Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

112 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Verschwörung, Putin, MIB, Blackhawk, Sternwarte

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

17.09.2018 um 22:23
DesertPunk schrieb:Warum wird überhaupt so ein riesen Aufriss rund um das Observatorium veranstaltet?
Hat doch niemand; es gab den regionalen Bericht am 07.09. von Almagorodo News, dann war bis zum 12.09. relativ ruhig; dann wurde jener Nachrichtenbericht in den SN Medien geteilt—und es wurde Tür und Tor geöffnet für jeden noch so sehr dahergezogen VT-Müll.

Der Rest spielte sich in den SN Medien ab—die auch nur eine gewisse Anzahl von affirmierten Menschen sich ansieht — so gesehen war das ja die perfekte Ablenkung :) Der Verdächtige der da im Wald hockte wird sich kaum für irgendwelche UFO-VTs auf reddit oder 4chan in­te­r­es­sie­ren ...

Aber die Medien haben sich mit Clickbait-Artikel wie unter den Stichworten "Evakuiert" hervor getan.
Fakt war: Die AURA wurde von den FBI Ermittlungen in Kenntnis gesetzt, entschieden sich das Gelände stillschweigend zu evakuieren obwohl es andere Möglichkeiten gab. Mehr war da nicht. Das Gelände liegt im Staatsbesitz, verwaltet von der Bundes-Forst-Behörde und gepachtet vom Institut. Am Anfang war die Verneinung skurril aber im Nachhinein eher verständlich —
SSO1
Und auch der Sheriff sagte auch das er wohl einen Verdacht hätte den aber nicht äußern möchte —da das Netz eh schon verrückt spielt.
Der Helikopter wurde von Mitarbeitern der freiwilligen Feuerwehr beobachtet (ohne Bestätigung zur Zugehörigkeit), es gab auch nie eine Bestätigung das es zu jener "FBI" Aktion gehörte wie im orig. Artikel auch die Arbeiten an den Antennen, es waren normale Arbeiter, leider wurdes nur auf gebauscht.

Aber es war sehr spannend, so bekam einen Einblick in die hysterische UFO Begeisterung der Zeit, man stelle sich eine ähnliche Meldung 20 Jahre früher vor ....


melden
Anzeige

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

17.09.2018 um 22:27
sarkanas schrieb:Aber es war sehr spannend, so bekam einen Einblick in die hysterische UFO Begeisterung der Zeit, man stelle sich eine ähnliche Meldung 20 Jahre früher vor ....
Vor 20 Jahren sähe eine Headline wohl wie folgt aus:

Alien Space Ship crashed into sun observatory

👽✌


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

17.09.2018 um 22:49
@DesertPunk

In Deutschland war man viel pfiffiger, als das Alienschiff in den Reichstag gekracht ist hat man schnell ein Bettlaken druebergezogen und gesagt: Christo wars!
Schon hats keine Sau interessiert und man konnte in Ruhe Ordnung schaffen! :troll:


:pony:


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

18.09.2018 um 00:16
@DesertPunk
Oder so ... :bier: aber die C2C Trolle stehen schon in den Startlöchern um jenen unspektakulären Ausgang weiter am kochen zu halten: https://behindtheblack.com/behind-the-black/points-of-information/statement-about-closure-of-solar-observatory/


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

18.09.2018 um 00:35
@sarkanas

Wo sie aber recht haben ist "Warum haben sie den Sheriff nicht informiert"

This explanation still leaves serious questions. Why for example were local police kept in the dark about this investigation? It makes no sense not to include them, unless they might be a target of the investigation, something that in this case does not appear to be true.

Denn wenn ich wissen will wo man sich am besten verstecken kann bzw. wer den das Gelände besser kennt?
Dann Frage ich doch die hiesige Polizei oder die Einheimischen!?
Außerdem müssten man die Bevölkerung oder Touristen warnen die dort durch die Wälder ziehen.
Nur ein Gedanke, will jetzt nicht nicht den Thread künstlich länger am Leben halten als nötig.

Gruß


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

18.09.2018 um 01:57
Blackice schrieb:Wo sie aber recht haben ist
Naja bei den späteren Interviews gab es wohl ein paar Hinweise (per Augenzwinkern):

by the Otero County Sheriff Benny House.

“They wouldn’t give us any ­details,” House said. “I’ve got ideas, but I don’t want to put them out there. That’s how bad press or rumors get started, and it’ll cause paranoia, or I might satisfy everybody’s mind and I might be totally off base.”

https://www.washingtonpost.com/world/national-security/a-solar-observatory-in-new-mexico-is-evacuated-for-a-week-and-the...

Wie gesagt die Räumung kam von der Uni; offensichtlich war es ein paar Leuten unwohl—so das sie den Deputy als Unterstürzung anriefen; das FBI kam erst später (mit zwei Wagen siehe die Photos die auf reddit veröff. wurden); Dann erst kam die Meldung das ein Hubschrauber (Blackhawk) gesichtet wurde—sowie Arbeiter an den Antennen (siehe den org. Artikel,da gab es keinen FBI Bezug).


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

18.09.2018 um 08:37
DesertPunk schrieb: Das hätte auch ne örtliche Angelegenheit bleiben können, doch auf diese Weise landet es in irgend welchen . . . UFO - Akten. Darauf wette ich.
Welche UFO Akten? Die Sammlungen der Abzocker? Möglicherweise.


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

18.09.2018 um 08:38
dawn62 schrieb:ir sollten wirklich nicht den Fehler machen und denken wir haben das Universum verstanden und unsere Sicht ist die einzig richtige. Andere haben vielleicht viel mehr Zeit gehabt aus unseren Fragezeichen ein Ausrufezeichen zu machen. Mehr nicht.
Du solltest nicht den Fehler machen von dem was wir nicht wissen das was wir Wissen in Frage zu stellen.

Also hinweise das in einem anderen sonnensystem die LG nicht gilt? DIe Gravitationskonstante anders ist? Irgendwelche Magie herrscht oder Zauberlemente? Nö

beschäftige dich mal mit Naturkonstanten. Da ist es auch völlig unerheblich wie es in einem Schwarzen Loch aussieht.
sarkanas schrieb:Aber es war sehr spannend, so bekam einen Einblick in die hysterische UFO Begeisterung der Zeit, man stelle sich eine ähnliche Meldung 20 Jahre früher vor ....
ja, das selbe Muster immer wieder und wieder.


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

18.09.2018 um 18:34
Da fragt man sich doch automatisch: "Welchen Hype hätte es gegeben, wenn statt eines Observatorium eine Bäckerei betroffen wäre?"
FBI, CIA, NSA.....die kochen alle ihr eigenes Süppchen und agieren nach Situation. Dabei wird auch mal gerne auf "dicke Hose" gemacht. Ob ein socles Auftreten wie gemeldet wirklich nötig war, weiß man nicht. Ich habe bis dato noch nirgens erfahren um welche Straftat es ging - irgendwer doch ??
Aber durch das Oservatorium schießen die Gerüchte natürlich in's Kraut - wie immer :-)
@Fedaykin
Natürlich dürfen wir unsere Erkenntnisse nicht vergessen, sind sie doch die Grundlage um das Neue zu verstehen.
In unserem kleinen Winkes des Universums hier haben sie durchaus eine volle Berechtigung, aber wir wollen ja auch ein wenig weiter kommen, und dann sollten wir auch auf das große Ganze schauen, und das können wir nunmal noch nicht verstehen.
Lichtgeschwindigkeit ist absolut - es wurde bis dato nichts gefunden was drüber geht.
Aber Spiralgalaxien die nach der Berechnung mit der "Gravitationskonstante" auseinanderfliegen müssten weil die Gravitation sie nicht halten könnte.Lass die auch noch ein wenig mit dem Higgs Boson spielen und sie werden herausfinden wie man die Masse der Teilchen verändern kann - und damit die Gravitation. Alles ist offen....... :-)


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

18.09.2018 um 20:35
dawn62 schrieb:In unserem kleinen Winkes des Universums hier haben sie durchaus eine volle Berechtigung, aber wir wollen ja auch ein wenig weiter kommen, und dann sollten wir auch auf das große Ganze schauen, und das können wir nunmal noch nicht verstehen.
Doch, das verstehst du nicht, Diese Gesetze gelten auch im Rest des Universums weil nix aber auch gar nix darauf hindeutet das in anderen Sonnensystemen oder Galaxien andere Naturgesetze gelten sollten.

Dein begrenzte Vorstellungkraft ist da nicht der Masstab für Wissenschaft.
dawn62 schrieb:Aber Spiralgalaxien die nach der Berechnung mit der "Gravitationskonstante" auseinanderfliegen müssten weil die Gravitation sie nicht halten könnte.Lass die auch noch ein wenig mit dem Higgs Boson spielen und sie werden herausfinden wie man die Masse der Teilchen verändern kann - und damit die Gravitation. Alles ist offen....... :-
Nope. Es ist nicht alles offen.

Das ist nicht die erkenntnis daraus. Welche Galaxie schwebt dir denn vor? Und was ändert denn zb die Entdeckung der dunklen Materie, oder sonstwas an den anderen Universellen Konstanten? Erstmal wenig.


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

19.09.2018 um 07:37
Fedaykin schrieb:Dein begrenzte Vorstellungkraft ist da nicht der Masstab für Wissenschaft.
Der ist mal sehr geil. 'Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.' Einstein.
Ich meine nicht @dawn62


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

19.09.2018 um 09:19
Einstein Zitate bringen dich jetzt auch nicht zum Thema Weiter

Also machen wir es konkret. Einstein war ja nie ein Fan von Wünsch dir was Physik.

Also warum sollten in der Andromedagalaxie andere Naturkonstanen gelten als bei uns? Was fürt zu der Vermutung oder was wäre ein Indiz darauf?


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

19.09.2018 um 11:01
Fedaykin schrieb:Dein begrenzte Vorstellungkraft ist da nicht der Masstab für Wissenschaft.
Du hast doch nichts anderes als Einstein gesagt.

Vielleicht wolltest Du etwas anderes sagen.


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

19.09.2018 um 14:42
@Comguard2

Gibt es Beweise, dass es sich wirklich um aliens Händeln soll ??? NÖ.


melden
DonkeyKong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

19.09.2018 um 15:46
@Fedaykin
Und nur weil du denkst das überall alles gleich ist im Universum gibt es automatisch keine außerirdischen ?
Und nur weil die die Sonne sich um die Erde dreht ist es eine Scheibe ?


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

19.09.2018 um 17:34
@Fedaykin
Also ich habe jetzt keinen Schimmer wo ich Dir auf den Schlips getreten bin - ich dachte bis dato das Du mit der ganzen Materie vertraut bist und das mehr als Abi - Wissen bei Dir hintersteckt. Lass mich wisse was Du an MEINEN Statements bemängelst und ich sage Dir woher ich es habe ; lasse mich gerne eines besseren belehren! Habe auch nicht die Weißheit mit Löffeln gefressen!!!
@lullaby69
Danke ! Ich gebe mir immer Mühe erst nachzuschauen und dann was zu posten! Ist wohl nicht üblich hier :-(


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

19.09.2018 um 18:48
DonkeyKong schrieb:Und nur weil du denkst das überall alles gleich ist im Universum gibt es automatisch keine außerirdischen ?
Nur weil du nicht den Kontext zur Aussage kennst musst du keinen Erfinden. Wobei dein Interesse sehe ich sowieso eher beim Trollen.


melden
DonkeyKong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

19.09.2018 um 23:36
@Fedaykin
Was du siehst ist nur was ich dir zeige und du weichst nur aus und konkretes außer Besserwisserei kommt nicht bei dir raus mein freund...
Lach doch mal und seh mal einiges locker jeder hat seine Meinung und bei dem Thema außerirdische kannst du rein gar nix wissen soviel ist mal klar.


melden

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

20.09.2018 um 06:13
lol ja genau...und deshalb ist der zugang dann auch für die polizei untersagt. der gemeine michel glaubt das auch noch :D

AURA has been cooperating with an on-going law enforcement investigation of criminal activity that occurred at Sacramento Peak. During this time, we became concerned that a suspect in the investigation potentially posed a threat to the safety of local staff and residents. For this reason, AURA temporarily vacated the facility and ceased science activities at this location.

The decision to vacate was based on the logistical challenges associated with protecting personnel at such a remote location, and the need for expeditious response to the potential threat. AURA determined that moving the small number of on-site staff and residents off the mountain was the most prudent and effective action to ensure their safety.


http://www.aura-astronomy.org/news/news.asp?newsID=389&newsType=0


melden
Anzeige

Sunspot Observatory wird evakuiert wegen "Sicherheitsvorfall"

20.09.2018 um 07:42
DonkeyKong schrieb:Was du siehst ist nur was ich dir zeige und du weichst nur aus und konkretes außer Besserwisserei kommt nicht bei dir raus mein freund...
Na dann hör mal auf nur Bullshit zu zeigen. Oder beteilige dich anständig am Topic.

und dann solltest du wenn du schon quereinsteigst, dann versuch im Kontext zu bleiben.

Besserwisserei ist hier ein Automatismus wenn der Rest zimeliche trollerei ist.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt