Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Außerirdisch, Mental + 1 weitere

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 16:47
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ein UFO hingegen bleibt also weiterhin außerirdisch.
Nur umgangssprachlich ;)

Soweit ich weiß, gibt es bis heute kein UFO, welches sich zu 100% auf einen außerirdischen Ursprung zurückführen lässt. Richtig?


2x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 16:49
Zitat von NachthauchNachthauch schrieb:Soweit ich weiß, gibt es bis heute kein UFO, welches sich zu 100% auf einen außerirdischen Ursprung zurückführen lässt. Richtig?
Für mich schon.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 17:35
Zitat von NachthauchNachthauch schrieb:Soweit ich weiß, gibt es bis heute kein UFO, welches sich zu 100% auf einen außerirdischen Ursprung zurückführen lässt. Richtig
Richtig, es gibt keine Indizien für eine interstellar Zivilisation in der Nähe


melden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 18:35
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Für mich schon.
das klingt intressant.
du weisst mehr darüber?

bitte - ich bin bestimmt nicht der einzige den das intressiert.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 19:32
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:das klingt intressant.
du weisst mehr darüber?

bitte - ich bin bestimmt nicht der einzige den das intressiert.
Zum Beispiel die Originalteile von dem abgestürzten außerirdischem Flug Objekt, die in der Nähe von Roswell im Juni und Juli 1947 eingesammelt wurden und die bis heute geheim gehalten werden.
US Army Sergeant Clifford Stone bestätigt das die Originalteile damals für die Pressefotos ausgetauscht wurden, und denen einfache Alufolie zum Fotografieren hingelegt wurde. Die Originalteile die an der Absturzstelle in Roswell gefunden wurden, sind dann zunächst unter höchster Geheimhaltungsstufe in streng bewachte Militäreinrichtungen gebracht worden. Zunächst in New Mexico, später nach Nevada, in die bis 2013 geheim gehaltene Area 51.

Clifford Stone und noch weitere angehörige der US Army, so wie weiteren Augenzeugen sagten, daß das Material von der Absturzstelle bei Roswell, ein nicht irdisches Material war.

Dazu gibt es inzwischen zahlreiche amerikanische Dokumentationen. Eine davon ist "The Truth about Roswell" mit Clifford Stone.
Clifford Stone ist inzwischen aus der Armee ausgetreten und widmet sich seit dem intensiv der Suche nach Regierungsarchiven nach dem Gesetz über die Informationsfreiheit.
Er war 22 Jahre in der US Army als Teil einer elitären und geheimen Gruppe, die zu Absturzstellen außerirdischer Flugobjekte geschickt wurden um UFO Teile und Leichen zu bergen.

Nach dem die Teile geborgen und weggebracht waren, wurde das gesamte Absturzgebiet bei Roswell durch Feuer vernichtet. Augenzeugen und Clifford Stone sagten eindeutig: Das war Beweisvernichtung!


2x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 19:36
@Westlady
Du glaubst wohl immer alles, was du liest. Aber nur das von der Believer-Industrie. Und wenn das einmal gelesen ist, wird es geglaubt bis zum Ende aller Zeiten? Was hältst du davon, mal die anderslautenden Argumente zu berücksichtigen?


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 19:39
Zitat von NemonNemon schrieb:Du glaubst wohl immer alles, was du liest. Aber nur das von der Believer-Industrie. Und wenn das einmal gelesen ist, wird es geglaubt bis zum Ende aller Zeiten? Was hältst du davon, mal die anderslautenden Argumente zu berücksichtigen?
Ich bin eben nicht beeinflußbar und mich kann man nicht so manipulieren, wie es andere gerne hätten.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 19:45
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich bin eben nicht beeinflußbar und mich kann man nicht so manipulieren, wie es andere gerne hätten.
Du bist so leicht beeinflussbar wie ein kleines Kind - nach dem zu urteilen, was ich von dir gelesen habe.
Außerdem war das keine Antwort auf meine Frage. ---oder doch? Wenn du einmal die Bullshit-Impung bekommen hast, bis du bei dem Thema immun für andere Ansichten?


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 19:53
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Doch. Weil alles was von Menschen gebaut wurde, als das auch identifiziert werden kann.
Murks. Allein der ganze Terz um Starlink scheint wohl völlig an Dir vorbeigegangen zu sein. Und nein, ein UFO ist solange ein UFO, solange es nicht identifiziert werden kann. Völlig egal, ob es von der Erde kommt oder nicht. Solange seine Herkunft nicht festgestellt werden kann, bleibt es ein unbekanntes Flugobjekt. Punkt.


melden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 20:02
Zitat von NemonNemon schrieb:Du bist so leicht beeinflussbar wie ein kleines Kind - nach dem zu urteilen, was ich von dir gelesen habe.
Außerdem war das keine Antwort auf meine Frage. ---oder doch? Wenn du einmal die Bullshit-Impung bekommen hast, bis du bei dem Thema immun für andere Ansichten?
Warum wohl regst du dich so auf, wenn es Menschen gibt die deine Ansichten nicht teilen?
Du musst diesem Army Sergeant (Stone) ja nicht glauben, wenn du nicht magst. Aber du solltest doch so fair sein, ihn und Weiteren die dazu etwas zu sagen haben, diese Möglichkeit zu lassen, ohne ständig darauf rumzuhacken. Das hast du schon in dem anderen Thread bei Travis Walton so gemacht.

Für mich liegen in diesen Fällen 100% ige Beweise vor, für außerirdische Besucher, Abstürze und sogar eine Entführung. (Travis Walton)
Wenn du daran zweifelst, hab ich da nichts dagegen. Es ist deine Sache.
Im Gegensatz zu dir gestehe ich dir deine freie Meinung, daran zu zweifeln. Ich tue das nicht.
Es gibt für mich keinen Grund, die Aussagen von Clifford Stone oder in dem anderen Fall, die von Travis Walton und seinen Kollegen die ebenfalls Zeuge des Vorfalls geworden waren, zu bezweifeln.
Die Beweise sind für mich offensichtlich.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 20:17
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Warum wohl regst du dich so auf, wenn es Menschen gibt die deine Ansichten nicht teilen?
Ich rege mich nicht auf. Dann hätte ich so einen Blutdruck 🥵 🤪
Ich teile dir jedes Mal mit, wenn ich meine, dass du Dinge sagst, die man m. E. nicht unwidersprochen stehenlassen kann.
Das ist der Deal in einem Forum.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 22:36
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich rege mich nicht auf. Dann hätte ich so einen Blutdruck 🥵 🤪
Ich teile dir jedes Mal mit, wenn ich meine, dass du Dinge sagst, die man m. E. nicht unwidersprochen stehenlassen kann.
Das ist der Deal in einem Forum.
Ach so.
Nun ja, du teilst mir zwar mit wenn ich Dinge sage die man deines Erachtens nicht unwiedersprochen stehen lassen kann,
aaaaaaber du sagst mir nicht warum du das so machst.


Also Frage: Warum ist es für dich so wichtig, mir Dinge die ich sage, zu widersprechen? Hast du angst die (für mich) geglaubten Dinge die ich sage, könnten die Welt aus dem Gleichgewicht bringen?
Nun ja, vielleicht hast du damit ja recht, denn ich glaube inzwischen auch, die Welt ist noch gar nicht bereit dafür, die (für mich wahren Ereignisse) offengelegt zu bekommen.
Es würde zu einem totalen Chaos in der gesamten Gesellschaft kommen, wenn sie erfahren daß sie seit 1947 verarscht werden.
Was sagt uns das? Das sagt uns, das hätten sie sich alles ersparen können, wenn sie von anfang an nicht versucht hätten den UFO Absturz zu vertuschen.
Ich bin soo froh darüber, daß ich zu den Menschen gehöre, die bereits wissen was da los war, und erspare mir somit den Schock den ihr alle erleidet, wenn eines schönen Tages heraus kommt, daß 1947 bei Roswell ein außerirdisches Flugobjekt (UFO) abgestürzt ist und die Fundstelle danach peinlichst genau abgebrannt wurde, wie schon gesagt, zur Beweisvernichtung.

Aber da du mir ja nicht glauben magst, darfst du mir jetzt gerne sagen warum die das gemacht haben, das ganze Gebiet abzubrennen, wenn da nur ein "Wetterballon" abgestürzt ist.
... Und wenn du gerade dabei bist,
kannst du mir auch gleich noch sagen warum die Area 51 in Nevada bis zum Jahr 2013 offiziell komplett geleugnet wurde und gesagt wurde, daß sie gar nicht existiert, und das ganze Gebiet so geheim gehalten wurde wie nie ein Platz zu vor auf der ganzen Welt.


Ich bin seehr gespannt auf deine Antwort.


4x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

16.10.2020 um 23:03
Ausserirdisch = alles, ausser von dem Planeten Erde.
Die ISS/ ESA , die Voyager, Saturnraketen, Marsrover ...alles irdisch. Kommt wer/ was von aussen, dann ausserirdisch.
Zitat von ArchibaldArchibald schrieb:Wobei es für Normale Menschen nur das Jetzt und Hier gibt.

So SOLLTE es sein, viele bewegen sich gedanklich aber in der Vergangenheit (= Erinnerungen) oder sind schon in der Zukunft .
Gedanken sind SEHR flüchtig. Im Hier und Jetzt zu S E I N , bedeutet für mich, sich dem Moment, der gerade ist, sich bewusst zu sein. WISSEN,was man GENAU JETZT tut.


melden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

17.10.2020 um 08:24
Wie kann ich mich trotz triftiger Erinnerung daran erinnern bewusst hier zu bleiben? Wohin geht man wenn man nicht bewusst ist?


2x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

17.10.2020 um 10:55
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Zum Beispiel die Originalteile von dem abgestürzten außerirdischem Flug Objekt, die in der Nähe von Roswell im Juni und Juli 1947 eingesammelt wurden und die bis heute geheim gehalten werden.
das gab und gibt es doch alles nicht!

diese geschichten um "UFOs" und den leichenteilen von "Ausserirdischen" wurden
bewusst von den behörden so stehengelassen, um vom eigentlichen abzulenken:

nämlich militärische arbeiten an neuen fluggeräten und die tests dazu!

nur darum ist ein betreten einer solchen gegend natürlich verboten. ich glaube, das
macht man in jedem land so.
und normalerweise sollte man das nachvollziehen können; weil kalter krieg, spione etc.

kam letzte woche ein bericht zum thema, was alles dort so gebastelt wurde.
unter anderm auch der vorgänger vom "Stealth" bomber.
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich bin soo froh darüber, daß ich zu den Menschen gehöre, die bereits wissen was da los war,
wenn ich deine beiträge lese ist mir klar, dass du überhaupt nix weisst, was dieses thema
angeht. und - hochintressant: woher hast du das wissen? wer hat dich in derart ge-
heime dinge eingeweiht? und gerade dich!

:D

oder hast du etwa "kontakt! gehabt?

du weisst jetzt was ich meine...? wenn ja, brauchst du nicht zu antworten.

:D


melden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

17.10.2020 um 12:52
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich bin seehr gespannt auf deine Antwort.
Die wird dir sicher nicht gefallen. Glaubst du, ich arbeite an dieser Stelle das gesamte Roswell noch mal auf?
Nein. Da das längst alles berichtigt dargestellt wurde, können wir uns das ersparen.

Aber da setzt meine erneute Frage an: Du hältst dich für besonders gut informiert und kritisch. Berücksichtigst aber nur eine Seite bzw. Quelle. Das ist ein Widerspruch. Eine - differenzierte - Meinung kann man sich nur bilden, wenn man mindestens die wichtigsten Gegenargumente kennt und darauf eine Antwort hat. Das findet bei dir nicht statt.

Und sorry, das hier ist eines der ältesten dämlichen Pseudo-Argumente, dass es zu Tumulten käme angesichts der "Wahrheit".
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Nun ja, vielleicht hast du damit ja recht, denn ich glaube inzwischen auch, die Welt ist noch gar nicht bereit dafür, die (für mich wahren Ereignisse) offengelegt zu bekommen.



1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

17.10.2020 um 15:39
Zitat von WestladyWestlady schrieb:kannst du mir auch gleich noch sagen warum die Area 51 in Nevada bis zum Jahr 2013 offiziell komplett geleugnet wurde und gesagt wurde, daß sie gar nicht existiert, und das ganze Gebiet so geheim gehalten wurde wie nie ein Platz zu vor auf der ganzen Welt.
Das stimmt leider nicht..

Btw ist klar was da ablief..

@
Berlinandi

Du kannst mal erzählen was da für Flugbetrieb stattfand.

@Westlady
Du liest mal nach wie sich beweis definiert


melden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

17.10.2020 um 17:39
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich bin seehr gespannt auf deine Antwort.
Ist natürlich gelogen. Du hast ja schon oft genug gezeigt, dass Du rationalen Argumenten gegenüber nicht aufgeschlossen bist sondern lieber unbelegten Unfug für unumstößlich wahr hälst. Fühlst Dich wohl besonders, weil Du meinst was zu wissen, was andere nicht checken. Bist leider weder reif noch intelligent genug um zu erkennen wie albern Deine Behauptungen sind, wie wenig sie sich belegen lassen, wie viele unwahrscheinliche Zusatzannahmen nötig wären ... das reicht noch nicht mal um hier nen anständigen Pausenclown zu geben, es erregt eher Mitleid.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

17.10.2020 um 23:19
Zitat von NemonNemon schrieb:Die wird dir sicher nicht gefallen. Glaubst du, ich arbeite an dieser Stelle das gesamte Roswell noch mal auf?
Nein. Da das längst alles berichtigt dargestellt wurde, können wir uns das ersparen.
Diese Antwort zeigt mir nun wieder, daß du auf meine Frage nicht eingehen kannst, weil du keine Antwort liefern kannst.
Du tust damit genau das, was deine Nachredner @Fedaykin und @CptTrips auch getan haben.
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Ist natürlich gelogen. Du hast ja schon oft genug gezeigt, dass Du rationalen Argumenten gegenüber nicht aufgeschlossen bist sondern lieber unbelegten Unfug für unumstößlich wahr hälst. Fühlst Dich wohl besonders, weil Du meinst was zu wissen, was andere nicht checken. Bist leider weder reif noch intelligent genug um zu erkennen wie albern Deine Behauptungen sind, wie wenig sie sich belegen lassen, wie viele unwahrscheinliche Zusatzannahmen nötig wären ... das reicht noch nicht mal um hier nen anständigen Pausenclown zu geben, es erregt eher Mitleid.
Mehr als Beleidigungen hast du nicht zu bieten?
Die treffen mich nicht. Zeigen mir nur erneut, wie die Argumentation derer aussieht, die nichts sinnvolles beizutragen haben.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter dem Begriff "Außerirdisch"?

18.10.2020 um 04:10
Zitat von ArchibaldArchibald schrieb:Wie kann ich mich trotz triftiger Erinnerung daran erinnern bewusst hier zu bleiben? Wohin geht man wenn man nicht bewusst ist?
Was genau meinst du damit?


melden