Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich "glaube" wer noch? ;o)

67 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
starter21 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 22:13
Hallo,
ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Ich befasse mich seit kurzer Zeit mit "Ausserirdischen- Lebensformen" und ich für meine Person glaube an die Existenz anderer "mir" unbekannter Lebensformen! Und ich bin ziemlich überzeugt davon, das eine Hand voll Männer genau über "Sie" bescheid wussten und wissen und evtl. mit ihnen in Kontakt stehen bzw. standen. Einige von euch werden über "Gläubige" ;) wie mich sicherlich schmunzeln, aber das ist das Ergebniss jahrerlanger Vrschwiegen- und Verlogenheit! Nicht umsonst gab es bei "Majestics 12" einen "Gordon Gray" der für die Propaganda und Aufrecherhaltung der Unwissenheit über außerirdische Aktivitäten und lächerlichmachung von UFO-Gläubigen war.

Das wars fürs erste von mir!

*cya*:)




melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 22:20
eins



zwei




drei












......... tea?


Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.



melden
starter21 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 22:23
hab ich schon mitbekommen! ;) find ich aber ok!


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 22:23
ich würd nicht sagen, dass ich daran gleube...aber ich halte es für möglich...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 22:36
Teeeeaaaaaaa!!!!!!!!!!!!!

Adonai ruft nach dir!!!!!!!!!!!!!!!!!!

TEEEEEEEAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!

Rette uns!!!!!!!!!!!!1


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 22:38
kommt drauf an was jetzt so konkret gemeint ist...


in our headlights, staring, bleak, beer cans, deer's eyes
on the asphalt underneath, our crushed plans and my lies
lonely street signs, powerlines, they keep on flashing, flashing by



melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 22:39
Der heißt nicht Adonai, sondern Ado, Adoniesis, Rüsselchen, Rüsselado .........

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.



melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 22:42
tea müssen doch die ohren klingen... so oft wie sie erwähnt wird....^^

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

05.02.2004 um 23:03
Unglaublich, sie (tea) hat es tatsächlich geschafft sich in unsere Hirne
einzubrennen.
Kaum ist ein Thema angeschlagen welches über Aliens handelt, weiß man schon
insgeheim wohin es verlaufen wird.

Trotz alledem glaube ich an " ausserirdische LebensFormen ". Aber nicht in der
Form von irgendwelchen Konförderationen oder fliegenden Untertassen oder
Greys, Reps und zuletzt Adoniesis dem Oberhäuptling dieses galaktischen Zoos.

Sondern halt in der Form, das dieses Universum darauf ausgelegt ist Leben zu
erzeugen. Und wo Leben entsteht wird es sich wahrscheinlich so ähnlich zutragen
wie es bei uns ist. Denn diese Lebensformen werden ja mit den gleichen
Elementen konfrontiert mit dehnen wir uns hier rumschlagen müssen. So kann es
sein das es irgendwo halt Planeten gibt auf dehnen es auch Fische, Bäume oder
sowas gibt. Und da dies nicht auf unserer Erde stattfindet sind es " ausserirdische
Lebensformen " ! ;)

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 06:53
Jaja bin ja schon da,aber sooo spät abends geh ich nicht mehr ins forum,sonst schlaf ich noch ein.
@starter21
Das nenn ich die richtige einstellung,und eigentlich glaube ich nicht an aliens,ich weiss das es sie gibt.Und die lächerlichmachung die du ansprichtst ist schon genau der Kernpunkt. Denn ich wurde schon oft gefragt, warum denn soviele informationen über aliens überhaupt durchdringen können.Die begründung ist ganz einfach, denn egal wieviel man über sie hört,glauben tuts ja mittlerweile sowieso fast keiner mehr, und nachforschen oder sowas erst recht nicht.Frag mich nicht warum,aber ich kann mir denken,dass es für manche zu erschreckend sein könnte.
@isis
na da kennt sich jemand ja mittlerweile schon perfekt aus ;)
@nemo
Genau das sind so Spezialisten wie ich sie gerne mag. Sprechen die ganze zeit davon dass es ja vielleicht bei den zig tausend Planeten mal möglich wäre dass da eventuell noch andere Lebensformen rumgeistern. Ach nee sag bloss, da wär ich jetzt überhaupt nicht drauf gekommen. Doch wenn man dann mal konkret an alte Aufzeichnungen geht, oder den stark damit zusammenhängenden Götterkult erwähnt, wird sofort wieder dicht gemacht. Ich kanns nicht verstehen, wenn man was rausfinden will muss man auch ein bisschen was tun.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 07:16
ich schließe mich da eher tommys meinung an, für möglich halte ich s schon, aber wirklich daran "glauben"...nein, das würde ich nicht sagen!

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 10:10
Natürlich gibt es außerirdisches Leben. Schaut euch Michael Jackson an...
Spaß beiseite. Die Kernfrage(n) ist/sind doch nicht OB es Leben gibt, sondern a) Wie
hoch entwickelt es ist und b) ob es bis zu uns kommen könnte.

a) ist schwer zu beantworten da wir uns selbst als hoch entwickelt ansehen, aber noch
nicht mal unseren Nachbarplaneten persönlich besuchen können. Wo also ist der
Maßstab dafür?

b) schließt prinzipiel an Frage a) an, da doch eine höher Entwickelte Technik notwendig
ist, die wir nicht kennen, allenfalls erahnen können. Also nehmen wir unser Wissen als
Maßstab. Und diesem Wissen zufolge ist es nicht, oder nur sehr schwer möglich uns
zu erreichen, da zwar die theoretischen Modelle da sind, aber die Praxis einen strich
durch die Rechnung macht.

Also bleibt unter dem Strich reine Vermutungen und Spekulatuionen übrig über die es
sich eigentlich nicht lohnt zu streiten.

Aber eine Frage bleibt bei mir immer im Raum stehen:

Wenn es sowas wie die Star-Wars-Kulturen geben sollte (technisch gesehen), warum
hat uns dann noch kein Darth Vader angegriffen um uns zu unterjochen?


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 11:44
@AcidU

Weil unser Planet geschützt ist von irgendeiner Organisation "GK". Es gab bestimmt schon Kriege um die Erde aber die fanden weit draussen im All statt ;)

gell tea? ;)

ps. I want to believe



THE TRUTH...
...IS OUT THERE



melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 11:56
Und dann sind wir die ganze Zeit verschohnt geblieben?


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 11:59
Ich bin überzeugt, daß es noch andere bewohnte Planeten gibt. Fraglich ist nur, auf welchem Entwicklungsstand diese Lebewesen sind.

MfG

Du bist anderer Meinung als ich und ich werde dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen. (Voltaire)


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 12:14
@spooky
Richtig
@AcidU
Natürlich sind wir die ganze zeit verschont geblieben,siehst du doch. Ansätze gab dazu gab es aber in vielen kulturen besonders bei den inkas und mayas. Denn damals kamen ihre himmlischen götter vom himmel geflattert und sind dann wieder verschwunden, spurlos. Und allgemei kann man auch sagen, dass es immer wieder göttererscheinungen gab,aber sie sind nie geblieben. Viele dieser götter waren nämlich nur "Mogelpackungen", die einen neuen platz suchten und sich dementsprechend mächtig darstellen wollten. Dann mussten sie halt "beseitigt" werden und das scheint wohl auch geklappt zu haben. Denn schaut man sich das Universum an,in dem unendlich viele wesen existieren können, so muss man sich doch gerade bei einem so guten Planeten wie der erde wundern, dass uns noch niemand wirklich angegriffen hat, zumal such die Sumerer damals schon von tyrannischen götter gesprochen haben.Doch nie haben sie uns wirklich beeinträchtigt,weil jemand über ihnen stand, der die erde schützte und schützt.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 12:29
at tea


" Viele dieser götter waren nämlich nur "Mogelpackungen", die einen neuen Platz
suchten und sich dementsprechend mächtig darstellen wollten. "

Sorry tea, aber da leuchtet mir irgendwie etwas nicht ein.
Damals war auf der Erde genügend Platz um sich irgendwo nieder zu lassen.
Damals gab es noch keine Überbevölkerung sondern eher Unterbevölkerung !
Zu dieser Zeit einen Menschen anzutreffen war schon ein ziemlicher Zufall.
Selbst heute aus einer Höhenistanz von 1000 Kilometer auf die Erde betrachtet ist
es schon sehr schwierig Städte oder Zivilisationen auszumachen. Und du kannst
mir nicht erzählen das diese Weltraumreisenden nur ihre Reise antreten um ihr
Ego bei einer unterentwickelten Zivilisation zu befriedigen indem sie sich als
Götter aufführen. Wer im Leben schon mal durch das All gereist ist und die Erde
als Ganzheit gesehen hat, dem kommen da andere Gedanken als so ´ne
Gottnummer !

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 12:35
@nemo
nee ich meine diese aliens waren so dusslig und wollten sich auf der erde ansiedeln,weil bei ihrem planeten irgendwas vorgfallen ist.dann sind sie zur erde gekommen und waren dementsprechend auch viel höher entwickelt.Jo dann haben sie da angefangen so Bauten aus steinen zu bauen und wurde von den Einheimischen,also den erdenmenschen als Götter,die vom himmel kamen angesehen.Tja das haben sie sich dann ein bisschen zu nutze gemacht und haben dann ein paar neue dinge gezeigt und wurden als götter verehrt,bis die gk kam.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 12:44
ich denke, dass es wohl schon ausserdische lebensformen gibt. aber nicht so, wie tea das gerne hätte, sondern die wahrscheinlichkeit, dass es irgendwo nochmal sowas wie uns gibt, ist derart gering, dass ich nicht mehr daran glaube. so mikrozeugs wirds wohl schon diverse male geben, mehr wohl nicht.

also diesen ganzen dreck, an den tea glaubt, halte ich für absurd; das produkt einer gelangweilten person, die nix gebacken kriegt und sich solchen mist überlegt.

herr, ich danke dir, dass ich nicht so bin, wie die anderen!
lukas evangelium, neues testament



melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 12:52
@palladium
ohhh heute sind wir mal wieder besonders nett.Nichts neues also.ich hab mir hier nichts überlegt oder ausgedacht oder was auch immer.Ich habe nur meine schlüsse aus zeugenberichten und götterdarstellungen gezogen. aber natürlich gibt es nur den menschen als hoch entwickeltes lebewesen,alles andere sind nur irgendwelche Mirkroben,ja klar. und die götter kann man ja auch schon mal alles wegstreichen, denn oh mein gott,da könnte ja etwas gewesen sein,dass noch höher entwickelt ist als der mensch.das darf nicht sein!

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Ich "glaube" wer noch? ;o)

06.02.2004 um 12:59
Also,ich möchte doch mal eine Lanze für Tea brechen.Auch wenn ich ihren Gedankengängen und Theorien überhaupt nicht folgen kann,so interesiert mich ihr Standpunkt dennoch sehr.
Außerdem ist das immer so herrlich bescheuert,das es einfach nur Spaß macht ihre Ergüsse zu lesen!
Hey Tea,ich bin ein Fan!!! lol


melden