Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

V formiertes Geschwader, Berlin

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Berlin, 2021 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 00:37
Gallo zusammen, hat jemand heute in Berlin ein v formiertes Geschwader gesehen ?
Ich saß auf den Balkon und hab wie immer mir die Sterne angeguckt. Dann senkte ich mein Blick und aus den Augenwinkel seh ich was leuchten. Ich blickte wieder hoch und über mir flog eine v formiert angeordnetes Geschwader mit ca 11 Objekten.
Ich dachte ich guck nicht richtig, die Objekte leuchteten gelblich wie eine Art Schweif.
Die müssen so schnell gewesen sein. Die Sichtung war ca gegen 21.48 Uhr.
Bitte erzählt mir nix von dronen oder wetterballons. Die Dinger müssen eine Spannweite von 20m gehabt haben auf einer Höhe von ca 2-4km. Wenn die Höhe geflogen wären müssten die Dinger riesig gewesen sein. Asteroiden ausgeschlossen in einer v Form Anordnung. Ggf hat jemand das auch gesehen. Ich poste mal mein Compass rein, SW 233 grad
3C086B86-F128-41A8-A1C4-CB2C4840BFC3Original anzeigen (0,2 MB)


1x zitiertmelden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 03:07
Hier sind alle militärischen Flüge eingetragen, die am 26.09.2021 innerhalb Deutschlands stattfanden, egal von wo sie kamen,
oder wo sie hin wollten:

https://www.ads-b.nl/index.php?pageno=118

Habe einige Flugzeugtypen durchgeblättert, aber keines passt zu einer V-Formation, zumindest kenne ich sowas nur von Kampfjets. Ich kenne mich aber nicht sonderlich mit Flugzeugen aus, deswegen will ich jetzt auch nicht einfach behaupten, dass es keines der Flugzeuge gewesen sein kann, die dort aufgelistet sind.

Dass sie in einer Formation flogen, spricht ja schon für etwas militärisches, aber wie konntest du sie denn so gut erkennen, gar die Farbe, wenn es längst stockfinster war um die Uhrzeit? Wo ungefähr in Berlin lebst du? Also welche "Seite" ?
Zitat von CdalidaCdalida schrieb:Die Dinger müssen eine Spannweite von 20m gehabt haben auf einer Höhe von ca 2-4km. Wenn die Höhe geflogen wären müssten die Dinger riesig gewesen sein.
Das verstehe ich irgendwie nicht so recht. Diese Standard-Linienflugzeuge haben ne Spannweite von 60-80m und die fliegen meist in einer Höhe von 10.000m und die sehen natürlich sehr klein aus, obwohl sie riesig sind, weil sie so hoch fliegen.
Andere Definitionen beziehen auch die Dauer des Fluges mit ein, wie das folgende Beispiel aus dem Handbuch der Luftfahrt zeigt: Kurzstrecke: bis 1000 km und 2 h. Mittelstrecke: bis 3000 km und 3,5 h. Langstrecke: über 3000 km und 3,5 h.
Quelle: Wikipedia: Flugstrecke


auch wenn sie tiefer fliegen, könnte man nur schwer erkennen wie groß sie wirklich sind, weil sie auch da nicht sonderlich groß wirken, deswegen frage ich mich halt, wie du auf 20m Spannweite kommst bei 2-4km Höhe? Das kann sehr täuschen, oder ist halt schwierig einzuschätzen, wobei so große Flugzeuge wohl eher nicht in Formation fliegen, deswegen könnten es auch doch kleine Flugobjekte gewesen sein, die wendiger sind. Demnach vielleicht ein militärischer Formationsflug von irgendwelchen Kampfjets? Die sind natürlich sehr schnell und leuchten auch ziemlich auf durch ihren Antrieb. Die brauchen ja ordentlich Power.


1x zitiertmelden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 06:58
Ja Flugzeuge haben aber Markierungen, mit Blinklicht. Aber keines leuchte komplett gelblich. Die sahen ja wie verzerrt. Hab sowas noch nie gesehen. Vielleicht war das auch nur der Antriebsstrahl und die wahren höher weg. In mein Sichtbereich hab ich ein Haus, weshalb man das nicht lange verfolgen konnte.


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 07:23
So sah das aus, also sehr unwahrscheinlich das es was von Militär war oder sonst irgendwas erklärbares. Die Höhe wie gesagt kann ich nicht genau deuten, kann auch höher gewesen sein. Die Größe haut her hin von den Markierungen. Das ganze seh echt verzerrt aus. Ich hab sowas noch nie gesehen. Kenne fast alle Objekte am Himmel, aber das war echt krass. Nein hier gibt es keine Disko oder Lichtershow‘s. Denn dann hätte man den Lichtstrahl von unten gesehen. Die Dinger flogen auch echt schnell über mich hinweg.
9026F4FF-497B-4663-9E58-96A35A845C4AOriginal anzeigen (0,5 MB)


1x zitiertmelden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 07:26
Danke für die tips, aber es war ziemlich weit unten und auch keine kampfjets die haben Blinklichter dran und auch keine breiten Schweif vom Antrieb. Ich erkenne Helikopter und Flugzeuge und auch Jets. Auch kenne ich die App Flight Radar, es waren auch keine Drohnen oder wetterballons. Ich weiß genau was ich gesehen hab!


1x zitiertmelden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 08:40
Berlin ist ja kein Dorf, die Sichtungen sollten sich also häufen.
Man kann auch, trotz Flughafendebakel, davon ausgehen, dass der Luftraum von Berlin überwacht wird. Da sollte ein UFO-Geschwader schon auffallen.
Zitat von CdalidaCdalida schrieb:Ich weiß genau was ich gesehen hab!
Na dann löse doch auf.


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 11:58
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Hier sind alle militärischen Flüge eingetragen, die am 26.09.2021 innerhalb Deutschlands stattfanden, egal von wo sie kamen,
oder wo sie hin wollten
Ähem nein.

Das ist nichts offizielles. Die, suchen auch nur die Transponder raus.


1x zitiertmelden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 12:26
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ähem nein.

Das ist nichts offizielles. Die, suchen auch nur die Transponder raus.
Ach so! Na gut, hat mich schon etwas gewundert, weil militärische Flüge so öffentlich zugänglich zu machen, könnte ja eher ein Nachteil sein, finde ich.
Zitat von CdalidaCdalida schrieb:So sah das aus, also sehr unwahrscheinlich das es was von Militär war oder sonst irgendwas erklärbares
Ich wohne auch in Berlin bzw. sehr am Rand, eher Brandenburg kann man schon sagen und ich habe nichts dergleichen um die Uhrzeit gesehen oder gehört, kann aber auch sein, dass es hier nicht herübergeflogen ist, deswegen wollte ich ja gern wissen auf welcher Seite du wohnst. Noch dazu finde ich aber die Uhrzeit kurios, da es hier schon noch vor 21 Uhr stockfinster wird und man dann Flugobjekte definitiv nicht mehr erkennen kann, außer sie zu hören oder vielleicht Blinklichter zu sehen.


Kampfjets sind hier mal herübergeflogen, zwar nur zwei Stück nebeneinander aber sie haben weder geblinkt, noch waren sie leise, obwohl sie nicht sonderlich tief flogen, aber auch nicht wirklich hoch. Wie hat sich denn diese Formation angehört?

Wenn man nach Kampfjets bei Nacht googlet, sieht man dass sie nicht sonderlich auffällige Lichter haben, eher fast kaum zu sehen, mitunter in rot oder auch gelb und grün sogar. Aber sie hinterlassen einen gelblichen-weißen Schweif:


150512-Z-CT752-025Original anzeigen (4,8 MB)
Download


Vielleicht sah das, was du gesehen hast auch vollkommen anders aus, aber es fehlen halt noch einige Informationen wie die Lautstärke und wie es sich überhaupt angehört hat und so und es wäre interessant zu wissen, wo ungefähr in Berlin, denn bei solch einem Ereignis müsste es mindestens noch jemand gesehen haben und es würde vielleicht sogar auf Youtube landen. Je nachdem.


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 13:10
Das waren keine Jets, die sahen genauso aus, nur bisschen breiter. Man hat nix gehört. Es war ca 21:48 hab kurz danach ein Freund geschrieben. Flugzeuge usw haben Blinklichter. Da hat nix geblinkt, die Dinger sagen aus wie Bumerange 🪃 die Höhe kann ich nicht genau bestimmen, es war zu schnell.
Wenn es eine lichtershow gewesen sein sollte, hätte man ein Lichtkegel gesehen von Boden aus, da war nix, da sah aus echt komisch aus. Ich hab sicher keine Langeweile, suche hier nur welche die das auch gesehen haben.


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 13:14
Wie gesagt, das ganze Objekt hat geleuchtet und nicht hinten sondern das ganze wie war gold gelb orange leuchtend. Ggf war das ziemlich weit oben und das war der Antrieb oder Überschall, aber das hätte man gehört. Oder sie sind in die Atmosphäre ein oder ausgedrungen.
Wie schon oben beschrieben, das Licht sah so verzerrt aus. Leider ist dieses blöde Haus da, wo ich auf meinem Kamera gegangen bin, waren sie schon weg...


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 13:15
Wo das war hab ich doch im ersten Bild mit geo Daten eingefügt. Auch in welcher Richtung. Süd West 230 grad ca.


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 13:35
Hast Du die Beobachtung durch eine Scheibe gemacht? Wohl eher nicht, da Du auf dem Balkon gesessen hast, richtig?
Damit fällt eine Spiegelung von z.B. Scheinwerfern in einer Scheibe auch raus.

An ein militärischen Tankmanöver könnte man noch denken, dann sollten aber klar rot/grüne Blinklichter zu erkennen sein und über einer Stadt werden solche Manöver hoffentlich nicht geflogen.
Also so was hier z.B.
https://www.nordkurier.de/neustrelitz/eurofighter-und-spezieller-nato-flieger-ueber-mv-im-einsatz-1543928806.html


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 13:47
Nein ich saß auf dem Balkon, demnach keine Scheibe.
Spiegelung, Jet‘s, Flugzeuge, Wetterballons ausgeschlossen.
Auch keine Blinklichter, bitte auf das Bild gucken, das Licht sah so breit aus, wie ich es eingezeichnet habe.
Bin im Modellbau Bereich unterwegs, baue selbe Drohnen. Weiß genau was da oben fliegt von Menschenhand und was nicht zu uns gehört. Und die Dinger waren definitiv nicht aus unseren Flugraum.


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 13:51
Starlink Lichterketten kann man auch ausschließen?

Dann bleibt das eine sehr interessante Beobachtung


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 13:53
Ja bitte auf das Bild achten, die sahen so aus wie ich es rein gemalt habe, breite Lichter im Bumerang Form. So sah genau aus, Richtung Süd West 230 grad ca
9026F4FF-497B-4663-9E58-96A35A845C4AOriginal anzeigen (0,5 MB)


1x zitiertmelden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 13:59
Ich habe mir das Bild ja angesehen, wollt nur mal die typischen Erklärungsansätze ausschließen.

Tja, das wird kaum zu ergründen sein. Ich befürchte, dass dieses Forum bzw. die Aktivität hier zu klein ist, als dass sich ggf. jemand anderes noch melden wird, der das zufälligerweise auch beobachtet hat. Aber man weiß ja nie :)


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 14:46
Welche Forum wäre denn eine Alternative ?


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 15:16
@Cdalida

Ich kenne keins, die Ufologie und Foren sind beide seit vielen Jahren auf einem absteigenden Ast.
Es gab früher mal einige Gruppen, die mehr oder weniger seriös solche Fälle zusammengetragen haben. Ob die noch eine Sichtungsdatenbank pflegen, müsste man mal anschauen. Ich glaube nicht, dass da noch viel los ist:

Wikipedia: Ufologie#Deutschsprachige Organisationen

Vielleicht ist hier noch was los
https://www.hjkc.de/25.html


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 15:42
@Cdalida
Die UFO-Datenbank der GEP e.V. ist zumindest bis jetzt mit Fällen bestückt worden. Inwieweit diese bearbeitet und ausgewertet werden, kann ich dir nicht sagen. Zumindest hast du dort die Möglichkeit, den Fall zu dokumentieren.


melden

V formiertes Geschwader, Berlin

27.09.2021 um 16:44
Zitat von CdalidaCdalida schrieb:Ja bitte auf das Bild achten, die sahen so aus wie ich es rein gemalt habe, breite Lichter im Bumerang Form. So sah genau aus, Richtung Süd West 230 grad ca
Wieso gehst du nicht einmal drauf ein, wenn ich von der Dunkelheit spreche? Ich will dir auf keinen Fall irgendwas unterstellen, bitte verstehe mich in der Hinsicht nicht falsch, aber wenn ich mir das Szenario so vor Augen führe, dann hast du also gegen 21:48 auf dem Balkon gesessen, während es schon sehr dunkel war und dann hast du eine Formation aus einer Richtung kommen sehen, von der du sagst, dass sie sehr schnell und lautlos waren. Je nachdem in welche Richtung du auf dem Balkon gesessen hast und in welche Richtung er zeigt, weil du sagst dass du im Augenwinkel etwas leuchten gesehen hast, scheint ja sehr wenig Zeit vergangen zu sein, dass sie schon direkt über dir waren als du sie gesehen hast und sie dann wohl dementsprechend schnell waren.

Wie schnell hast du sie in so kurzer Zeit aufzählen können? Wenn es noch dazu dunkel war? Bzw. wie hast du die Form erkannt, wenn du davon sprichst, dass sie eine Art Schweif hinterlassen haben? Bei solch einem Schweif könnte man eine so genaue Form des Objekts nicht erkennen. Dieser würde das ganze Objekt einhüllen und so hast du es ja auch beschrieben, zumindest liest es sich so. Wenn es aber nicht solch ein Schweif war, von dem sie komplett eingehüllt waren, würde es ja vermutlich eher der Antrieb gewesen sein, den man dann aber zumindest auch nur annähernd hätte hören müssen bei solch einem Ausstoß, dass es so leuchtet.

Dass sie in die Umlaufbahn eingedrungen sind oder ähnliches, halte ich persönlich eher für ausgeschlossen, weil du sie so beschrieben hast, als wären sie einfach von A nach B geflogen, über die Umgebung hinweg.

Ich war natürlich nicht dabei und kann nur nach dem gehen was du berichtest. Auf Youtube oder generell im Internet habe ich bis jetzt noch nichts zu solch einem Vorfall finden können. Ich fragte ja mehrmals wo du ungefähr wohnst, es reicht ja schon ob westlich, südlich etc. um das etwas eingrenzen zu können, denn mit den Kompassdaten kann ich nichts anfangen, das irgendwo einzugeben bei Maps oder so ist mir zu anstrengend. SO genau möchte ich es ja auch nicht wissen, sondern nur den ungefähren Bereich um dementsprechend eingrenzen zu können, ob es vielleicht auch andere Leute gesehen haben. Berlin an sich klingt ja erstmal nicht nach völlig abgelegener Ranch irgendwo in Nevada, die Wahrscheinlichkeit ist hier zumindest etwas höher, dass es noch jemand gesehen haben könnte. :)


1x zitiertmelden