Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

220 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Beweis, Visuell, Parameter
Diese Diskussion wurde von Lightstorm geschlossen.
Begründung: Auf Wunschdes Erstellers

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 01:07
Nabend!
Mich würden etwas brennend interessieren.

Wie müßte ein visueller "Beweis" des Ufo-Phänomens aussehen, der ein für allemal die Katze aus dem Sack läßt, daß es sich nicht um zB. atmosphärische Störungen etc. handelt, sondern um -im weitesten Sinne- intelligent kontrollierte Fortbewegungsmittel? Reicht ein visueller Nachweis überhaupt???

Wir kennen ja alle Fotos in Büchern, Videos auf YT und so weiter. Aber dabei handelte es sich bis dato eben "nur" um simple Aufzeichnungen. Diese können ohne weiteres auch Fälschungen sein bzw. sind es auch. Zumindest würde ich mich weder durch ein Foto noch Video überzeugen lassen.

Stehe ich mit dieser Einstellung alleine da, oder teilt jemand die Meinung, daß für einen echten Nachweis mehr dazugehört? Wenn ja, WAS?

Ray


melden
Anzeige
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 01:09
Bitte nicht noch ein Ufo-Thread!

Schlüsselwort: UFO ;)


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 16:21
RayMix schrieb:Wenn ja, WAS?
Ein echtes Raumschiff z.B.
Würde sich jedenfalls für mich am besten anbieten.


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 16:41
Ein UFO muss deutlich erkennbar sein.
Also Fenster,Luken,Rohre,Nieten,Schweißnähte,Strukturen,Aufschriften,Hoheitskennzeichen,Nummernschild usw.
Dann muss vollkommen auszuschliessen sein das es (Das Bild) bearbeitet ist.
Wenn dann noch Heribert vom Aldebaran seinen Reisepass in die Kamera hält,ist es bewiesen.
Und es muss definitiv anhand bestimmter Merkmale eine uns unbekannte Antriebsart haben.
Also das fehlen von Düsen oder Propellern.


melden
kinglon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 16:59
amsivarier schrieb:Ein UFO muss deutlich erkennbar sein.
Also Fenster,Luken,Rohre,Nieten,Schweißnähte,Strukturen,Aufschriften,Hoheitskennzeichen,Nummernschild usw.
:D


melden
Dr.Precht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 16:59
Richtiger Schritt, dieses Thema wieder zu öffnen; der Inhalt ist interessant zu debattieren.

Ich frage mich ohnehin seit geraumer Zeit, weshalb für eine Sache stets Beweise für diese, jedoch keine Beweise gegen diese, gefordert werden.

@amsivarier
amsivarier schrieb:Ein UFO muss deutlich erkennbar sein.
Weshalb muss es das? Weshalb ist ein nicht zu identifizierendes Flugobjekt, gleich "kein" UFO?


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:02
@Dr.Precht

Na dann Beweis mal, dass ich dir letzte Woche keine 50 Euro geliehen habe ;)


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:03
Dr.Precht schrieb:Ich frage mich ohnehin seit geraumer Zeit, weshalb für eine Sache stets Beweise für diese, jedoch keine Beweise gegen diese, gefordert werden.
Wird doch eh dauernd gefordert. Irgendwer postet ein verwackeltes Lichtpunkt-Video und schreibt "UFO" drüber. Dann werden die Skeptiker aufgefordert zu beweisen, dass der Lichtpunkt kein von einem Parkinsonkranken gefilmtes UFO ist.


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:06
@Branntweiner

So einfach ist es auch nicht, mit voll aufgedrehtem Zoom und ohne Stativ einen kleinen Punkt zu filmen, Jeder mm wackeln bedeutet bei großer Entfernung eine Verschiebung des Fokus um mehrere Meter. Also das die Filme verwackelt sind, ist schon normal ;)


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:06
Dr.Precht schrieb:Weshalb ist ein nicht zu identifizierendes Flugobjekt, gleich "kein" UFO?
Weil eine verschwommene Kugel am Horizont alles mögliche sein kann.
Ok,alles unerkennbare ist erstmal logischerweise ein UFO.
Aber hier geht es darum,wann man ein ausserirdisches Raumschiff,oder künstliches Objekt eindeutig erkennen kann.

Denn der TE schrieb:
RayMix schrieb:Wie müßte ein visueller "Beweis" des Ufo-Phänomens aussehen, der ein für allemal die Katze aus dem Sack läßt, daß es sich nicht um zB. atmosphärische Störungen etc. handelt, sondern um -im weitesten Sinne- intelligent kontrollierte Fortbewegungsmittel? Reicht ein visueller Nachweis überhaupt???


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:06
Nen richtiger Beweis dafür das etwas "unidentifiziert" ist? Klingt komisch....
Aber ich würde als Beweis für etwas nicht erklärbares das Hessdalen Phänomen nennen


melden
Dr.Precht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:11
@amsivarier
amsivarier schrieb:Weil eine verschwommene Kugel am Horizont alles mögliche sein kann.
Richtig, auf mehr wollte ich gar nicht hinaus. Etwas, dass alles mögliche sein kann, kann alles mögliche sein. Ein fehlender Beweis für die Existenz einer Sache, ist kein Beweis gegen dessen Existenz.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:12
@intruder

In 90% der Fällen wissen die Videokünstler aber, was sie filmen: Venus oder Jupiter.

Aber gut, lassen wir mal die Videokunst und kommen zum Handgehämmerten:

tSSwftr antonio-urzi-ufo3


t7wmjQ9 uf541641243124943adamski3

Sowas wird einem als interstellares Fahrzeug angedreht ...

pfffffffft ....


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:13
Mich stört in dieser ganzen Sache hier wieder, das UFO= außerirdisch angenommen wird.
UFO ist erstmal alles mögliche und nicht unbedingt außerirdisch... diese Annahme wird aber hier leider immer getroffen.


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:13
Muß man hier jetzt wieder das Strohmannargument "unidentifiziert" rausholen?
RayMix schrieb:Wie müßte ein visueller "Beweis" des Ufo-Phänomens aussehen, der ein für allemal die Katze aus dem Sack läßt, daß es sich nicht um zB. atmosphärische Störungen etc. handelt, sondern um -im weitesten Sinne- intelligent kontrollierte Fortbewegungsmittel?
Es sollte doch klar sein, daß es um den Beweis für ET (oder Zeitreisende, Dimensionsverschieber, oder Harry Potter auf seinem Firebolt) geht.

Solange da nichts Sinnvolles kommt, bleibt die einfachste und wahrscheinlichste Erklärung "ein stinknormales irdisches Phänomen, das wir mangels Daten nicht klären können"


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:15
Es sollte doch klar sein, daß es um den Beweis für ET geht.
Schön, aber dann sollte man es auch so ausdrücken. Ein UFO kann auch menschengemacht sein. Dann muss man nach außerirdischen Flugobjekten fragen.


So und wie ich schon sagte, Hessdalen Phänomen!


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:18
Herrgott,was ein verdrehtes Gerede....

Also @RayMix,
was soll ein UFO in diesem Thread sein?
Irdisch,ausserirdisch?


melden

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:20
Dr.Precht schrieb:Ein fehlender Beweis für die Existenz einer Sache, ist kein Beweis gegen dessen Existenz.
Darum geht es doch gar nicht.
Es geht darum was ein echter,handfester Beweis wäre....


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:23
@Dr.Precht
Dr.Precht schrieb:Ich frage mich ohnehin seit geraumer Zeit, weshalb für eine Sache stets Beweise für diese, jedoch keine Beweise gegen diese, gefordert werden.
Wenn ich so etwas lese muss ich immer schmunzeln!

Mal so zur Information, eine nicht Existenz kann man nicht beweisen, dass funktioniert nicht!

Back to Topic...

Ein richtiger Beweis wäre für mich wenn diese Raumschiffe wie in den Filmen über eine Stadt stehen.
Am besten sollte dann noch so ein Mork vom Ork sich runterbeamen, eine Rede über das Universum halten und dann wäre ich vollends überzeugt!!


melden
Anzeige
hallyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist ein "echter" Ufo-Beweis?

24.10.2011 um 17:25
Bevor die Aliens nicht offiziell auf RTL und in der Bild Zeitung gezeigt werden glauben es die Leute nicht. Zumindest kn Deutschland glaubt man doch nur Fernsehen und Zeitung, obwohl die uns komplett verarschen. (jetzt nicht auf UFOs bezogen)


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt