weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Mars, Monolith, Phobos, Buzz Aldrin

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 01:59
@moredread

Ich glaube du liest nicht Richtig.
Niemand behauptet auch nicht B. Aldrin das diese Dinge durch Aliens enstanden.
Erst Infomieren dann los lästern.
Er war der 2. mensch auf dem Mond,
der 1. Mit der einen Doktortitel hatte. usw.

Das die Mondlandung nicht stattfand ist einer der lächerlichsten und dümmsten Verschwörungstheorien die es gibt.
Der start war live im TV.
Oder meinst du die sind kurz nach China geflogen schnell 289 Std lang da gewartet und Suppe geschlürft?
Wäre aufgefallen.
Er hatte dann ein Alkoholproblem und Depressionen was einen Menschen allerdings nicht unglaubwürdigt macht.

Warum sollten die das vertuschen "-Aliens-"?
So was schwachsinniges-ich hasse diese dummen Verschwörungstheoretiker.
Du glaubst bestimmt auch das Illuminaten antimaterie haben um den Vatikan zu Zerstören und das Jesus Freimaurer war.


melden
Anzeige

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 02:13
Achsó dieser Monolith ist auf natürliche Art und Weise dort.
Zitat B. Aldrin.

"..das Universum brachte ihn da hin, wenn du willst brachte Gott Ihn dort hin, wie du willst.."

Ein Mensch der das geleistet hat kann nicht des Betruges verdächtigt werden, vllt des Kapitalismus ja aber nicht weil er sagt da ist eben was.-sprich der monolith der eine Anomalie auf Phobos darstellt.

Desweiteren sagt er es soll International zusammengearbeitet werden um dinge zu erreichen bzw Orte zu erreichen und zu untersuchen die wir nicht kennen-sprich Meteoriten, Kometen, Mars und Phobos. So kein Wort von das waren die Aliens oder.
Dann geht es nicht nur um die USA die weltbekannt sein soll für Vertuschung usw

@frank

gerade du solltest dich NICHT auf nicht bewiesene Fakten der Verschwörungen und Vertuschungen auslassen. Da du auf Fakten fixiert bist und den standpunkt stellst du jeden Tag hier wieder fest dar.

Fakt ist wir bzw DIE waren dort.


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 04:14
hm...hab nu mal interesse halber was nachschaun wollen und irgendwie verstehen die amis unter dem wort "monolith" wohl etwas anderes als wir.

im english sprachigen wiki ist da von riesigen natursteinen in der art wie BERGE die rede.
unter anderem werden da auch viele beispiele genannt wie zB der "Brandber Mountain".
hier mal ein bild:
uf55454,1248660846,200px-Brandberg Mountain SPOT 1350

nu mal meine frage, weiss jemand ob der gute buzz nu einen monolith dieser größer uf55454,1248660846,300px-Mount Augustus by Jan Van Der Hoeven
oder einen wie diesen hier uf55454,1248660846,a Zebra-Monolith02 meinte?

is ja numal nen kleiner unterschied. ^^


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 04:20
@xxstyxx

Nein das stimmt nicht das hasst du falsch verstanden.
Als Monolithisch werden Steine oder Objekte die aus einem Guss also aus einem Stück bestehen genannt.

Die größe spielt dabei keine Rolle


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 04:28
@xxstyxx
Wir hatten doch grade Phobos in einem Thread, und dir ist ja völlig richtig aufgefallen, dass dort ein Haufen solcher Monolithe rumsteht.

Aldrin ist ein guter Propagandist, obwohl ich ihn als coolen Astronauten und Sibrel-Kicker am meisten schätze :D

@manoo

Woher @maxtron das "sirats.jpg" her hat, lässt sich googeln, aber keine der Seiten über die mysteriösen Marsphänomene gibt einen Link zur NASA-Quelle an. Solange ich das nicht gefunden habe: wieder so ein zum Pixelbrei aufgeblasenes 5-cm-Dingens?

Her mit den Quellen!


melden
cougar666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 07:00
Also über Monolithen auf Phobos kann man derzeit nur spekulieren. Aber Monolithen auf dem Mond sind da schon "greifbarer"

uf55454,1248670843,k7046l33





Dieser Stein sieht aus, wie ein Monolith der umgefallen und dabei in mehrere Stücke zerbrochen ist. Auffallend ist, dass die Oberseite recht stark verwittert ist, während insbesondere auf dem ersten Bild zu erkennen ist, das die nach unten zeigende Fläche sehr glatt und fast bearbeitet wirkt.
Weiter ist auffallend, dass dieser große Brocken nicht im Mondstaub versunken ist, sondern praktisch "aufliegt" - im Gegensatz zu typischen Mond-Geröll, welches immer nur teilweise aus dem Staub herausragt.

Hier noch eine Nahaufnahme, auf der man auch eine regelrechte Kante erkennen kann (kann aber auch eine optische Täuschung sein).



Aufgrund der Verwitterung auf der Oberseite (es gibt übrigens immer noch Quellen, die behaupten, dass es auf dem Mond keine Verwitterung geben kann, die Bilder belegen das auch erklärbare Gegenteil) sollte der Stein schon sehr alt sein und auch schon lange dort so liegen.

Hier übriges mal ein Stein auf der Erde, der umgestürzt und in drei Teile zerbrochen ist.:


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 09:17
@cougar666

Super Bilder!!

@voidol

hier erfährst du einiges ob direkt über der Monolith - weiß ich aber nicht.


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 10:23
schau dir mal das zweite bild von dir an @cougar666
ist das da ne lampe oben links?


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 10:36
@alliswrong

Ja das ist ne Lampe. Weil bei der NASA auch nur Handlampen arbeiten die alle zusammen den IQ einer Badewanne haben und ständig vergessen "solche Bilder" auszusortieren. Die sind alle zu dumm und fotografieren ständig Lampen, Fenster und Träger in der Halle, in der sie obendrein vergessen haben Sterne an die Decke zu malen...

Das ist auf keinen Fall ein lensflare!!!!!!!111111einseinseinselfelfelf


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 13:57
@cougar666
Ohne NASA-Archivnummer ist man natürlich von allen Infos zu diesem Stein ausgeschlossen. Gut, Kontemplationen sind auch was Nettes.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 14:04
Ah, doch, wir haben den Mondstein ja schon einmal über zwei Seite diskutiert, da ist auch die Archiv-Nummer:
Diskussion: Raumstation Atlantis vor 12.000 Jahren


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 14:16
Und hier aus dem Apollo-17-Mission-Journal:
http://history.nasa.gov/alsj/a17/a17.sta6.html


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 15:45
@manoo

Ich zitiere mal aus der Wikipedia:
Die einfachste Form der Ironie besteht darin, das Gegenteil von dem zu sagen, was man meint. Wenn der Zuhörer das Gesagte als Ironie versteht, macht er sich sozusagen zum Komplizen des Sprechers, wodurch einer möglichen Kritik an dem unausgesprochen Gemeinten von vornherein der Boden entzogen wird. Wenn er die Äußerung nicht als ironisch versteht, setzt sich der Zuhörer dem Verdacht aus, nicht klug genug zu sein, den Widerspruch zwischen Aussage und Sachverhalt zu erkennen. [Hervorhebung durch mich - JM]
Wikipedia: Ironie


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 16:06
@moredread

Ich zitiere dich:

"Wie kann man als VTler BA vertrauen, immerhin behauptet er ja, auf dem Mond gewesen zu sein, und das stimmt doch angeblich auch nicht

Außerdem sieht man mal wieder, wie blöd die NASA ist: Da will sie die Aliens vertuschen und veröffentlicht Bilder, auf denen Artefakte zu sehen sind. Die werden doch sonst immer retuschiert? Vielleicht isses ja nur ein Easteregg von einem der Kreativen, eine Art "I was here".

Wo in diesem Text ist denn nun IRONIE

Denn wenn nur Sachlich diskutiert wird dann ist deine nicht vorhandene Ironie überflüssig.

So desweiteren wenn die User die deine in diesem Text nicht vorhandene Ironie durch mangel an Intelligenz nicht wiederfinden heißt das das du diese für Dumm erklärst.

Da es den anschein hat das auch Frank deinen Post als deine Meinung ansieht,
weil er ja einen gewissen *applaus* entgegenwirft
und das ist Franks aktion zu einem Bodenlosen bzw überflüssigem Thread so wie ich in kenne.

Also sind wir Dumm.

Ich nenne das Ursache und Wirkung oder auch Aktion und Reaktion.


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 16:24
@manoo
manoo schrieb:Also sind wir Dumm.
du hast die ironie in dem text also nicht verstanden? ^^


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 16:28
@xxstyxx

Du hast die Ironie nicht in diesem Text verstanden

"wir sind Dumm". ;-)

Ursache und Wirkung

Falsche Ironie und sarkastische Antwort.

XD


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 16:33
@manoo
naaaa, die ironie in dem zitierten satz verstand ich schon.
ich bin mir eben nur nicht ganz sicher ob genausoviel ironie in dem darüber stehen text steckt. ^^


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 16:57
@manoo

> Wo in diesem Text ist denn nun IRONIE

Vorschlag: In Zukunft werde ich Ironie in solchen Texten - nur für Dich :) - eigens markieren. Und doch, Frank hat die Ironie garantiert verstanden. Wir kennen uns schon viel zu lange - auch privat - als das er das nicht sehen würde.

> So desweiteren wenn die User die deine in diesem Text nicht
> vorhandene Ironie durch mangel an Intelligenz nicht wiederfinden
> heißt das das du diese für Dumm erklärst.

Nein, das macht der Wiki-Text. Außerdem erklärt dieser die Leute nicht für dumm, er sieht sie nur der Verdächtigung ausgesetzt. Zudem haben offensichtlich einige andere die Ironie durchaus erkannt. Der einzige, der meinem Text mehr als ein schmunzeln entgegenwirft, bist, fürchte ich, Du. Aber mach Dir nix draus, kann ja im Eifer des Gefechts mal passieren.


melden

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 17:42
@manoo
Doch, ich habe die Ironie in dem Text erkannt, ehrlich :D


melden
Anzeige

Buzz Aldrin - Monolith auf Marsmond Phobos

27.07.2009 um 19:32
@maxtron

Buzz Aldrin mag der zweite Mann auf dem Mond gewesen sein und hat herausragende Fähigkeiten, doch das Rappen ist nicht gerade seine Stärke ^^

Das Zitat, welches du gepostet hast, ist nicht vollständig. In der Quelle heißt es, Buzz Aldrin habe einen Witz gemacht:
It was also a chance to crack a bunch of jokes.

"I'm gonna reveal a secret to you," he told reporters. "There's a monolith on (Mars' moon) Phobos. It's about 15 meters high. And aliens put it there before they came to Egypt to build the pyramids." Like a good comic, Aldrin, 79, kept a straight face - until they laughed.
http://www.sfgate.com/cgi-bin/article.cgi?f=/c/a/2009/07/25/BA5V18V6J7.DTL


Warum versucht er nun diese Sache mit dem Monolithen lächerlich zu machen? Davor hat er sehr ernst in C-SPAN, ohne den Anschein eines Witzes, von den Monolithen gesprochen. Das erscheint mir schon sehr seltsam. In dieser News ist auch zu lesen, dass Buzz ein ernstes Gesicht hatte, bis die Reporter anfingen zu lachen. War es vielleicht doch kein Witz und er konnte nicht anders, als mitzulachen, da die Menschen scheinbar nicht in der Lage sind, solche Dinge zu verarbeiten? ^Nur eine Theorie ^^


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist Gott ein Alien?265 Beiträge
Anzeigen ausblenden