Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondbasen

477 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mondbasen, Mondbase ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mondbasen

10.08.2008 um 16:56
@ TOOM

Woher willst du das wissen?


1x zitiertmelden

Mondbasen

10.08.2008 um 16:57
@Baumarkt

Natürlich nicht.Aber so eine Fantasie besitzt nicht jeder.


2x zitiertmelden

Mondbasen

10.08.2008 um 16:59
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:@Baumarkt
LOL!!!


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:10
#xion
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:Woher willst du das wissen?
weil sie null beweise hat und die wahrscheinlichkeit einer entführung gegen null läuft und zwar weil es momentan keine zweifelsfreien anzeichen für intelligentes, raumfahrtbetreibendes, außerirdisches leben in unmittelbarer nähe gibt

#no.8
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:@Baumarkt
wie einfallsreich


1x zitiertmelden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:14
Zitat von canpornpoppycanpornpoppy schrieb:weil sie null beweise hat und die wahrscheinlichkeit einer entführung gegen null läuft und zwar weil es momentan keine zweifelsfreien anzeichen für intelligentes, raumfahrtbetreibendes, außerirdisches leben in unmittelbarer nähe gibt
Naja, Beweise hat sie wirklich nicht, hätte mich aber auch gewundert. Hat wohl noch niemand 'ne extraterrestrische (;)) Entführung nachgewiesen. Is 'n Argument.

Allerdings würde ich es kategorisch nicht ausschließen, dass solche Dinge geschehen können


1x zitiertmelden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:15
@canpornpoppy

Keine zweifelsfreien Beweise,das ist richtig.Aber wir haben immerhin tausende Ufo-Sichtungen,die nicht erklärbar sind.Ausserdem beschäftigen sich ernstzunehmende Institutionen mit dem Phänomen.Es gibt mehr Anzeichen dafür,dass es E.T.s gibt,als dass es keine gibt.Wegen den Entführungen,es ist natürlich unglaubwürdig,was jelena da verzapft,nur gibt es viele Fälle,bei denen nicht munter rumgesponnen wird.Deswegen ist es Irrsinn zu glauben,dass wir die Krone im Universum sind.Sag mal,das glaubst du doch wohl nicht?


1x zitiertmelden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:24
#no.8
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:Deswegen ist es Irrsinn zu glauben,dass wir die Krone im Universum sind.Sag mal,das glaubst du doch wohl nicht?
>>weil es momentan keine zweifelsfreien anzeichen für intelligentes, raumfahrtbetreibendes, außerirdisches leben in unmittelbarer nähe gibt<<

selbstverständlich sind wir nich die kröne der schöpfung... die evolution des menschen ob natürlich oder künstlich hat gerad erst begonnen
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:Aber wir haben immerhin tausende Ufo-Sichtungen,die nicht erklärbar sind.
genau, mal sind die ufos dreieckig, mal scheibenförmich, mal kleine würfel, dann wieder lange zylinder, pyramiden und sämtliche andere geometrische körper...

entweder es handelt sich dabei um raumschiffe verschiedener hersteller oder es sind alles verschiedene spezies...

bei letzterem muss unser planet ein warer renner sein, das uns soviele verschiedene spezies besuchen kommen, als wären wir ne art zoo

und überhaupt geht man bei ungeklärten ufo-sichtungen mal wieder typischer weise von extraterrestrischen ursprungs aus... nix neues mehr

#xion
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:Allerdings würde ich es kategorisch nicht ausschließen, dass solche Dinge geschehen können
mein hund könnte auch anfangen zu sprechen... tut er aber nich


1x zitiertmelden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:31
@ TOOM
Zitat von canpornpoppycanpornpoppy schrieb:mein hund könnte auch anfangen zu sprechen... tut er aber nich
Denkst du . . . ;) (jk)

Aber wer weiss, vielleicht sind wir ja 'ne Art "Zoo".

Auf jeden Fall gibt es ja auch auf der Erde verschiedene Fahrzeughersteller. Es ist ja nicht gesagt, dass eine ausserirdische Rasse nicht auch mehrere Verschiedene Raumvehikel haben kann.


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:39
:D

selbstverständlich ist es nicht ausgeschlossen das es dort auch luxusmodelle gibt... schließlich erschließt sich somit ein riesen markt

es ist aber dennoch nicht gerade effektiv über entführungen zu sprechen wenn die existenz der entführer nicht nachgewiesen ist

ich meine es ist wahrscheinlicher das jelena nachts von bären entführt wurde... immerhin existieren bären


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:45
Lol, genau, wie, dass die Menschen von Piraten abstammen, mh?

DNA-Übereinstimmung Affe - Mensch:97,8%
DNA-Übereinstimmung Pirat - Mensch:99,9%

Quod erat demonstrandum, *rofl*! Is nur ein Spass.

Dennoch würde ich es nicht immer gleich "totalen" Schwachsinn nennen.

Ich glaube ihr auch kein Wort, habe aber schon von glaubhafteren Entführungsgeschichten gelesen.


2x zitiertmelden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:55
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:Dennoch würde ich es nicht immer gleich "totalen" Schwachsinn nennen.
das mag richtig sein, ich bin da eher realistisch :)

jedenfalls sind wir ein wenig vom eigentlichem thema abgedriftet


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 17:59
achso... nachtrag:

die existenz von außerirdischen sollte keine glaubensfrage sein...

es ist okay an gott, ein höheres wesen oder an eine höhere macht zu glauben, die existenz von außerirdischen, speziell von intelligenten, raumfahrtbetreibenden außerirdischen in unmittelbarer nähe sollte eine frage der fakten sein

ähnlich wie die physik auf tatsachen, fakten und experimenten beruht und nicht auf glauben ;)


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 18:00
bezog sich jetzt auf:
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:habe aber schon von glaubhafteren Entführungsgeschichten gelesen.



melden

Mondbasen

10.08.2008 um 18:04
Allerdings finde ich, dass es sich die Wissenschaft teils zu einfach macht. Es ist (meiner Meinung nach) blödsinn, zu sagen: "Dort ist kein Wasser, also auch kein Leben."

Evolution bedeutet, sich an einen Lebensraum anzupassen. Wenn es auf der Erde nur Methan gäbe, würden wir halt Methan athmen.

Es gibt ausserdem, die Theorie, dass Leben auf Liziumbasis auch ohne Wasser möglich wäre. Dazu kommt, dass einige Wissenschaftler überlegen, dass es auch Lebewesen geben könnte, die lediglich zu groß sind, als dass wir sie als solche warnehemen würden.


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 18:25
über mögliche lebensformen möchte ich nich diskutieren... zumindest nich in diesem thread

aber eins kann ich dir versichern "kein wasser = kein leben" so gehen echt seriöse forscher schon lang nich mehr ran... dennnoch müssen gewisse aspekte berücksichtigt werden und es ist nicht alles möglich was man sich gerne zusammen spinnt oder wünscht

so kann definitiv kein leben auf einem stern entstehen... und lebewesen die größer sind als galaxien (sogenannte metaindividuen) sind nicht bestandteil von forschungen, sondern gehören eher in die rubrik extreme zukunft des universums... aber selbst bei der größe setzt wieder die gravitation eine grenze...


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 18:40
um vllcht wieder zurück zum thema zu finden, ich bin nicht sicher ob dies hier schon erwähnt wurde...

zumindest wurde erwähnt das eine basis oder station von außerirdischen lebewesen auf der rückseite des mondes recht leicht entdeckt werden könnte

denn der astro-verkehr wird zukünftig steigen, vllcht nutzen wir selbst den mond zum start von interplanetaren reisen, da wir vom mond aus einfacher starten können... klar müssen dazu logistische probleme gelöst werden ;)

eine eher treffende position für stationen oder basen von außerirdischen wäre der dritte lagrange-punkt, welcher sich direkt hinter der sonne befindet und mit erd-geschwindigkeit im ungefähr gleichen abstand zur sonne die sonne umkreist


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 19:07
Die Frage ist,welchen Zweck würde eine Mondbasis einnehmen?Es ist natürlich zumindest ausgeschlossen,dass auf der Mondvorderseite eine solche Basis vorhanden ist,die würde man ja schon mit nem Amateurteleskop entdecken.Selbst,wenn da eine Basis auf der Rückseite wäre,von wem und warum?1.)Eventuell sind irdische Regierungen bereits soweit gegangen,eine Abschussrampe zu bauen,von der aus Raumschiffe zu anderen Planeten fliegen.Eventuell hat man auf dem Mond auch Ressourcen entdeckt,bei denen es sich lohnt,sie abzubauen,möglicherweise ist auf dem Mond mehr,ausser Staub.

2.)Es befinden sich Ausserirdische Raumbasen auf dem Mond.Die Frage nach dem Warum stellt sich hier genauso.Sollen wir beobachtet werden?Werden Entführungsopfer zu diesen Raumbasen gebracht,um dort untersucht zu werden?Werden Missionen von dort aus gestartet?Eine Theorie von mir ist,dass Ausserirdische auf der Erde sind,um Pflanzen zu kultivieren für ihre Zwecke.Vorrausgesetzt es gibt Besuche auf unserem Planeten.

My 2 cents..............................................................................................................


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 20:23
No.8, es ist ein Irrtum, das man mit einem Amateurtelskop Einzelheiten auf dem Mond entdecken könnte, denn dann könnte man ja auch die Überreste der Amerikanischen Mondreisen sehen.
Schau mal bei Google Earth nach, wie nah du ran musst, bevor du Häuser erkennst, dann rechne um mit Vergrösserungsfaktor auf Teleskope.
Dann bedenke auch noch die Atmosphäre der Erde, die einiges verschluckt.

mfg obi


melden

Mondbasen

10.08.2008 um 20:24
Auf dem Mond gibt es eine Basis, diese zum Teil unterirdischen Basis beinhalten Labors, die die Greys in Anspruch nehmen und diese brauchen kein Wasser zum Überleben. Diese Rasse ernährt sich von eine andere Flüssigkeitsart,die sie über die Haut aufnehmen.


1x zitiertmelden

Mondbasen

10.08.2008 um 20:34
@obi

Natürlich würde man nicht grad das Mondfahrzeug von der Apollo-Mission entdecken,aber man würde zumindest kleine unregelmäßige Strukturen erkennen,die von Mondbasen stammen.Mit dem bloßen Auge kann man ja schon Berge und Krater erkennen,warum also nicht?Die Atmo blockiert zwar die Sicht,aber der Mond ist sehr nah an der Erde,s.d. das nicht sehr ins Gewicht fällt.Ich habe bereits Beobachtungen durch ein,sagen wir mal sehr amateurhaftes Teleskop gemacht und das Bild war sehr Detailreich.Wie muss dann erst der Blick durch ein gehobeneres Teleskop sein?Ausserdem gibt es private Sternwarten bzw. welche,die von Privatpersonen genutzt werden und die hätten das Ganze spätestens aufgedeckt.

@fluider_raum

Na Ferien langweilig?


melden