weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

162 Beiträge, Schlüsselwörter: Asiaten, Thai, Schlitzaugen

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 12:35
@der_wicht den der Welt kann ich auch verlinken wenn ich darf...Will dir dein Job nicht kaputt machen.


melden
Anzeige

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 12:38
Das Asiaten Probleme mit Milchproducketen,insbesonderen Käse haben, soll aber irgendwie Ernährungskulturell bedingt sein.
So sagten jedenfalls frühere japanische Kollegen.

Sie ekeln sich eben (ein bisschen) vor Käse, so wie wir nicht alles appetitlich finden, was sich in Fischernetzen verfängt.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 12:45
So nun ist hier der langersehnte Link für die Begründung warum Asiaten keinen Alkohol vertragen.

http://www.welt.de/wissenschaft/article5918972/Warum-viele-Asiaten-keinen-Alkohol-vertragen.html


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:02
@Trapper
alle menschen, auch die asiaten, gehören zur familie der säugetiere.
also mit sicherheit liegt bei den asiaten zumindest im säuglingsalter keine laktoseunverträglichkeit
vor.
auch steigt der milchkonsum in den asiatischen ländern. das wird zur zeit von den jeweiligen
regierungen massiv gefördert.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:07
@bobman
Was ich damit ja auch zum Ausdruck gebracht haben wollte.
Es ist kein Problem der Verträglichkeit.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:08
bobman schrieb:auch steigt der milchkonsum in den asiatischen ländern. das wird zur zeit von den jeweiligen
regierungen massiv gefördert.
Milch soll angeblich gut fürs Wachstum sein.... :D


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:08
@faghira
nee du da irrst du dich, fakten liegen doch auf den tisch und das genügend, was ist den mit dem fund aus china? die dinge existieren nun mal.
----------------

Toll STeinscheiben aus Menschenhand beweisen gar nichts. Nur weil irgendein spasmacher die Mysterygemeinde damit Abfüttertn

und ich rede von den Fakten das der Mensch Teil des Ökosystems ist, man kann sogar noch die Vewandschaft zurückverfolgen ( Teilweise bis zur Qualle) bzw wir teilen vieles mit allen Anderen Lebewesen. SO und für ET und sein Zuchtversucher über mehrere Hundertausend Jahre usw, sind nunmal nicht mal als Indizien vorhanden.

Aber gut es geht hier ja nicht darum zu einer Erkenntnis zu kommen sondern seine Fantasien zu bewahren.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:23
@Fedaykin
es ist doch ganz einfach, jeder denkst sich seinen teil und es geht doch am ende gar nicht um überzeugung,ich persönlich habe niemals vor irgend jemanden von meiner denkenweise zu beeinflussen. für mich sind auch fakten vorhanden und dabei gehts nicht nur um china,es gibt genug beweise für mich jedenfalls das die erde von aliens besucht wurde und ich denke ich bin da nicht alleine dieser theorie.
Fedaykin schrieb:SO und für ET und sein Zuchtversucher über mehrere Hundertausend Jahre usw, sind nunmal nicht mal als Indizien vorhanden.
mag für dich so sein,aber für mich nicht :D
dennoch frieden? :D


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:26
@Katori
danke für dein link,sehr informativ


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:37
Nocheinmal etwas zur Alkoholunverträglichkeit bei Asiaten:

''Achtzig Prozent der Asiaten teilen ein Problem: Sie vertragen Alkohol sehr schlecht. Schon nach dem Genuss kleinster Mengen bekommen sie einen roten Kopf, ihnen wird übel und schwindelig.

Diese Asiaten haben ein Enzym in der Alkohol-Abbaukette, das anders arbeitet als das der meisten Europäer. Normalerweise beseitigt es das sehr giftige Zwischenprodukt Acetaldehyd schnell. Doch das Enzym der Asiaten arbeitet genetisch bedingt langsamer und es kommt zu größeren Konzentrationen des Gifts im Körper. Es weitet die Adern – daher der rote Kopf. Der Körper wehrt sich dagegen mit Übelkeit. So wird das Alkoholtrinken zur Qual. Dementsprechend gering ist unter Asiaten Alkoholismus verbreitet. Einige Therapie-Medikamente für Alkoholiker arbeiten nach dem gleichen Prinzip: Das Medikament sorgt dafür, dass Acetaldehyd langsamer abgebaut wird.''

Quelle : http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2004/0210/004_alkohol.jsp


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:51
Freundlicherweise gibt es zu diesem Thema ein Zitat beim inzwischen geschlossenen JvH/Verschwörungs-Faden:
...
Das Zeichen Thules soll das linksdrehende Hakenkreuz
gewesen sein. Nach den Aussagen tibetanischer Lamas und des
Dalai Lama persönlich existieren die Leute aus Agarthi heute
noch. Das unterirdische Reich, das in fast allen östlichen
Lehren verankert ist, hatte sich demnach über die Jahrtausende
unter der gesamten Erdoberfläche verbreitet, mit riesigen
Zentren unter der Sahara, dem Matto Grosso Gebirge in
Brasilien, dem Santa Catarina-Gebirge Brasilien, Yucatan
Mexico, Mt. Shasta Kalifornien, England, Aegypten,
Tschechoslowakei ... (76) Hitlers Anliegen soll es gewesen
sein, Eingänge in das unterirdische Reich Agarthi zu finden
und in Kontakt mit den Nachfahren der arischen
»Gottmenschen« von Aldebaran-Hyperborea zu kommen.
...

Das wurde dort so als Zitat/Kommentar aus einem JvH-Buch reinkopiert und es soll hier im Thema ja nicht darum gehen, ob der Autor bzw. seine Leserschaft zwingend, größtenteils oder möglicherweise Antisemiten, Rassisten, Volksverhetzer usw usf. sind...

Ich gehe - EvD konform - grundsätzlich davon aus, dass die Erde (auch) in vergangenen Jahrtausenden von Ausserirdischen besucht wurde. Naheliegend wäre es m.M. nach deshalb durchaus, wenn sich die Besucher auf bzw. besser UNTER der Erde auch "Stützpunkte" zulegen/zugelegt haben.
Für diese würde es ja vielfache Nutzungsmöglichkeiten geben, z.B. auch als "Relaisstationen" für die Raumfahrt. Oder um über die Entwicklung der menschlichen Kultur stets umfassend und aktuell informiert zu sein.

Da ist eine gute Tarnung, z.B in unterirdischen Höhlen, seien sie nun natürlicher oder künstlicher Art, sicher optimal. Meiner Meinung nach spricht auch einiges dafür, dass im Umfeld des Dalai Lama zumindest damals ein Kontakt zu bestimmten "unterirdischen Welten" (d.h. Ausserirdischen) real bestand. Dabei sehe ich übrigens auch den telepthischen Kontakt als reale Kontaktform an. Dies muß physische Kontakte ja nicht ausschließen, sondern kann sie ggf ergänzen. Der Betrachter sollte aber innerhalb seiner Weltanschauung von der Realität feinstofflicher Energien (als reale Datenträger) überzeugt sein, sonst wird er hier natürlich nur "Schwindel" vermuten...

Möglicherweise gab es dabei sogar eine Dualität bzw. Rivalität unterschiedlich motivierter Interessengruppen, wie aus dem Gegensatz Shambhalla/Agharta hervorgeht. Jedenfalls halte ich die Wahrscheinlichkeit, dass die vielen, diesen Ansatz unterstützende alten Texte lediglich ausgedacht bzw. nur "Religionsmärchen" sind, für recht klein. Zumindest dürften sie einen "realen Kern", haben (wie bei Troja), der dann später in Sagen in Jahrhunderten usw. ausgeschmückt wurde. Oder mißbraucht wurde: siehe Swastika.

Ebenso dürfte es wahrscheinlich sein, dass das Wissen um diese Kontaktmöglichkeiten seit jeher in östlichen "Geheimlogen" weitergegeben wurde. Auch jemand von Hitlers engsten Berateren war damals ein Mitglied dieser Loge. Das dürfte mit der Hintergrund sein, warum er damals übers "Ahnenerbe" gut informiert war und ggf. in der "Unterwelt" nach Verbündeten suchte. Jedenfalls habe ich Grund zu der Annahme, dass offiziell nur ein Bruchteil (siehe Wiki: Vrilgesellschaft..) davon bekannt und das wenige aus bestimmten Gründen gut verdreht, manipuliert wurde...

Theoretisch ist es ja sogar möglich, dass die Tarnung/Isolation derartiger Stationen (für deren Existenz es natürlich kaum "harte Beweise" geben dürfte) irgendwann mal aufgehoben werden kann, wenn die Menschheit glaubhaft humanistische, friedensorientierte Kriterien/Ideologien manifestieren würde.
M.f.G.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:52
Dass Europäer Milch vertragen im Erwachsenenalter ist doch reine Degeneration. Aber bei nicht allen: Es gibt nämlich auch Eropäer, die es im Erwachsenenalter nicht mehr vertragen.
Gewohnheit und Vorgauklen, es sei so gesund. Erwachsenen bringt es doch gar nichts mehr, Milch zu trinken...

Und zu behaupten, dass Asiaten von Aliens abstammen finde ich schon ziemlich grenzwertig. Vor allem wenn man dann noch das Aussehen als Begründung daher bringt.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:56
Eine Erklärung zu der Milchunverträglichkeit :

''Obwohl sie gesund ist, können viele Menschen auf der Welt - vor allem Asiaten - keine Milch vertragen. Warum das so ist, hat jetzt ein Professor von der Universität Köln erklärt.

Ihnen fehlt eine ausreichende Menge des Enzyms Lactase. "Ohne das Enzym kann der Milchzucker, die Lactose, nicht abgebaut werden", sagt Professor Tobias Goesen von der Universität Köln.

Lactase spaltet den Milchzucker auf. Erst nach der Spaltung können die entstandenen Monosaccharide durch die Dünndarmwände ins Blut gelangen. "Wird der Milchzucker nicht aufgespalten, gelangt er in den Dickdarm und wird von den Darmbakterien verstoffwechselt", erläutert der Internist. Das führt zu Blähungen, Durchfall und Übelkeit.''

