weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

232 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Ufos, Foto, Roswell, EBE

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

08.09.2010 um 19:53
also ich kann diese begründung zu menschenähnlich nicht verstehen?
warum sollte es keine menschenähnlichen aliens geben?


melden
Anzeige

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

08.09.2010 um 23:09
@brate
Klar könnte es menschenähnliche Außerirdische geben.
Was aber noch lange nicht heißt dass dort ein Alien zu sehen ist. ^^


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 00:20
Hey Metepec !

Dein Bild im ersten Post sieht für mich sehr Interessant aus...Aus dem Grund , dass ich auf ein paar "Phantom-Bilder" gestoßen bin , die auf Augenzeugen Berichten basieren sollen und diese sogenannten "Roswell-Aliens" darstellen sollen....In meinen Augen besteht eine gewisse Ähnlichkeit zu deinem Foto und das von Smoking Gun (@Smoking Gun: hast du doch gepostet oder? ^^"), dass wohl dasselbe "Alien" nur hier mit einem Over-All anscheinend darstellt . Hier sind die Bilder :

uf65687,1283984404,commNeo
uf65687,1283984404,commn
uf65687,1283984404,commr
uf65687,1283984404,RoswellAlien


Also ich finde, dass man bei solchen "Alien-Modellen" eins nicht ausschließen sollte...undzwar die MÖGLICHKEIT, dass die Fantasie/Inspiration hierfür aus Beschreibungen von iwelchen Insider-Infos , z.B Augenzeugen , die tatsächlich damals diese sogenannten Roswell Aliens gesehn haben KÖNNTEN, stammen....


Btw: Muss sagen... dein letztes Bild spricht mich sehr an ! :P

Peace Fuji


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 00:53
Prof.nixblick schrieb:Ich bleib dabei, ES IST EIN ALTER, TOTER, FETTER JAPANER!
Selbst wenn es ein Japaner sein sollte, ich finde du hättest dich mal etwas respektvoller dem gegenüber äußern können.

Sowas kann ich nicht ausstehen, Diskrimierung jedweder Art ist respektlos. @Dorian14


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 06:59
@Metepec

Augen die, auf Grund einer Schlagverletzung geschwollen sind, sehen anders aus als jene die durch eine allergische Reaktion anschwellen. Das darf man nicht verwechseln!


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 07:31
Ich denk mal das Foto zeigt einfach ne Puppe. Fertig.

Das Argument von Mete, dass das Bild viel zu echt aussieht als das es ne Fälschung sein könnte ist auch klasse. :D

Der hier sieht meiner Meinung nach auch verdammt echt aus

uf65687,1284010300,alien

Ist aber leider auch nur ne Puppe.


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 09:07
@Katori
Ich bleib dabei, ES IST EIN ALTER, TOTER, FETTER JAPANER!


Selbst wenn es ein Japaner sein sollte, ich finde du hättest dich mal etwas respektvoller dem gegenüber äußern können.

Sowas kann ich nicht ausstehen, Diskrimierung jedweder Art ist respektlos. @Dorian14
und warum sagst du mir das?


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 09:36
vllt könnte mal jemand des bild mit photoshop oder so aufhellen dann könnte man vllt mehr von dem gesicht sehn weil des einzige was da sieht is der beleuchtete teil, bin mir fast sicher das dann die augen nicht mehr so groß ausgucken und da des sowieso überbelichtet is sieht man auch kein nasenbein. nur mal so als tipp.


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 11:11
Für einen Menschen sind die Augen viel zu groß
Nein, eben nicht wenn es ein Kind währe. (wie ich zuvor schon schrieb)
Das Größenverhältniss stimmt schon.

uf65687,1284023478,bild5k


melden
Paranoia7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 11:46
@Metepec
Metepec schrieb:Eine Anfrage zur Quelle des Fotos bei Michael Hesemann ergab das eigentlich niemand weiß woher das Foto kommt.
Mal nur so nebenbei...welcher seriöse Autor verwendet denn Bilder dessen Quellenangabe er nicht kennt?


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:15
Ein Autor der weiß das sein Publikum sowas nie hinterfragen würde


melden
Metepec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:21
Für einen Menschen sind die Augen viel zu groß...das kann man auch nicht mit geschwollenen Augen erklären. Und Japaner sehen so aus:

uf65687,1284027671,japan1

Das einzige was wirklich große Augen hat und aus Japan kommt sind Mangas und Animes:

uf65687,1284027671,u Manga Japan Heirat


Und hier mal der Vergleich eines Menschen mit geschwollenen Augen:

uf65687,1284027671,0102074940700


@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ein Autor der weiß das sein Publikum sowas nie hinterfragen würde
Du redest Quatsch...ich habe doch dem Michael Hesemann geschrieben und "hinterfragt" desweiteren setze ich gerade alle mir möglichen Hebel in Bewegung um den wahren Ursprung des Bildes zu finden.


@xxstyxx
xxstyxx schrieb:Nein, eben nicht wenn es ein Kind währe. (wie ich zuvor schon schrieb)
Das Größenverhältniss stimmt schon.
Nicht sehr überzeugend! Die Augen des fremden Wesens sind trotzdem im Verhältnis zu dem der Kinder größer. Außerdem sieht das Wesen nicht wie ein Mensch aus.


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:30
Metepec schrieb:Nicht sehr überzeugend! Die Augen des fremden Wesens sind trotzdem im Verhältnis zu dem der Kinder größer. Außerdem sieht das Wesen nicht wie ein Mensch aus.
Dann ist es wohl kein Mensch, sondern auch nur eine Puppe.


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:32
Man könnte vielleicht rausfinden wo Hesemann das Bild gekauft hat (aus Google wird er es wohl nicht einfach kopiert haben, weil das illegal wäre). Irgendeine Bild-/Presseagentur und von da aus könnte man weiter nach dem Ursprung forschen indem man Kontakt mit dem jeweiligen Anbieter aufnimmt.

Steht denn im Impressum keine Bildquelle?


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:33
Ja,. die Puppe aus dem Museum in Montreal


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:34
@Metepec
Nein, das Verhältniss stimmt, die Perspektive ist nur ungewohnt.
Das Auge eines Menschen ist im normalfall so breit wie die Nase, der gleiche Abstand findet sich auch zwischen den Augen.

Damit möchte ich nu nicht behaupten dass man dort einen Menschen sieht.
Aber es spricht nichts für einen Außerirdischen außer der Aussage des Authors, der nicht einmal die Quelle kennt.


melden

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:38
Leute die Sache ist bereits aufgeklärt! Es ist zu 100% eine Puppe die von Ray Santilli und John Humphreys vor zehn Jahren gebastelt wurde um eine Fälschung von einer Alienautopsie zu drehen!

Humphreys sagte aus, er habe in etwa 3,5 Wochen eine Puppe angefertigt, in deren Schädel er das Gehirn eines Schafes in Gelee einsetzte. Die vermeintilichen Beine nahm er von einem Lamm. Ebenso kamen Innereien von Hühnern in der Latex-Puppe zum Einsatz. Auch sei er selber in dem Film als einer der Mediziner zu sehen. Gedreht wurde die Autopsie in seiner Wohnung in London. Auch die im Film zu sehenden Teile des UFOs wurden von Humphreys entworfen und gebaut.

Die Puppe des Aliens wurde nach dem gefilmten Schwindel in zahlreiche Teile zerlegt und in Müllsäcke verpackt. Diese wurden an Sammelstellen in ganz London entsorgt, um die Spuren des Schwindels zu vertuschen. Das ganze war wahrscheinlich ein Bluff, der nur kommerziellen Interessen diente. Beispielsweise berichtete Ray Levine von der Zeitung News of the World, dass er den Film für 50.000 Pfund angeboten bekam.

Zehn Jahre hat Humphreys zum Alien-Schwindel geschwiegen, den Millionen Menschen damals am Fernsehen sahen. Nun bricht er sein Schweigen; genau zu der Zeit, wo in Großbritannien die Filmkomödie "Alien Autopsy" in die Kinos kommt, der auch auf Santillis Sachwindel aufbaut.


melden
Metepec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:39
@Nereide
Nereide schrieb:Steht denn im Impressum keine Bildquelle?
Nein Mausilein ;) :D , leider nicht! Aber im Artikel von Internet wo ich das Foto her habe steht auch nur drin:
his dubious photograph of unknown origin purports to show the face of a dead alien. Similar pictures have proliferated in the wake of revived interest in stones of crashed UFOs and cover-ups.
Steht im Artikel direkt unter dem Bild:

http://science.howstuffworks.com/space/aliens-ufos/history-roswell-incident2.htm


@Mittelscheitel
Mittelscheitel schrieb:Ja,. die Puppe aus dem Museum in Montreal
Nein, die Puppe in Montreal ist es nicht...habe ich hier auch schon geschrieben...hier nochmal die Quellen:

http://science.howstuffworks.com/space/aliens-ufos/history-roswell-incident.htm

http://www.slimeworld.org/strange/ssw001.html


@xxstyxx

Na dann glaub doch was Du willst...ich rede mir hier nicht dem Mund fusselig. Tatsache ist das das Verhältnis NICHT stimmt außerdem kann man davon ausgehen das es sich um einen Erwachsenen handelt und nicht um ein Kind. Das sieht man einfach.


melden
Felle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:39
@Perihadion
Perihadion schrieb:Dann ist es wohl kein Mensch, sondern auch nur eine Puppe.
klar sind das alles nur puppen, die hier als alien verkauft werden sollen.
was wohl sonst :-)
wer hat schon einen alien zur präsentation parat?


melden
Anzeige

Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs

09.09.2010 um 12:46
Nein Mausilein , leider nicht!

Trotzdem muß der Autor eigentlich angeben wo er das Bild bezogen hat. Bilder für kommerzielle Verwendung darf man sich nicht einfach von Google ziehen. Damit macht man sich strafbar.

So kannst Du dem Ursprung des Fotos also nicht auf die Spur kommen, schade.



Die Puppe aus Montreal sieht schon etwas anders aus. Mete´s Alien ist halt irgendne andere Puppe. ;)


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden