weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rotes Licht über Bremen

85 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Lichpunkt

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 14:13
canpornpoppy schrieb:also... spart euch das geld was ihr in rauschmittel investiert und kauft euch später dafür nen sportwagen in den ihr euch tot fahrt
Wie wäre es,wenn du dir das Geld sparst,das du für den Alkohol ausgibst und dir einen Duden zulegst?


melden
Anzeige
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

26.10.2008 um 17:05
Ich glaube das zu allen Zeiten die Menschen am Himmel Objekte wahrgenommen haben die sie nicht erklärt bekamen , heute ist das genauso , obwohl sich heutzutage jeder vorstellen kann das es da draussen noch andere Zivilisationen geben könnte .
Ufologie hat nichts mit Rauschgift oder sonstigen Drogen zu tun , es ist eien Frage des Bewustseins , vor Zwanzig Jahren gab es den begriff Bewustsein überhaubt noch gar nicht Menschen verändern ihr Bewustsein alle 300 Jahre bis sie die Endwicklungen umgewälzt haben .


melden

Rotes Licht über Bremen

28.10.2008 um 16:17
So ein "Rotes Licht" haben ich und mein Freund mal in Seekirchen gesehn und haben es die ganze Zeit beobachtet und aufeinmal war es weg....
dan haben wir uns gedacht... W T F ?


melden

Rotes Licht über Bremen

01.11.2008 um 23:36
So, ich habe eben nochmal 2 von de Dingern gesehen. Das ist definitiv Flugverkehr und keine Himmelslaternen.


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

02.11.2008 um 10:36
uf47222,1225618593,Lindau 19 07 2008.JPG
Klar, Himmelslaternen sind definitiv Flugverkehr, was sonst?

WW


melden

Rotes Licht über Bremen

03.11.2008 um 13:45
Reislampen werden also zum Flugverkehr gezählt?Als ist jeder Vodel und jedes Insekt auch Flugverkehr?Stimmt, jede Reise durch die Athmosphäre wird als Flugverkehr bezeichnet, allerdings wird dein messer immer stumpfer, mit denen du Haare spaltest.

--------------------------------------------------------------------------
Aber WW ist jetzt eh weg

uf47222,1225716343,omfqg


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

03.11.2008 um 15:42
uf47222,1225723364,Neustadt-Dreieck, 5.7.08
"Reislampen werden also zum Flugverkehr gezählt?" Reislampen zähle
ich zu Lampen im Reisfeld, wie alle anderen Lampen 'bodengebundener'
Weise auch. Himmelslaternen dagegen - die wieder etwas anderes sind
und eben wie der Namen schon sagt im/am Himmel unterwegs sind -
sind dann zum Luftverkehr zu zählen. Das hat mit Haarspalterei nichts
zu tun, sondern um den Umgang mit den richtigen Worten - und
hoffentlich auch den dahinterstehenden realen Begrifflichkeiten und
Dingen. Reislampe auf dem Boden ist eben was ganz anderes als
Himmelslaterne, Gell? Es kann doch kein Problem sein die richtigen
Worte zu wählen.

WW


melden

Rotes Licht über Bremen

03.11.2008 um 15:50
das stimmt aber ;)
Luftballons gelten auch als Flugverkehr sofern sie mit helium gefüllt sind und ( wie z.B. bei einer hochzeit ) in die luft entlassen werden sollen.

deswegen ist es auch verboten luftballons oder diese skylaternen im umkreis von 50 km, von flughäfen, steigen zu lassen.


melden

Rotes Licht über Bremen

03.11.2008 um 21:28
WernerWalter schrieb:"Reislampen werden also zum Flugverkehr gezählt?" Reislampen zähle
ich zu Lampen im Reisfeld, wie alle anderen Lampen 'bodengebundener'
Weise auch. Himmelslaternen dagegen - die wieder etwas anderes sind
und eben wie der Namen schon sagt im/am Himmel unterwegs sind -
sind dann zum Luftverkehr zu zählen. Das hat mit Haarspalterei nichts
zu tun, sondern um den Umgang mit den richtigen Worten - und
hoffentlich auch den dahinterstehenden realen Begrifflichkeiten und
Dingen. Reislampe auf dem Boden ist eben was ganz anderes als
Himmelslaterne, Gell? Es kann doch kein Problem sein die richtigen
Worte zu wählen.
da muss ich einfach mal ganz quoten :D WW, erzähl du mir nochmal was über Haarespalterei.Ist ja zu herrlich :D

@rennmaus88

Ich zietire mich selber:
Vymaanika schrieb:jede Reise durch die Athmosphäre wird als Flugverkehr bezeichnet,
So, genug Haare gespaltet;)

Ausserdem ist das geseiere nur entstanden, weil snowraven sich ein wenig ungeschickt ausgedrückt hat.Apropos, Himmelslaternen setze ich mit Reislampen gleich, ich werde auch weiterhin Reislampen schreiben, wers nicht versteht, selber schuld.

Gruß


melden

Rotes Licht über Bremen

03.11.2008 um 21:48
Hallo an alle!!

Also eines Tages bzw. Nachts, es müsste Mitte September gewesen sein, standen meine
Freundin und ich im Garten in Delmenhorst und haben eine geraucht. Plötzlich fiel mir
am Himmel ein kleiner orange/roter Punkt auf, der sich wie beschrieben unregelmäßig
hin- und herbewegte. Also ganz genauso so wie einige es in Bremen gesehen haben.

Und zur Theorie mit dem Flugzeug: Startennde oder landende Flugzeuge können es nicht
sein, weil ich dann in Delmenhorst den Hersteller der Reifen lesen könnte^^

Airport Bremen fällt auf jeden Fall schon einmal weg.

Discobeleuchtung: naja, also Scheinwerferlicht sieht völlig anders aus, schließlich war
das nur ein kleiner Punkt.

Eine "Laterne", die so hoch steigt?? Das kann ich mir mit bestem Willen nicht vorstellen...

Also ich kann euch auch nicht sagen was es ist, aber ich habs auch gesehen.


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

03.11.2008 um 23:09
Link: gepforum.vs162079.vserver.de
Zwischen dem was man sich vorstellen kann, und dem wie es ist - ja,
das sind immer zwei verschiedene Paar Schuhe. Einfach sich mal
informieren, mal ganz neutral dieser Link empfohlen: http://
gepforum.vs162079.vserver.de/thread.php?threadid=681 .

Gruss

WW


melden
bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

04.11.2008 um 03:02
Moin,
komme wie mein nick schon sagt auch aus Bremen.
Naja ich habe im september ein ähliches schauspiel beobachten dürfen ein heller roter kegel am nachthimmel war so ca 23 uhr. Ich denke zwar eher das es ein Flugzeug war aber die grelle farbe war schon irgendwie komisch.
Dann ein paar nächte davor sah ich 2 punkte ca sternen groß in einer laufbahn konstant hintereinander fliegen und dann warn sie aufmal weg.
Aber denke mal das es Satelieten oder ähnliches war^^.
Guts nächtle
Der Bremer


melden

Rotes Licht über Bremen

05.11.2008 um 01:10
@Guggelbernd: Schon mal von Bremen aus gestartet? Bis die Dinger über Delmenhorst sind, sind die bereits in 3km Höhe. ;)

@ww: Es war definitiv keine Reislampe. Kannst du drehen und wenden, wie du willst. Definitiv keine Reislampe.


melden
bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

05.11.2008 um 02:16
Für WW sind aber alles lampen egal wasses is


melden
bluealien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

05.11.2008 um 02:37
ihr immer mit Euren chinesischen Wunderlampen...ich habe diese orangen Flugbälle jetzt zum dritten mal an meinem Fenster vorbei fliegen sehen. So nah, dass ich mit sicherheit sagen kann, dass es keine fliegenden Wunderlampen waren. beim dritten mal habe ich sogar ein Foto machen können.


melden
bremer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

05.11.2008 um 03:07
Zeig mal her :)


melden

Rotes Licht über Bremen

05.11.2008 um 04:48
würde mich auch interessieren.
Vorallem wenns so nah war :D

denn auf nen einzelnen roten punkt, sehr verschwommen und undeutig habe ich keine lust ;)


melden

Rotes Licht über Bremen

05.11.2008 um 04:48
undeutig=undeutlich ;)
sorry


melden
bluealien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotes Licht über Bremen

05.11.2008 um 13:07
und weil du darauf keine lust hast, wirst du auch dumm sterben


melden
Anzeige

Rotes Licht über Bremen

05.11.2008 um 13:52
nee, das bezweifle ich ;)

du darfst es nicht falsch verstehen, ich bin keinesfalls ein Ufoskeptiker,
aber was bringt es, sich UNDEUTLICHE rote punkte anzusehen?

sie beweisen nichts und sind so aussagekräftig, wie ein stück brot- zudem mehr als leicht zu faken oder fehl zudeuten.

Wenn ich überlege, wie oft der Mond einfach nur als "punkt" auf div. fotos zu sehen ist...

Ich kann dir auch gerne zig Bilder von roten Punkten im Nachthimmel hochladen ;)


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden