Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

07.02.2019 um 10:28
Hallo Traveller/Reisender, schön dich auch hier zu lesen und endlich mal ohne die Prämisse, ob der Admin der Meinung ist, dass das veröffentlicht werden darf oder nicht. Den möchte ich auch nicht an den Pranger stellen, es ist sicher auch eine nicht zu unterschätzende Arbeit, alle Textbeiträge vorab zu überprüfen und auszuwerten. Allerdings wurde sehr einseitig veröffentlicht und da ich nicht nur die Meinung aller anderen, sondern auch Digitals und meine veröffentlicht sehen möchte, sehe ich mich gezwungen, diese Dinge woanders zu hinterfragen. Hier hat weder D noch ich einen Einfluss, was veröffentlicht wird. Außerdem bin ich so frei, dass ich so etwas aushalten kann und nicht in die Knie geht, wenn man meinen Alter Ego in eine Ecke stellt oder vor einen Karren spannt.

Vor allem finde ich es toll, dass du uns wenigstens die Reife zweier in der Pubertät gefangenen Individuen unterstellt. Danke dafür. Und auch herzlichsten Dank, dass du unterstreichst, keinerlei Kritik auszusprechen und es dann zwischen den Zeilen doch tust, indem du schreibst, dass du dir etwas nicht anmutest, was wir getan haben. Zugegeben, ich habe keine Screenshots gemacht, aber ich stehe da voll zu Digital, denn ein bisschen Promo darf es für UW schon sein und er hat sie nicht beleidigt, sondern mit einem öffentlichen Screenshot gestreut, ohne etwas verfälscht zu haben.

Ich sage meinen Mitarbeitern, dass sie die Visitenkarte der Firma sind und dass sie sich entsprechend benehmen möchten. Und da der Wahn freien Lauf hat und wenn ich schreibe, "T****o, spiel dich nicht so auf, so interessant bist du nicht", dann wird das nicht veröffentlicht, denn es beleidigt. Gemessen an dem Maßstab bin ich dann der Gossensprache mächtig und sollte gefälltigst meinen Eltern aus Scham nicht mehr in die Augen blicken dürfen, wenn das bereits als Beleidigung durchgeht.

Ich würde mich ja freuen, wenn weitere wenigstens hier ein paar Zeilen aus ihrer Sicht schreiben würden, jeder hat das Recht, aber scheinbar hast nur du von denen den Schneid. Stattdessen lesen sie diese Zeilen, schreien den PC an oder ballen zumindest die Faust. Wenn ich umgekehrt das in der Plauderecke lese, in welche Rollen D ode rich gesteckt werden, dann kann ich mit Recht sagen, dass mir so etwas in meiner ganzen FBI Karriere als Online Diffuser Agent noch nicht untergekommen ist, es mich aber nicht wütend sondern nur zum loslachen bringt.

Und jetzt zum Mitklatschen:
Hallo stille UW Leser, ihr seid doch so nahe an der Wahrheit und meint, da etwas ganz großes aufzudecken. Ich verrate euch etwas: Ihr habt alle jeweils ein 1.000 Teile Puzzle mit jeweils einem anderen Motiv, habt alle Teile zusammengeworfen und steckt Teile zusammen, die von der Form vielleicht passen, aber vom Bild her keinen Sinn ergeben. Stattdessen freut ihr euch, dass ihr nun nicht mehr 1.000 Teile, sondern 15.000 Teile habt, aber nichts mehr plausibles daraus bauen könnt. Aber der Weg ist ja bekanntlich das Ziel.

Soweit das Abstrakte, einfach erklärt. Die nachfolgenden Fälle sind von mir in ihrer Sache selbst nicht beurteilt, ich gebe nur in etwa wieder was da niedergeschrieben wird und stelle nur in Frage, wie die Indizienlage gerade so zurechtgerückt wird, wie man sie gerade braucht. Jemand, nennen wir ihn HK, behauptet, dass es angeblich Bilder von einer Kugel mit "den Herrschern der Erde" gibt. Jemand anderes, nennen wir ihn JV, macht ein Fass auf, wo die Bilder sind und was er für einen Stuss schreibt, behauptet aber umgekehrt, dass er eine Begegnung hatte, an die er sich 15 Jahre später plötzlich erinnern möchte, die zu 100 % wahr ist, weil er sich ja daran erinnert und das reicht dann als vollkommener Beweis. Yay, ich weiß noch, als ich damals auf dem Mond Sterne aus Papierkügelchen gebastelt habe. Oder war das nur ein Traum, ein Wahn oder war das vielleicht dochWikipedia: Erinnerungsverfälschungetwas ganz anderes?

Mutmaßt bitte nicht, dass ich euch mit dem Nasenring durch die Manege schleife. Das ist nicht meine Aufgabe, manche machen das ja auch kostenlos und ganz von alleine, rückwärts auf einem Ball balancierend mit Feuerkeulen jonglierend, mit Bravur. Dieser Friedolin hatte auch nie über euch gestanden, auch wenn viele von euch in einer selbstauferlegten Opferrolle aufgegangen sind. Und wenn ich meine Meinung leider dort nicht veröffentlichen darf, dann halt woanders.

Als neuer Jugendlicher möchte ich noch Poesiealblum-like abschließend noch mein tollstes Erlebnis verlinken: https://www.ufowatch.de/aliens-im-lennetal-bei-plettenberg/That!

Das war wirklich ein filmreifes Spektakel, wenn auch mini mini minimal übermotiviert. Und alle haben mitgetanzt.


melden
Anzeige

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

07.02.2019 um 15:33
Jetzt wird "Spreu von den Weizen" getrennt. Gute Idee finde ich.
Bildschirmfoto 2019-02-07 um 01.14.57

Wer sich jetzt zurecht fragt was es damit auf sich hat:
Bildschirmfoto 2019-02-07 um 15.13.28

Mit "Boden abscannen" in Bad Segeberg ist das hier gemeint:
https://www.ufowatch.de/16-5-2018-in-bad-segeberg-mit-stativ-am-gefilmt/
Dabei wird es sich einfach um Pixelfehler bei Komprimierung des Films handeln. Kein abscannen des Bodens. :D

Mit "Vorfälle Nord-/Ostsee" meint er vermutlich dass es wohl Drohnen-Testflüge von Airbus über der Ostsee gab. Allerdings hat davon niemand irgendwas mitbekommen, außer in den Nachrichten. Trotzdem wurden Zusammenhänge hergestellt.

Flugzeuge was sich in 5 Teile teilt und wieder zusammenfügt entspricht einfach seiner Phantasie.

Genau so wie 3 m große, dunkle Objekte. Die Sache mit der "mächtigen Lichtkugel" im Objekt eingelassen ist auch ganz witzig. Als er seine Flugzeuge gefilmt hat mit Zoom seiner Kamera, wurde das weiße Flugzeuglicht einfach nicht scharf dargestellt und blähte sich so zu einem unscharfen Ball auf. So sah es aus als ob sich eine weiße Kugel um das Flugzeug befindet.

Auf solchen "Beobachtungen" baue ich dann mein ganzes Weltbild auf?! Wie kann man überhaupt auf so viele Fehldeutungen kommen?


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

07.02.2019 um 16:19
Digital schrieb:Wie kann man überhaupt auf so viele Fehldeutungen kommen?
Vermutlich ganz einfach durch ein mächtiges Bildungsdefizit... Physik scheint vielen völlig fremd zu sein. Ohne physikalische Kenntnisse kann man sich so einiges nur auf solch abstruse Weise erklären. Fehlt dazu auch noch technisches Verständnis (dazu gehört auch EDV, im obigen Beispiel Software) werden aus Komprimierungsfehlern wie MPEG-Artefakten oder Moiré-Effekten schnell mal "Lichtkugeln", "Objekte" und Co.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

07.02.2019 um 17:25
ROFL
Um so stärker der Widerstand wird, um so näher ist man an der Wahrheit
Ich schätze mal 7Mrd Menschen halten es für hirnrissig sich mit einem rostigen Löffel zu kastrieren... wann fängt er an?


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

07.02.2019 um 17:32
Digital schrieb:Dabei wird es sich einfach um Pixelfehler bei Komprimierung des Films handeln. Kein abscannen des Bodens. :D
Ich würde das mal nicht so leichtfertig runterspielen. Es handelt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein Pixelmonster.
So eins wie aus der 2. Reihe von oben. Man sieht nur leider nicht, wie groß es ist!


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

07.02.2019 um 19:13
Ja, das Video hat definitiv etwas von einem alten Arcade Game.

Wenn man Kritik als Widerstand empfindet, läuft "äh" irgendwas falsch..
An anderer Stelle wurde aber auch geäußert dass das gesamte Forum der Wahrheit noch nie so nah war wie jetzt. Dank uns kann man sagen.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

08.02.2019 um 10:55
Unsere Kritik an den phantastischen Aussagen scheint Früchte zu tragen. Plötzlich wird ein Link als Beleg präsentiert:
Bildschirmfoto 2019-02-07 um 23.40.45

Schaut man sich den Link dann mal an, so muss man leider feststellen dass er wieder die Wörter nicht richtig gelesen hat oder einfach nicht versteht.

"Das klingt nicht nur spektakulär, sondern ist es auch und erinnert ein wenig an Filme wie Transformers mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass das Konzept in der Realität umgesetzt werden soll."

Lieber T., dort steht es SOLL in der Realität umgesetzt werden. Soll heißt nicht ist oder wurde. Soll heißt es existiert (noch gar) nicht. Fertig.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

08.02.2019 um 10:59
Leider setzt er wie immer noch einen drauf. Neben dem üblichen rumgeheule und sich weiter in einer selbsternannten Opferrolle zu laben, wird sich mal eben mit Jesus verglichen!
Es ist so unfaßbar. Dafür fehlen mir echt die Worte...

Bildschirmfoto 2019-02-08 um 10.57.31


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

08.02.2019 um 11:04
Nur eine Sache noch und die ist echt wichtig: Du hast schon wieder etwas durcheinander gebracht. Jesus wurde nicht am Kreuz genagelt, sondern Jesus wurde an das Kreuz genagelt. Kleiner aber feiner Unterschied. :D


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

08.02.2019 um 11:05
😂😂👍


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

08.02.2019 um 13:10
Er brach das Brot und verteilte es unter den Armen, sowie eine lange Dürre wird kommen könnte man auch falsch verstehen :D


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

08.02.2019 um 14:50
Digital schrieb:Wie kann man überhaupt auf so viele Fehldeutungen kommen?
Keine Ahnung warum das OT-Bashing von Kurt aus Furth hier so unmoderiert durchgeht aber...
Was auch immer Menschen dazu bewegt sich so zu äußern ist es dennoch ihr Recht und niemand zwingt Dich oder euch diese Seite zu besuchen. Und um Dich noch auf eine Fehldeutung Deinerseits aufmerksam zu machen: Diese Person möchte sich weder mit Dir austauschen, noch eine Erklärung haben. Daran kannst Du nichts ändern und das solltest Du dann auch so akzeptieren.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

08.02.2019 um 16:01
DerFriedolin schrieb:Er brach das Brot und verteilte es unter den Armen,
hätte niemals gedacht, dass ausserirdische sowas tun!

es heisst doch immer, sie wären "weiter" als wir und würden
sich nicht mehr so gehen lassen.

naja, sind eben auch nur leute wie Schulze & Müller...


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

09.02.2019 um 13:48
@gentoo: Ich kann deine Kritik durchaus nachvollziehen. Die Personen wollten sich allerdings durchaus austauschen und auch Erklärungen haben, bis zu dem Zeitpunkt an dem deren Aussagen hinterfragt wurden oder die Erklärung eben nicht den eigenen Erwartungen entsprach.
Mein Recht ist es dann doch auch meine Meinung dazu zu äußern, oder nicht? Genau das ist leider nicht möglich, weil es eben nicht gewünscht und nicht veröffentlicht wird. Sachliche Kritik an den Aussagen, nicht an den Personen selbst.

Das UFO Thema interessiert mich persönlich sehr, auch aufgrund eigener Erfahrungen. Deshalb würde ich mich dazu auch gerne mit anderen austauschen, auf einer logischen Ebene und nicht im Takatukaland.

Wogegen ich mich wehre ist die Verbreitung von so Schwurbel. Wirklich schon mehrfach erlebt dass Leute dort ihre Sichtung von irgendeinem Licht am Himmel posten und es dann los geht von wegen "der ganze Himmel ist voller UFOs", "Aliens überall" usw. Die Leute glauben das dann und sehen plötzlich selber überall UFOs. Hinter jeder flackernden Straßenlaterne wird ET vermutet.
Das geht dann so weit dass sich die Leute nicht mehr in ihren eigenen Garten trauen, wegen der ganzen UFOS.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

09.02.2019 um 13:52
Für Sterne Empfehle ich Stelarium Mobile

China Lampen sind mittlerweile ja verboten.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

09.02.2019 um 14:58
Hallo zusammen, ihr schreibt von Rumgeschwurbel auf der anderen Seite, schwurbelt hier aber selbst ohne Ende und ohne die Zusammenhänge für eure im Screenshot gezeigten Beiträge auch nur zu erwähnen oder diese in eure Bewertung mit einzuschließen...

Und da ihr auch mich schon zitiert habt, muss ich einfach mal folgendes loswerden:

Punkt 1: ein Zitat vom Threadersteller:

"Was sind aus eurer Sicht die Gründe, dass man gefühltes Wissen zur Realität erklärt?"

Wer hat denn gefühltes Wissen als Realität erklärt?
Sollte man so nicht eher euren Beitrag hier  bewerten?

Punkt 2: Zitat von Digital:

"Die Leute dort gehen einfach von einem großen Anteil an Sichtungen aus bei denen es keine andere Erklärung als Aliens geben kann. Und wenn nicht Aliens, dann vielleicht noch mega geheime Militärtechnologie, die ja vielleicht noch von Aliens abgekupfert wurde..."

Dies ist eine so einseitige Darstellung, dass es schwer werden würde, dir Digital überhaupt eine andere Sichtweise nahezulegen...

Punkt 3: Noch ein Zitat des Threaderstellers:

"Aber es gibt bei den Kommentartoren welche, die sofort die Sichtung als unerklärlich verifizieren und jeglichem natürlichen Vorschlag sehr ablehnend bis feindselig entgegentreten"

Wer ist dir denn ablehnend bis feindselig entgegen getreten?

Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus, denn du lässt ja auch keine andere Meinung als deine eigene zu!

Und Kommentatoren schreibt man ohne r nach dem a...

Punkt 4: Wieso geht ihr darauf ein das in dem Forum auch das Thema "Flache Erde" behandelt wird? Das riecht doch sehr danach, dass es hier nur darum geht die Seite Ufowatch durch den Kakao zu ziehen, was anderes macht ihr hier nämlich nicht, ihr ergötzt euch an der Seite ohne eure eigene Stellung im Internet wahrzunehmen, denn ihr belastet eure User mit weitaus mehr unsinnigen Sachen (Ist meine persönliche Meinung)...Außerdem wurde das Thema "Flache Erde" nie zum wirklichen Diskussionsthema, dies lasst ihr aber bewusst in eurer Bewertung aus...

Punkt 5: wieder Zitat von Digital:

"Von Fakten und Beweise ist man dort leider weit entfernt. Dafür hat man sehr viel "Mitgefühl" für Leute die in der Richtung alles glauben. Für Skeptiker eher nicht so."

Auch hier übersiehst du Digital einfach die Skeptiker Seite, diese sucht in der Mehrzahl nämlich auch nach natürlichen Erklärungen...Aber dies zu erwähnen würde ja deinem Hate-speech total im Wege stehen...

Bei den 5 Punkten will ich es erstmal belassen, obwohl ich noch ein paar Punkte hätte, aber mich interessiert erstmal eure Meinung zu meinen kritischen Punkten, welche ich ebend ansprach...

Grüße an alle


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

10.02.2019 um 12:52
Hier hat offenbar keiner einen Arsch in der Hose auf Kritik einzugehen, was war nochmal der Punkt, welcher der Grund war, diesen Thread zu erstellen, Kritik auf der anderen Seite wird nicht wahrgenommen bzw. vom Admin gelöscht?

Ihr geht dagegen vorbildlich mit Kritik um...

Traveler/Reisender hat absolut Recht, wenn er euch kindliches Verhalten unterstellt (um das mal so auszudrücken)...

...


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

10.02.2019 um 14:00
Lieber HobbyKosmonaut, Danke für deine Nachricht! Generell haben wir hier im Hauptsitz für Online Diffuser des FBI eine Reaktionszeit auf Anfragen von 48 Stunden. Da wir am Wochenende nicht bezahlt werden, kümmern selbst wir uns dann um unsere Familien im echten Leben da draußen. Wir hoffen auf dein Verständnis. Wir werden dir schnellstmöglich, im Rahmen der normalen Bürozeiten, antworten.

Beste Grüße,
dein Digital


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

10.02.2019 um 16:16
Geschätztes Leuchtkugelmännchen, sei dir dessen sicher, dass weder D noch ich irgendwelche Probleme in der Geltung haben. Umgekehrt können wir sicher beide gut schlafen, wenn wir aufs schärfste in ganzen fünf Punkten kritisiert werden und mit anschließender Korrektur auf Rechtschreibung belehrt werden. Danke dafür, das r bei Kommentator war in der Tat überflüssig.

In erster Linie finde ich es aber gut, dass du dich kritisch äußerst. Auch dir erkläre ich gerne nochmal, dass ich niemanden niedermachen möchte, sondern dass auf der anderen Page jeder zweite Beitrag zum Schluss nicht veröffentlicht wurde, wenn man ein etwas nicht eindeutiges geschrieben hatte, was irgendwer in den falschen Hals bekommen könnte. Und da habe ich mir ein großes Forum ausgesucht, bei dem wenigstens auch der Peak aus mehr als zehn Leuten besteht. Also bitte keine Unterstellungen, dass irgendwer abgeworben werden soll oder irgendwelche finanziellen Absichten dahinter stecken.

Das gefühlte Wissen, das du primär anführst, ist nicht auf diesen Thread zurückzuführen. Bitte verstehe uns (D & F) nicht als grundlegende Gegner und Trolle. Das ist leicht im anderen Forum nachzulesen. Wenn ich aber von anderen lese, dass man ganz dicht an der Wahrheit ist und dass 2019 das UFO Jahr schlechthin wird, dann darf ich schon von einem gefühlten Wissen sprechen. Wenn Sätze wie "was da allabendlich an UFOs am Himmel los ist", dann entspricht das auch nicht den Tatsachen. Oder willst du behaupten, dass die Medien nicht auf den Zug aufspringen würden? Nimm beispielsweise die Sichtung am Bremer Flughafen aus 2014, zu der wirklich jedes Schundblatt seinen Senf dazu beigetragen hat. Man hörte es im Radio, sah es im Fernsehen, las es in der Zeitung. Wenn also nur ein Hauch Wahrheit in der These wäre, dass Ufos jede Nacht über uns fliegen, denkst du dann wirklich, dass man das derart zensieren könnte? Der Beitrag der Aliens aus dem Lennethal war auch nicht allzu schwer zu entkoppeln. Während sich alle gruseln wollten, war es, wenn man alles neutral gelesen hat, einfach nur Fehlinterpretation des Users, der dann wutentbrannt von dannen ist. Dass er den Notruf missbraucht hat, lassen wir unkommentiert. Aber viele Kommentatoren (richtig geschrieben :)) springen immer "ebend" auf den Zug auf, wenn etwas ins eigene Weltbild passt und blenden maßgebliches aus.

Zum zweiten Punkt kann dir Digital mehr sagen. Für mich persönlich sind es solche Behauptungen, dass sich Objekte vor Sterne parken, um wie Sterne zu wirken, das, was mich am Verstand zweifeln lässt. Angenommen es wäre wirklich so, dass von deinem Punkt aus etwas vor diesem Stern steht und du auf deiner Sternen App z. B. die Venus angezeigt bekommst, dann ist es von meinem Punkt aus gesehen, ich komme aus dem südlicheren Teil Deutschlands, nicht vor der Venus, sondern in einem anderen Winkel, Venus und Objekt wären beide sichtbar. Würde sich etwas tatsächlich direkt vor die Venus stellen und der Blickwinkel damit für uns alle identisch, könnte man das Objekt ohne die richtige Ausrüstung nicht wahrnehmen. Nimm als Beleg neben dem anhängenden Bild die Sonnenfinsternis von 1999 und wo sie partiell und wo total stattgefunden hat.
Blickwinkel zweier Objekte

Punkt 3: Wo, Hobbykosmonaut, hast du mich denn auf dem anderen Forum ablehnend erlebt? Von daher ist deine "Reaktion auf Aktion" Aufführung leider nicht schlüssig. Ich bin mal mit T aneinander geraten, aber nur, weil Dinge falsch verstanden worden sind. Hätte ich einen feindlichen Charakter der Userin/User gegenüber, dann hätte ich doch nicht mehr später konstruktiv mit ihr geschrieben. Und falls du "ebend" die Faust in der Tasche ballen solltest, ich bin auch dir gegenüber nicht feindlich eingestellt.

Die Flache Erde, die du in Punkt 4 aufführst war halt nicht zielführend vom Admin. Das ist wie Hamburger im Anglerbedarf zu servieren. Deswegen wurde es ja auch abgelehnt. Gottseidank ist es nicht so, wie man es bei manchen VTlern liest und sieht, dass man jede Form von Gegebenheit in der Welt in Frage stellt und auf jeden noch so dünnen Draht aufspringt, um von nach a nach b zu balancieren. Lies auch dort nochmal genau nach, da gab es ein Vorschlag von mir, ob man nicht lieber irgendwelche Erkenntnisse zusammentragen könnte, wie z. B. samstägliche Schwarm Sichtungen, bei denen man aufgeregten Menschen etwas Beruhigung und Erdung bieten kann. Natürlich fühlen sich manche kritisiert, wenn eine gemeinte besondere Sichtung einfach nur das abschließende Event einer Hochzeitsgesellschaft gewesen ist. Hier kommen wir wieder zu Punkt eins. Ich weiß nicht, bei wie vielen Hochzeiten du warst. Die, auf denen ich zugegen war und das waren mindestens zwanzig, bestanden fast alle aus einem Bilderrahmen, bei dem man sich fotografieren konnte, immer gleichen Spielchen, kleinen Seifenblasen Döschen, einer mehrstöckigen Torte und LED Luftballons, die in die Luft gelassen wurden. Alles war samstags und wir beide wissen, dass die Dinger nicht nach einem km wieder zu Boden stürzen. Was wird es wahrscheinlicher gewesen sein, wenn diese Schwärme dann auftreten, wenn am nächsten Tag frei ist? Ufo Tourismus, wie Segway Touren durch unsere Städte oder einfach 0815 Partygadgets?

Abschließend kann ich dir nur sagen, dass die andere Seite nur durch die Plauderecke lebt. Die paar Sichtungen, die dort pro Woche kommen, mit den zwei, drei brauchbaren Kommentaren, stehen den Wortbeiträgen aus der Plauderecke in keiner Relation. Dort herrscht leider nur noch das pure Chaos und oft der absolute Wahnsinn. Jetzt kann es natürlich sein, dass, da ich nicht zum inneren Zirkel gehöre, ich die Insider und Schenkel Klatscher nicht kenne und das, was mir als Wahn entgegen strahlt, in Wahrheit nur codierter Output ist. Kann sein, kann aber auch sein, dass das meiste einfach Thesen aufstellen ohne Belege ist.

Wie Digital schon erwähnte, haben beide auch ein Privatleben und liegen nicht partout auf der Lauer, ob wer getextet hat. Ich freue mich schon auf deine Reaktion. Nochmal, bevor mich der Hass trifft, alles, was nicht der Meinung vom Admin gerecht wird, erscheint dort nicht und nur deshalb tausche ich mich woanders aus. Auch eine Yvonne bekommt nicht alles veröffentlicht und theatralische Monologe werden fünf Stück in Folge veröffentlicht.

The stage is yours
Gruß


melden
Anzeige

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

11.02.2019 um 11:34
Lieber HobbyKosmonaut,

wie Du siehst läuft es in so großen Behörden auch nicht immer rund und gegen übereifrige Mitarbeiter die sogar am Wochenende arbeiten kann ich auch nichts machen..

Bevor ich dir deine "kritischen Punkte" beantworte, würde ich gerne noch mal einen screenshot von eurer Konversation bei ufowatch posten, welche scheinbar den Anstoss für dich geliefert hat sich hier anzumelden.


Bildschirmfoto 2019-02-11 um 10.14.59
Bildschirmfoto 2019-02-11 um 10.15.13
Bildschirmfoto 2019-02-11 um 10.15.20

Teil deiner Antwort:
Bildschirmfoto 2019-02-11 um 11.29.29
Bildschirmfoto 2019-02-11 um 11.30.16


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden