Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Area 51

644 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Area 51 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Area 51

08.11.2009 um 15:35
Zitat von maxtronmaxtron schrieb:Wenn Deine Geschichte überhaupt stimmt
Du kennst das Art-Bell-Interview mit John Lear nicht? Mach mich nicht schwach!

Zitat draus:
But anyway, in the summer of 1988, a guy called up, during all of this turbulence, and he said, "Hey! I'd like to get a copy of your tapes." I said, "No! I'm out of this. I'm done with it. It's just a mess.!" He said, "Well! If you ever need an appraisal of your house, I'll trade you. I'm an appraiser." I said, "I'll tell you what. I need my house appraised. I'll trade you the tapes for the appraisal."
[...]
So, he came over and he brought this guy named Bob Lazar to hold the measuring tape.
http://www.greatdreams.com/John-Lear.htm

@maxtron


melden

Area 51

08.11.2009 um 15:41
Hier ab der 3.00 Minute erzählt John Lear wie er Bob Lazar kennenlernte:

https://www.youtube.com/watch?v=XuzqaxBcxj4

Das klingt das aber eher so als habe der Imobilienmakler den Bob Lazar nur mit zu John Lear gebracht weil der Makler Bobs Meinung zu John Lears UFO Interesse hören wollte.
Der Makler war also mit Bob Lazar befreundet...vielleicht hat er Ihm ja dabei geholfen das Maßband zu halten aber bestimmt nicht als Job sondern weil es ein Freund von Ihm war.

Tja...wieder mal dumm gelaufen für die Skeptiker mit ihren dummen Verleumdungen, was? UND HÖRT MAL GEFÄLLIGST AUF IMMER WAS GEGEN BOB LAZAR ZU SAGEN IHR MÖCHTE-GERN-EXPERTEN!!!!!! DIESES GESEIERE UND DIE VERLEUMDUNGEN GEHEN MIR SO LANGSAM GEHÖRIG AUF DEN SACK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der ist ne echt coole Sau:

/dateien/uf2740,1257691261,289yczOriginal anzeigen (0,2 MB)


4x zitiertmelden

Area 51

08.11.2009 um 15:45
Vorallem hat er wirklich ne sehr geile Brille! *lol*


melden

Area 51

08.11.2009 um 15:54
Zitat von Jedi-RitterJedi-Ritter schrieb:Verleumdungen
Nein, nur Zitate.

Und nun Teil drei derselben Story von JL:
Der MIT-Absolvent mit Los-Alamos-Erfahrung, das Maßband und das Fotolabor:
So he came over the day after that to do the measurements. Of course, he had no idea it was 7,700 square feet! He’s complained ever since because he had to do such a huge house for just a couple of tapes and some information.

Well, anyway, when he came over he brought this guy named Bob Lazar, and he introduced him to me. Bob was the guy holding the end of the measuring tape.

And he said: Bob used to work at Los Alamos National Laboratories, and he lives in town now and develops photos.
http://www.projectcamelot.org/john_lear_2008_transcript_2.html
Zitat von Jedi-RitterJedi-Ritter schrieb:UND HÖRT MAL GEFÄLLIGST AUF IMMER WAS GEGEN BOB LAZAR ZU SAGEN IHR MÖCHTE-GERN-EXPERTEN!!!!!! DIESES GESEIERE UND DIE VERLEUMDUNGEN GEHEN MIR SO LANGSAM GEHÖRIG AUF DEN SACK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Koch mal einen Baldriantee ;)

@Jedi-Ritter


melden

Area 51

08.11.2009 um 16:01
Zitat von Jedi-RitterJedi-Ritter schrieb:UND HÖRT MAL GEFÄLLIGST AUF IMMER WAS GEGEN BOB LAZAR ZU SAGEN IHR MÖCHTE-GERN-EXPERTEN!!!!!!
LOL ..... uns das von Jemandem der sich selbst als UFO Experte bezeichnet!!!! *g*


melden

Area 51

08.11.2009 um 17:13
OK, ein Asisstent von einem Raumvermesser wird der Freund von Lear,
völlig bizarr....
Ein Raumvermesser und sein Kumpel erledigen einen Gefallen für einen
Freund, klingt logischer als dieses Desinfo gesülze von den Negier-Skeptikern....
Zitat von Jedi-RitterJedi-Ritter schrieb:UND HÖRT MAL GEFÄLLIGST AUF IMMER WAS GEGEN BOB LAZAR ZU SAGEN IHR MÖCHTE-GERN-EXPERTEN!!!!!! DIESES GESEIERE UND DIE VERLEUMDUNGEN GEHEN MIR SO LANGSAM GEHÖRIG AUF DEN SACK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Da hat Er aber schon Recht, irgend wann nervt es, sogar mich, und das heißt
schon was. Man schaut sich alles, von allen Seiten an, dann kann man mal
darüber reden. Aber sich voreilig ein Urteil bilden, ohne alle Parteien gehört
zu haben zeugt natürlich von geistiger Reife... ;)
---------------------------------------
In dem Transcript von Lear, spricht Er über SockPuppets und was Sie in Foren treiben...
http://www.projectcamelot.org/john_lear_2008_transcript_1.html

mit freundlicher Unterstützung von Voidol.... ;)
_____________________________
And anyway, in November, that was when Bob decided that: Well, you know, I think I’ll see if I can get a job up at Area 51. So he called Dr. Teller, who he knew from Los Alamos. And I think I was there when Bob talked to him.
And Teller said: Do you want to work out here at Lawrence Livermore with me, or there in Nevada?
And Bob said: I want to work at Groom Lake. [smiles broadly]
And so Teller said: Well OK, let me get back with you.t
Also hat Bob da im November 88 angefangen, nun passt die Geschichte komplett...
http://www.projectcamelot.org/john_lear_2008_transcript_2.html

Achja, Danke für die unerwartete Hilfe Voidol....
Der Bob soll da ja angeblich wieder arbeiten, im Naval. Nur
diesmal hält Er sich zurück....


1x zitiertmelden

Area 51

08.11.2009 um 17:22
Zitat von maxtronmaxtron schrieb:So he called Dr. Teller
Hat Teller je mal was zu dieser Behauptung kommentiert? Jetzt kann er ja nicht mehr.


melden

Area 51

08.11.2009 um 19:09
Könnten die US bürger nicht fordern das sie Area 51 besichten dürfen sie bezahlen ja diese anlage oder


melden

Area 51

09.11.2009 um 14:52
Das wäre ja was...lol....bezweifle sehr stark das man die Anlage je besichtigen dürfen wird! Ist ja nicht einfach sowas wie eine Bundesherr-Anlage!
Vorallem wenn man bedenkt das man schon gefahr läuft erschoßen zu werden wenn man der Anlage zu nahe kommt! Mal abgesehen von der Größe der gesamten Anlage und dem ganzen Unterrirdischen Komplex, sich da alles anzusehen würde wahrscheinlich Tage wenn nicht sogar Wochen dauern! :/
Aber, naja, wo geheim-Waffen etc. getestet wird etc. ^^ werden sie sicher Touristen gegen Eintrittsgeld alles besichtigen lasen, natürlich mit Besichtigungsführer oder wie man die nennt....lol....wohl eher sehr unwahrscheinlich! ;)


melden

Area 51

12.11.2009 um 23:40
Hey Leute...sehe und verstehe ich das richtig in diesem Video, und die zwei alten Omis fahren direkt und mit Absicht in Area 51 rein? Also beachten nicht die berühmten Warnschilder usw., kann mal jemand übersetzen was die eigentlich wollen die zwei Omis.

Youtube: something fiction: Breaching Area 51
something fiction: Breaching Area 51



melden

Area 51

13.11.2009 um 07:38
/dateien/uf2740,1258094328,DSC 0042

@Jedi-Ritter

Die wollen zum Eingangstor von A51 und Fotos machen, wissen aber nicht wo der ist.
Ich denke mal, dass der hier gemeint ist.


melden

Area 51

13.11.2009 um 07:48
@popgun

Tja...aber fahren die beiden nicht bei den Schildern einfach weiter? Der eine Security Guard fährt denen doch hinterher, oder?

Die Fotos von Eingangstor habe ich gestern auch gefunden als ich mir das Gebiet in Google Earth angeschaut und ich weiß nicht ob es wirklich dieses Eingangstor ist oder ein anderer Eingang aber in Google Earth sieht das so aus als wenn das Foto an dem Tor gemacht wurde das kommt wenn man die Warnschilder passiert.
Folglich müsste der Fotograf einer von den Security Guards oder jemand anders sein der die Warnschilder passieren darf.


melden

Area 51

13.11.2009 um 11:50
@Jedi-Ritter

Nö, früher konntest du bis zum Eingangstor fahren, wurde aber anscheinend nach den Anschlägen 2001 geändert, jetzt ist die Zufahrt nur noch bis zu den Warnschildern möglich ab dort, wie im Video gezeigt stehen die Sicherheitsleute. Wahr vor 2 Monaten auch dort, anscheinend könntest du auch einen Gilde mieten, der sich im Gebiet sehr gut auskennt und Führungen macht.


1x zitiertmelden

Area 51

13.11.2009 um 11:54
@Jedi-Ritter

Ja die fahren weiter, ihr pech *g*
Aber ob das Fahrzeug dass Fahrzeug ist, dass man von der Strasse oben sieht ist fraglich, könnten ja auch Sicherheitsbeamte sein.


1x zitiertmelden

Area 51

13.11.2009 um 11:59
@popgun
Zitat von popgunpopgun schrieb:Nö, früher konntest du bis zum Eingangstor fahren
Oh...das war mir neu...wußte ich gar nicht.
Zitat von popgunpopgun schrieb:Wahr vor 2 Monaten auch dort
Erzähl mal...warst Du auch Nachts da und hast was gesehen? Oder Videos gemacht?


melden

Area 51

13.11.2009 um 12:01
Zitat von popgunpopgun schrieb:Ja die fahren weiter, ihr pech *g*
Aber ob das Fahrzeug dass Fahrzeug ist, dass man von der Strasse oben sieht ist fraglich, könnten ja auch Sicherheitsbeamte sein.
Nein, das meinte ich auch nicht. Wollte halt nur wissen ob die zwei Omis mit Absicht weiter gefahren sind. Die armen Omis...ich hoffe man war nicht zu streng mit denen. :-(


melden

Area 51

13.11.2009 um 12:28
Also wir wahren Nachts da, fuhren von Las Vegas nach Rachel, dort haben wir dann einen Burger verdrückt der sehr lecker wahr *g* danach gings zu den Warnschildern auf der Groomlakestrasse. Gesehen haben wir nur die Sicherheitsbeamten in den Trucks und natürlich den Wunderschönen Sternenhimmel.
Nächstes mal, werde ich allerdings eine geführte Tour machen, wie beim Video hier.

Youtube: ALIEN HIGHWAY - AREA 51 - RARE FOOTAGE
ALIEN HIGHWAY - AREA 51 - RARE FOOTAGE



melden

Area 51

16.11.2009 um 16:29
Gestern gab es auf coast2coast ein Interview mit
Bob Lazar, John Lear und Gene Huff.
Area 51 Revisited
George Knapp was joined by the legendary and elusive Bob Lazar, along with Gene Huff and John Lear, for a discussion on the 20th anniversary of the program UFOs: The Best Evidence which first told the story of Area 51. Appearing alone in the first hour, Lazar provided an update on his research into hydrogen power. He detailed his invention of a hydrogen fuel cell which stores enough energy to power a car up to 400 miles. While he expressed some concern about having this technology thwarted by the government, Lazar praised the state of Michigan, where he now lives, for being extremely supportive of his research.

Beginning in the 2nd hour, John Lear and Gene Huff joined the conversation and reminisced about the origins of the Area 51 story. Huff credited Bob Lazar with setting the stage for such recent developments as the Vatican's examination of the implications of alien life and Edgar Mitchell's UFO revelations. "A lot of this started," Huff said, "with UFOs: The Best Evidence and with the Bob Lazar story, twenty years ago." Despite his historic role in UFO history, Lazar expressed deep regret over how the events of 20 years ago unfolded. "I don't think I would ever say anything again," he said, "I am so sorry I made that move."

The trio also responded to a number of controversial aspects of the Area 51 story, including the skeptics' assertions that Lazar's personal history was fabricated. To that end, Lazar noted that he originally spoke out because he began noticing that parts of his background were "evaporating" and that he was "beginning to get concerned that the next thing to evaporate was going to be me." Huff pointed out that numerous people, over the years, have since confirmed Lazar's employment at Los Alamos, an observation that was echoed by Lear. Later in the program, Lazar talked about the propulsion system used by the craft he saw at Area 51 as well as the infamous element 115.
http://www.coasttocoastam.com/show/2009/11/15


melden

Area 51

16.11.2009 um 21:24
@maxtron

Und gab es was neues in dem Interview? Also irgendwelche neuen Erkenntnisse...


melden

Area 51

16.11.2009 um 21:44
@Jedi-Ritter
Ich habe erst 2 Stunden durch, von 4.
Interessant wird es wohl später, wenn Lear und Huff dazustossen.


1x zitiertmelden