weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ufos

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

02.07.2003 um 14:14
die idee ist auch interessat aber beweise gibt es wie immer mal wieder keine (wie soll man das auch beweisen) und das andere geht schon wieder in richtung area 51 und technik von ufo`s abgucken, das werden die auch sicherlich machen, wie sollten die sonst in den letzen 50 jahren so nen techniksprung gemacht haben vorallem militärisch


melden
Anzeige
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

02.07.2003 um 14:33
Warum können sie nicht alles offenlegen. Das wäre mal vernünftig, oder?
Immer diese Vertuscherei... Sie könnten wenigstens sagen: "ja, es gibt diese besagten Ufos." Das wäre schon mal ein Anfang. Von mir aus könnten sie sagen, dass sie selbst nicht wüssten, was sie zu bedeuten hätten. Das wäre mir egal. Aber das Thema würde wenigstens ernst genommen.
Nach und nach würde dann immer mehr ans Licht kommen. Dann werden die Menschen nicht so geschockt (wenn es überhaupt ein Schock für sie ist).


melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

02.07.2003 um 15:28
Vernünftig wärs, wenn sie zugeben würden es gibt Ufo`s und dann Stück für Stück immer mehr Info`s preis geben.
Wenn man es aber alles mit einmal zugibt wird es sicher zu einer Massenpanik kommen, vorallem unter der älteren die nicht mit dem Phänomen groß geworden sind


melden

ufos

02.07.2003 um 15:38
aber dia am. regierung gibt ja schon nach und nach etwas preis. wenn auch sehr sehr langsam. zum beispiel wurde früher bestritten, dass es den namen area 51 überhaupt gibt, was sie inzwischen glaube ich jedenfalls schon zugegeben haben.
aber vielleicht haben sie ja auch keine infos was die ufos sein sollen und können es sich selbst nicht erklären. wenn sie dann sagen, dass es ufos gibt, sie aber nix damit anfangen können, würde eine größere panik ausbrechen, als wenn sie erst noch ein paar jährchen forschen und dann damit an die öffentlichkeit gehen und sagen können dass die aliens nicht feindlich sind oder so.
oder sie kennen die wahrheit und wollen sie aus irgendwelchen gründen (militärischen) nicht preisgeben.
das werden wir aber nie erfahren wenn das letzte so ist.


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

02.07.2003 um 15:55
also ich glaube nicht das wenn es so wäre das es vertuschen würden weil sie nichts darüber wissen denen geht es doch um den vorteil den sie daraus ziehen die sind doch so scharf daruf da sie die neue welt sind und eigentlich als zweite entstanden sind das sie jetzt überall erster sein müssen


melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

02.07.2003 um 18:47
sie haben inzwischen zugegeben das Area 51 ne Anlage ist wo geheime Projekte wie z.B Tarnkappenbomber konstruiert und testgeflogen werden.
Sag euch der Name Shunkworks was?
Ich stimme spuky zu was man nicht weiß braucht man auch nicht vertuschen


melden
hk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

02.07.2003 um 19:41
was ich auch interresant finde, ist ei Area 51 folgendes:
es liegt mitten in der Wüste, und an einem SAlzsee...
nun wird meist gesagt, das das sei, damit niemand HINEIN kommt, aber wer sagt denn, das das nur in eine Richtung gelten sollte, sprich, das auch nimand/nichts HERAUS kommt...

Es weiss ja niemand, was dort vor sich geht...
REsident Evin in Real?
Genmanipulationen an Mensch und Tier?
allgemeine Biowaffenforschung?
hochgeheime Waffenforschung?
Aliens?

wer weiss das schon...


melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

02.07.2003 um 23:25
Es gibt eien Bericht das dort ein Mensch sehr nahe an die Hangers gekommen ist, wad soll das bedeuten das niemand heraus kommt?


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

03.07.2003 um 08:41
ich hab mal irgend wo gelesen das aria51 total untertunnelt ist die fläche ist merere km breit und lang

http://www.gufnord.de/grenz/default.htm

hier kann man was darüber nachlesen

also ich denke mir keine militär basis müsste so bewacht so geheim und geschützt sein wenn sie nicht irgend welche scheise in sich birgt


melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

03.07.2003 um 11:43
Der größte Teil soll Unterirdisch sein was man oben sieht ist nur ein geringer Bruchteil des ganzen


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

03.07.2003 um 12:23
ist doch heftig oder und das alles nur weil sie da panzer und flugzeuge reparieren

ja ja wers glaubt


melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

03.07.2003 um 14:14
Wenn sie das erzählen wird das auch keiner glauben, vorallem großzügig abgeriegelt und fast alles Unterirdisch und das nur um ein paar F-16 und Abrams zu reparieren, sicher


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

03.07.2003 um 15:42
tja nun

also ist da was tran das sie da was anderes haben als sie vorgebn das interesante daran das diese ide von area 51 nicht seit neustens besteht sondern das schon damals viele leute gesagt haben das da was komisches vorgeht


melden

ufos

03.07.2003 um 16:23
Da die da was verbergen und geheimhalten wollen ist ja eigentlich klar.
Das muss aber nicht gleich bedeuten etwas übernatürliches oder ausserirdisches.
Entwicklung neuer Biowaffen, chemische Waffen, superneue Tarntechnologie,
moderne Soldatenausrüstungen, usw... hab schon viel auf Discovery Channel gesehen. Müsst ihr euch auch unbedingt anlegen (wenn ihr es noch nicht habt).
Man glaubt nicht was das Millitär schon alles entwickelt hat.
Scharfschützenkugel die ihre Richtung 'anpassen' kann. Ein Soldat peilt das Visier mit einem supergenauen Laser an und der Scharfschütze schiesst in die Richtung, die Kugel findet von selber ins Ziel (dehnung einer Seite der Kugel und so).
Soldaten haben eine Kamera an ihrem Gewehr und ein kleines Display auf dem Helm und so kann er ungefährdet um die Ecke glotzen.
Kleine ferngesteuerte Gefähre können das Schlachtfeld auskundschaften + Bomben platzieren.
Und die vielen kleinen dinge die das Soldatenleben 'fröhlicher' machen.....

Ich denke die könnten solche sachen genau in solchen Gelände wie die Area51 entwickeln und testen. Und da das millitärischen Vorteil gegenüber anderen Millitörs bringt muss man es halt geheim halten!
Sogar von Flugzeugsteuerung über Hirnwellenaktivitäten wurde berichtet...

Wäre schon cool wenn die dort auch ausserirdische Technologien untersuchen würden, aber wie gesgt, kann ja alles ganz 'irdisch' dort abgehen....

Jetzt weis ich das ich nichts weis und du erst recht nicht!


melden
hk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

03.07.2003 um 19:12
>wad soll das bedeuten das niemand heraus kommt? «br>ok, überspitztes Szenario zur Verdeutlichung:
man hat an einem Soldaten gentechnische Experimente gemacht, und er wurde zu etwas wie Hulk, wird dabei aber kirre im Kopf, und bricht aus.
Würde diese Area51 nun mitten in Manhatten liegen, würde sofort alle Welt darauf aufmerksam, und die Amerikaner müssten dies zugeben.
Wenn dies aber nun in einer Wüste liegt (was es ja tut), so besteht
a)Zeit um zu reagieren (Wissen durch Unwissen: 51 meldet sich nicht mehr, also Problem)
b) die Möglichkeit, das dieser Super-Mensch einfach verdurstet...

Wie gesagt, es ist nur ein überspitztes Szenario, um zu verdeutlichen, was ich mit "Es kommt auch nichts heraus" meine.


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

03.07.2003 um 21:52
ist die Area 51 nicht schon veraltet? Ich glaube die sind "umgezogen". Deshalb konnten sie sie auch zugeben, weil dort sowieso nicht mehr viel stattfindet. Die Neue soll jetzt Area 51a oder b heissen. Sie ist auch dort in der Wüste aber neu.
Das habe ich irgendwo gelesen, weiss aber nicht mehr wo.


melden
comander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

03.07.2003 um 22:21
Sie brauchen ja nicht grade Ufo`s untersuchen aber auf jedenfall ziemlich fortschrittliche Mititärtechnologie
@hk jetzt weiß ich was du meinst aber sowas würde warscheinlich garnicht aus dem Komplex rauskommen
@die sind sicherlich schon umgezogen ich hab mal gehört angeblich auf irgend eine Insel, die halten Area 51 bestimmt nur noch in Betrieb um abzulenken


melden
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

04.07.2003 um 09:23
äh aria 51 liegt doch in der nähe von rosswelt ist sie nicht deswegen gebaut worden? weil die teile die gefunden wurden verstecktz werden mussten?


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

04.07.2003 um 10:34
@spuky
vielleicht brauchen sie einfach mehr Platz, ausserdem ist die Neue Basis auch nicht allzu weit von der alten Area 51 entfernt. Die Anlage soll auch grösser sein.


melden
Anzeige
spuky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ufos

04.07.2003 um 11:06
ich könnte wetten das hat was zu bedeuten kom sie würden doch keine basis wechseln die 1 optimal geschützt war 2 schon ihren ruf weg hat
garantiert sind die zwei basen miteinander verbunden die zweite basis hat irgend eine bestimmte aufgabe die von einem anderen ort aus gesteuert wird 100 pro irgend was ist faul


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
N24 Ufo Peru 200361 Beiträge
Anzeigen ausblenden