Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo Winter 1997 Niederrhein

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

28.03.2018 um 22:22
Marylin123 schrieb: Traurig ....wieso bist du überhaupt hier wenn alle anderen eh Hochstapler und Dummschwätzer sind. So langweilig scheinst du es aber ja nicht zu finden sonst würdest du nicht so eifrig schreiben. Unbegreiflich.
Dienst der Aufklärung.

Hast du noch Daten?

und ja Hochstapler und Dummschwätzer gibt es in der UFO Szene reichlich, die miesesten versuchen natürlich noch Geld aus der Sache zu schlagen.

ansonsten bleiben viele Alltagsgeschichten von Fehlinterpretationen.
Marylin123 schrieb:Halt dich doch einfach hier raus und geh zu den "echten" Wissenschaftlern die können dich bestimmt gut gebrauchen.
Kommt denn jetzt noch was zum Thema? Und vielleicht solltest du dich vertraut machen was ein DIskussionsforum ist. Wie erwähnt vielleicht den Thread in den UH Bereich legen?

Aber was willst du denn jetzt hören, was es gewesen sein soll?

Ich ahne da sowas, aber ich will ja mal vertrauen haben das die LEute tatsächlich die Motivaton haben eine Antwort zu finden.

Gut nach 20 Jahren ohne weiteres Datenmaterial ziemlich unmöglich. Leider wurden in der Gegen auch sonst keine UFO gesichtet in dem JAhr, zumindest nicht bei einigen der üblichen UFO Meldestellen.


melden
Anzeige

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

28.03.2018 um 22:53
@Marylin123

der Grund meiner Anmeldung lag auch in einer Sichtung, die ich am hellichten Tag gemacht hatte, und zwar auch 1997!
Hatte es eigentlich auch bereut, überhaupt davon zu erzählen. Was ich aber begriffen habe, egal was man gesehen hat, man kann (muss?) davon ausgehen, dass man eine optischen Täuschung hatte oder dieses "UFO" wirklich nur unidentifiziert ist aber nix mit ET zu tun hat.

Es gibt im gesamten WWW kein einziges echtes Foto (Video) von einem ET Ufo. Alles lässt sich auf natürlich Art erklären.


Und der @Fedaykin ist wahrscheinlich nur ein bisl gefrustet, weil er seeeehr laaaaaange hier sehr aktiv ist und noch niemand einen handfesten Beweis liefern konnte=)


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 08:30
nomysterie schrieb:Es gibt im gesamten WWW kein einziges echtes Foto (Video) von einem ET Ufo. Alles lässt sich auf natürlich Art erklären.
eine irrmeinung ...

Youtube: 40 ANOS DEPOIS SÃO PUBLICADAS FOTOS NÉDITAS DE OVNIs DA OPERAÇÃO PRATO

warum sind ein grossteil der colares akten noch zehn jahre unter verschluss ... immer noch top-secret

erklärs mal auf natürliche Art !?
nomysterie schrieb:Und der @Fedaykin ist wahrscheinlich nur ein bisl gefrustet,
nö .. @Fedaykin ist nicht gefrustet , @Fedaykin ( der kleine hirtenjunge ) ist ein " ideologischer Skeptiker " , und hat keine logik ..

http://archiv.mufon-ces.org/text/deutsch/skeptiker.htm


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 08:31
@nomysterie

sagen wir mal so ich war begeisterter als ich hier anfing zu dem Thema.

Fazit nach der ganzen Zeit, es gibt diversen KRam. A) Die Cash UFO Szene die dringend Bücher verkaufen will, und auf der Akte X und UFO Welle der 90er groß geworden ist

B) die ewgi gestrigen Däninken anhänger


c) Die UFO Herbeiwünscher die unbedingt was Besonderes sehen wollen, ungeachtet was sons sich so Faktisch ergbit.


D) ein kleiner Teil der was gesehen hat aber eben eine Erklärung sucht die nicht zwingend "Besonders" sein sollte. In der hinsicht wurden hier zig Videos und co aufgeklärt.


E) Dann bleibt noch das Thema ET und Außerirdische Spezies und Raumfahrt realistisch anzugehen, gemäß der Logik


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 08:33
reticulum schrieb:nö .. @Fedaykin ist nicht gefrustet , @Fedaykin ( der kleine hirtenjunge ) ist ein " ideologischer Skeptiker " , und hat keine logik ..
Et voila, ein wunderbares Beispiel der Kategeorie C

im überigen benutzt du das Kunstwort Fedaykin falsch.

Und naja mit Logik solltest du gar nicht erst anfangen.


Gruppe von Menschen, die sich mit dem Ziel zusammengeschlossen hat, ihr Leben dafür einzusetzen, um aus einer Ungerechtigkeit eine Gerechtigkeit zu machen.. Der Begriff Fedaykin ist abgeleitet vom arabischen Wort Fedajin („der sich Opfernde“).


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 14:00
@reticulum

was soll das/die Ding/er in dem Video sein?

Meinst du es ist etwas Außerirdisches oder etwas, das von Menschen gemacht wurde aber es noch nicht identifiziert ist?

Falls du die Frage beantwortest, überlege gründlich, was wohl näher liegt!


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 15:48
@Fedaykin

... und dann gibt es noch die Aussagen von langjährigen Berufspiloten, ehemaligen Militär- und Geheimdienstangehörigen, so wie die von Hellyer und Medew.


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 16:01
Energiewesen schrieb: dann gibt es noch die Aussagen von langjährigen Berufspiloten, ehemaligen Militär- und Geheimdienstangehörigen, so wie die von Hellyer und Medew.
Ach ja, auch die haben nix substanzielles beizutragen. Hard Facts fehlanzeige.

Das erinner mich an den Kanaadier der behauptet Aliens verkleiden sich als Nonnen um in Las Vegas zu shoppen usw.

nein auch ein Titel oder Rank schützt nicht 100% vor Unsinn.



I would like to see what (alien) technology there might be that could eliminate the burning of fossil fuels within a generation...that could be a way to save our planet...We need to persuade governments to come clean on what they know. Some of us suspect they know quite a lot, and it might be enough to save our planet if applied quickly enough.[10]

In an interview with RT (formerly Russia Today) in 2014, characterised by Yahoo News as "sadly hard to take seriously", Hellyer said that at least four species of aliens have been visiting Earth for thousands of years, with most of them coming from other star systems, although there are some living on Venus, Mars and Saturn’s moon. According to him, they "don't think we are good stewards of our planet."[11]

Wikipedia: Paul_Hellyer#Extraterrestrial_issues

kann ja jeder mal gegenprüfen was davon zu halten ist.


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 16:21
@Fedaykin

Ich glaube, du würdest auch nicht an Außerirdische und deren Fahrzeuge glauben, wenn du direkt vor ihnen stündest. Oder du hast tatsächlich die Aufgabe, deren Existenz zu leugnen und zu verschleiern. Wenn ja, machst du das sehr gut. Allerdings kann das nicht bei allen funktionieren.


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 16:26
@Energiewesen
So (oder so ähnlich) wie Fedaykin war ich auch mal drauf, nur im Mysterybereich, dort haben mich die Lügengeschichten, frei erfundene Poltergeisterscheinungen, gefakete Videos / Fotos und vor allem das Dummgeschwätze unserer selbst ernannten Geisterjäger - Geisterkundigen so dermaßen auf die Palme gebracht das mir ab und zu mal etwas die Finger auf der Tastatur ausgerutscht sind, da hat mir aber die Verwaltung weitergohlfen, mit heilsamen Pausen oder durch löschen einiger meiner Qualitätsbeiträge usw. ^^
Energiewesen schrieb:Oder du hast tatsächlich die Aufgabe, deren Existenz zu leugnen und zu verschleiern. Wenn ja, machst du das sehr gut. Allerdings kann das nicht bei allen funktioniere
So´n klitzekleines bisschen verpeilt bist Du schon oder?

Schwamm drüber, hier im UFO Bereich einen Thread aufmachen, mit sehr vagen Infos mit einer "Sichtung" die mehr als 20 Jahre zurückliegt (oder so) und dem Hintergrund das es in der Gegend mehr als massig Flugbewegungen gab und gibt... meh, da kann doch nichts bei rumkommen.


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 16:31
Energiewesen schrieb:Ich glaube, du würdest auch nicht an Außerirdische und deren Fahrzeuge glauben, wenn du direkt vor ihnen stündest. Oder du hast tatsächlich die Aufgabe, deren Existenz zu leugnen und zu verschleiern. Wenn ja, machst du das sehr gut. Allerdings kann das nicht bei allen funktionieren.
Also wenn sie direkt vor mir stehen und ich sie klar so identiifzier, ja würde ich. Allerdings beinhalte das für mich schon etwas mehr als Lichtpunkte und co.

Und mal ehrlich du solltest dir die Forenregeln mal durchlesen, bevor du hier die Bezahlschreibenummer und co abziehst.

Und das einzige was ich mache ist klar Sachlich darzulegen wo die Fakten liegen und warum eine Außerirdischen Ursache bei dem Ufo Phänomen ganz weit hinten anstehen muss bevor es als Erklärung rangezogen wird.

@Spukulatius

Ja, man hat eben immer die Chance was dazuzulernen und man kann natürlich weiterhin einfach glauben und Hoffen und Verschwörung in den Raum rufen.

Wobei mir die Worte Gott sei Dank eher selten rausrutschen, aber manchmal ist das echt schwer wenn die x te Wiederholung von Uraltkram kommt.

wie erwähnt hängt aber auch vom Typus ab der auschlägt. Viele sind ja durchaus bereit sich auf die nüchterne Realität einzulassen, den hiflt man dann doch gerne weiter.


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 16:34
Energiewesen schrieb:... und dann gibt es noch die Aussagen von langjährigen Berufspiloten,
Das zum Thema Berufspiloten können sich nicht irren.
http://www.alcione.org/FAM/FLIR_CONCLUSION.html

Und wie bitte, kann man jemanden wie Hellyer ernst nehmen.
Der ist doch nicht mehr zurechnungsfähig.


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 17:03
Um alle Pilotenaussagen zu miskreditieren, kann man natürlich eine solche Sichtung heraus kramen. Es geht vielmehr um nahe Sichtkontakte mit Fahrzeugen, die augenscheinlich nicht irdischen Ursprungs sind. Und da gibt es von Berufspiloten, auch Militärpiloten, mehrere dieser Art.


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 17:06
Energiewesen schrieb:Es geht vielmehr um nahe Sichtkontakte mit Fahrzeugen, die augenscheinlich nicht irdischen Ursprungs sind. Und da gibt es von Berufspiloten, auch Militärpiloten, mehrere dieser Art.
Fahrzeuge? :D
Welche?


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 17:16
Fahrzeuge nicht bekannter irdischer Form mit ungewöhnlichen Flugmanövern und diversen Geschwindigkeiten. Es ist davon auszugehen, dass Piloten ein gutes Sehvermögen haben und Objekte jeglicher Art, die sich im Luftraum befinden, identifizieren können, insofern sie bekannt sind.


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 17:28
Energiewesen schrieb:. Es geht vielmehr um nahe Sichtkontakte mit Fahrzeugen, die augenscheinlich nicht irdischen Ursprungs sind. Und da gibt es von Berufspiloten, auch Militärpiloten, mehrere dieser Art.
Ja, die sehen schon was und doch rührt das sehr wenig an der ET Hypothese. Da muss man sich jeden Fall wieder einzeln anschauen.

Denn so dolle sind die Sichtungen meist gar nicht. Und auch da wurde schon so einiges geklärt, ganz Spektakulär waren das die Flares von Ölbohinseln auf einer FLIR.
Energiewesen schrieb:Fahrzeuge nicht bekannter irdischer Form mit ungewöhnlichen Flugmanövern und diversen Geschwindigkeiten. Es ist davon auszugehen, dass Piloten ein gutes Sehvermögen haben und Objekte jeglicher Art, die sich im Luftraum befinden, identifizieren können, insofern sie bekannt sind.
Nee, die gibt es in der Form fast nicht. Da muss man ja auch schon mal genauer Schaun. Mal waren es Radarkontakte, wofür es sehr viele Ursachen gibt, gerade wenn wir noch den Eloka Bereich mit reinbringen. Und dann gibt es vermeidliche Lichter. Beides in Korrelation gibt es aber so gut wie gar nicht.

Und nein nicht jeder Pilot kann alles so eben Idenitifizieren, Sichtverhältnisse spielen auch eine Rolle usw.

Ich denke wenn ich dich nach den tollen Fällen frage bekomme ich A) Belgien, B) Brasillien , C) Eventuell noch den Iran vorfall


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 17:40
Energiewesen schrieb:Fahrzeuge nicht bekannter irdischer Form mit ungewöhnlichen Flugmanövern und diversen Geschwindigkeiten. Es ist davon auszugehen, dass Piloten ein gutes Sehvermögen haben und Objekte jeglicher Art, die sich im Luftraum befinden, identifizieren können, insofern sie bekannt sind.
Komm mal mit konkreten Fällen.


melden
Energiewesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 18:34
Drei Namen müssen erst mal genügen: Captain Thomas F. Mantell, Werner Utta, Ex-Chefpilot der Lufthansa und Andrew Danziger, ehemaliger Pilot von Obama. Die Internetrecherche überlasse ich dir und deinem Browser.


melden

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 18:48
@Energiewesen
Du behauptest, Du belegst.


melden
Anzeige

UFO am Niederrhein Jan/Febr 1997

29.03.2018 um 19:32
Solange an Ufos geglaubt wird, kann ich noch damit leben.

Aber diese ganze flache Erde Scheiße gehört normal strafrechtlich verfolgt. Die Ersteller der Videos glauben meist selber nicht an den Stuss und verarschen zig Leute. So was gehört verboten. Gib dem naiven eine einfache Erklärung, einigermaßen plausibel, mysteriös und ohne komplizierte Mathematik und du kannst sie lenken wie Schafe(die sich selber zu allem Überfluss auch noch für die Wölfe halten!).


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt