Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

These zu den Greys

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, These, Grays, Supermutant Behemoth

These zu den Greys

29.09.2010 um 18:46
@breimarder
du vergisst die Wahrscheinlichkeiten und die Voraussetzungen die erfüllt sein wollen.

bei einer Skala von 0 - 10 liegt die Wahrscheinlichkeit dass es irgendwann an einem Herbsttag 17° C hat und bewölkt ist knapp an der 10.
Denn hier passen die Voraussetzungen und sind vorhanden.

Die Wahrscheinlichkeit dass Außerirdische einen entführen liegt nahe 0, denn alle Voraussetzunegn die dafür angenommen werden müssten, sind rein hypothetisch und mit jeder weiteren Voraussetzung die notwendig wäre damit der fall eintrifft, geht der Zeiger an der Skala weiter nach unten.


melden
Anzeige
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 19:07
@Dorian14
Was weißt Du denn nach welchen Voraussetzungen Außerirdische Leute enführen??!


melden
Paranoia7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 19:16
@Creizie
Hey, ich gebs zu ich hab mir jetzt hier nicht alles durchgelesen und falls dass schon kam entschuldige Ich mich dafür!

Alsooo...Zeitreisen wären unmöglich und unlogisch da der Zeitreisende alles zurücksetzen müsste wie es gewesen ist zu dem Zeitpunkt an dem er hin will, sprich

er müsste das ganze Universum zurücksetzen wie es war und das schließt ihn selber auch mit ein. Das würde wiederrum bedeuten das er garnicht existieren würde oder er müsste zu dem Zeitpunkt zurückreisen wo dieser schon existiert hat, aber dann dafür sorge tragen das er nicht anders ist als in der zeit, was wiederrum bedeuten würde das er garnicht die erinnerung daran hätte jemals durch die zeit gereist zu sein...alles etwas kompliziert....naja daher sinnlos durch die zeit zu reisen wenns denn möglich wäre...


melden

These zu den Greys

29.09.2010 um 19:20
@sarina2
sarina2 schrieb:
@Dorian14
Was weißt Du denn nach welchen Voraussetzungen Außerirdische Leute enführen??!
ich kann dir sagen welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen dass die Außerirdischen überhaupt in der Lage sind jemanden zu entführen.
Und das ist schon ne ganze Latte.


melden
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 19:24
@Dorian14
Na dann leg mal los über Dein Fundamentales Wissen über Außerirdische !
Bin mal gespannt !!


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 19:26
JOA

wer in der lage ist von A nach B zu reisen (A und B beliebige punkte im universum sagen wir mal 2476LJ voneinander entfernt) ist natürlich niemals in der lage an jemandem irgendwelche experimente durchzuführen ohni ihm mitzuteilen was gerade gemacht wird.


melden

These zu den Greys

29.09.2010 um 19:38
@sarina2
du solltest mitdenken beim lesen.
ich habe nicht über fundamentales Wissen über außerirdische gesprochen, sondern über Voraussetzungen die erfüllt sein wollen damit sie hier auf Erden entführen können!

aber um dir da ein bischen auf die Sprünge zu helfen:

Welche Voraussetzungen sin denn zu Erfüllen?
Erstens muss es irgendwo außerirdische geben.
Wir nehmen jetzt einfach mal an dass irgendwo außerirdisches Leben existiert.
Jetzt sollte das außerirdische leben aber noch die Voraussetzung erfüllen intelligent zu sein.
Außerdem sollte das Außerirdische leben noch soweit sein Raumfahrt betreiben zu wollen und das auch zu können.
Weil wir ruhigen Gewissens davon ausgehen können dass in unserem Sonnensystem eine solche Zivilisation nicht existiert, muss ET also auch interstellare Raumfahrt beherrschen.
Wir müssen natürlich auch voraussetzen dass ET im gleichen zeitfenster dazu in der lage ist diese interstellare Rauumfahrt zu betreiben, wie er hier auftaucht.
Vielleicht gab es ja genau solch eine Zivilisation dir aber inzwischen ausgestorben ist, oder die nächste Zivilisation ist erst in 10000 Jahren dazu in der Lage.
Aber wir setzen mal voraus dass ET Jetzt dazu in der Lage ist hier aufzutauchen.
A propos auftauchen ... bei einem unendlich großen Weltall, steht die Chance, dass ET gerade hier auf der Erde auftaucht, noch dazu genau zu dieser zeit, so ziemlich bei ...lass mich rechnen ..... NULL.

Aber selbst wenn er das auf die Reihe bekommen hat, dann muss ET nur noch unentdeckt bei uns rumlatschen und leute ausm bett zerren, ohne dabei jemals erwischt zu werden.
Bei tausenden von Entführten stehen die chancen ganz gut dass mal der nachbar früher heimkommt, der Hund nen ET beisst oder dass die Alarmanlage bimmelt.
Ziemlich unwahrscheinlich dass das alles unbemerkt durchgeführt wird.

Zumindest sollte ein physicher nachweis vorhanden sein ..... ach ja..... ham wir ja nicht.

Merkst du welche Voraussetzungen ich meine?

Und ALLE Voraussetzungen müssen erfüllt sein dass ET in Schlafziimmern rumschnüffelt.

Was ist jetzt wahrscheinlicher?
Dass alle diese Voraussetzungen erfüllt sind oder dass die Entführten entweder flunkern oder geträumt haben?

das darfst du jetzt selbst beantworten.


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 19:47
@sarina2
du solltest mitdenken beim lesen.
ich habe nicht über fundamentales Wissen über außerirdische gesprochen, sondern über Voraussetzungen die erfüllt sein wollen damit sie hier auf Erden entführen können!

aber um dir da ein bischen auf die Sprünge zu helfen:

Welche Voraussetzungen sin denn zu Erfüllen?
Erstens muss es irgendwo außerirdische geben.

davon gehst auch du aus sonst würdest du hier zeit verschwenden.

Wir nehmen jetzt einfach mal an dass irgendwo außerirdisches Leben existiert.

bravo

Jetzt sollte das außerirdische leben aber noch die Voraussetzung erfüllen intelligent zu sein.
Außerdem sollte das Außerirdische leben noch soweit sein Raumfahrt betreiben zu wollen und das auch zu können.

nein wir alle denken hier an primitive einzeller wenn wir hier diskutieren


Weil wir ruhigen Gewissens davon ausgehen können dass in unserem Sonnensystem eine solche Zivilisation nicht existiert, muss ET also auch interstellare Raumfahrt beherrschen.

bravo

Wir müssen natürlich auch voraussetzen dass ET im gleichen zeitfenster dazu in der lage ist diese interstellare Rauumfahrt zu betreiben, wie er hier auftaucht.
Vielleicht gab es ja genau solch eine Zivilisation dir aber inzwischen ausgestorben ist, oder die nächste Zivilisation ist erst in 10000 Jahren dazu in der Lage.
Aber wir setzen mal voraus dass ET Jetzt dazu in der Lage ist hier aufzutauchen.
A propos auftauchen ... bei einem unendlich großen Weltall, steht die Chance, dass ET gerade hier auf der Erde auftaucht, noch dazu genau zu dieser zeit, so ziemlich bei ...lass mich rechnen ..... NULL.

richtig - die chance steht bei null bei dir - aber lass dich überraschen, das leben hält so einige überraschungen parat

Aber selbst wenn er das auf die Reihe bekommen hat, dann muss ET nur noch unentdeckt bei uns rumlatschen und leute ausm bett zerren, ohne dabei jemals erwischt zu werden.
Bei tausenden von Entführten stehen die chancen ganz gut dass mal der nachbar früher heimkommt, der Hund nen ET beisst oder dass die Alarmanlage bimmelt.
Ziemlich unwahrscheinlich dass das alles unbemerkt durchgeführt wird.

Zumindest sollte ein physicher nachweis vorhanden sein ..... ach ja..... ham wir ja nicht.

richtig DU HAST IHN NICHT - daraus zu schliessen dass WIR ihn nicht haben ist trugschluss genausowie der schluss dass wenn es den gäben würde dieser öffentlich kommuniziert würde.

Merkst du welche Voraussetzungen ich meine?

ja, du nicht sehen = gibbet net (was der bauer nicht riecht gibt es nicht)

Und ALLE Voraussetzungen müssen erfüllt sein dass ET in Schlafziimmern rumschnüffelt.

Was ist jetzt wahrscheinlicher?
Dass alle diese Voraussetzungen erfüllt sind oder dass die Entführten entweder flunkern oder geträumt haben?

das darfst du jetzt selbst beantworten.
@Dorian14


melden

These zu den Greys

29.09.2010 um 19:53
@breimarder
mal abgesehen davon dass du noch ein bischen mit den ZITAT tags üben musst, haben deine Kommentare nichts daran geändert dass bis zur Entführung eine Voraussetzungsreihe erfüllt werden müsste, die ETs anwesenheit sehr unwahrscheinlich macht.


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 20:06
weshalb? NICHTS IST UNMÖGLICH


melden
Paranoia7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 20:11
Ergänzung zu @Dorian14 Ausführen:

http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-universum-1999-ID1209387393675.xml

wirklich sehr interessant und aufschlussreich, auch die anderen Videos von/mit Ihm, da erklärt der Lesch nochmal ausführlicher was der Dorian schon sagte....


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 20:17
also plappert @Dorian14 nur nach und bildet sich nicht seine eigene meinung? ;)


melden

These zu den Greys

29.09.2010 um 20:17
@unixp
Das heißt, wenn man total ober-skeptisch ist, dann wird man es schwer haben übersinnliche Erfahrungen oder ähnliches zu erleben. Weil man ja nur Leute und Ereignisse anzieht, die zu dem Skeptiker-Bewusstsein passen. Deswegen wird ein Skeptiker seine Meinung auch immer bestätigt bekommen, weil er es ja anzieht. Genauso ist es aber auch umgekehrt, wenn man offen für Neues(Esoterik, Aliens usw.) ist, wird man sowas anziehen.(Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen).

Du sprichst mir so aus der Seele......


melden
Paranoia7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 20:22
@breimarder
Wenn du einkaufen gehst und was für 1,99 und 2,49 einkaufen gehst und du dann die summe von 4,48 zahlst...machst du dann das weil dir die Information vermittelt wurde das zwei zahlen ne gewisse summe x ergibt oder plapperst du dann auch nur nach was dir mal beigebracht wurde was auf fundamentalen Kenntnissen der Mathematik beruht?

Von daher ist deine Aussage totaler Murks!


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 20:36
es ist also eine hochmathematische komplexe wissenschaft wenn jemand seine meinung aus der eines anderen kopiert? @Paranoia7

(da wo ich herkomm gibts kein .99 bei geldbeträgen nicht. das höchste der gefühle ist --.95)


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 20:40
weder noch: ich ADDIERE die beiden SUMMANDEN zur SUMME. dann krame ich aus meiner gesässtasche bargeld und bezahle.

wie machst dus?


melden
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 21:29
@Dorian14
Jetz nehmen wir mal an das die Außerirdischen gar nicht aus dem uns bekannten Raum kommen sondern aus einer Parallelwelt bzw. wir leben im r4 wenn Dir das was sagt un die leben im x5 bzw.x6 (Theorie von Burkhard Heim) dann sind die sehr wohl in der Lage einfach aufzutauchen und dann wieder zu verschwinden.
Genauso wie wenn wir ein zweidimensionales Lebewesen rausheben und dann woanders wieder einsetzten. Für das zweidimensionale Lebewesen ist das auch nicht zu begreifen weil es eben dort lebt und nur vor und zurück kennt! Tiefe existiert dort nicht!
Aber das soll nur ein Beispiel sein um Dir zu verdeutlichen um was es mit hier geht ! Ich weiß wohl das ein zweidimensionales Lebewesen nicht existieren kann.
Wenn also diese Außerirdischen von einer übergeorneten Ebene kommen, könnten die treiben was die wollen und wir würden nur glauben das es unmöglich sei so was zu vollbringen.
Aber wenn Du Ahnung hast und das setzte ich voraus wirst du Sicher wissen dass es zb. in der Quantenpysik Zustände gibt die "ein" Teilchen gleichzeitig instantan annehmen kann und an verschiedenen Stellen auftaucht in Quasi zur selben Zeit an mehr als 1000 positionen.
Das passiert wenn ein Teilchen aus der für uns (nullzeit) heraus in den r4 tritt.und da sich das Teilchen ständig dort befindet ist sowas also logisch oder!
(ich nenne es Teilchen um es Dir zu verdeutlichen es hat für uns keine Masse).
Über den physischen Zustand von fremden Lebensformen können wir nur spekullieren also ist alles möglich auch das was für uns nicht logisch erscheint denn Logik richtet sich immer nur nach dem Wissensstand oder dem was bekannt ist .Vor 200Jahren war vieles unmöglich ja sogar undenkbar was heute logisch ist!
Ich finde es nur sehr Anmasend von Dir mit Deinem Wissen Wesen in Frage zu stellen die uns in vieler Hinsicht wahrscheinlich weit vorraus sind . Versuch doch mal mit nem Ritter dich über Flugzeuge zu unterhalten oder mit Newton über Quantenpysik.


melden

These zu den Greys

29.09.2010 um 21:37
@sarina2
Ich finde es nur sehr Anmasend von Dir mit Deinem Wissen Wesen in Frage zu stellen die uns in vieler Hinsicht wahrscheinlich weit vorraus sind .

Hättest du damals den rittern ein Handy gezeigt wärst du hingerichtet worden weil es sowas hätte nicht geben können und du würdest dem Teufel gleichen.Selbst Michio Kaku der Amerikanische Wissenschaftler sagt so ähnliches.Und er geht auch von aus das die Physik in Zukunft unglaubliches hervorbringt was sich derzeit die wenigsten vorstellen können.


melden
sarina2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

These zu den Greys

29.09.2010 um 21:52
@xXClubberXx

ja genau!


melden
Anzeige

These zu den Greys

29.09.2010 um 21:54
@sarina2
sarina2 schrieb:Ich finde es nur sehr Anmasend von Dir mit Deinem Wissen Wesen in Frage zu stellen die uns in vieler Hinsicht wahrscheinlich weit vorraus sind .
hab ich Sie in Frage gestellt oder nur ihre Anwesenheit?
Dass die Annahme der Parallelwelten noch nen Tacken phantastischer ist als die interstellar reisenden außerirdischen, ändert nichts daran dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Entführten flunkern oder einem Traum /Selbsttäuschung erlegen sind, immer noch weitaus höher ist.

Für Lügner, Träumer und Phantasten gibt es jede Menge Beispiele.
Für Dimensionsreisende oder Parallelweltenspringer = NULL


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Engel - Cherubime34 Beiträge