Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unbekanntes Objekt am Himmel

111 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Licht, Berlin, MAI, Scanner, Rundumlicht

Unbekanntes Objekt am Himmel

09.05.2019 um 23:30
Mittwoch den 09.05.2019 1:40-1:50 bin immer auf den Balkon eine rauchen. Von 1:46-1:49 flog dort ein Objekt, als erstes dachte ich es sei ein Stern. Da es genauso warmweiss hell leuchtete, doch dieses wahr anders, es war ein Rundumlicht zu Sehen, wie bei ein Leuchtturm oder ein Scanner. Mega hell leuchtete es auf. Alle 5-6 Sekunden. Es leuchtete so wie ein Stern und dann dieses Rundumlicht. Ich verfolgte es die ganze Zeit und mir wurde klar das dass kein Flugzeug Oder sonst etwas gewesen sein kann. Dazu muss ich sagen das ich am 9.4 schon mal so etwas gesehen hab, das Objekt war genauso wie das am 9.4 extrem schnell, es muss sich 3 mal schneller bewegt haben wie ein Flugzeug und die fliegen mit ca 900 km/h.
Ich hab sowas noch nie gesehen, es sah aus als würde das Objekt alles scannen.
Es bewegt sich gleichmäßig von
Sw 222 nach nw 327 Berlin Spandau
von 1:46-1:49 Uhr am 09.05.2019 das Sternbild des Löwen war zu sehen wo das Objekt entlang flog.

Evtl hat jemand ein Video und das selbe gesehen oder etwas ähnliches zum Vergleich.


melden
Anzeige

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 08:19
cdalidacdalida schrieb:. Ich verfolgte es die ganze Zeit und mir wurde klar das dass kein Flugzeug Oder sonst etwas gewesen sein kann.
das ist schon der Haken.. so klar ist das alles gar nicht

Also ein Blinkendes Objekt am Nachhimmerl, naja kan mehreres sein.

Höchstwahrscheinlich war es ein Flugzeug, dich gefolgt von Satelliten.
cdalidacdalida schrieb:das Objekt war genauso wie das am 9.4 extrem schnell, es muss sich 3 mal schneller bewegt haben wie ein Flugzeug und die fliegen mit ca 900 km/h.
Ich bewunder die Menschen die mitten in der Nacht ohne Entfernungs und Größenangaben die Geschwinidgkeit ermitteln wollen.

Ich denke nein deine Schätzungen passen nicht so ganz.
cdalidacdalida schrieb:Ich hab sowas noch nie gesehen, es sah aus als würde das Objekt alles scannen.
Weil ein Blinklicht aktiv ist? Oder sahst du einen Rihctigen Scheinwerferstrahl?

Naja du kannst ja erstmal die Nachrichten durchgen ob in Berlin was Stattfand wo Hubschrauber beteiligt waren.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 08:42
Moin moin, ich kann ein Hubschrauber von ein Flugzeug unterscheiden, ich weiß wie ein Satelliten aussieht. KEIN BLINKLICHT, Es war wie ein suchscheinwerfer nur das er in ein Blickwinkel gestrahlt hat der für ein Hubschrauber total unlogisch gewesen ist. Und er wie bei ein Leuchtturm sich um drehte um das Objekt als ob es den Luftraum scannen würde. Ich weiß ganz genau was ich gesehen hab, ich hab es ca 3 min verfolgt. Will nur wissen ob noch jemand schon mal solch eine Beobachtung gemacht hat.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 08:49
Ich beschreib das Objekt nochmal, es leuchtete konstant in etwa wie ein Stern von der Helligkeit. So oberhalb das war das komische rotierte ein Licht gegen den Uhrzeigersinn und leuchtete hell auf wie ein Leuchtturm es tut mit ein drehenden Scheinwerfer und ein einen Reflektor dahinter. Es flog von Sw 222 - nw 327. das Licht war so hell.
Einen Hubschrauber hätte ich gehört, zudem blinken die immer genauso wie Flugzeuge. ES HAT NICHT GEBLINKT, rotierendes Licht wie bei ein Signallichtanlage.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 08:52
Scheinwerfer Strahl, Polizei Helikopter gucken und suchen aber nicht konstant sondern Kreuz und quer. Das Licht muss oberhalb gewesen sein, das macht kein sind weil da sind die Rotorblätter.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 11:04
Fedaykin schrieb:Höchstwahrscheinlich war es ein Flugzeug, dich gefolgt von Satelliten.
Lol - ja, höchstwahrscheinlich.
Denn Satelliten machen sowas ja ständig: Mit Flugzeugen im Konvoi unterwegs zu sein.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 12:11
cdalidacdalida schrieb:Moin moin, ich kann ein Hubschrauber von ein Flugzeug unterscheiden, ich weiß wie ein Satelliten aussieht. KEIN BLINKLICHT, Es war wie ein suchscheinwerfer nur das er in ein Blickwinkel gestrahlt hat der für ein Hubschrauber total unlogisch gewesen ist. Und er wie bei ein Leuchtturm sich um drehte um das Objekt als ob es den Luftraum scannen würde. Ich weiß ganz genau was ich gesehen hab, ich hab es ca 3 min verfolgt. Will nur wissen ob noch jemand schon mal solch eine Beobachtung gemacht hat.
Du wärst überrascht wie oft ich das in den 15 Jahren gehört habe und wie oft diese Aussage nicht wahr ist.

Du kannst je nach Flughöhe, Wetter und Tageszeit recht wenig einwandfrei Identifzieren.

Und welche Winkel hat er denn Gestrahlt? Da du leider (Wie eigentlich immer bei diesen spektakulären Sichtungen ) keine Vidoe oder Foto hast wäre eine Skizze ganz nett. Und man scannt den Luftraum nicht mit Scheinwerfern über Berlin, nicht mehr seit 45...

Und du weißt ja eben nicht ganz genau was du gesehen hast, sonst hätten wir hier doch kein "UFO"

Und du hast es 3 Minuten Verfolgt? Trotz der 2000 Km/H? Also überdenke diese beiden Wahrnehmungen und du wirst feststellen eine Sach wird nicht passen bei deinen Schätzungen.
cdalidacdalida schrieb:Ich beschreib das Objekt nochmal, es leuchtete konstant in etwa wie ein Stern von der Helligkeit. So oberhalb das war das komische rotierte ein Licht gegen den Uhrzeigersinn und leuchtete hell auf wie ein Leuchtturm es tut mit ein drehenden Scheinwerfer und ein einen Reflektor dahinter. Es flog von Sw 222 - nw 327. das Licht war so hell.
Wenn es aus Südwestlicher Richtung kam? Wie kann es dann in Norwestliche Richtung geflogen sein?


fbase



und du hast die Koordinaten= Nicht schlecht. Woran hast du den Kurs festgemacht.
cdalidacdalida schrieb:Einen Hubschrauber hätte ich gehört, zudem blinken die immer genauso wie Flugzeuge. ES HAT NICHT GEBLINKT, rotierendes Licht wie bei ein Signallichtanlage.
Nein nicht zwangsweise, das hängt von mehrer Faktoren ab ob du ihn hörst oder nicht. Btw gemäß deiner Schätzung hättest du auch einen Überschallknall hören müssen, hast du auch nicht.

Und schön du hast kein blinken wargenommen. ABer wie gesagt eine Skizze hilft das viel. Am BEsten eingezeichnet aus deiner Perspektive der Sichtung.
cdalidacdalida schrieb:Scheinwerfer Strahl, Polizei Helikopter gucken und suchen aber nicht konstant sondern Kreuz und quer. Das Licht muss oberhalb gewesen sein, das macht kein sind weil da sind die Rotorblätter.
Soweit die Wahrnehmung, da wir aber nur "Licht" gesehen haben und nicht das Objekt an sich, ist das schwer zu beruteilen. Auch wenn es nicht einem Üblichen Suchmuster was man kennt nicht entspricht, so schließt das eben nix aus.

Nix für Ungut aber auch hier gehe ich mal zu 99,9% von einem Irdischen Objekt aus, sollte diese Option bei dir ausgeschlossen sein, weiß ich eh wohn das führt.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 12:23
MahatmaGlück schrieb:Lol - ja, höchstwahrscheinlich.
Denn Satelliten machen sowas ja ständig: Mit Flugzeugen im Konvoi unterwegs zu sein.
Gut es war schlecht ausgedrückt ich meinte die Wahrscheinlichkeiten was es war? Platz 1 Flugzeug, "Gefolgt" von Sattlit als eine Wahrscheinlichkeit. Witzpunkt hast du dir verdient.

Schade der Rest von Berlin berichtet keine ungewöhnlichen Sichtungen.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 12:29
Fedaykin schrieb:Schade der Rest von Berlin berichtet keine ungewöhnlichen Sichtungen.
Das ist momentan der einzige Treffer, der zeitmäßig, also vom 9.5 hinkommt und wo zumindest alle paar Sekunden Licht zu sehen ist.

Youtube: Ufo über Berlin City


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 12:44
Fedaykin schrieb:Gut es war schlecht ausgedrückt ich meinte die Wahrscheinlichkeiten was es war? Platz 1 Flugzeug, "Gefolgt" von Sattlit als eine Wahrscheinlichkeit. Witzpunkt hast du dir verdient.
Ja, das hatte ich mir auch gedacht, ich fand's nur lustig, die Vorstellung von Satelliten, die Flugzeuge verfolgen ;)
Fedaykin schrieb:Schade der Rest von Berlin berichtet keine ungewöhnlichen Sichtungen.
Das wundert mich auch immer wieder - dass bei dieser Art von Sichtungen in einer Millionenstadt nicht mehr Leute berichten.
Nicht unbedingt auf dieser Seite hier, denn natürlich muss man allmystery nicht kennen, aber eben ganz allgemein.

Wobei es in der Vergangenheit auch immer mal wieder das Gegenteil gab - also mehrere Leute sahen dasselbe-->>>mit oder ohne anschliessender Erklärung.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 12:54
MahatmaGlück schrieb:dass bei dieser Art von Sichtungen in einer Millionenstadt nicht mehr Leute berichten.
Je größer die Stadt, umso ignoranter die Menschen lol

Aber im Ernst, um kurz vor 2 werden die meisten "normalen" Menschen wohl schlafen und diejenigen, die noch wach sind werden einen Grund haben, der weniger wahrscheinlich darin besteht in den Himmel zu schauen - der ohnehin mit Beton zugebaut, stets und ständig mit Lichtershows ausgeleuchtet wird und gestern auch noch bewölkt war.

Ich nehme stark an, dass das die Person im Video und der TE selbiges gesehen haben.
Pulsierendes, warmweißes Licht, nachts in Berlin.
Bei der Wolkendecke tippe ich allerdings auf die übliche Lichtverschmutzung der Eventgeier.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 12:58
@gentoo

ja also das im Video war schon mal kein Flugobjekt.

ABer ja in Berlin soll wohl irgendwo immer ne Lichtshow stattfinden.

Nur das Video und TE widersprechen sich ja, weil das Objekt ja mit 1800 Km/H oder mehr Unterweges war. Er hat es 3 Minuten beobachtet und damit hat es um die 150 Km zurückgelegt.

oh sehe grade sogar 3 mal so schnell wie ein Verkehrsflugzeug. Also 2700 Km/H, fast so schnell wie die Blackbird.

und naja da beobachtet er es also über 3 Minuten. Über 100 Km...


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 13:50
Fedaykin schrieb:und naja da beobachtet er es also über 3 Minuten. Über 100 Km...
https://www.wetter.com/wetter_aktuell/rueckblick/deutschland/berlin/spandau/DE0001020435.html

Ich rästel immernoch, ob die vernieselte Wolke in Tegel für 10 Minuten notlanden musste oder nur über Restberlin die Luftfeuchtigkeit in der Nacht bei über 80% lag um 130 km weit schauen zu können. edit sekunden sind keine meters...


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 14:01
Es könnte auch außerhalb der Erdatmosphäre gewesen sein, ich erkläre es anders. Wenn ich von Boden aus mit dem Finger ein Flugzeug verfolge bewegt es sich recht langsam, Flugzeuge fliegen mit ca 900 km/h oder ? Es waren 2-3 Minuten wo ich es sehen konnte, nein Handy lag drin. Ich hab als erstes garnicht realisiert was ich da gesehen hab und als ich mit den Gedanken gespielt hatte es zu holen war es schon fast außerhalb meines sichtfenster. Die Koordinaten hab ich von mein iPhone entnommen, da ich danach noch bestimmt eine Stunde Ausschau gehalten hatte.

Ich geh noch mal genauer auf das Objekt ein, es flog laut iPhone Kompass muss es von SW 222 gekommen sein, und flog richtig NW 327

( Bild füge ich bei, Standort mit Sicht Winkel hab ich auch schon beigefügt )

Das Objekt leuchtete so hell wie ein Stern in warm weiß, es war ein rotierendes Licht das ein sehr weiten Streuwinkel hatte, wie ein Polizei Licht mit ein rotierendes Reflektor der ca alle 4 Sekunde sichtbar war.
Ich weiß wie sich ein Suchscheinwerfer verhält und wo er angebracht ist und ein Helikopter leuchtet nicht als Punkt. Es bewegte sich und muss ziemlich weit weg gewesen sein. Entfernung kann ich nicht genau sagen aber es war oberhalb der Wolken und die waren ziemlich hoch. Es sah so aus als ob es außerhalb der Erdatmosphäre vorbei flog.
Ich bin technisch eigentlich sehr investiert und frag nach logischen Schlussfolgerungen und nicht nach blöden antworten.
Ich möchte nur wissen was es gewesen sein könnte und ob jemand evtl eine ähnlich Beobachtung gemacht hat.
Ein Satelliten kommt, aber wozu das Licht, eine Spiegelung ? Naja das Licht war aber konstant und in Drehbewegung.
Ein unbekanntes Flugobjekt ist jedes Objekt was man nicht definieren kann.
Ich bin nachtaktiv, das erklärt warum ich nachts um 2 aufn Balkon Sitz, ich bin abends immer auf den Balkon und schau mir die Sterne an. Ein Skizze kann ich gerne anfertigen, aber wie soll ich das Licht darstellen, ich konnte ja nur den hellen Punkt wahrnehmen und das Rundumlicht. Aber wenn es hier jemand bin Berlin gibt, kann man sich auch gerne mal treffen.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 14:04
Daher hab ich die Koordinaten


738D8F68-7738-4ADB-8069-265853A446C9


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 14:09
Fedaykin ich bin kein Mathematiker, du scheinst das mehr drin zu stecken. Dann hilf mir mal auf die Sprünge wie ich das ganze gut berechnen kann. Die Daten hab ich ja in mein Kopf, jetzt muss ich nur die Entfernung des Objektes kennen die kenn ich natürlich nicht. Die Geschwindigkeit ist geschätzt, anhand von Flugzeugen die mit ca 900 km/h fliegen. Da das Objekt aber weiter weg gewesen sein muss, würde es natürlich langsam vorkommen als es ist oder ?


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 14:48
gentoo schrieb:Ich rästel immernoch, ob die vernieselte Wolke in Tegel für 10 Minuten notlanden musste oder nur über Restberlin die Luftfeuchtigkeit in der Nacht bei über 80% lag um 130 km weit schauen zu können. edit sekunden sind keine meters...
WEnn du Wettedaten aus der Nacht hast, das hilft auch, ich denke die Sichverhältnisse waren eher Bescheiden es war Bedeckt/Diesig etc, was natürlich auch noch mal Optisch auf Lichter, Lampen, Scheinwerfer einwirkt.
cdalidacdalida schrieb:Daher hab ich die Koordinaten
OK.
cdalidacdalida schrieb:Es könnte auch außerhalb der Erdatmosphäre gewesen sein, ich erkläre es anders. Wenn ich von Boden aus mit dem Finger ein Flugzeug verfolge bewegt es sich recht langsam, Flugzeuge fliegen mit ca 900 km/h oder ? Es waren 2-3 Minuten wo iches sehen konnte, nein Handy lag drin.
Das ist eher Unwahrscheinlich nach deiner Beschreibung. Mal abgesehen davon das du dann gar keine Schätzungen bzgl der Geschwindigkeit tätigen kannst, noch gibt das Wetter das wirklich her.
cdalidacdalida schrieb:? Es waren 2-3 Minuten wo ich es sehen konnte, nein Handy lag drin. Ich hab als erstes garnicht realisiert was ich da gesehen hab und als ich mit den Gedanken gespielt hatte es zu holen war es schon fast außerhalb meines sichtfenster. Die Koordinaten hab ich von mein iPhone entnommen, da ich danach noch bestimmt eine Stunde Ausschau gehalten hatte.
Ok, also Gut, Du hast die Korodinaten aus deinem Standort ermittel wo du es hast langfliegen sehen.

Wie gesagt deine Geschwindigkeitschätzungen sind mit Vorsicht zu genießen, weil ohne Entfernung, Höhe, OBjektgröße, andere Referenzpunkte ist das nicht ohne weiteres Möglich. Gemäß deiner Schätzung hätte das Objekt oder Licht sich auch 130 Km bewegt.
cdalidacdalida schrieb:Das Objekt leuchtete so hell wie ein Stern in warm weiß, es war ein rotierendes Licht das ein sehr weiten Streuwinkel hatte, wie ein Polizei Licht mit ein rotierendes Reflektor der ca alle 4 Sekunde sichtbar war.
oder was es doch eher so ähnlich

Youtube: Night vision, tumbling satellite.

Ansonsten Warmweiß klingt nach normalen Landescheinwerfer.
cdalidacdalida schrieb:Ich weiß wie sich ein Suchscheinwerfer verhält und wo er angebracht ist und ein Helikopter leuchtet nicht als Punkt. Es bewegte sich und muss ziemlich weit weg gewesen sein.
Das hängt wiedrum von den Umständen ab. Im Dunkeln sehen wir von den meisten Luftfahrobjekten nur die Beleuchtung.

Youtube: Police helicopter at night
cdalidacdalida schrieb:Entfernung kann ich nicht genau sagen aber es war oberhalb der Wolken und die waren ziemlich hoch. Es sah so aus als ob es außerhalb der Erdatmosphäre vorbei flog.
Also gut keine klare Entfernung, war es richtig Bevölkt? Oder wie hast du festgelegt das es über den Wolken ist?
Sternenhimmel zu sehen?

Wie gesagt Erdamosphäre ist 200 Km hoch, Objekt dort bewegen sich für gewöhnlich zwischen 7 und 9 Kilomter die Sekunde.
cdalidacdalida schrieb:Ich bin technisch eigentlich sehr investiert und frag nach logischen Schlussfolgerungen und nicht nach blöden antworten.
Na das ist doch schon ein großer Schritt nach vorne. Die wenigsten suchen nach Logik.
cdalidacdalida schrieb:Dann hilf mir mal auf die Sprünge wie ich das ganze gut berechnen kann. Die Daten hab ich ja in mein Kopf, jetzt muss ich nur die Entfernung des Objektes kennen die kenn ich natürlich nicht.
Da ist der Haken so einfach kann man es nicht Berechnen. Aber da du ja generell Nachaktiv bist, besteht noch die Chance das du bei deinen Raucherpausen in ZUkunft die Augen offenhälst ob du was ähnliches siehst.
cdalidacdalida schrieb:Die Geschwindigkeit ist geschätzt, anhand von Flugzeugen die mit ca 900 km/h fliegen. Da das Objekt aber weiter weg gewesen sein muss, würde es natürlich langsam vorkommen als es ist oder ?
Ja, das ist so der Haken. Wenn ein Objekt wie ein Satellit im LEO rumkurvt, dann ist der schneller als jedes Flugzeug, Dennoch können wir sie ja wenn auch nur kurz verfolgen.

Von daher ist es eben immer schwer ohne Referenzobjekt eine Geschwindigkeit zu messen. Das betrifft aber eben so ziemlich jeden Menschen, nicht das du glaubst sowas könnte man eben lernen , auch wenn viele hier in diesem Bereich verblüffen einfach Höhen, Größen, Entferungen und co durch hinschauen bestimmten könnten.

anbei für das Interesse. Es gibt ja so seiten und Apps bzgl Flightradar, wo man Die Flubewegungen sieht etc. Das könnte hilfreich sein.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 15:11
Hallo gentoo, was bei dir für Sichtverhältnisse waren kann ich nicht sagen. Es waren Wolken zu das hab ich bereits geschrieben, das es neblig war erklärt weshalb ich nur das Licht wahrnehmen konnte.
Ich hab es nicht nötig mich mit falschen Tatsachen zu schmücken. Ich such logische Erklärungen.
Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen nasa Experten, der könnte doch bestätigen das es sich um ein Satelliten gehandelt haben muss? Etwas war da und was will ich raus finden. Da helfen keine klugen Sprüche.


melden

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 15:19
Fedaykin, mag wirklich eine logische Erklärung dafür. Doch ein Polizei Helikopter kann es nicht gewesen sein. Ich weiß wie die aussehen und die leuchten nicht als Punkt! Das was ich fliegen sehen hab war ein Punkt. Naja das Rauchen gib ich nicht so schnell auf, Kameras und Stativ sind aufgebaut. Ich Ärger mich selber darüber an meisten das mein Handy drin lag. Also über den Standort um die Uhrzeit war es nicht so bewölkt. Das kann man sicher anhand eines Wetterradars prüfen?


melden
Anzeige

Unbekanntes Objekt am Himmel

10.05.2019 um 15:35
Was könnte es denn gewesen sein wenn man losging überlegt. Leuchtendes Objekt, ob Kugel oder eckig sieht man von so win distanz nicht wenn es leuchtet. Dann das rundum lauflicht. Das nicht wie bei ein Suchscheinwerfer angebraucht ist sondern rundum. Das Licht war schon echt hell von dem rundum Licht. Das hat mich stutzig gemacht. Ich hab am 9.4.19 so etwas ähnliches gesehen nur ohne rundum Licht. Deshalb wende ich mich jetzt an euch🙄


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Area 516 Beiträge