal sowas wie der THW und seine Power Moon Station genannt, war ein sehr guter Gedanke zum Beispiel.
Muss aber auch alles stimmig sein, und diese Idee war es leider nicht.

Wichtig ist mir auch eigentlich nur dieser, die Sachen drumherum sind nicht zwingend durch dieses Erlebnis ausgelöst worden.


melden

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 17:38
A.I. schrieb:der THW und seine Power Moon Station genannt
Krass, das hab ich nichtmal gekannt :-D . Siehste, immer etwas was man nie für möglich gehalten hätte.

Darum schreibe ich ja: es gibt mit Sicherheit eine ganz klare irdische Erklärung dafür. Vielleicht findest du es irgendwann raus... vielleicht ist es auch weg und du wirst es nie erfahren... eine Baustellenabgrenzung passt ja auch ganz gut. Vielleicht war Tau drauf und die Lampe war heiß... so ist das Wasser drauf verdampft und es war in Nebel gehüllt.

Ich würde mich da nicht verrückt machen mir irgendwas Übernatürliches da rein zu interpretieren.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 17:43
@A.I.
Kannst du gerade nochmal schreiben, wie gross die jeweiligen Objekte waren?
Also der Kreis hinterm Auto und die beiden orangenen Lichter?


melden
Anzeige

Die Zeit, der Inhalt und der Kreis

08.09.2017 um 18:00
@retikulum
Ja, passt nur nicht.
Baustellenabgrenzung auch nicht, war keine.
Also, zu dem Orangenen kann es sehr gut sein dass da irgendwie einer mit ner LED Lämpchen oder sonst was hantiert hat und oder geraucht, einen Streich erlaubt etc.
Dieser fast schon fette Kreis im Gegensatz dazu, der macht mich wahnsinnig :D

@5X5
Ganz links kommt der Größe unheimlich nah, aus dem Blickwinkel gesehen.
SpoilerEthafoam-Zielscheiben-Bogensport-Produkt

Das eine was mir mitten auf der Straße vorkam, war eher so die Größe eines durchschnittlichen Kopfes.
Wobei das Licht an sich sogar noch kleiner war.

Meinst du jetzt das zweite davon?
War genauso klein meine ich, nur viel klarer.

Das rote hingegen, keine Ahnung.
Zu weit entfernt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fliegende Sterne?88 Beiträge
Anzeigen ausblenden