Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFOs von der Erde?

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 13:53
@vril1

Zum Nuklearprogramm der Deutschen.

"Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs wurden er und andere Physiker (z. B. Otto Hahn und Carl Friedrich von Weizsäcker) in das Heereswaffenamt berufen. Ihre Aufgabe im Rahmen des so genannten Uranprojektes sollte sein, Einsatzmöglichkeiten der Kernspaltung zu finden. Heisenberg arbeitete intensiv an dem Projekt. Heisenberg stieß zwar relativ spät zum Projekt, übernahm aber bald eine führende Rolle. Er und seine Kollegen kamen schon früh zu dem Schluss, dass die aufwändige Anreicherung des Spaltstoffes Uran 235 mit den allgemein zur Verfügung stehenden Ressourcen während der voraussichtlichen Restdauer des Krieges nicht zu machen war und informierten dahingehend am 4. Juni 1942 Albert Speer. Allerdings verschwiegen sie (oder sprachen davon nur in Andeutungen) die Möglichkeit eine Plutoniumbombe zu bauen, bei der die Trennung viel einfacher chemisch erfolgen konnte und für die nur ein Natururan-Reaktor mit Schwerwasser als Moderator erforderlich war (ähnlich wie z. B. der heutige kanadische Candu-Reaktortyp, mit dessen Hilfe Indien in den Besitz von Kernwaffen gekommen ist). Auf die entscheidende Frage Speers, wie lange sie für eine Bombe bräuchten, gab er drei bis fünf Jahre an – womit das Projekt seine Priorität verlor.

Im weiteren Verlauf arbeiteten die deutschen Kernphysiker nur noch an einem Schwerwasserreaktor, der am Ende des Krieges ins schwäbische Haigerloch ausgelagert wurde. In den Experimenten der letzten Kriegstage, drei Jahre nach der erfolgreichen Inbetriebnahme eines Graphit-moderierten Reaktors durch Enrico Fermi in Chicago, gelang es, den Forschungsreaktor Haigerloch beinahe kritisch werden zu lassen."

Wikipedia: Werner Heisenberg

Was besagtes Tal angeht....
Du glaubst doch nicht wirklich das Hitler einen Atombombentest mitten in deutschland und nicht in einem Besetzten Gebiet gemacht haette...


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 14:42
@Fedaykin
wo komm ich denn an und beschimpfe Leute? Den einzigen den ich aus prinzip beschimpfen würde bist du und das zurecht. Ich kann mir schon vorstellen was du für einer bist aber das gehört hier genauso wenig hin wie der rest des OT. Man könnte auch sagen, alle 4 - 5 Monate kommt jemand an und postet seine Meinung, die aber von so Schmierlappen wie dir direkt wieder umgepflügt werden ohne das du dir das Recht dafür rausnehmen dürftest da du die Warheit nicht kennst sondern auch nur vermutest. Kein Wunder also das die Leute dann keine Lust mehr haben weiter drüber zu diskutieren. Inverstier deine Zeit lieber in was sinnvolleres (du hast bestimmt schonmal davon gehört: Freundin/Frau, Arbeit etc) anstatt hier permanent auf dein Pseudowissen zu beharren. Akzeptier einfach das du nicht alles zu 100 weißt und auch nie wissen kannst, jeder bildet sich aus den Informationen die er erhält sein eigenes Bild. Beweise in diesem Themengebiet sind alle relativ. Dennoch.... mich würde echt interessieren wie du die Frage "UFO´s von der Erde" beantwortest (ausführlich). Vielleicht habe ich ja das Glück und du antwortest mal Sinnvoll auf diese Frage ohne wieder mit einer deiner Patrioten ausrede zu kommen. Welch frechheit, als ob ich dieses Land hier lieben würde...

@JPhys
Schöner Beitrag. Danke für die Mühe


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 14:50
@vril1
naja, ganz so is es ja nich.
Fedaykin hat eigentlich schon mehr als einmal alles mögliche an argumenten gebracht die gegen "reichsflugscheiben" sprechen. einen wirklichen beweis das sie existieren konnte aber bisher noch nie jemand bringen.
und wenn wirklich alle paar monate immer wieder mit den gleichen argumenten kommt und mann selbst immer wieder mit dem gleichen kontern muss.
dann is das schon echt frustrierend.

stell dir mal vor alle paar tage kommt jemand zu dir und will dir weiß machen das dein hund ein pferd is, nur unter größter mühe kannst ihm beweisen das er eben ein ganz normaler hund is.
froh drüber das det geklärt is, hast 3 tage später den nächsten da, der wieder mit dem gleichen eifer behauptet das du ein pferd anstatt einen hund hast. ^^


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 14:55
Ich hab doch nie gesagt das ich weiß das es sowas gibt/gab. Ich schließe es nur nicht aus und betrachte es als Möglichkeit. Fedaykin tut aber so als wüsste er,das es nicht so ist. Kann er nicht wissen! Jedoch ist es heute sehr einfach ein Pferd von einem Hund zu unterscheiden :-)


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 15:09
@vril1
naja, die warscheinlichkeit das es sowas gab is aber so verschwindent gering das es schon extrem gegen 0 geht. ; )


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 15:13
Siehst du, und das sehe ich nicht so. Es ist für mich warscheinlicher als Mr. Grey der millionen von Lichjahren hier hin fliegt um Leuten eine Sonde in den Hintern zu schieben.
Andere glauben fest daran. Dennoch würde ich nie sagen die liegen Flasch. Wie auch immer, jeder soll glauben was er für richtig hält. Vielleicht erfährt man irgendwann das ein oder andere. Man wirds sehen.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 15:17
@vril1
naja, nur weil einem eine sache noch unwarscheinlicher erscheint, heists nicht das die erste möglich ist. ^^

lichtschwerter find ich noch unwarscheinlicher als einen warpantrieb. dafür is nu die warscheinlichkeit das es einen warpantrieb gibt nicht höher.

zumal es keine wirklichen beweise für eine existenz der flugscheiben gibt. ^^


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 15:26
Und nu? Soll ich keine Meinung mehr äußern? Gebt ihr dann ruhe?
Gut das wir drüber gesprochen haben :-)


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 15:29
@vril1
nö, hat niemand verlangt. ^^
aber jemand unwissen vor zu werfen, der zu einer sehr hohen warscheinlichkeit recht hat, das ists worums mir geht. ; )
würde ja auch nie bahaupten das du doof bist, nu weil de sagst das dein hund kein pferd is. *lach*


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 15:31
wo komm ich denn an und beschimpfe Leute? Den einzigen den ich aus prinzip beschimpfen würde bist du und das zurecht.
----------------


nö, siehe Forumregel



---------------------------------------------------------------------------------
Ich kann mir schon vorstellen was du für einer bist aber das gehört hier genauso wenig hin wie der rest des OT. Man könnte auch sagen, alle 4 - 5 Monate kommt jemand an und postet seine Meinung, die aber von so Schmierlappen wie dir direkt wieder umgepflügt werden ohne das du dir das Recht dafür rausnehmen dürftest da du die Warheit nicht kennst sondern auch nur vermutest.
------------------------

Danke ich kenne die Fakten zu deinen Postings, daher auch meine Erklärungen zu eindeutigen Falschaussagen.




-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Kein Wunder also das die Leute dann keine Lust mehr haben weiter drüber zu diskutieren. Inverstier deine Zeit lieber in was sinnvolleres (du hast bestimmt schonmal davon gehört: Freundin/Frau, Arbeit etc) anstatt hier permanent auf dein Pseudowissen zu beharren.
--------------------------------------

oh, wie niedlich gereizt er ist, leider kein Pseudowisse, zumal das irgendwie komisch klingt von einem Flugscheibenanhänger


--------------------------------------
Akzeptier einfach das du nicht alles zu 100 weißt und auch nie wissen kannst, jeder bildet sich aus den Informationen die er erhält sein eigenes Bild. Beweise in diesem Themengebiet sind alle relativ.
------------------

nein, eben nicht, sonst wären es keine Beweise => sieh dazu die Definition von Beweis


---------------------------------------------------------------------------------------------------
Dennoch.... mich würde echt interessieren wie du die Frage "UFO´s von der Erde" beantwortest (ausführlich). Vielleicht habe ich ja das Glück und du antwortest mal Sinnvoll auf diese Frage ohne wieder mit einer deiner Patrioten ausrede zu kommen. Welch frechheit, als ob ich dieses Land hier lieben würde...
-------------------------------------------------------------

Wie gesagt divers Black Projekt könnte aufgrund ihrer Form als ufo fehlgedeutet werden, aber ebenso regelmäßige Ballons ect.

Ansonsten gehe ich nicht davon aus das AI Technologie im Besitz oder bearbeitung ist.

Ebenso glaube ich nicht das wirklich Scheibenförmige Objekte genutzt werden, da sie aerodynmisch keinen Sinn für die Militärs machen, dank moderner Avionik werden aber wohl aus Instabile Flugmodellle genutzt um die Wendigkeit zu erhöhen, um die G Belastung auszuklammern geht es weiter in Richtung Unbemannt.


---------------------
Welch frechheit, als ob ich dieses Land hier lieben würde...
-------------------

ne dieses Nicht, aber wohl nicht, aber scheinbar das Vorgängermodell.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 15:34
Siehst du, und das sehe ich nicht so. Es ist für mich warscheinlicher als Mr. Grey der millionen von Lichjahren hier hin fliegt um Leuten eine Sonde in den Hintern zu schieben.
Andere glauben fest daran. Dennoch würde ich nie sagen die liegen Flasch. Wie auch immer, jeder soll glauben was er für richtig hält. Vielleicht erfährt man irgendwann das ein oder andere. Man wirds sehen.
-------------------------------------

so ich verweise dann mal auf 96 seiten + Links zum Nachlesen.


das ist einer von meheren Treads zum Thema inclusiver der Herkunft des Myhtos dargelegt durch Jafrael.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 15:40
Meine Güte,
hätte ich gewusst das es sowas wie dich hier gibt hätte ich nie was geschrieben...
So, wo bleibt denn jetzt mein versprochener Abflug??


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 16:00
dargelegt von Jafrael.... Wer ist Jafrael?! Ein neuer Prophet?
Nein mal ganz nebenbei sind deine und meine Ansichten über Ufodeutungen nicht so verschieden wie du glaubst. Ich sehe den Ursprung der Technik jedoch wo anders. Wer was wie deutet und wer was in welcher Form entwickelt bleibt dahingestellt. Und einzig und allen weil ich den Ursprung der Technik wo anders vermute als du kommst du mit deinen weisen Zitaten.
Geh mal Erich v Däniken besuchen und unterhalte dich mit ihm. Mal sehen nach wieviel Minuten er dich erschlägt :-)


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 16:23
hätte ich gewusst das es sowas wie dich hier gibt hätte ich nie was geschrieben...
So, wo bleibt denn jetzt mein versprochener Abflug??
---------------
??????

habe ich nicht versprochen

Ansonten wenn du eine These aufstellst die nicht belegbar ist mußt du in einem Diskussionsforum damit rechnen das sie wiederlegt wird


-------------------------------------------------------------------------
dargelegt von Jafrael.... Wer ist Jafrael?! Ein neuer Prophet?
----------------------------------

Nein ein Allmystey User, der sehr bewandert ist in vielen Bereichen und Moderator



-----------------------------------------------------------------------------------------------
Nein mal ganz nebenbei sind deine und meine Ansichten über Ufodeutungen nicht so verschieden wie du glaubst. Ich sehe den Ursprung der Technik jedoch wo anders. Wer was wie deutet und wer was in welcher Form entwickelt bleibt dahingestellt. Und einzig und allen weil ich den Ursprung der Technik wo anders vermute als du kommst du mit deinen weisen Zitaten.
------------------------------------------

ich habe lediglich deine Annahmen korrigiert mit nachprüfbaren Argumenten
Geh mal Erich v Däniken besuchen und unterhalte dich mit ihm. Mal sehen nach wieviel Minuten er dich erschlägt :-)


---------------------------
Geh mal Erich v Däniken besuchen und unterhalte dich mit ihm. Mal sehen nach wieviel Minuten er dich erschlägt :-)
------------------

denn haben andere User hier schon genug wiederlegt, proffesioneller als alle seine wirren Arbeiten. Ansonsten ist er halt ne lustiger Figur, aber immerhin nimmt er sich nicht mehr so ernst der Erich.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 16:32
Gut dann können wir ja jetzt beruhigt dieses Thema beenden.
Ich werd dann mal eikaufen fahren und du..... du zockst noch ne Runde W.o.W. :-)
bis bald Feda *winkt*

HAPPY END


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 16:33
Nein, ich zocke nicht Online

schade das du wohl nicht für Diskussion ausgelegt bist.


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 16:57
Boar wie Geil, eure Diskussion Fedaykin VS. Vril1
ist besser als jeder Film.

Wer weiss wo die Ufo´s her kommen, bestimmt aus den
weiten des All´s und der schönen Erde.
Ufo heisst ja nicht gleich ALIEN, sondern wenn ein UFO
landet und da kommen ALiens raus, dann ist es ein Ausserirdisches
UFO.
Landet ein UFO und da kommen die zb. AMIS raus, dann ist es ein
Irdisches UFO.
Alles was am Himmel herum düsst, und keiner kennt ist ein UFO.
Ich möchte garnicht erst wissen was die Menschheit für Geheime
Technologien haben, obwohl ich auf Hi-Tech stehe aber ich finde auch Mittelalterliche sachen geilo.

Ich hoffe ja mal noch in meinem Lebzeiten zu erleben, dass ein
echtes ALIEN UFO hier auftaucht/landet.

Aber was aus den Menschen in der Zukunft wird, dass wäre auch geil zu wissen, aber so lange lebt wohl glaube ich keiner.

MFG: b81


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 17:00
@b81
ich denk den beiden is die bedeutung des worts "ufo" bewußt. was sie auch beide in ihren posts deutlich gemacht haben. ^^


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 17:02
Ja ich weiss, aber danke für den Hinweiss.
( daumen hoch )

MFG: b81


melden

UFOs von der Erde?

27.05.2009 um 22:10
Zitat von vril1vril1 schrieb:. es geht nicht draum das ein Österreicher um 1900 die idee hatte sondern wer es technisch brauchbar umgesetzt hat. Dennoch wars nur ein kleines Beispiel welches garnicht groß diskutiert werden sollte. Also bitte jetzt keine Nurflügler mehr :-))
Technisch brauchbar waren auch die Nurflügler in den frühen 20er jahren . Zum Beispiel wurde 1921 ein Nurflügler von Dr. Wenk erfolgreich bei Flugwettbewerben eingesetzt .


melden