weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rotes Licht über Bremen

85 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Lichpunkt
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

19.10.2008 um 14:48
uf47222,1224420493,UFO im Flug
"aber das alles wirklich alles die laternen sein sollen grenzt schon an
paranoidität ...."

Why? Es watschelt wie eine Ente, es quakt wie eine Ente, es sieht aus
wie eine Ente - ist es dann ein Säbelzahntiger? Ein paranoider orange-
roter Säbelzahntiger der lautlos dahinfliegt und minutenlang zu sehen
ist?

WW


melden
Anzeige

Rotes Licht über Bremen

19.10.2008 um 14:53
Ja wir wissen doch schon das es viele himmelslaternen gibt aber bei jeder sichtung sofort davon zu sprechen ist für mich leicht übertrieben .... Es wurde schon oft von lichtern mit hoher geschwindigkeit berichtet und ne himmels laterne hat keine hohe geschwindigkeit bewegt sich kaum nur durch den luftstrom aber ich habs selbst schon beobachten können und man erkennt sofort wenn es eine laterne ist ...


melden

Rotes Licht über Bremen

19.10.2008 um 16:57
dj-illegal schrieb:Ja wir wissen doch schon das es viele himmelslaternen gibt aber bei jeder sichtung sofort davon zu sprechen ist für mich leicht übertrieben ....
Ja,die guten Reislampen...

Leider muss ich WW da insofern recht geben,als das die meisten Sichtungen genau diese unseligen Lampen sind.Die Merkmale sind eindeutig und es fällt einfach auf,jetzt wo diese Lampen DER Party-Gag(naja;) ) schlechthin sind,gibt es mehr Lampen-"Sichtungen",als je zuvor.Das nervt zwar,ist aber leider Realität.

Schöne neue Laternenwelt...

Gruss


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

19.10.2008 um 17:52
"Es wurde schon oft von lichtern mit hoher geschwindigkeit berichtet und
ne himmels laterne hat keine hohe geschwindigkeit bewegt sich kaum
nur durch den luftstrom aber ich habs selbst schon beobachten können
und man erkennt sofort wenn es eine laterne ist ..."

Die "hohe Geschwindigkeit" ist eine Illusion auf die wir alle hereinfallen,
weil wir bei der erste Wahrnehmung glauben, dass das Lichter sind die
hoch, groß und weit weg sind wie z.B. andere bekannte Lichter in
Bewegung in der Nacht - Flugzeuge und Hubschrauber. 'Unsere'
Himmelslaternen sind aber klein (80 cm-110 cm 'groß') und niedrig
(fliegen etwa 500 Meter hoch) - und haben kein Massenträgheitsproblem.
Dadurch entsteht die Wahrnehmungstäuschung. Jeder kennt dies in der
einen wie anderen Form. Z.B. wenn man am fenster sitzt und etwas
schreibt, plötzlich zuckt man zusammen, weil das "blitzschnell"
irgendetwas undefinierbares Schwarzes vorbei'zischt'. Kann man dem
dann hinterhergucken ist dies ein ganz normaler Spatz der einfach mit
seiuner gewohnten Geschwindigkeit die Mauer entlang am fenster
vorbeiflog...

Das sollte man doch verstehen können und keine künstliche Mysterien
herbeibeten.

WW


melden

Rotes Licht über Bremen

19.10.2008 um 18:04
WernerWalter schrieb:Das sollte man doch verstehen können und keine künstliche Mysterien
herbeibeten.
Allerdings muss ich zu seiner Verteidigung sagen,dass wenn man sich mit dem Thema nicht beschäftigt und dann soetwas sieht,der erste Gedanke,es könnte etwas mysteriöses sein,auf der Hand liegt.Ich kann da nur von mir sprechen,aber auch von einigen Threadstartern,die sich eigens für diese Form von Ufo-Sichtung angemeldet hatten.Vor Jahren habe ich diese Lampen das erste mal Live gesehen und bis dato nichts von deren Existens gewusst,auch ich dachte zuerst an eine Aussergewöhnliche Erscheinung.Tja weit gefehlt,nach nur kurzer Recherche im Net wurde aus dem Großen Mysterium eine billige Reislampe aus China,welch Ernüchterung!

Gruss


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

19.10.2008 um 18:27
"und dann soetwas sieht,der erste Gedanke,es könnte etwas mysteriöses
sein,auf der Hand liegt"

Wer weiß dies besser als ich bzw meine Kollegen? ;-) Genau deswegen
kommen ja, die UFO-Meldungen auf. Allein 1.400 x allein in diesem Jahr!
Genausoviel wie in den letzten 30 Jahren vor dieser UFO-Meldewelle in
Deutschland zusammen.

Sei es wie es sei, es macht genau deswegen nichts den
Sachverständigen zuzuhören und nicht alles gleich - nur weil es einem
nicht gefällt - zurückzuweisen.

WW


melden

Rotes Licht über Bremen

19.10.2008 um 18:56
WernerWalter schrieb:es macht genau deswegen nichts den
Sachverständigen zuzuhören
Nana,vll. hättest du besser schreiben sollen,"selbsternannter" Sachverständiger.Du als ehemaliger Möbelverkäufer kommst ja auch nicht unbedingt aus einem streng wissenschaftlichen Gebiet.Jeder kann sich heutzutage Wissen aneignen und sich als Sachverständig betiteln.Ich muss auch nicht WW sein,um zu wissen,dass 99& der Sichtungen eben diese Lampen sind,insofern ist dein Aufklärungsarbeit fast schon obsolet.

Gruss


melden

Rotes Licht über Bremen

23.10.2008 um 09:48
uf47222,1224748118,uk glow 2
lichterscheinungen sind halt nix was in irgendeiner art als beweis herhalten kann,
zumal ja doch noch mehr möglichkeiten als himmelslaternen in betracht kommen. hab
hier mal n schönes beispiel aus london geschehen am 21.10.08 sieht hübsch aus aber
schwer zu klassifizieren aber die eso-ufo welt macht gleich n lichtschiff daraus, denen
die in einem nicht esoterischen aspekt an die existenz von ai/ufos glauben leider
vollkommen abträglich :(


melden

Rotes Licht über Bremen

23.10.2008 um 22:57
instranet schrieb:lichterscheinungen sind halt nix was in irgendeiner art als beweis herhalten kann,
Nein,selbst wenn ein Ufo auf dem Schoß von irgendwem landen würde und ET guten Tag sagen würde,wäre es wohl auch alles nur ein böser Traum.Es ist auch alles viel leichter mit ner Reislampe erklärt.
instranet schrieb:die eso-ufo welt macht gleich n lichtschiff daraus, denen
die in einem nicht esoterischen aspekt an die existenz von ai/ufos glauben leider
vollkommen abträglich
Korrekt.Seit dem 14ten werde ich von bestimmten Leuten immer wieder als Sektenspinner abgestempelt,obwohl sie meine Einstellung zu dem Thema kennen.Woran mag das nur liegen?;)

Dein Beispiel ist übrigens gaz passabel,ich sehe sogar 2 Ufos;)

Gruß


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 02:44
Um der Sache hier mal ein Ende zu setzen. Es war in jedem Fall ein Flugzeug oder eine Himmelslaterne. Zumindest war es kein Ufo mit Außerirdischen drin. @instranet hat da schon recht: wenn irgendwas am Himmel leuchtet, dann ist es sicher kein Ufo - warum sollten die Raumschiffe bauen, die leuchten, wenn die gleichzeitig unentdeckt bleiben wollen.


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 02:49
snowraven schrieb:wenn irgendwas am Himmel leuchtet, dann ist es sicher kein Ufo - warum sollten die Raumschiffe bauen, die leuchten, wenn die gleichzeitig unentdeckt bleiben wollen.
@snowraven

Wollen sie denn unendeckt bleiben?Setzt du das voraus?Wer sagt denn,dass sie das nötig haben und abgeschlossen ist schon gar nichts,wenn dann,hat es mehr Fragen aufgewühlt,als erledigt.

Wenn irgendwas am Himmel leuchtet,kann es ein UFO sein,zumindest sollte man vorher etwaige Faktoren ausschließen und dann zum Ergebnis kommen.Klar kann es ein UFO sein,nicht alles,was uns WW verklickern will,kann mit Reislampen erklärt werden;)


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 02:09
ich habe da mal so eine idee vlt siehtman ja nichtmal das ufo sondern nur den kern der leuchtet.oder es ist das ufo brauch aber diese menge von energie nunmal.

bei herrn werner walter sind das alles laternen oder drachen wie das dreiecks ufo ist ja eine art drachen naja ich weis ja nicht.


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 02:12
@Vymaanika: Seit Roswell gab es tausende angebliche Ufo-Sichtungen und trotzdem hat noch kein Raumschiff wirklich deutlich sehen lassen. Die ganzen "Aufnahmen" bewegen sich ALLE zwischen zweifelhaft und schlechter Scherz. Also ja, wenn da oben was ist, dann will es nicht gesehen werden und Lichter sind dabei wirklich kontraproduktiv.

Ich rätsele ja auch noch immer, was es war. Für ein Flugzeug war die Flugbahn zu eigenartig (könnte aber auch getäuscht haben) und für eine Reislampe war es eigentlich zu hell (könnte ich falsch in Erinnerung haben). Ich kann es dir nicht sagen, was es war - aber ganz sicher kein Ufo. Aliens, die sich nicht zeigen und dann Lichter an ihr Raumschiff dran bauen, sind bescheuerte Kreaturen.


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 02:15
Wenn ein Ufo so viel Energie braucht, dass es von außen leuchtet, würde die Abwärme des Antriebs jeden Insassen einfach verbrennen. Wenn dem so wäre, könntest du btw. auch 95% der Tag-Aufnahmen von Ufos als Fakes abstempeln - die leuchten nämlich mysteriöserweise nicht...


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 02:52
@snowraven
snowraven schrieb:Seit Roswell gab es tausende angebliche Ufo-Sichtungen und trotzdem hat noch kein Raumschiff wirklich deutlich sehen lassen.
Leider nicht korrekt.Es gab weitaus mehr,als 1000 Sichtungen,hinzu kommen noch CE IV-Vorfälle und die sind alle genaustens dokumentiert.ich empfehle mal,ein paar ordentliche Bücher darüber zu lesen.Diese Vorfälle sind dokumentiert und festgehalten und es mag ja sein,dass darunter Schwachsinn zu vermelden ist,aber es gibt da auch Vorfälle,die so nicht erklärbar sind.
snowraven schrieb:die leuchten nämlich mysteriöserweise nicht...
Auch hier wäre ein wenig Hintergrundwissen nicht schlecht,denn natürlich gibt es Lichterscheinungen auch am Tage,nachts fallen sie nur eher auf.Und nichtleuchtende Körper sieht man Nachts auch nicht,sonst wäre die Sichtungszahl noch ein wenig merh nach oben geschraubt.


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 03:40
Apropo Rotes Licht ich habe heute Nacht zum zweiten male dieses Rot Orange Licht gesehen wie es sehr schnell übern Himmel sauste lautlos und wie ein Fisch im Wasser
so gleitete es dahin und verschwand am Horizont mit weißem Licht .


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 03:50
also bei reduzierter drogenkonsumierung sinkt auch die anzahl wahrgenommener himmelsphänomene wie orange lichter, blaue lichter, grüne lichter, rote lichter, gelbe lichter und nich zu vergessen die selteneren silbernen lichter

ihr werdet plötzlich merken wie wenig da oben doch los is, wenn ihr mal unberauscht in den himmel blickt

also... spart euch das geld was ihr in rauschmittel investiert und kauft euch später dafür nen sportwagen in den ihr euch tot fahrt


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 04:05
@snowraven

jap mit unseren heutigen stand der technik wohl wahr aber schonmal gedacht das andere lebensformen da schon so ihre lösungen haben.... wenn man nur auf unseren stand guckt jop dann schon.
-------
aber die britischen ufo akten werden ja auch einfach ignoriert ww erzählt weiter von sein laternen die jenigen die wirklich was gesehen haben sind spinner oder suchen aufmerksamkeit die üblichen zitate von skeptikern.wie gesagt ich habe bis heute noch kein statemant bekommen zuerklärung meiner sichtungen und so eine behinderte laterne war es nicht ich sehe jeden samstag diese laternen und es hat mit meiner sichtung nicht zutun rein garnichts es ist einafach lächerlich zusagen es sind alles laternen das ist arm sehr arm faulheit lässt grüssen diese scheiß laternen die hernn ww immer reinpostet nerven echt mach doch laden auf und nerv da die leute....

WENN MIR EINER EINE LATERNE ZEIGT DIE IHRE POSITION INNERHALB DEN PRO TEIL EINER SEKUNDE ÄNDERT UND DANN WOANDERS 100METER ODER MEHR WIEDER AUFTAUCHT UND 2 WEITER PULSIERENDE LICHTER AUFTAUCHEN MEHRMALS IHRE POSTION ÄNDERN:WIR REDEN HIER NICHT VON EIN SONDERN VON OBJECKTEN DIE UNGLAUBLICHES LEISTEN UND DANN KOMMT HERNN WW UND SAGT ES WAREN LATERNEN SAGMAL GEHTS NOCH DAS >REGT MICH ECHT AUF DIE IGNORANZ UND ABSURTEN ERKLÄRUNGEN DA RAUF ECHT ZUM KOTZEN WIE ICH FINDE.

so musste mal gesagt werden...


melden

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 04:25
@snowraven

hui na so hab ich das aber nich gesagt ;)

ich hab gesagt eine leuchterscheinung kann nicht als beweis herhalten weil es dafür zu
viele ursachen geben kann, aber ich habe nicht per se ausgeschlossen das es in dem
einen oder anderen fall durchaus ein ufo sein könnte :)


melden
Anzeige

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 04:31
WernerWalter schrieb: es macht genau deswegen nichts den
Sachverständigen zuzuhören
es ist schade das der sachverständige sich dann aber nicht äussert wenn man seine
erklärungen (in dem fall alitalia-im ufo akten london thread) konkret hinterfragt und
auf ziemlich einfache und nachvollziehbare weise seine erklärung als albernen
mumpitz entlarvt. komisch dann ist es aus der ecke der/des sachverständigen ziemlich
ruhig ;)


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden