Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Schlacht von L.A. 1942

53 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Stargate ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
forumuser Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Schlacht von L.A. 1942

16.03.2008 um 22:31
Link: www.youtube.com (extern)

Einem wohl sehr bekannten und bedeutsamen "Event" der nicht mehr allzu jungen Vergangenheit soll dieser Thread gewidmet sein.

Bezgl. o.a. Ereignisses soll dieser Thread dazu dienen, alles was diesen Vorfall betrifft zusammenzutragen. (wenns ne Fälschung ist wirds ein kurzer Beitrag :) )

Ich bitte um konstruktive Beiträge !

Wenns schon einmal hier im Forum behandelt wurde,sry, aber als Neueinsteiger hält sich die Lust etwas in Grenzen, Beiträge mit 2000 Antworten und mehr komplett nachzuschaun.


melden
forumuser Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Schlacht von L.A. 1942

16.03.2008 um 22:34
Link: www.youtube.com (extern)

Gibts auch als etwas längere Fassung.....


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 00:07
Am 07. Dezember 1941 griffen die Japaner Pearl Harbor an,
der Vorfall über Los Angeles welcher Grossalarm auslöste war am 25. Februar 1942,
also nicht mal drei Monate später!
Damals wurde schon spekuliert ob es die Japaner waren!
Nur wenn man innerhalb nur einer Stunde 1430 Granaten in den Himmel jagt,
man aber nichts trifft, ist das schon etwas seltsam.
Desweiteren wurde in Richtung Propagandamassnahme der US Regierung spekuliert!
Mitten über Los Angeles, das finde ich auch höchst seltsam.

Gruß
:)
cohiba


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 02:28
stimmt schon höchst unwarhscheinlich das ein objeckt in der grösse alles aushält.


1x zitiertmelden
forumuser Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 09:44
Link: www.youtube.com (extern)

Ja es passierte einige Monate nach Pearl Harbour.
Was nicht heissen soll das es die Japaner waren, denn die Objekte haben weder Bomben geschmissen noch einen anderen militärischen Zweck verfolgt.
Ausserdem, wenns die Japaner gewesen sein sollten, hätten ihnen ganz andere Überraschungsangriffe (die keine waren) zur Verfügung gestanden.

Obs die US Propaganda gewesen sein soll, eher nicht denn die moralische Wirkung wäre aus Sicht der US Behörden wohl verherend gewesen. Japanische Superjets, gegen die US-Verteidigung nicht den Hauch einer Chance hat.

Und die Erklärung der Regierung, es wär ein Wetterballon gewesen, nun gut dann hät ich aber gern so einen Ballon, dem hunderte von Flaksalven nichts anhaben können.

Es war übrigens nicht der einzige grössere Vorfall, der sich zu dieser Zeit in Amerika ereignete. Siehe Link.


melden
forumuser Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 09:46
Link: www.youtube.com (extern)

Und die Japaner hatten wohl auch mit dem Problem zu kämpfen.....


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 11:16
Zitat von skyzeskyze schrieb:... stimmt schon höchst unwarhscheinlich das ein objeckt in der grösse alles aushält. ...
Objekt?

Kann mal einer von euch erklären, was dieses dubiose Video dort zeigt? Ich sehe nur Lichtkegel der Suchscheinwerfer die sich kreuzen und Explodierende Geschosse.

Oder hatten eventuell die Klingonen die Tarnvorrichtung ihres Intergalaktischen Schiffes der Raubvogelklasse aktiviert und das Militär hat einfach mal so in die Richtung geballert, wo was sein könnte?


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 11:24
Link: de.wikipedia.org (extern)

Über die gute alte japanische Ballonbombe gibt's hier mehr:


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 11:28
Die Klingonen besitzen keine intergalaktischen Raumschiffe, weder jetzt noch in 300 Jahren und die Bird of Prey-Klasse ist schon mal gar nicht für solche Aktionen ausgelegt.

;)


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 11:39
@Doors:

Laut Wiki sind diese Ballone erst ab 1944 von Japan eingesetzt worden.


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 11:54
@holzer

Aha ;o)


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 12:35
Laut Wiki sind diese Ballone erst ab 1944 von Japan eingesetzt worde

Laut Wiki...


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 12:36
Hat Wiki da schon die Ostsee unsicher gemacht? ;o)


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 14:34
Ich hab darüber mal in einem buch gelesen das über ufos weltweit handelt und da wurde auch dieses thema behandelt.


Es ist schon Faszinierend muss aber nicht unbedingt ein ufo sein. Vielleicht der Planet venus das alle xx jahre so dich an der erde vorbeikurvt das man denkt da fliegt ein ufo vorbei


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 15:41
Die Ballon-Kampagne war nicht das erste Mal, dass Japaner das amerikanische Festland angriffen. Es war tatsächlich der vierte Angriff. Im Februar 1942 – also vor dem Doolittle Raid – griff das U-Boot I-17 ein Ölfeld in der Nähe von Santa Barbara (Kalifornien) an und beschädigte die Pumpanlage. Im Juni folgte I-25, welches an der Küste des Staates Oregon eine Küstenbefestigung angriff (und einen Baseballplatz verunstaltete). Im September des Jahres baute die Besatzung des gleichen Bootes ein kleines mitgeführtes Wasserflugzeug zusammen, welches dann mit Brandbomben mehrere kleine Waldbrände auslöste.


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 15:44
also eher kein thread, der mit ufologie zu tun hat, wie sich rausstellt ?!!!

lg rahlfighter ;)


melden
forumuser Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 16:12
soso....


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 16:15
Was ich viel lustiger finde :

Warum ruckelt das Video von den JAPAN UFOs so? Das sind einfach mehrere Bilder hintereinander gelegt -.- = FAKE

Das vom Pentagon + Ufos stufe ich auch eher als Fake ein, da es mehr gesehen haben müssen, aber keiner berichtet hatte.

Das in L.A ist echt schon Komisch :-/ Rätsel selber was das sein könnte...


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 16:26
Paranoia, kombiniert mit Jungen Soldaten, an den Flakgeschützen.


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 16:34
Link: de.wikipedia.org (extern)

Diese sogenannte "Schlacht um LA" hat ja auch Filmgeschichte geschrieben:


melden

Die Schlacht von L.A. 1942

17.03.2008 um 17:53
"Paranoia, kombiniert mit Jungen Soldaten, an den Flakgeschützen."

schlechtes argument :D

das erklärt nämlich nicht das identische ereignis bei den japanern.

trotzdem kann es was ganz anderes gewesen sein( nicht unbedingt ein ufo :D)


melden