weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Frankreich, Ufo-datenbank, Ufo-berichte

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 21:05
Die VTler schaffen es spielend alle bestehenden Beweise zu übersehen bzw. für ihreZwecke
umzuinterpretieren. Warum sollte das anderst sein?

Es gibtabertausende Bilder
vom Mond was machen da ein üpaar tausend neue?

Es gibtüber 300kg Mondgestein,
usw. usf.

wenn juckzts, was sollte anderst werden?

Nee, nee, da
vertraue ich voll auf die schlechten menschlichen Eigenschaften,die zählen.


melden
Anzeige

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 21:12
Es gab viel zu viel Vertuschung um die Bilder und den Mondflug insgesammt. Wenn jedocheine neue Mission startet, welche keiner Geheimhaltung unterliegt, dann würde dieMehrheit den neuen Beweisen auch glauben.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 21:20
Da muss ich Polos völlig zustimmen. Wenn man die Geheimniskrämerei einstellen würde, undwirklich brennende Fragen beantworten würde (könnte?), dann, aber auch nur evtl. dannwürde ich bereit sein ihnen einen neuen Vertrauensvorschuss zu gewähren!!!
Es wird soviel vertuscht (nichts anderes ist es für mich wenn Fragen nicht beantwortet werden) undklassifiziert, dass es mir schwerer fällt ihnen zu glauben als ihnen einfach Glauben zuschenken.


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 21:37
ein wenig anmaßend von ufftata sich hier als der allwissende aufzuspielen.
vor allemalle leute über einen kamm scheren und automatisch das was richtig ist auf seine eigenenbeiträge beziehen, hat einen hauch von größenwahn ;)


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 21:39
Naja aber seine Beiträge sind nunmal meistens richtig.


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 21:40
stryke
in meiner sprache heißt meistens aber nicht immer.
und du hast mir leiderimmer noch keine antwort gegeben.
mit den wölfen zuheulen ist aber auch immer derleichtere weg.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:08
@polos


<<<Es gab viel zu viel Vertuschung um die Bilder und denMondflug insgesammt. <<<

ja, was wurde den vertuscht? welche Fragenwerden nicht beantwortet? Sag mir mal Eine.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:10
@noell

<<<ein wenig anmaßend von ufftata sich hier als der allwissendeaufzuspielen. <<<<

oh, im Verhältniss zu Einigen der Leutles hier,bin ich das ja auch fast.

Was allerdings weniger mein Verdienst ist ;-)


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:15
@UffTaTa ,

---ja, was wurde den vertuscht? welche Fragen werden nichtbeantwortet? Sag mir mal Eine.---

Ich möchte jetzt das Ganze nicht nochmal insRollen bringen, deswegen verzichte ich auf die überflüssigen Erläuterungen. (Diese sindbereits in den Geschichten zu der Mondflug-Verschwörung recht zahlreich vertreten.)

Beim nötigen Interesse wirst du sicher alle Informationen über das finden, was damalsvertuscht wurde. (bzw. nicht an die Öffentlichkeit gelangte) Die unbeantworteten Fragensind da auch irgendwo dabei.


melden
Septa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:16
es kann sich hier jeder so aufspielen wie er will . Am Ende sind wir alle nichtAllwissend. Das ist zu 100% beweissbar :-)

Wo ich dir Recht gebe. Ich finde esauch schade das viele für diese Thema nicht empfänglich sind und gleich negativeingestellt sind. Wie gesagt ich bin für einen gesunden Pessimismus. Man sollte haltWachsam sein aber auch nicht alles Glauben. Es ist halt schwer in der heutigenGesellschaft (sind wir wirklich eine ? lol) zwischen Wahrheit und Fake zu unterscheidenjedoch nicht unmöglich.
@noell

lass dich nicht so schnell provozierenhehehehhe

Mach es so wie diese Mann hier:

„Ich bin das A und das O,der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.“
Irgendwo dawzwischen liegt dieWahrheit heheheeheh


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:19
@noell

Ich meinte natürlich das mit Frankreich. Das der Staat Frankreichoffiziell die Existenz außerirdischer Raumschiffe auf der Erde bestätigt hat, dürfte wohlkaum der Fall sein. Oder hast du das "irgendwo im Internet" gelesen? Ich lasse michnatürlich gerne vom Gegenteil überzeugen.

in meiner sprache heißt meistensaber nicht immer.
Simmt, auch ufftata ist nicht perfekt. Zum Beispiel wollte ermir vor einiger Zeit mal nicht glauben, dass wir hier im Physikinstitut Jena eineAtommüllverbrennungsanlage haben (Stimmt aber, die gibt es wirklich)

Ansonstenist er aber ein ganz netter ^^


Übrigens wundere ich mich immer wiederdarüber, wie Mondverschwörungsgläubige trotz der erforderlichen Dummheit, ummondverschwörungsgläubig zu sein, immerhin eine Tastatur benutzen können...


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:23
@polos

<<<Die unbeantworteten Fragen sind da auch irgendwodabei.<<<

also die einzigen Fragen die mir so vor die Flinte kamen,stammten von Leuten die von Physik und Technik null Ahnung hatten und denen dieeinfachsten physikalischen Zusammenhänge nicht klar waren.

Das esorganisatorische und administrative Sauereien beim Mondfluf gab, von denen man nie etwashörte und die auch nicht aufgedeckt werden, kann ich mir sehr gut vorstellen. Das istIMMER so bei solchen Gigantoprojekten. Es wäre schon mehr als erstaunlich wenn es sowasnicht gäbe.

Deshalb etwas präziser (denn ich weiß ja immer noch nicht worauf duhinauswillst): Nenne mir eine Frage zur Mondlandung aus dem technisch, physikalischenBereich die nicht beantwortet ist.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:28
@UffTaTa ,

ich habe mich längere Zeit mit diesem Thema nicht mehr beschäftigt..Kann mich aber (glaub ich) noch daran erinnern, dass ich mal was darüber gelesen habe,dass die Fragen, welche an die NASA gestellt wurden, unbeantwortet blieben. Es gab auchmal Berichte über nicht herausgegebene Bänder und Aufnahmen.. etc.


----Deshalb etwas präziser (denn ich weiß ja immer noch nicht worauf duhinauswillst): Nenne mir eine Frage zur Mondlandung aus dem technisch, physikalischenBereich die nicht beantwortet ist. ----

Ich denke, dass du mich etwas falschverstanden hast. Mich interessiert der Mondflug nicht sonderlich. ;) Habe mit diesemThema längst meinen Frieden gefunden. :)


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:29
@Septa


<<<es kann sich hier jeder so aufspielen wie er will . AmEnde sind wir alle nicht Allwissend. Das ist zu 100% beweissbar :-) <<

ichmöchte etwas präzisieren: " Je mehr ein Mensch weiß, desto klarer ist er sich über seineWissensdefizite."

Und diese Aussage ist absolut allgemeingültig bis in jedesExtrem.

Dementsprechend weiß ich, das ich nur sehr wenig weiß, den ich ahnemanche meiner Wissensdefizite mehr als ich sie benennen kann. Mir fehlen riesen Brockendessen, was man Allgemeinbildung nennt. Und es gibt dutzende Fachbereiche, wo ichüberhaupt Null Ahnung habe.

Wenn mich also jemand versucht anzugreifen, indem ermir "Allwissend" unterstellt und mich damit versucht zu diskretitieren und von der Seiteher anzumachen, dann....ja dann kann ich ja fast schon nicht anders als grad nochmal einsdrauf zu geben ;-)


melden
Septa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:30
@chen

versuch ihn hier nicht in die Falle zu locken
Er sprach vonUFO's
:-)


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:34
@polos

<<<dass ich mal was darüber gelesen habe, dass die Fragen,welche an die NASA gestellt wurden, unbeantwortet blieben.<<<

ich ahneworauf du hinaus willst. Das steht auf einer der Mondlandelügenseiten.

Aber ganzernst, bei den Unterstellungen, die der in seine "Fragen" verpackt, würde ich auch nichtantworten ;-)


Und das du jetzt einen Rückzieher machst, war mir eigentlichauch klar. Das ist nämlich immer so bei dem Thema. Das heoisst es dauern "nicht klar","noch nicht so weit gewesen", "unmöglich", "nicht machbar", "unbeantwortete Fraegn","vertuscht" usw.

Aber IMMER, wenn man den mal nachfragt was den da so unmöglichsein soll, kommt meist heiße Luft, meist noch irgendwelche Anmache ala "du glaubst auchalles was du liest" aber NIEMALS eine Nennung des "Problems" und nur ganz, ganz seltengibt jemand zu (/so wie du) das nichts dahinter steckt.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:36
Jaja, immer diese Terminologie... Wenn er UFOs meinte und nicht "UFOs" dann nehme ich dasnatürlich zurück.
Allerdings gehört nicht besonders viel Kunst dazu, hochoffiziell zuverkünden, dass manchmal Sachen im Himmel herumfliegen, die man nicht gleich erkennt.Wenn ich das nächste Mal auf dem Hochsitz im Wald hocke und Vögel beobachte und eineVogelart nicht auf Anhieb erkenne, werde ich hier im Forum einen Thread mit "Ich hab eineUFO gesehen" eröffnen. Versprochen.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:38
@chen


<<<Ansonsten ist er aber ein ganz netter ^^ <<<

Oh, vielen Dank für die Blumen. Das tut so einem Kellerkind wie mir aber mal gut(Schmeichel ;-)


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:40
Wer sich mal etwas bilden möchte:
http://www.efendy.net/resul.jpg

Oder weres etwas anschaulicher braucht:

theufomovie.com/PPV12/UFO1.html
theufomovie.com/PPV12/UFO2.html
theufomovie.com/PPV12/UFO3.html
theufomovie.com/PPV12/UFO4.html

Username : premierv1
Paßwort : s7B2u4N


Und vielleicht mal Gehirn anlassen und nicht immer nur RTL2 glauben


melden
Anzeige
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:42
Ups, sorry...
meinte diesen Link:
http://disclosureproject.blog.de/


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden