Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Frankreich, Ufo-berichte, Ufo-datenbank

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:43
@UffTaTa ,

----Aber ganz ernst, bei den Unterstellungen, die der inseine
"Fragen" verpackt, würde ich auch nicht antworten---

SolcheUnterstellungen
entwickeln sich nicht aus dem leeren Raum.. Es wurden schon Gründe füreine Verschwörung
geliefert.


---Und das du jetzt einen Rückziehermachst, war mir eigentlich
auch klar. Das ist nämlich immer so bei dem Thema.---

Von was soll ich denn
einen Rückzieher machen? Ich glaube nicht sonderlich andiese Verschwörung und habe
bereits mit ziemlich gebildeten Verschwörungs-Gegnerndiskutiert, die auch über 20
versch. Links und ganze "Doktorarbeiten" zu diesem Themaanführen konnten. :D Einen
Rückzieher zu machen habe ich echt nicht nötig.


melden
Anzeige

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:45
<<<Und vielleicht mal Gehirn anlassen und nicht immer nur RTL2glauben<<<

was soll man von einem Film halten, der mit "Rods" anfängt?

Das das ein Witz/eine Verwechslung war ist doch schon längst bekannt.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:49
Link: www.ldi5.com (extern)

Ich halte es nach wie vor für legitim sich auf das Urteil DIESER Wissenschaftler zuberufen, die auch etwas von Wissenschaft verstehen und DENNOCH der UFO-Thematikaufgeschlossener sind und gewesen sind.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:49

... ich habe mich längere Zeit mit diesem Thema nicht mehr beschäftigt..

... Ich denke, dass du mich etwas falsch verstanden hast. Mich interessiert derMondflug nicht sonderlich. Habe mit diesem Thema längst meinen Frieden gefunden


Also wenn das kein Bilderbuch-Rückzieher ist, dann weiß ich auch nicht weiter.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:49
Ich sage nur: Man sollte seinen Geist auch mal offen lassen und nicht nur medialvorgefertigte Meinungen übernehmen. Augen offen lassen!
So lange auf der Handliegende dringende Fragen nicht beantwortet werden, werde ich glauben was ICH will


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:49
<<<Einen
Rückzieher zu machen habe ich echt nicht nötig.<<<

mag ja sein, ich habe aber immer noch keine dieser superbrisanten, unbeantwortetenFragen gesehen.

Genausowenig wie die "Gründe" für die Verschwörung oder wassonst dran sein soll.

Ich wäre ja froh wenn die mir mal jemand vorlegen kann,bis jetzt kam noch nie was, was nicht in 5min schlüssig geklärt werden konnte.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:51
na, da haben wir es wieder:

<<<So lange auf der Hand liegende dringendeFragen nicht beantwortet werden, werde ich glauben was ICH will<<<<

welche "auf der Hand liegende dringende Fragen "??


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:53
@UffTaTa
Sieh dir doch erstmal die Links an bevor Du urteilst!


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:54
@chen ,

für DICH :{ noch einmal:

Ja, ich halte die Mondlandung fürVIEL wahrscheinlicher als die Verschwörungstheorie. Und JA, ich habe mich längst zudiesem Thema informiert.

Falls DU nicht mitbekommen hast, worüber ich die ganzeZeit geschrieben habe, dann kannst du dir die Beiträge noch einmal durchlesen.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:55
@jafrael

Dein Beitrag ist ein bisschen untergegangen... hier verfängt sich malwieder alles in sinnlosen Diskussionen. Vielleicht sollten wir uns alle mal kurz liebhaben und zum Thema zurück kommen. Toller Link übrigens, der Vorworttext macht Lust aufmehr


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:57
Vielleicht möchte der werte UffTaTa auch mal folgende Links anschauen:
Teil 1:http://video.google.de/videoplay?docid=-7251089776146839385&q=what+happened+on+the+moon
Teil 2:http://video.google.de/videoplay?docid=8585273531105072202&q=what+happened+on+the+moon

Ich denke, es gibt Fragen genug...


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 22:58
---mag ja sein, ich habe aber immer noch keine dieser superbrisanten, unbeantwortetenFragen gesehen.---

Wieso superbrisant? Habe ich etwas davon geschrieben? Oderhabe ich davon geschrieben, dass sie für immer unbeantwortet geblieben sind? Es gabFragen an die NASA, welche unbeantwortet geblieben sind und es gab nicht gezeigte Bilderusw.. Eine perfekte Grundlage für eine Verschwörung.

---Genausowenig wie die"Gründe" für die Verschwörung oder was sonst dran sein soll. ---

Die Gründe habeich allerdings genannt. Da appeliere ich übrigens an deine Logik.. Denk doch mal nach,WARUM diese Verschwörung solche Ausmaße erreichen konnte. (Sollte doch nicht so schwersein.)


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 23:00
@Ufftatta
<"Ich wäre ja froh wenn die mir mal jemand vorlegen kann, bis jetzt kamnoch nie was, was nicht in 5min schlüssig geklärt werden konnte.">

WENN das sowäre, dann würden sich die im link aufgeführten Wissenschaftler nicht damit beschäftigthaben! Einige riskierten ihre Reputation - wozu natürlich immer nur wenige bereit warenund sind.

Es ist leicht sich die Stellungnahmen dieser renommiertenWissenschaftler zum Thema UFO´s anzusehen. Aber vorgefassten Meinungen ist meist nichtbeizukommen und deshalb wird es hier so sein wie in allen einschlägigen Threads. DieFronten bleiben verhärtet.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 23:03
@UffTaTa ,

kannst übrigens gerne versuchen die Videos im Link von "Against_NWO"innerhalb von 5 Minuten zu entkräften. ;)


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 23:18
@all

<<<welche "auf der Hand liegende dringende Fragen "??<<<

also, das habe ich NUR auf die Mondlandung bezogen. Das es bei den UFOsunbeantwortet Fragen gibt ist mir auch bewusst.


@polos

<<<kannst übrigens gerne versuchen die Videos im Link von "Against_NWO"innerhalb von 5 Minuten zu entkräften. <<<

ja also, für mich sieht dasüberhaupt nicht nach irgendwas 12km großem Raumschiff aus. Ganz und garnicht. Ganz imGegenteil. Ich tippe auf 1/12 mm.

Jedesmal wenn ich diese Filmchen sehe (und ichhabe Sie mir schon oft angeschaut) denke ich mir doch: Also wenns keine Haare, Staub undWassertropfen sind, dann Geiseltierechen unterm Mikroskop.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 23:23
@UffTaTa ,

eigentlich könnte ich dich jetzt eines Rückziehers bezichtigen, dochdafür bin ich zu anständig. ;) :D


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 23:23
@against


<<<Vielleicht möchte der werte UffTaTa auch mal folgendeLinks anschauen: <<<

Danke, NEIN.

Die ersten drei Sekunden unddie Überschrift "Radiation" haben mir gereicht um den Inhalt zu kennen.

Eben dasmeine ich mit "in 5min schlüssig geklärt".

Sonst noch "offene Fragen" zum ThemaMondlandung?


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 23:24
@polos

<<<eigentlich könnte ich dich jetzt eines Rückziehersbezichtigen, doch dafür bin ich zu anständig. <<

das das nun kommt war mirklar als ich meine Erklärung schrieb. Ändert aber nichts daran das hier dreiUnterhaltungsstränge paralell laufen.


melden

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 23:27
Naja, eine wirkliche Erklärung hast du ja nicht geliefert.. von daher war mein Einwandvöllig rechtmäßig.


melden
Anzeige
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fette Beute für Verschwörungstheoretiker....

22.03.2007 um 23:30
Nein, werter UffTaTa, an SIE habe ich keine Fragen mehr. Wer derart voreingenomme anetwas herangeht....
Du urteilst schon bevor Du gesehen hast, das lässt bei mir keineFragen offen!
Zum Glück darf hier jeder glauben, was er will!!!


melden
112.058 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
UFO an der Sonne?229 Beiträge
Anzeigen ausblenden