Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo Zick-Zack Nachthimmel Sternenklar

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 14:45
TeezumHaa
schrieb:
würde ich es am ehesten mit einem Kolibri vergleichen.
Was eigentlich von Anfang an ein deutlicher Hinweis auf das Flugobjekt war, nicht wahr?
Wenn auch kein Kolibiri, so doch vermutlich ein lebendes, flugfähiges, irdisches Wesen.

Ich bewundere hier, auch wenn ich die Attacken auf meinen Balkon nicht schätze, dennoch die Flugkünste von Tauben. Die können sogar mitten im Anflug, ohne zwischendurch landen zu müssen, immer noch in der Luft fliegend, richtig flott eine 180° Kehrtwendung machen, wenn es mir gelingt, sie noch rechtzeitig vor der Besetzung meiner Balkonbrüstung zu verscheuchen.

An diese Technik kommt kein Flugzeug oder UFO ran. ;)


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 14:58
@Nemon

Das Beispiel "Kolibri" bezog sich alleine auf die Wendigkeit während des Zick Zack Manövers, um ein "greifbares" Beispiel zur Verdeutlichung zu haben. Diese Dinger springen nämlich auch förmlich von einem zum anderen Punkt. Das mit dem Anleuchten und der perfekt im Winkel stehenden Lichtquelle haut wie gesagt auch nicht hin. Die perfekt angeleuchtete Fledermaus existiert leider nicht. Frag mich eh was an dieser reflektieren soll.
Dass ich dich als Troll bezeichnet habe, ist mir neu. Ich hab lediglich geäußert dass die Fledermaus-theorie ein ziemliches Wunschdenken ist, in Anbetracht des erlebten Szenarios.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 15:06
TeezumHaa
schrieb:
Dass ich dich als Troll bezeichnet habe, ist mir neu.
Ich habe ganz eindeutig @ufosichter mit dessen Angriff unter der Gürtellinie zitiert.
Und wenn dir schon ein Beispiel aus dem Bereich natürlicher Flugobjekte mit ihren erstaunlichen Fähigkeiten zuerst einfällt - was könnte man ggf. daraus folgern? (Edit: siehe auch Beitrag von @off-peak)
TeezumHaa
schrieb:
dass die Fledermaus-theorie ein ziemliches Wunschdenken ist, in Anbetracht des erlebten Szenarios.
Und die Schilderung ebendieses Szenarios war halt unvollständig bzw. widerlegt nicht den Vogel oder die Fledermaus.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 15:11
@Nemon


Ich hätte zur Verdeutlichung auch eine Kugel in einem Flipperautomaten nennen können, die wild umherspringt. Es war einfach ein random Beispiel, das einfach nur der Verdeutlichung dienen sollte.
Nemon
schrieb:
Ich habe ganz eindeutig @ufosichter mit dessen Angriff unter der Gürtellinie zitiert
Hab mich nur gewundert da du zuvor meine Zeile zitiert hast und unter dieser dann das mit dem Troll geschrieben hast.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 15:13
TeezumHaa
schrieb:
Hab mich nur gewundert da du zuvor meine Zeile zitiert hast und unter dieser dann das mit dem Troll geschrieben hast.
Ich habe dein Zitat in meine Ansprache an @ufosichter eingeflochten und dies auch gekennzeichnet, indem ich dich als dritte Person eingeführt habe.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 18:21
TeezumHaa
schrieb am 08.06.2020:
Eine Drohne schlossen wir gleich aus, da ich einige Bekannte die Drohne fliegen gefragt habe, ob eine Drohne solche Manöver in solch einer Geschwindigkeit fliegen kann.
Eine Drohne vielleicht nicht, aber ein RC-Hubschrauber. Den müsste man aber hören, wenn er noch tief genug fliegt, um dabei dermaßen schnell zu wirken. Z.B.:

TAREQ ALSAADI GOBLIN KRAKEN 3D RC HELICOPTER SWISS HELI CHALLENGE 2019


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 21:50
Was mich an dem Zick-Zack fliegen immer nervt ist warum sie das überhaupt tun sollten... jugendlicher Leichtsinn, weil sie es können oder weil es einfach cool ist ?
Wir werden es wohl nie erfahren :)


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 22:29
Also Alien-Teens die in ihren 3er-UFOs driften üben ;)
Ähnliches sah ich auch mal als ich Langzeitbelichtungen vom Orion machte; ein Lichtpunkt der Zick-Zack am Himmel flog—nach dem entwickeln der Aufnahmen (ja, ist schon lange her) waren es zwei Satelliten die etwas Zeit versetzt parallel nebeneinander flogen, also nur eine optische Täuschung; es waren zwei Objekte aber persönlich dachte man an eins und das Auge sprang zw. den zwei Punkten hin un' her—gedanklich entstand daraus jene Bewegung: wie zB wie sie die Linienverstärkung der visuellen Bildverarbeitung im Gehirn bei besonderen Kontrastverhältnissen zuwege bringt. aus: Wikipedia: Marskanäle


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 22:37
sarkanas
schrieb:
also nur eine optische Täuschung es waren zwei Objekte aber persönlich dachte man an eins und das Auge sprang zw. den zwei Punkten hin un' her—gedanklich entstand daraus jene Bewegung
Das liegt natürlich immer nahe. In diesem Fall wurde es aber ausdrücklich ausgeschlossen.

@Roscher
Die Sinnfrage der Zickzack-Manöver --- gib mal Zickzack in verschiedenen Schreibweisen in die Suche ein. Das konnte uns noch nie einer beantworten bzw. hat noch keiner überhaupt versucht, wenn ich mich recht erinnere.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 22:50
@Nemon
Stimmt, danke für den Hinweis hab ich übersehen bzw. jene Definition aber leider bleibt dies hier auch sehr schwammig, eine Stunde davor gab es einen schönen Boliden aus südlicher Richtung (Dauer rund ~7 sek.) https://fireballs.imo.net/members/imo_view/event/2020/2741 kommt aber von der Uhrzeit auch nicht in Frage.
Edit: Ups, UT also käme es zeitlich doch etwas näher.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 22:58
@sarkanas
Was sieht man da?
Und bezieht sich das auf die Sichtung in diesem Thread? Da haben wir doch keine Ortsangabe oder habe ich die übersehen?
Und die Sichter auf der Karte sind das Astronomen oder Hobby-Leute, die den Himmel beobachten und an ein Netzwerk melden?


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 23:11
@Nemon
Netzwerk für Meteore, Boliden sammelt Sichtungsberichte von Amateuren und Professionellen Sationen, passt aber zeitlich nicht zu der angeblichen Sichtung (23:20 Uhr) und auch nicht die angebliche Bewegung Wikipedia: International_Meteor_Organization; wäre nur ein möglicher Stimulus, bei geschätzten Angaben.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 23:41
Ich bin kein Physiker, glaube nicht an UFOs (es gibt sie, aber dazu gleich mehr), beschäftige mich aber mit Zeugenaussagen.

Die Beschreibung des Threaderstellers ist erst einmal gut nachvollziehbar und plausibel. Für ihn (subjektiv) handelte es sich um ein Unbekanntes Flugobjekt, weil er das Phänomen keinem ihm bekannten Fluggerät oder Tier zuordnen konnte.

Es gibt Himmelserscheinungen, die lassen sich auch objektiv nicht erklären. Menschen mit entsprechendem technischen oder naturwissenschaftlichen Wissen können zwar Möglichkeiten vorschlagen oder gar bestimmte Ereignisse ermitteln, die mit hoher Wahrscheinlichkeit die Wahrnehmung ausgelöst haben. Aber weil zumeist keine Identität zwischen Beobachter und Experten besteht, ist eine Kohärenz zwischen Erklärungsansatz und Wahrnehmung nicht zwingend.

Subjektiv mag der Beobachter einen Gegenstand wahrgenommen haben, der seinem Eindruck nach sich in einer bestimmten Höhe befand oder eine bestimmte Geschwindigkeit hatte. Diese Höhe oder Geschwindigkeit erschienen ihm real. Ob das Objekt oder Gegenstand - sofern es sich überhaupt darum handelt - eine physikalische Distanz von der Erdoberfläche oder eine physikalische Geschwindigkeit hatte, ist eine andere Frage. Sie lässt sich hier nicht beantworten.

Wir kennen in der Sachverhaltsermittlung das klassische Phänomen der falschen oder sich widersprechende Zeugenaussagen, die alle glaubwürdig sind. Auch wenn ein vermeintlich wahrgenommenes bzw. erinnertes Ereignis nicht stattgefunden haben kann, kann die Wahrnehmung aus Sicht des Zeugen "wahr" sein.

Ob sich ein Erklärungsansatz für das beobachtete Phänomen findet, muss ich anderen überlassen. Vorläufig handelt es sich hier um ein gesichtetes UFO, da es keine Erklärung für die Beobachtung gibt. Optische Täuschungen sind nicht ausgeschlossen, v.a. kann sie der Betrachter, der ihnen unterliegt, nicht ausschließen.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

11.06.2020 um 23:55
monstra
schrieb:
Wir kennen in der Sachverhaltsermittlung das klassische Phänomen der falschen oder sich widersprechende Zeugenaussagen, die alle glaubwürdig sind. Auch wenn ein vermeintlich wahrgenommenes bzw. erinnertes Ereignis nicht stattgefunden haben kann, kann die Wahrnehmung aus Sicht des Zeugen "wahr" sein.
Es gibt bekanntlich auch das Muster der gemeinsamen Sichtung (bis hin zu größeren Gruppen und Menschenmengen), die im Endeffekt auch nicht zuverlässiger sind als die von Einzelpersonen. Einerseits kumulieren sich die bekannten Schwächen von Zeugenaussagen, andererseits kann da auch ganz schnell so eine affirmative Blase entstehen, aus gruppendynamischen Gründen, wie auch immer, wo man sich unterschwellig auf eine gemeinsame Version einigt bzw. eine gemeinsame Erklärung herausmodelliert. So, wie es ja auch Gruppenpsychosen und "Gruppenausraster" gibt. Eine Objektivierung ist somit auch bei sich deckenden Aussagen nicht gegeben.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

12.06.2020 um 09:55
@Nemon

Warte mal kurz. Du willst quasi darauf hinaus, dass wir uns - während wir zu dritt gebannt in den Himmel starrten - unterschwellig auf eine identische optische Version über Geschwindigkeit, Flugbahn, Aussehen etc geeinigt haben?


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

12.06.2020 um 10:13
@TeezumHaa
Das war allgemein gesprochen. Insofern will ich nicht darauf hinaus.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

12.06.2020 um 14:38
monstra
schrieb:
Subjektiv mag der Beobachter einen Gegenstand wahrgenommen haben, der seinem Eindruck nach sich in einer bestimmten Höhe befand oder eine bestimmte Geschwindigkeit hatte. Diese Höhe oder Geschwindigkeit erschienen ihm real. Ob das Objekt oder Gegenstand - sofern es sich überhaupt darum handelt - eine physikalische Distanz von der Erdoberfläche oder eine physikalische Geschwindigkeit hatte, ist eine andere Frage. Sie lässt sich hier nicht beantworten.
Exakt dieses, nicht mehr und nicht weniger, versuchen wir hier schon seit zig Seiten dem TE klar zu machen. Bisher leider erfolglos.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

14.06.2020 um 21:11
TeezumHaa
schrieb am 11.06.2020:
Ich hätte zur Verdeutlichung auch eine Kugel in einem Flipperautomaten nennen können, die wild umherspringt. Es war einfach ein random Beispiel, das einfach nur der Verdeutlichung dienen sollte.
Um mal einen Vergleich anzubieten:

Crazy maneuvers of UFO over Louisiana.


Kommt das dem nahe?


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

14.06.2020 um 22:00
Ninurta
schrieb:
Um mal einen Vergleich anzubieten:

Youtube: Crazy maneuvers of UFO over Louisiana.
Das kann mM locker eine Drohne sein.

Mir kommt vor,
dass der Filmer die Cam absichtlich so unruhig hält um den Eindruck einer "Zick-zack-Bewegung" zu verstärken.

Würde man das Video stabilisieren, wäre das ganze viel harmloser.


melden

Sternenähnliches Objekt fliegt Zick-Zack am sternenklaren Nachthimmel

14.06.2020 um 22:10
@Ninurta
Fängst du jetzt an, die Videos von deinem neuen Lieblingskanal auf ganz Allmy zu verbreiten?
Okay - ein Blimp ist es diesmal eher nicht - wie im Falle deiner "Tic-Tac-Sichtungen".
Aber es finden überhaupt keine außergewöhnlichen Manöver statt. Lediglich die Kameraführung ist mal wieder unterstes Niveau.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt