Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

170 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Mars ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

23.03.2009 um 14:28
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ansonsten lediglich eine Ablenkung über den Reinfall der ufogläubgien auf den BBC TV Film.
Wenn hier einer versucht abzulenken, zu beschönigen indem man munter mit auf den Zug springt, entzieht sich das jeglicher Diskussionsgrundlagen für mich!!
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:und wieviele wurden verurteil?
Darum geht s doch in erster Line gar nicht!
Es geht um das Prinzip!
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und ist sie verboten? Nö, sie muß sich aber der Tatscahe stellen das viele EX SEDLer dort rumhängen und teilweise ihrer Ansichten fröhnen.
Wenn hier einer versucht abzulenken, zu beschönigen indem man munter mit auf den Zug springt, entzieht sich das jeglicher Diskussionsgrundlagen für mich!!


Populistische Pauschalisierungen wie man sie nicht anders kennt!
Ich muss Dir doch wohl nicht auch noch die ganzen Hetzkampagnen von EINIGEN Politkern aus CDU/CSU, SPD und der FDP und sogar von Grünen hier auflisten!
Und das ist bis heute nicht verstummt.

Ich bin doch ein wenig von Dir enttäuscht und hätte Dir solch eine Sichtweise nicht zugetraut. Auf Rigor und seine Reichsflugscheiben Rumreiten aber selber nicht in der Lage, die Verbrechen von Werner Von Braun und Konsorten zugeben zu wollen/können.
Das Wort Mitläufer verniedlicht solch eine schreckliche Tat nur noch!

Ich habe hier nun fertig!!



Mit freundlichen Grüßen


xpq101


:>


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

23.03.2009 um 14:54
Wenn hier einer versucht abzulenken, zu beschönigen indem man munter mit auf den Zug springt, entzieht sich das jeglicher Diskussionsgrundlagen für mich
------------------------

Wie gesagt ich habe angeboten die Diskussion im Bereich Politik und Religion fortzusetzen sofern bedarf entsteht


ich habe dieses Thema lediglich angeschnitten da du meinstes die Verantwortlichen gehörten vor ein Kriegsgereicht wobei mir Schleierhaft ist wer die Institution dafür sein sollte denn die Nürnberger Prozesse wurden von den Siegermächten abgehalten von daher obliegt es auch erstmal denen die Angeklagten festzustellen.

für andere Dinge standen die Zivilprozesse der USA zur verfügung.


---------------------------------------------------------------------
Populistische Pauschalisierungen wie man sie nicht anders kennt!
Ich muss Dir doch wohl nicht auch noch die ganzen Hetzkampagnen von EINIGEN Politkern aus CDU/CSU, SPD und der FDP und sogar von Grünen hier auflisten!
Und das ist bis heute nicht verstummt.
---------------------------------------

Es ist und bleibt aber eine Tatsache das die Linkspartei die EX Sozialisten ect in ihren Reihen hat. Und was Populismus angeht so sollte die Linkspartei nicht anderen ihre Eigenen Methoden vorwerfen.


------------------------------------------
Auf Rigor und seine Reichsflugscheiben Rumreiten aber selber nicht in der Lage, die Verbrechen von Werner Von Braun und Konsorten zugeben zu wollen/können.
Das Wort Mitläufer verniedlicht solch eine schreckliche Tat nur noch!
----------------------------------------

Es ist ein unterschied die verantworlichkeiten von Einzelpersonen im Sinne von Kriegsverbrechen und Täterschaft zu beurteilen oder eine Nachkriegsnazipropaganda geschichte hochzuhalten, die bislang jeden Beweis schuldig bleibt.

Ich mildere hier auch nichts an den Greultaten, sondern habe eine andere Ansicht zu den Verantwortlichkeiten und Eingriffsmöglichkeiten, diverser Personen.

Es ist nun mal fakt das sich Menschen nicht immer Moralisch, korrekt verhalten.

und wie gesagt zu den Vorwüfen Werner von Brauns bestand die Möglichkeit für ein Gerichtsverfahren in den STaaten.


und von Braun erfüllt klassisch den Mitläufer, besessen von seinem Traum, hat er paktiert und Unrecht hingenommen um mit seinen Plänen weiterzukommen.


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

23.03.2009 um 15:15
@x-loengard

> Das ist sowieso der Witz des Jahrhunderts - ich dachte im Jahr
> 2007 die UFO Thematik wäre tot und dann sehe ich im Internet auf
> Youtube das es schon 2001 eine Pressekonferenz gab auf der
> eindeutige Beweise präsentiert wurden und in Deutschland verliert
> keiner ein Wort darüber.

Nö. Bevor Newsmeldungen rausgehen, wird hin und wieder noch mal drübergeschaut. Wenn dann die Namen der üblichen Blender auftauchen oder aber das Thema unsinnig ist, wird es halt nicht veröffentlicht. Es wäre schon schwierig, eine rein wissenschaftliche Erklärung zum Thema UFO in der Presse zu lancieren (ich weiß es, weil ich schon gesehen habe, welche Arbeit das ist), für die Hokus-Pokus-Fraktion ist die Hürde gottseidank noch höher.


@xpq101

> Wie ich schon mal geschrieben habe und wie auch allgemein bekannt
> sein dürfte, sind 95% aller Fälle erklärbar und wurden auch
> erklärt.
> 5 % bleiben übrig und das ist nicht gerade wenig, wenn man sich
> mal das ganze ansieht.

In Deiner Auflistung fehlt aber noch etwas. Nämlich, das knapp 5 % der Fälle mit so wenigen Informationen daherkommen, das eine Aufklärung grundsätzlich unmöglich ist. Oder kannst Du mir sagen, wie man einen Sichtung erklären will, die da lautet

Ich habe vor 10 Jahren im Wald bei XY ein rotes Licht gesehen, das über den Wald flog. Was war das?

Wie soll man solche eine Aussage aufklären? Ist nicht möglich und landet daher bei den 5 % der unaufgeklärten Fälle.


1x zitiertmelden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

23.03.2009 um 15:23
@Fedaykin

Reingefallen! Und zwar hier drauf:

Wikipedia: Kunstgriffe (Schopenhauer)#Kunstgriff 29 .28Diversion.29

Im Grunde genommen wurde mitten im Gespräch das Thema gewechselt. Zuerst hast Du nur davon gesprochen, das Du die Vorgänge um von Braun und der NASA kennst; sprich, die altbekannte Sache, das von Braun maßgeblich am amerikanischen Raketenprogramm beteiligt war. Die Braun-ist-ein-böser-Nazi-Schiene kam ganz plötzlich *plopp* dazu. Um's eigentlich Thema geht es hier nicht mehr...


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

23.03.2009 um 15:47
tja ich lass mich wohl zu leicht mitreißen.


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

23.03.2009 um 15:54
Geht mir auch so. Man sieht sowas immer besser, wenn andere es machen, als wenn man es selbst tut. Würdest Du meine Posts darauf analysieren, dann könntest Du mir sicher bald Stellen nennen, an denen ich das gleiche tue (oder an denen gleiches mit mir gemacht wird).

Aber nun genug offtopic ;-)


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

23.03.2009 um 23:22
Zitat von moredreadmoredread schrieb:Nö. Bevor Newsmeldungen rausgehen, wird hin und wieder noch mal drübergeschaut. Wenn dann die Namen der üblichen Blender auftauchen oder aber das Thema unsinnig ist, wird es halt nicht veröffentlicht.
Das Problem dabei ist das es eben nicht unsinnig ist - mag ja sein das Steven Greer für einige Leute etwas fragwürdig ist aber darum geht es ja nicht sondern um die Zeugenaussagen in der Pressekonferenz und die sind alles andere als unsinnig.
Wer sollen eigentlich die üblichen Blender sein??? Mir waren die Zeugen im Disclosure Projekt nicht bekannt.

Und außerdem kann es ja wohl nicht angehen das jemand nur nachdem rein subjektiven Empfinden entscheidet was unsinnig ist und was nicht.


1x zitiertmelden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 00:54
Naja wenn etwas zur Religion geworden ist, kann man es einen fast nicht mehr ausreden stimmt's X-Loengard. In Deinem Fall ist leider auch schon alle Hoffnung verloren.

Deine "Erklärungen" sind mit Abstand das Lächerlichste was ich bis dato hier auf Allmy lesen durfte. ( die ganzen Religion's Fanatiker mit eingeschlossen ).

Junge wach auf !! Tachyonen funktionieren nur in Star Trek, nichts ist Schneller wie das Licht und wenn ja dann bewegt es sich in der Zeit Rückwärts. Ein Radiosignal hat nahezu Lichtgeschwindigkeit, und braucht deshalb seine Zeit zu uns.

Sicher, es gibt ja Wurmlochtheorien, die den Weg abkürzen könnten, die dazu aufgewendete Energie würde jedoch zu gewaltig sein um nur ein Funksignal zu übermitteln.

Das ist alles Fantasy und wird auch die nächsten Zeit so bleiben. In der Realen Welt ist man nunmal Physikalischen Grundgesetzen unterworfen, die wir evlt. noch nicht ganz begriffen haben, die aber Nachweisbar vorhanden sind. Die lassen sich nicht so einfach brechen wie in Hollywood. Ich empfehle dir einen Tag mal an einer Uni deiner Wahl in die Physik I Vorlesung reinzuschnuppern, vielleicht siehst du dann klarer.

Achja, wenn das Militär, Majestic12, NSA/CIA oder sonst eine Behörde seid ca. 50 Jahren in besitzt von Alien Technologie sind. Warum schießen die immer noch mit Kugeln aufeinander und benutzten Brennstoff zum fliegen. USA ist ja dafür bekannt jeden Technischen Fortschritt sofort einzusetzen, also warum warten die seid 50 Jahren mit Ihren selbstgebauten Hybridfliegern in Hangar 18, anstatt der Welt zu zeigen was sie haben. Das entspricht nicht der üblichen Amerikanischen Politik.

Wach auf Junge, du steigerst Dich da in etwas rein das keine Zukunft hat.

Aber ich hab zum Abschluss noch was richtig Fiktion mäßiges für Dich. Ich schenke Dir eine Zeitmaschine.

Geh wenn es dunkel ist vor die Tür und schau in den Himmel, wenn er nicht gerade Bewölkt sein sollte, kannst du Millionen wenn sich sogar Milliarden Jahre in die Vergangenheit schauen.

So long,
maje


1x zitiertmelden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 01:28
@xxmajexx

Tja...wie ich schon sagte:
Zitat von x-loengardx-loengard schrieb:Und außerdem kann es ja wohl nicht angehen das jemand nur nachdem rein subjektiven Empfinden entscheidet was unsinnig ist und was nicht.
...mehr hab dazu nicht zu sagen!


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 02:37
Wenn wir hier ernsthaft über technische Möglichkeiten reden wollen, dann rate ich jedem Laien sich vorab mal über das IST im Moment zu informieren. Im Link habe ich dazu die "Bibel" eines jeden ambitionierten Funkamateurs gestellt.

Eine Videoliveübertragung in Echtzeit Mars-Erde / Erde-Mars ist definitiv nicht möglich. Einfach mal in diesem Buch lesen, dann kommt irgendwann auch der Ahaeffekt. Im Buch stehen z.b. ganz einfache, nachbaufähige Beispiele, so kann man prima auch ausprobieren, wie Technik in der Praxis funktioniert.

Das ist viel besser, als von irgendwelchen I-Net Seiten technischen Mumpitz vorgesetzt zu bekommen.


1x zitiertmelden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 02:38
Link
http://www.antennenbuch.de/inhalt.html (Archiv-Version vom 04.05.2009)


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 09:46
@Berndel
Zitat von BerndelBerndel schrieb:Eine Videoliveübertragung in Echtzeit Mars-Erde / Erde-Mars ist definitiv nicht möglich.
Du hast da etwas nicht bedacht - es ist nach derzeitigen wissenschaftlichen Kenntnisstand des Menschen nicht möglich - das heißt aber nicht gleichzeitig das es unmöglich ist.


2x zitiertmelden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 11:35
omg, wir haben hier den DRehbuchschreiber, Stroyautor und Schauspieler aufgelistet und du hälst es immer noch für echt.


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 11:37
Zitat von x-loengardx-loengard schrieb:Du hast da etwas nicht bedacht - es ist nach derzeitigen wissenschaftlichen Kenntnisstand des Menschen nicht möglich - das heißt aber nicht gleichzeitig das es unmöglich ist.
Völlig richtig. Seit der Dokumentation ALF wissen wir ja auch, dass Aliens ausschauen wie Stoffpuppen, unsere Katzen fressen und Planeten vernichten, weil sie gleichzeitig fönen.


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 16:37
@voidol

Wo macht Ihr denn den Wahrheitsgehalt fest?
Alternative 3 war eine Doku mit Schauspielern und Kameras, wie andere
Doku´s auch. Fakten als Doku aufbereitet genau wie hier:

Unsere Erde


Regie:
Alastair Fothergill
Mark Linfield
Drehbuch:
David Attenborough
Leslie Megahey
Alastair Fothergill
Mark Linfield,
Produktion:
Sophokles Tasioulis
Alix Tidmarsh
Musik:
George Fenton
Anggun (Song: Un Jour Sur Terre)
Kamera:
Richard Brooks Burton
Andrew Shillabeer
Schnitt:
Martin Elsbury

Besetzung:

Patrick Stewart: Sprecher (Originalversion)
Ulrich Tukur: Sprecher (deutsche Version)
James Earl Jones: Sprecher (US-Version)
Mona Vetsch: Sprecherin (CH-Version)


Der Autor von Alternative 3:
A letter reportedly written by Watkins, however, states that "So, summing up, the book is FICTION BASED ON FACT. But I now feel that I inadvertently got VERY CLOSE TO A SECRET TRUTH."
http://www.alternative3.info/ (Archiv-Version vom 24.03.2009)


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 19:57
@x-loengard
Das, was im Video gezeigt wird ist so nicht möglich. Generell ist ansonsten alles möglich. Es geht ja um dieses Video und das ist ein ziemlich einfältiger Fake, gemacht für Leute, die von Physik keinen blassen Schimmer haben.


melden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 21:36
Das, was im Video gezeigt wird ist so nicht möglich.....
..gemacht für Leute, die von Physik keinen blassen Schimmer haben.
Achja, die Physik und der Zeitgeist.

Das ist das Hauptargument der Leute die nicht mehr wissen
das die vielen Technischen Errungenschaften, aus Ihrem
täglichen Leben, noch vor 200 Jahren Physikalisch unmöglich
waren.


1x zitiertmelden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 23:05
Selbst wenn wir vor 500 Jahren schon die technischen Möglichkeiten wie heutzutage gehabt hätten, ein ausgesendetes Signal Richtung Mars bräuchte die selbe Zeit bis es dort ankommt und auch umgekehrt. Es liegt einfach an der enormen Entfernung, welche vom Datensignal überbrückt wird, vom Sender bis zum Empfänger.

Die technischen Errungenschaften sind nicht unmöglich gewesen, man hat nur die Technik mit den jahrzehnten ständig verbessert, also Stein für Stein auf den gemachten Erfahrungen aufgebaut.

Die Fortschritte in der Halbleitertechnik sind keine Wunder, sondern trockene Weiterentwicklung und Verbesserung bis an die Grenzen des Machbaren.


2x zitiertmelden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

24.03.2009 um 23:54
Zitat von maxtronmaxtron schrieb:Leute die nicht mehr wissen
das die vielen Technischen Errungenschaften, aus Ihrem
täglichen Leben, noch vor 200 Jahren Physikalisch unmöglich
waren.
Bis auf das falsch gesetzte Relativpronomen und die im Kontext nicht ganz erklärliche Anredeform stimme ich völlig zu. Wie wir in folgendem atemberaubendem Dokument sehen können, gab es bereits drei Jahre nach der erfolgreichen Marslandung interplanetare Familienreisen, welche auch im Fernsehen übertragen wurden:

https://www.youtube.com/watch?v=aIvD0sAyk5g

:D :D :D


1x zitiertmelden

Ballantine-Video: Marslandung 1962 Alien

25.03.2009 um 00:12
Zitat von BerndelBerndel schrieb:Selbst wenn wir vor 500 Jahren schon die technischen Möglichkeiten wie heutzutage gehabt hätten, ein ausgesendetes Signal Richtung Mars bräuchte die selbe Zeit bis es dort ankommt und auch umgekehrt. Es liegt einfach an der enormen Entfernung, welche vom Datensignal überbrückt wird, vom Sender bis zum Empfänger.
Aber nicht wenn man die Möglichkeit hat die Lichtgeschwindigkeit zu umgehen - dann kann man es Quasi in Nullzeit übertragen.


1x zitiertmelden