Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 10:06
Leuchtkugel schrieb:War aber keins, dies solltest du in deiner Argumentation berücksichtigen, sonst landest du in der VT Ecke
Weil ich die Venus für ein Ufo halte? Wohl kaum.
Also warum komme ich genau in Teufels Küche?
Weil ich die Venus verwechselt habe oder keine anderen Meinungen zulasse und mir meine Realität male wie sie mir gefällt?


melden
Anzeige

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 10:15
Leuchtkugel schrieb:Wieso mein Mimimi, ich habe mehrmals darauf hingewiesen, dass ihr hier höchstens mit Vermutungen und Behauptungen argumentiert, Ergo ist jemand wie du mit deinem Haarp Mist doch eher das OberMimimi
Ich habe nichts mit "Harp" geschrieben.
Was schreibst Du also für einen Unsinn.
Leuchtkugel schrieb:wo sind denn eure Fakten, ihr könnt nur reden aber nicht liefern...
Die Fakten heißen Stimuli.
Leuchtkugel schrieb:Mimimi ist also dein Spiegelbild..ich kann es eigentlich nicht verantworten, dass du den Rest des Monats durch deine aus diesem Gespräch resultierenden depressiven Stimmungsschwankungen an deinem Umfeld auslässt, deshalb verordne ich dir am besten erstmal ein paar Tage Bettruhe, damit du wieder zu Kräften kommst mein Freund...
Tabletten vergessen?


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 10:18
gentoo schrieb:Weil ich die Venus für ein Ufo halte? Wohl kaum.
Also warum komme ich genau in Teufels Küche?
Weil ich die Venus verwechselt habe oder keine anderen Meinungen zulasse und mir meine Realität male wie sie mir gefällt?
Ich würde dir unterstellen das du kapiergeschützt und belehrungsresistent bist, weil du die Fakten ignorierst nur um mit deinen Ufo die Menschen zu beeindrucken, dabei beschreibst du selbst ein Ufo ja höchstens als kleinen leuchtenden Punkt am Himmel, ich empfehle dir lade dir am besten eine Astro-/Sternenapp auf dein Handy, es gibt Gerüchte, dass diese kinderleicht zu bedienen sind...

Einfach Ausprobieren und durch Erfahrung wachsen, wär mein Tipp

...


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 10:23
DyersEve schrieb:Ich habe nichts mit "Harp" geschrieben.
Was schreibst Du also für einen Unsinn.
Ich doch auch nicht, ich passe mich nur den Gepflogenheiten der Diskussionteilnehmer an, scheinbar ist es hier schick mit Behauptungen, wie dieser um sich zu werfen...

Ich will hier nur mit den coolen Leuten in diesem Thread mithalten...

...


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 10:31
Leuchtkugel schrieb:Ich würde dir unterstellen das du kapiergeschützt und belehrungsresistent bist, weil du die Fakten ignorierst nur um mit deinen Ufo die Menschen zu beeindrucken, dabei beschreibst du selbst ein Ufo ja höchstens als kleinen leuchtenden Punkt am Himmel, ich empfehle dir lade dir am besten eine Astro-/Sternenapp auf dein Handy, es gibt Gerüchte, dass diese kinderleicht zu bedienen sind...
Fühlst Du Dich davon deart angegriffen, dass Du dir die Details so exakt gemerkt hast, ja?
Interessant. Was gibt es denn Großes zu verteidigen, dass es derart viel negative Resonanz in Dir erzeugt?
Die Venus? Die NWO?

Siehst Du Dich tatsächlich gezwungen ein Konjungat aus deiner Meinung nach böswilligen Bemerkungen ins Gegenteil zu verklären, damit die Position, welche Du zu verteidigen gedenkst, die Initiative zurückerlangt indem sie sich zum Opfer stilisiert, dem nur keine Möglichkeit von den Hatern gegeben wird sich auszudrücken? Oder anders gefragt: Fällt es Dir schwer Deine eigene Wahrheit zu verleugnen?


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 10:50
gentoo schrieb:Fühlst Du Dich davon deart angegriffen, dass Du dir die Details so exakt gemerkt hast, ja?
Interessant. Was gibt es denn Großes zu verteidigen, dass es derart viel negative Resonanz in Dir erzeugt?
Die Venus? Die NWO?

Siehst Du Dich tatsächlich gezwungen ein Konjungat aus deiner Meinung nach böswilligen Bemerkungen ins Gegenteil zu verklären, damit die Position, welche Du zu verteidigen gedenkst, die Initiative zurückerlangt indem sie sich zum Opfer stilisiert, dem nur keine Möglichkeit von den Hatern gegeben wird sich auszudrücken? Oder anders gefragt: Fällt es Dir schwer Deine eigene Wahrheit zu verleugnen?
Ich würde das ja eher so beschreiben:

Ich bringe euch die Erkenntnis durch Selbstreflexion!
Dies macht mich gefühlt zu einem besseren Menschen, da ich versuche mind. eine gute Tat pro Tag zu erledigen, ihr seid aber ein echt harter Brocken, doch hinterher kommt das auf jeden Fall der Haben-Seite meines Karma-Kontos zugute...

...


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 11:13
Wir kommen hier jetzt mal zurueck zum Thema. Ansonsten gibt es Pausen.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 11:34
Leuchtkugel schrieb:Ich bringe euch die Erkenntnis durch Selbstreflexion!
Dann reflektiere doch wie schon hingewiesen wurde das Thema, warum Menschen Stimulis als Ufos, in diesem Falle außerirdische Raumschiffe deuten?

Ich hatte Dich schon vor 3 Seiten darauf hingewiesen, dass es hier darum geht warum Menschen in ihrer Wahrnehmung selektiv hypothetische Konstrukte zu einer eigenen Realität manifestieren und nicht warum XY hier gemobbt wird.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 12:06
gentoo schrieb:Dann reflektiere doch wie schon hingewiesen wurde das Thema, warum Menschen Stimulis als Ufos, in diesem Falle außerirdische Raumschiffe deuten?

Ich hatte Dich schon vor 3 Seiten darauf hingewiesen, dass es hier darum geht warum Menschen in ihrer Wahrnehmung selektiv hypothetische Konstrukte zu einer eigenen Realität manifestieren und nicht warum XY hier gemobbt wird.
Okay um beim Thema zu bleiben, muss ich aber auch darauf hinweisen, dass ich auch schon mind. vor 3 Seiten schrieb, das ich mit nicht nichten von außerirdischen Ufo's rede und "Mobbing" ist ja deine persönliche Bewertung, ich führe mit euch hier von Anfang an eine Vernünftige Diskussion,

"Wie seht ihr das? Was sind aus eurer Sicht die Gründe, dass man gefühltes Wissen zur Realität erklärt? Ich bin auf Feedback gespannt und freue mich auf interessanten Output von euch."

war die Frage des Threaderstellers, darauf habe ich ausführlich Bezug genommen, bis zu den Unterstellungen und Behauptungen, folglich geh ich natürlich darauf ein...

Ich habe mich auch ganz klar davon distanziert die Venus für ein Ufo zu halten, aber dieser Diskussion seid ihr mit Themenfremden Argumentationsansätzen begegnet...

Das der Threadersteller selbst gefühltes Wissen zur Realität erklärt, habe ich auch mehrmals betonend erwähnt...

Der Threadersteller selbst, entzog sich relativ schnell dieser Diskussion als ich ihn darauf hinwies, dass er Nachweise schuldig bleibt und mit Behauptungen argumentiert...

Die themenfremde Entwicklung dieser Diskussion haben fast alle Teilnehmenden Personen (neben/ außer mir) zu verantworten...

...


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 12:37
gentoo schrieb:warum Menschen Stimulis als Ufos, in diesem Falle außerirdische Raumschiffe deuten?
weil Kühe, Bären, Eichhörnchen und Erdmännchen das nicht können.
Fische übrigens auch nicht.
nichtmal der Delphin!


:alien:

:D


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 13:22
@Leuchtkugel

Kommen wir mal von dem Grabenkrieg weg und bringen Ordnung in das Durcheinander.

Kann man sich mit Dir darauf einigen, dass es Menschen gibt, die z. B. Himmelslaternen sehen und sie, selbst wenn man es ihnen beweist daran festhalten WOLLEN ein Ufo gesehen zu haben? Das wäre erstmal ein grundlegender Punkt, um sich dem Thema zuzuwenden.

Dass es auf der anderen Seite Menschen gibt die z. B. Himmelslaternen hineininterpretieren wollen, obwohl es keine Beweise dafür gibt ist im Kern der Aussage identisch und verweist grundsätzlich auf die gleiche Problematik.

Wir reden also über Voreingenommenheit und vermeintliche Deutungshoheit, um es beim Namen zu nennen.
Dass dabei Dinge hineininterpretiert werden, die der Erwartung und der Überzeugung entsprechen ist gemäß der Hermeneutik ein individuell, intuitiver Ansatz des diskursiven Denkens, welches in der Konklusion erst unabhängig vom eigenen Idealismus reflektiert werden müsste, bevor man der Erkenntnistheorie nach ein autonomes Urteil gefällt hat. Gesetzt den Fall diese Reflektion und einhergehende Trennung vom Ideal findet warum auch immer nicht statt, und darin sollte wie Du geschrieben hast auch deine Einmischung begründet sein, dann kann diese aber auch nicht von Außen erzwungen werden, sondern scheitert an der individuellen "Kapiertgeschütztheit", ob hier oder dort. Dieses Schlagwort, "Kapiertgeschützt" klingt für Dich vielleicht befangen, und vielleicht ist es das sogar gewesen idk (müsste man ggf. abklären) aber indem Du dich darüber aufregst unterläuft Dir selbiger Fehler ebenso. Du kategorisierst, reduzierst und implizierst aus der Beobachtung heraus ABER mit Deinen persönlichen Erwartungen und Erfahrungen was gemeint sein KÖNNTE.

Ich hatte eingangs empfohlen das Thema in den wissenschaftlichen Bereich zu verschieben, weil es ein eigentlich interessanter aber thematisch medizinisch/psychologischer Effekt der reflektiven Logik ist. Mit Ufos ist nur ein temporärer Kontext assoziiert, welcher ebenso auf kA Ärzte zutrifft, die im Patienten nach Abszessen suchen aber den Krebs dabei übersehen.

Aber naja, vielleicht kannst Du dazu ja Deine Ansicht schildern und ich lerne bestenfalls was Neues dazu.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

13.02.2019 um 16:39
gentoo schrieb:Kann man sich mit Dir darauf einigen, dass es Menschen gibt, die z. B. Himmelslaternen sehen und sie, selbst wenn man es ihnen beweist daran festhalten WOLLEN ein Ufo gesehen zu haben? Das wäre erstmal ein grundlegender Punkt, um sich dem Thema zuzuwenden.
Sicher wird es solche Menschen geben, deshalb kann ich ja erstmal locker zustimmen, fraglich würde vielleicht die Beweiskraft durch den zu erbringenden Beweis als Gegenargument, denn hier geht der Spass ja los, wenn beide Seiten recht sturr auf ihre Meinung pochen...und man selbst mit den einfachsten Argumenten nicht vorwärts kommt...
Ich hätte als Beispiel lieber die Venussache genommen um beim Thema, welches wir besprachen zu bleiben, Himmelslaternen sind etwas unbrauchbar als Vergleich über das was wir besprachen, denn hier bedarf es (meiner Meinung nach) einer Einzelprüfung, ohne die Aufmerksamkeit durch jeweiligen sofortigen Verweis auf z. B. die Venus, die sicher unwahrscheinliche Möglichkeit einer anderen Ursache als die Venus in Betracht ziehen zu können, da sich ja sonst alles was sich (hypotetisch) im Südöstlichen Himmel in den Wintermorgenstunden dort aufhalten könnte vogelfrei und ungehindert agieren könnte, sicher wird die Venus sich hier zu einem überdurchschnittlichen hohen Anteil als Ursache verifizieren lassen können, deshalb würde ich diesen Bereich aber quasi nicht zur "rechtsfreien" Zone erklären...
gentoo schrieb:Wir reden also über Voreingenommenheit und vermeintliche Deutungshoheit, um es beim Namen zu nennen.
Dass dabei Dinge hineininterpretiert werden, die der Erwartung und der Überzeugung entsprechen ist gemäß der Hermeneutik ein individuell, intuitiver Ansatz des diskursiven Denkens, welches in der Konklusion erst unabhängig vom eigenen Idealismus reflektiert werden müsste, bevor man der Erkenntnistheorie nach ein autonomes Urteil gefällt hat. Gesetzt den Fall diese Reflektion und einhergehende Trennung vom Ideal findet warum auch immer nicht statt, und darin sollte wie Du geschrieben hast auch deine Einmischung begründet sein
Hier beschreibst du eine These, welche du als Grund aufführen möchtest um "meine Einmischung" für dich (ausschließlich) zu begründen, dieser These muss ich erstmal vorbeugend widersprechen, da ich meine Einmischung ausführlich begründet habe, ich vertrete hier absolut die Meinung von Traveler (ohne die Sachen mit den pubertären Punkten mit einzuschließen) und habe mich dahingehend eingemischt, ich hoffe ich muss mich selbst nicht extra zitieren, da ja klar sein sollte, dass es darum ging...

Wenn du denkst, das es einer solchen von dir aufgestellten These bedarf, dann ist der Verweis auf den wissenschaftlichen Bereich durchaus begründet, primär ging es dem Threadersteller als Begründung des Threads aber um die Fehldeutung der Venus bzw. eines Ufos, also sollte man das schon hier besprechen können...

Ich kann deine These übrigens auch aufführen um deine Einmischung hier zu begründen, das kommt auf das selbe heraus, um das Gewicht und die Tragweite deiner These aufzuzeigen...

Keine These (von beiden Sichtpunkten her gesehen), würde aber wirklich der Begründung des Threaderstellers und den hier agierenden Personen gerecht werden...Ich denke da schweifen wir doch etwas vom Thema ab...

Man könnte es auch einfacher machen und als Grund für die Fehldeutung der Venus Unkenntnis über Astronomie sowie Effekthascherei aufführen, ich denke, dann ist man schon ziemlich nah dran, an der Ursache der Fehldeutung ohne das es einem wissenschaftlichen Nachweis bedarf...

...

...


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

14.02.2019 um 09:31
DyersEve schrieb:Die Fakten heißen Stimuli.
fakt ist -Quasimodrig- und -AgathaChristo- haben keine Stimuli gesehen

Diskussion: Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

14.02.2019 um 12:34
reticulum schrieb:fakt ist -Quasimodrig- und -AgathaChristo- haben keine Stimuli gesehen
Schwer zu beurteilen.
Sich nach einer Lektüre der taxonomischen Gründe (warum Ufos geschichtlich statistisch häufiger als relativ kleine, nahezu runde und elektro-interferente Sphären auftauchen) gerade für diese Variante zu entscheiden läge als Stimuli jedenfalls auf der Hand. Entweder man glaubt den Zeugen oder nicht. Beweise gab es nämlich nie welche.

http://www.narcap.org/Projsphere/5-2_narcap_ProjSph_Haines3.pdf


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

14.02.2019 um 13:28
reticulum schrieb:fakt ist -Quasimodrig- und -AgathaChristo- haben keine Stimuli gesehen
Fakt ist, dass Du nicht dabei warst.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

15.02.2019 um 10:14
reticulum schrieb (Beitrag gelöscht):es geht hier nicht nur um elektro-interferente Sphären -irgendwelche kalt-plasma erscheinungen alleine , wie hier in dem video zu sehen..
im zusammenhang bei annwesenheit von ufos( alienraumkapsel) treten aber auch solche leuchtplasma oder im erweiterten sinne paranormale leucht-erscheinungen auf,
Mir ist das Thema der Hochinterferenzsphären bekannt.
Um was es sich handelt sind Spekulationen. Dazu liegen keine verwertbaren Messungen der Abstrahlungsleistung vor, die Rückschlüsse auf dessen Eigenschaften erlauben.

Zur Abgrenzung von Kobolden:
Der Luftdruck in Unwetterzonen (falls es Dir auffällt ist immer schlechtes Wetter in dem Video) hält die Blitze vermutlich davon ab sich zu entladen.
Ball lightning as a force-free magnetic knot

The stability of fireballs in a recent model of ball lightning is studied. It is shown that the balls shine while relaxing in an almost quiescent expansion, and that three effects contribute to their stability: (i) the formation in each one during a process of Taylor relaxation of a force-free magnetic field, a concept introduced in 1954 in order to explain the existence of large magnetic fields and currents in stable configurations of astrophysical plasmas; (ii) the so called Alfven conditions in magnetohydrodynamics; and (iii) the approximate conservation of the helicity integral. The force-free fields that appear are termed "knots" because their magnetic lines are closed and linked.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11102074?dopt=Abstract


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

23.02.2019 um 19:18
Unser geschätzter Buchautor Camron Träumer hatte nun auch endlich ein außergewöhnliches Erlebnis, das ihm keine Ruhe mehr lässt.

Bildschirmfoto 2019-02-23 um 19.12.59

Die Passage "Egal was es auch ist, es hat mit mir gespielt das freche Ding. Bewegte sich hin und her manchmal schnell, dann mal wieder Langsam !" hat er sicher aus einem seiner Schmuddelromane..

Seine beiden Fotos:
https://www.ufowatch.de/wp-content/uploads/Bild-2-1.jpg
https://www.ufowatch.de/wp-content/uploads/Bild-2-2.jpg

Hier der Thread: https://www.ufowatch.de/nuernberg/


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

24.02.2019 um 11:32
sieht für mich wie eine ganz normale Reflexion aus jedem das eine. Vieles auf der Seite ist einfach nur Unwissenheit.


melden

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

24.02.2019 um 13:38
Dort gibt es täglich mindestens eine "Sichtung" der Venus oder als Ursache eine Linsenreflexion. Der technische Hintergrund wurde hundertfach erläutert. Kann man dann noch von Unwissenheit sprechen oder ist es einfach nur Dummheit? Ich habe echt Probleme damit, zu akzeptieren, dass Leute so dumm sein sollen.


melden
Anzeige

Wenn Menschen die Venus oder LED Luftballons falsch deuten...

16.03.2019 um 12:12
Wenn Menschen die Venus, LED Ballons oder Flugzeuge falsch deuten... und darauf ihr ganzes Leben aufbauen, kann sowas bei rauskommen.


Bildschirmfoto 2019-03-15 um 11.06.13
Bildschirmfoto 2019-03-15 um 11.06.25


melden
685 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt