Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

247 Beiträge, Schlüsselwörter: Beweis, Lacerta

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

07.04.2010 um 17:17
nö, gar nichts davon ist echt.


melden
Anzeige

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

07.04.2010 um 19:31
@Fedaykin
Das weisst du woher?


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

07.04.2010 um 19:48
weiss eigentlich jeder


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

07.04.2010 um 20:13
Das weisst du woher
----------------------

weil alles dagegen Spricht, und es außerd dem blöden Text nix gibt.


melden
k0550m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

07.04.2010 um 20:26
@Fedaykin
Einen Strich der konstant ist zu schaffen bedarf es der einfachen Ausführung von Shift und Bindestrich jener zu einem Unterstrich führt sie:

____________________________________________________________________________

Eine einfache Textbegrenzung kann jedoch auch im einfachsten Sinne durch eine Absatzfunktion entstehen.


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

07.04.2010 um 20:46
@Fedaykin
keine anwort ist auch eine


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

07.04.2010 um 21:49
Einen Strich der konstant ist zu schaffen bedarf es der einfachen Ausführung von Shift und Bindestrich jener zu einem Unterstrich führt sie:

____________________________________________________________________________

Eine einfache Textbegrenzung kann jedoch auch im einfachsten Sinne durch eine Absatzfunktion entstehen.
.................................................................................

Und ich strichel gerne, wenn es dir nicht gefällt, meld es den MOds. @k0550m


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

07.04.2010 um 21:49
keine anwort ist auch eine
------------------------

Solch ich jetzt das Interview auseinanderpflücken?? Wie wäre es erstmal zu schauen was auch nur im Ansatz für einen Wahrheitsgehalt spricht.


melden
k0550m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

08.04.2010 um 10:31
@Fedaykin

Fehler werden nur gerne ausgebessert und müssen diesbezüglich manchmal sogar ein Update erhalten.


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

08.04.2010 um 20:06
Gott hier tummeln sich aber auch manchmal leute rum diese arroganz und der sarkasmus ist ja kaum auszuhalten.
Das Lacerta Interview ist einfach nur Klasse, wer was anderes behauptet sollte lieber Micky Maus Hefte lesen.


melden
SimpleHuman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

08.04.2010 um 20:15
Ich habe mir dieses Interview durchgelesen.....(meine Augen schmerzen **lach**)

Sehr detailierte Beschreibungen sind vorzufinden....Es fasziniert mich und beängstigt mich gleichzeitig.....

Ist es ein Fake, dann hat sich der Erfasser eine verdammt große Mühe gegeben.....


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

08.04.2010 um 20:21
@SimpleHuman
Ja genau so sehe ich das auch, schade das es keinen dritten Teil gibt :)


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

09.04.2010 um 09:42
Gott hier tummeln sich aber auch manchmal leute rum diese arroganz und der sarkasmus ist ja kaum auszuhalten.
Das Lacerta Interview ist einfach nur Klasse, wer was anderes behauptet sollte lieber Micky Maus Hefte lesen
--------------------------------------------------------------------------

lol, obwohl Mickey Maus Hefte besser durchdacht sind.


ne ne Lacerta ist ne nette Kurzgeschichte, mehr nicht.


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

09.04.2010 um 11:05
Naja Clever war der Typ ja schon und ein bisschen Ahnung von UFOLOgie hatte er auch...

Denn hier find ich gut:
Frage: Da Sie mir nicht erlaubt haben, Photos zu machen, was sehr nützlich wäre, Ihre wirkliche Existenz zu beweisen und die Wahrheit dieser Geschichte – können Sie sich detaillierter beschreiben?

Antwort: Ich weiß, daß es hilfreich sein würde, die Echtheit dieses Interviews zu beweisen, wenn Sie einige Photos von mir machen können. Denn die Menschen sind sehr skeptisch (das ist gut für uns und für die wirklichen außerirdischen Arten, die heimlich auf diesem Planeten sind), also, auch wenn Sie solche Photos hätten, würden viele Ihrer Art sagen, daß sie Betrug sind, daß ich eine maskierte menschliche Frau oder so etwas bin (und das wäre sehr beleidigend für mich). Deshalb müssen Sie verstehen, daß ich Ihnen keine Erlaubnis geben kann, Photos von mir oder meinen Geräten zu machen. Dieses hat verschiedene Gründe, die ich mit Ihnen nicht besprechen will, einer der Gründe ist das Geheimhalten unserer Existenz, ein anderer Grund ist religiöser Natur. Nichtsdestotrotz haben Sie meine Erlaubnis, Zeichnungen von mir und meinen Geräten zu machen,
Alles klar :D wir wollen geheim bleiben aber geben ein Interview...Zeichnungen erlaubt! ;)
Frage: Eine letzte Frage: Sie sagten, daß Sie Ihre UFOs tarnen können? Benutzen Sie die gleichen Methoden, das zu tun?

Antwort: Ja, aber auf einer technischen Basis. Es gibt eine Vorrichtung innerhalb der Maschinen, die fähig ist, ein künstliches Signal zu Ihren Verständen zu senden, Sie zu überzeugen, daß Sie nichts sehen, sondern nur den Himmel, oder ein normales Flugzeug. Dies wird nicht sehr oft benutzt, weil wir die menschliche Öffentlichkeit meiden. Wenn Sie fähig sind, eines unserer UFOs zu sehen, bedeutet das, daß die Vorrichtung entweder defekt oder aus irgendeinem Grund ausgeschaltet ist. Der Tarneffekt funktioniert nicht bei Photos,
achja... "Sie Leben!" von John Carpenter...oder The Riddle bei Batman?

Wer diesen ganzen Unsinn immer noch glaubt ....


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

09.04.2010 um 12:17
eben,

obwohl das interview war damal mein Einstiegstread hier im Forum, das fand ich so gut, das ich mich angemeldet habe.


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

09.04.2010 um 12:23
Es gibt doch noch einen 2. Text vom dem Autor. Die ähnlichkeiten sind ziehmlich klar oder irre ich mich da.

http://www.metatech.org/credo_mutwa.html

Das war das Interview glaube. Und da gibt es doch eine Verbindung zu Icke. Vielleicht lag ich doch nicht so falsch mit der Annahme das Icke das alles verbrochen hat möglicherweise unter Pseudonym. Guter Scifi Autor isser jedenfalls. ^^


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

09.04.2010 um 12:33
Anhang: Interwiev_mit_Credo_Mutwa.pdf (240, KB)@Irenicus
Habe die deutsche Version davon als PDF.
Ist im Anhang.


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

09.04.2010 um 13:43
Naja über das Interview kann man sich streiten. Aber ich verstehe absolut nicht, was ein komischer Monsterfisch (wahrscheinlich ist das ja sogar auch ein Fake) mit einem Interview eines Reptos zu tun hat.

Das beweißt rein garnichts.


melden

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

09.04.2010 um 13:45
@Kongo_Otto
@Irenicus

Ist irgendwo erkennbar, ob der Autor auf irgendeine Art und Weise etwas davon hat,
seitenweise sowas zu schreiben, also ich meine, kann er damit Geld verdienen oder
was weiß ich ?

Falls nein, wäre ja die Frage, warum sich jemand solche Mühe gibt, wenn er doch
im Grunde nichts davon hat, außer den Gedanken, daß irgendwer das liest und es
glaubt oder nicht !?


melden
Anzeige
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weiterer Beweis des Lacerta Interviews

09.04.2010 um 14:13
@eagle1
eagle1 schrieb:Falls nein, wäre ja die Frage, warum sich jemand solche Mühe gibt, wenn er doch
im Grunde nichts davon hat, außer den Gedanken, daß irgendwer das liest und es
glaubt oder nicht !?
Aus so einer Intention heraus hat man auch die Bibel geschrieben - da stimmt auch nix und trotzdem galuben Milliarden daran....


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt