Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

59 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Sichtung, Ufo-sichtung, Gran Canaria
silent
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:29
Bin heute vom Urlaub gekommen und dachte mir, ich erzähl euch gleich mal, was ich gesehenhabe.
Ich saß (weil ich nicht schlafen konnte) auf dem Balkon im 5 Stock, es war ca.6:20 Uhr. Ich schaute (das mach ich einfach gerne) in die Sterne und mir fiel einziemlich schnelles Objekt auf. Es war etwas größer als ein normaler Stern, sah etwas auswie die Unterseite einer "fliegenden Untertasse". Es hatte keine Lichter, man sah es nur,weils eine graue bis braune Farbe hatte, und der Himmel war pechschwarz. Erst dachte iches wäre irgendwas irdisches, aber das UFO flog eine seltsame Strecke: in eine Richtung,aber in Schlangenlinien. Ich kann mir bis jetzt immer noch nicht vorstellen was esgewesen sein könnte, aber der Gedanke an etwas außerirdisches drängt sich immer wieder inmeinen Kopf.


Wenn jemand Flugobjekte kennt, die sich so seltsam bewegen,wäre es toll, wenn mich jemand aufklärt.
Auch für andere Meinungen, Vermutungen undKritik bin ich offen.

Silent


melden
Anzeige
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:45
Wo war das Ding zu sehen? Senkrecht nach oben oder eher Richtung Horizont?


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:47
sag mal, bist du ne katze dass du ein unbeleuchtetes objekt im pechschwarzen himmelsiehst ?


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:47
bzw. sehen kannst


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:49
@anonymus88: Jedes Objekt, das tief genug fliegt und nicht gerade schwarz ist,reflektiert einen gewissen Anteil an Licht, welches von Srassenbeleuchtung u.ä. stammt.


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:51
aus seinem text geht nunmal nicht hervor wie hoch es flog und ob es reflektierte ;)

flugzeuge reflektieren nachts auch keine beleuchtung, bei einer gewissen flughöhe ;)


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:53
@anonymus: Wenn das Objekt keinerlei Lichter hatte und trotzdem vor dem schwarzen Himmelzu sehen war, dann muss es ja von irgendwoher beleuchtet worden sein, und das gehtlogischerweise nur, wenn es tief genug fliegt und noch ein bisschen Licht aus denTouristensiedlungen abbekommt.


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:56
ob es logisch ist, dass es tieffliegt sei dahingestellt, da er prinzipiell alles erzählenkann

ich will von ihm erstmal hören, was er vermutet wie hoch es flog


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:57
Ok anonymus hat recht. Die Straßenlampen reflektieren ein Flugoblekt SBER NUR wenn es ineiner bestimmten höhe Fliegt. Daher meine Frage, Silent: wie hoch flog das ding?


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:58
Oh ABER statt SBER sry


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 19:59
@anonymus: Und ich will erst mal wissen, wie weit er den Kopf nach hinten geneigt hatte,als er es gesehen hat. Ich habe da schon eine Vermutung...

Übrigens ist es einDing der Unmöglichkeit bei Objekten unbekannter Grösse nachts die Flughöhe zu schätzen.


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 20:03
"Ich habe da schon eine Vermutung... "

welche denn? wenn ich fragen darf

und die flughöhe, dass weiß ich selbst, ist schwer zu bestimmen wenn es dunkelist, aber nicht unmöglich

er wird es dennoch ungefähr sagen können

aberich will keine stellungsnahmen von dir hybrid ;) sondern endlich mal von silent

oder warst du dabei, als er das sah ?


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 20:07
@anonymus: Du darfst fragen. Aber ich sag erst mal nix. ;)

Und wenn Du mal darandenkst, dass schon Glühwürmchen für fliegende Untertassen gehalten wurden, dann erkennstDu vielleicht das Problem. Es liegt nicht darin, dass es dunkel ist, sondern darin, dassman die Grösse des Objekts nicht kennt, wenn man nicht weiss worum es sich handelt.


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

28.09.2006 um 20:11
hybrid ;)

du hast ja recht, aber wenn es nah an ihm ist, merk er es, egal wiedunkel es ist

bei einer flughöhe von ca. 100 m auch noch

wenns darüberist, kann man es schwer sagen durchaus, aber wenn er sagt dass er im pechschwarzen himmelein graues objekt wahrgenommen hat, dann gehe ich davon aus, dass er es zur genügeerkennen konnte und somit auch zumindest grob die höhe schätzen


melden
silent
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

29.09.2006 um 00:14
Um eure Fragen zu beantworten:
Ich habe keine Ahnung wie hoch das Ding war, aber ichkann sagen, dass ich es sah und dass es, wenn es ein Licht hatte, ein sehr schwachesgewesen sein musste, denn es war nicht zu erkennen.
Es flog Richtung Horizont.
Ich habe meinen Kopf ziemlich weit nach oben gedreht gehabt, schließlich schaute ich,wie ich schon gepostet habe, in die Sterne. Und die sind nun mal weit oben *lach*
Ichkann euch nur sagen was ich weiß, und ich weiß nicht, wie schnell, wie hoch oder was dasfür ein Ding war.
Nur dass ich es gesehen habe.

Silent


melden
silent
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

29.09.2006 um 00:14
PS: Ich bin eine SIE *lach*


melden
mrmudd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

29.09.2006 um 01:14
schon krass diese häufigkeit von ufo sichtungen....


melden
silent
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

29.09.2006 um 01:16
UFO - unbekanntes Flugobjekt.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

29.09.2006 um 06:25
@Fräulein Silent ;): Erst mal schönen Dank für den letzten Beitrag, das zeigt zumindest,dass man es nicht mit irgendwelchen verbohrten Alien-Fans zu tun hat, die in allemmöglichen ausserirdische Flugobjekte erkennen.

Da Du das Objekt also offenbarüber Dir gesehen hast und es sich dann von Dir entfernt hat, geht meine erste Vermutunggerade den Bach runter. Hättest Du es nämlich von der Seite gesehen, hätte ich auf einenVogel getippt und die Schlangenlinien in der Flugbahn als das Auf und Ab zwischen deneinzelnen Flügelschlägen interpretiert.

Aber so waren die Schlangenlinien wohleher eine Bewegung nach rechts und links, worauf ich mir jetzt erst mal keinen Reimmachen kann. War die Bewegung denn eher regelmässig oder eher unregelmässig?

Übrigens: Sterne kann man bei klarer Luft auch nahe am Horizont beobachten, man mussnicht zwingend senkrecht nach oben starren. Nur weil ich so gerne Haare spalte...*g*


melden

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

29.09.2006 um 11:00
auf einen vogel hatte ich anfangs auch getippt ...

es ist nunmal schwer zu sagenwas es gewesen sein kann, zumal da es nachts unbeleuchtet flog

meine fragelautet nun, allerding denke ich du wirst sie eh negieren ;), gab es irgendwelchegeräusche die dem objekt zuzuordnen waren/wären?


melden
Anzeige

UFO-Sichtung auf Gran Canaria

29.09.2006 um 11:07
warum seh ich sowas nie mensch....das ist nicht fair *heul* ^^


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo fotografiert.112 Beiträge