Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFOs von der Erde?

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 12:30
das ewige geleier hier von wegen die deutschen hatten zeugs was die alliierten nicht hatten geht mir aufn sack. wenn dem so gewesen wäre würden wir heute alle dem grossdeutschen weltreich frönen.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 12:31
eben, zumindest wenn die Fantasytechnik existiert hätte.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 12:32
Hey Fedaykin du Allwissender,
wie gut das es dich gibt du klärst die Menschheit wohl auf.
Dein Wikipedia Linkt ist ja wohl mehr als Eindeutig. Kurz nach dem Krieg einen Nurflüger zu bauen der vorher schon von den Deutschen entwickelt wurde ist natürlich zufall.
Nur weil es angeblich Namen zu Leuten gibt die behauptet haben "ich habe die Reichsflugscheiben Theorie erfunden" beweißt doch garnichts. Da frag ich ich wer hier wo reingefallen ist. Und dazu kommst du mit deinem Revell Panzerwissen und willst tatsächlich die überlegene Technik bzw den Technikvorsprung in frage stellen weil es da einen vergleichbaren Panzer gab? Und das es bereits im Krieg Atombombentests auf Seitens der Deutschen gab (jonastal) ist natürlich auch quatsch. Die Amis haben es mal eben konsequent nach dem Krieg entwickelt um Japan wegzunuken ist klar. Und wieso? Weil du der jenige bist der nach dem krieg in allen Geheimeinrichtungen ging und die Akten / pläne / modelle gesammelt hat. Somit kannst du das alles zu 100% ausschließen... ach ne da war ja wer... der behauptete es frei erfunden zu haben... klasse Kerl. Weiter so!


1x zitiertmelden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 12:43
Zitat von vril1vril1 schrieb:Kurz nach dem Krieg einen Nurflüger zu bauen der vorher schon von den Deutschen entwickelt wurde ist natürlich zufall.
Northrop hat schon vor Kriegsende nurflügler gebaut , siehe dazu z.B. den N-1M , N-9M und die Xb-35 usw. .


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 12:50
@all

wie wärs damit: UFOS sind aus dem All, die Menschen haben es bzw versuchen es nachzubauen....?


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 12:51
Gebe ich dir recht @berlinandi. Bei Wiki steht dort aber auch:
"Die Maschine erwies als recht instabil und untermotorisiert ...."
"Später wurde Northrop von den deutschen Nurflüglern der Gebrüder Horten, wie zum Beispiel der Horten Ho IX beeinflusst"


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 12:58
Aber davon ab, es geht sich hier nicht um Nurflügler. Es ging sich daraum ob Ufos von der Erde sein könnten. Ich hab nie zu 100% behautptet da es so ist sondern nur die für mich wahrscheinlichste Meinung geäußert. Ich finds halt unpassend das Leute dann noch felsenfest behaupten das diese Möglichkeit niemals gegeben sein kann. Achso und @breimarder, was du da sagst ist natürlich richtig, allerdings vergisst du das die Sachen zum ende hin noch nicht ausgereift waren. Ich denke das deine Vermutung zutreffen könnte wäre der Krieg etwas länger verlaufen. Aber so war es nicht und somit werden wir es nie erfahren :-)


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:03
Nurflügler sind nun einmal aerodynaisch instabil. Im übrigen wurden erste nurflügler schon vor dem ersten Weltkrieg gebaut .


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:09
Hey Fedaykin du Allwissender,
wie gut das es dich gibt du klärst die Menschheit wohl auf.
--------------------------------------------------------------

ja, das ist ein Hobby , man darf nicht immer nur an sich selbst denken.


---------
Dein Wikipedia Linkt ist ja wohl mehr als Eindeutig. Kurz nach dem Krieg einen Nurflüger zu bauen der vorher schon von den Deutschen entwickelt wurde ist natürlich zufall.
---------------

Tja und du bist wohl nicht in der lage dich durch ein Online Lexikon durchzuklicken bzw die Verweise auf die YB 35 und die Entwicklungsgeschichte dazu zu sehen.



--------------------------------------------------------------------------------------------------
Nur weil es angeblich Namen zu Leuten gibt die behauptet haben "ich habe die Reichsflugscheiben Theorie erfunden" beweißt doch garnichts. Da frag ich ich wer hier wo reingefallen ist.
-------------------------

Nun es ist eindeutige belegte in welchen Kreisen von Welchen Leuten das stammt, scahu im Tread nach oder Frag Jafreal


-----------------------------------------------------
Und dazu kommst du mit deinem Revell Panzerwissen und willst tatsächlich die überlegene Technik bzw den Technikvorsprung in frage stellen weil es da einen vergleichbaren Panzer gab?
------------------------------------------------------------------------

Ich sehe da keinen Überlegenen Technikvorsprung, der Panther war da vielleicht noch das Beste, das die Deutschen aufgrund ihrer Doktrin und Russlanderfahrung schneller auf schwere Modelle kamen und die Allierten halt an einer unterkanonisierung litten ist für mich kein Beweis einer Techniküberlegenheit, zumal der Tiger sogar eher ein Rückschritt war, was die US Panzer angeht so existierte bis zum Kriegsausbruch keine Panzerwaffe, und sie haben sich recht schnell gemacht. Ebenso schön erkennt man an den Endmodellen wohinn die Reise geht M26/ Centruion, als richtlinier für den modernen MBT. aber vielleicht kannst du ja den unheimlichen Technischen Vorsprung deutlicher Ausdrücken im Bezug auf Bauteile.

und wie gesagt es ist unsportlich nen Tiger mit nem Sherman zu vergleichen, oder vergleichst du nen Hummer mit nem Mittelklassekombi?




-------------------------------------------------------------
Und das es bereits im Krieg Atombombentests auf Seitens der Deutschen gab (jonastal) ist natürlich auch quatsch.
-------------------------------------------------------

völlige Zustimmugn dazu, es wurde nie nachgewiesen, war vielleicht max ne Schmutzige Bombe


--------------------------------------------------------------------------------------------
Die Amis haben es mal eben konsequent nach dem Krieg entwickelt um Japan wegzunuken ist klar. Und wieso?
-----------------------------------------------

Nö, die Atombombe war für Deutschland gedacht. die Entwicklung lief ziemlich zugig an, zumal viele Exillanten mitarbeiteteten, Wenn man das Manhatten Projekt sieht, dann findet sich in Deutschland kein Vergleichbarer Aufwand. Zuamal ab 43 ganz andere Dinge priorität genossen haben.



-------------------------------------------------------------------------------------------------
Weil du der jenige bist der nach dem krieg in allen Geheimeinrichtungen ging und die Akten / pläne / modelle gesammelt hat. Somit kannst du das alles zu 100% ausschließen... ach ne da war ja wer... der behauptete es frei erfunden zu haben... klasse Kerl. Weiter so!
------------------------------------------------------------------------------------

Nun es wurde ne Menge zeuge untersucht, leider finden sich da nicht die von dir genannten Superwaffen, Zumal vieles wohl eh nur Skizzen warne deren Realisation fraglich waren, Aber wenn der Oberste Geldgeber ein Faible für sowas hatte, dann zeigt man ihn halt sowas um Gelder locker zu machen.


ps, ich gehe mal davon aus das du gerne mal im Kopp verlag einkaufst oder?


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:11
1. hat nix mit dem Themazu tun.
2. was soll mir das mit der Instabilität jetzt sagen? Erzähl das einen B2 Piloten/techniker
3. es geht nicht draum das ein Österreicher um 1900 die idee hatte sondern wer es technisch brauchbar umgesetzt hat. Dennoch wars nur ein kleines Beispiel welches garnicht groß diskutiert werden sollte. Also bitte jetzt keine Nurflügler mehr :-))


1x zitiertmelden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:15
Ja tolle Geschichte Fedaykin erzähls dein Friseur. Ich halte von deinen Aussagen genau so wenig wie du von meiner. Du bleibst bei deiner Warheit und ich bei meiner Theorie. So können wir jetzt platz machen für das eigentliche Thema.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:16
wie wärs damit: UFOS sind aus dem All, die Menschen haben es bzw versuchen es nachzubauen....?
---------------------

gibt es kein Indizien für,



---------------------------
Die Maschine erwies als recht instabil und untermotorisiert ...."
"Später wurde Northrop von den deutschen Nurflüglern der Gebrüder Horten, wie zum Beispiel der Horten Ho IX beeinflusst
----------------------------------------------------------

Klar wobei es da auch nur ein paar Prototypen gab teilweise nur als Segler


und man kam zu der Erkennis das Nurflügler instabil sind und deswegen die hohe Avioniktechnik brauchen die erst in den späten 70er ausreichend war



----------------
Ich denke das deine Vermutung zutreffen könnte wäre der Krieg etwas länger verlaufen. Aber so war es nicht und somit werden wir es nie erfahren :-)
-------------------

Wie sollte der Krieg denn noch Länger Laufen um solche Techniken zu realisieren?

seit ende 42 war man quasi in der Defensive


1x zitiertmelden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:21
. hat nix mit dem Themazu tun.
2. was soll mir das mit der Instabilität jetzt sagen? Erzähl das einen B2 Piloten/techniker
-------------------

Avionikcomputer sagen dir nichts? Siehe dazu instabile Flugmodelle wie die f 16/Typhoon ect



----------------------------------
3. es geht nicht draum das ein Österreicher um 1900 die idee hatte sondern wer es technisch brauchbar umgesetzt hat.
-----------------------------------------------------

Die USA, haben wohl die ersten richtigen Protoypen gebaut, und Richtig umgesetz erst mit der B 2

http://www.pilotenbunker.de/Unbek_Helden/Ziller_Erwin/ziller_erwin.htm



---------------------------
Ja tolle Geschichte Fedaykin erzähls dein Friseur. Ich halte von deinen Aussagen genau so wenig wie du von meiner. Du bleibst bei deiner Warheit und ich bei meiner Theorie. So können wir jetzt platz machen für das eigentliche Thema
------------------------------------

tja, so ist das, einige sind halt Faktenresistend, aber stimmt schon Wahrheit vs Wunschdenken.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:22
brrrrr hoooooo aus! *fedaykin beruhig und leckerlie geb* Sowas will der DUFOF garnicht wissen....


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:24
ist egal, Thema angefangen und zuende gebracht

fertig.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:25
Und was soll hier Faktenresistend bedeuten? Ich wollt nur meine Meinung posten und werd dann von so nem hobby Nerd.... wie sagt ihr dazu?.... zugeflamed.
Lass mich raten selbst diesen Satzt zitierst du und gibst eine geistreiche Antwort drauf... bittteee tu es!!


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:28
mal wieder reichsflugscheiben? ^^
dazu fällt mir immer nur eine frage ein, warum gibts von jedem alten (noch so geheimen) flugzeug, nen altes wrack, ne schrottmaschine usw, die in irgend nem hanger steht.
nur von den reichsflugscheiben keine einzige? ^^
soooooo alt das die zu staub zerfallen sein können, sind se ja nich. ; )


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:40
Angenommen die Scheiben hats gegeben. Meinst du das Land welches sie besitzt würde diesen strategischen Vorteil eifach public machen? Wohl kaum. Vieleicht stehen sie ja auch rum und gammeln, vielleicht auch nicht... vielleicht in Nevada... vielleicht in den Anden.... *Fedaykin zuzwinker*
Das jetzt wieder auszuschmücken waren zu OT und würde nur Feadykin wieder anlocken was ich jedoch nicht riskieren möchte :-)


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:47
@vril1
naja, dann wärs aber das einzige "flugzeug" der welt, das heute noch so geheim is das es niemand sehen darf. ^^
dazu wäre die technik lange vom militär für inzwischen zivile zwecke eingesätzt worden.
so wie eigentlich fast alles das auch für die raumfahrt entwickelt wurde.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:52
Wie gesagt kein Auftauchen der Technik im KK spricht gegen ihre Existenz.


zumal die halt von Ex Nazis propagiert wird, und von vermeintlichen "Patrioten" die irgendwie die Niederlage nicht verwinden können aufgegriffen.

aber immerhin passt meie Zeitliche Schätzung, alle 3 bis 5 Monate kommt ein Neuer an.

beschimpft die Leute, und glänzt duch mangelndes Wissen, hält stur fest

zumal eher nicht mal im Ansatz die Existenz belegen kann außer mit den selben Filmchen und I net Seiten.


naja, mal sehen wie lange er hier durchhält.


melden