Quelle : http://www.rp-online.de/wissen/umwelt/Warum-Asiaten-keine-Milch-vertragen_aid_45004.html


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 13:56
Wenn man von Lactose und Alkohol unverträglichkeit auf die Herkunft der Asiaten schliesst
könnte ja man noch die vorliebe für Aliensexvideos dazu zählen. :)


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 14:05
lenzko schrieb:Dementsprechend gering ist unter Asiaten Alkoholismus verbreitet
Was ich erstaunlich finde. Ich war lange in nem Japanischen First Class Hotel als Sicherheitschef tätig.
Also der Zimmerservice schleppte denen gut Stoff nach oben und was in der Karaoke-Bar gesoffen wurde, ging auf keineKuh raus. Die anschließenden, sexuell bedingten Geräusche auf den Zimmern waren respektabel. ;)
Vielleicht hat die heimische Kultur doch einen geringen Einfluß darauf?
Immerhin waren "meine Japaner" alle im gehobenen Management in ihren Fillialen und Konsulaten in der BRD tätig. Möglicherweise herrscht da eine Art alkoholischer Leistungsdruck... ?
Wenn ich mit japanischen Frauen ausging, tranken die allerdings nie Alkohol...oder nippten nur mal ein bisschen Wein und wurden dann schon fröhlich.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 14:21
@AthleticBilbao
@dere
@faghira
@Fedaykin
@Trapper
@bobman
@Katori
@der_wicht
@voidol
@Hollie
In anderen Foren wurde über dieses Thema auch schon vor langer Zeit etwas
diskutiert und nun möchte ich hier
einmal einen sehr interessanten Beitrag ungekürzt übernehmen :

''Ich habe mich in letzter Zeit intensiv mit den Alien- Fotos, Obduktionsvideos und Augenzeugenberichten befasst. Nach einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass es einige Übereinstimmungen gibt.
In Bezug auf die Phsysiognomie der Aliens, fällt auf, dass sie meist über schlitzförmig, stark erweiterte Augen verfügen, welche extrem blutunterlaufen und stark angeschwollen wirken.
Zudem verfügen Sie über eine sehr kurze "Nase" und einen schmalen "Mund". Was sie aber schließlich wirklich extraterrestrisch erscheinen lässt, ist der stark vergrößerte Kopf.

Alles in allem, natürlich erst einmal abgesehen von der Kopfform, kann man in dieser Pysionomie asiatische Züge erkennen! Diese Tatsache ließ mich nicht kalt und ich diskutierte meine Annahme mit zwei befreundeten Medizin Studenten und einem Tauchmediziner, der sich ja mit Druckphänomenen auskennen muss.

Diese "Experten" meinten, dass ein menschliches, und im besonderm Maße ein asiatisch stämmiges, Individum, durch verschiedene physikalische Einwirkungen auf den Körper, durchaus ein Alien typisches Aussehen annehmen könnte.

Als einen interessanten Faktor nannten sie einen plötzlichen und sehr starken Druckabfall.
Früher wurde dieses Phänomen wohl bei Helmtauchern beobachtet. Durch einen plötzlichen Druckabfall, bei Versagen der Ausrüstung, wurden diese Menschen durch den entstandenen Unterdruck in den Metallhelm gesaugt.
Bei einer geringeren Diskrepanz zwischen Außendruck und Innendruck, wie z.B bei einem älteren Druckanzug für Überschallflugzeuge könnte etwas ähnliches passieren. -(Geschlossenes System mit Helm)- Da hier der Druck im Anzug zwar größer ist als der Außendruck erscheint es zwar verblüffend, dass hier ein ähnliches Phänomen auftritt aber ein rapieder schneller Druckabfall kann hier wohl das gleiche in verringerter Form bewirken.

Was den übergroßen Kopf erklären würde. :et12:

Und jetzt das zweite Auffällige: Das Aussehen der außerirdischen Schrift, wie sie Augenzeugen im Fall Roswell beschreiben. Allerdings, bin ich mir hierbei nicht 100%sicher, leider sind die Augenzeugen Berichte hierbei sehr ungenau! Nach deren Schilderungen ähneln die Schriftsymbole denen der koranischen Schrift "Hangeul". Wie gesagt, die Schilderungen sind ungenau. Aber der Struktur nach könnte es hier wirklich Übereinstimmung mit der koreanischen Schrift geben.

Waren es also asiatische Spione die bei Roswell abgestürtzt sind?
Okay, das klingt jetzt vielleicht alles etwas wage, bedenkt man aber die Weltpolitische Lage in den 50er Jahren könnte an meinen Thesen etwas dran sein!

Vielleicht ziehe ich aber auch einfach die falschen Schlüsse und es verhält sich anders mit der Verbindung zwischen Aliens und Asiaten. Vielleicht gibt es einen Aspekt den ich nicht bedacht habe.''

Quelle: http://forum.grenzwissen.de/archive/index.php/t-5927.html


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 14:33
@lenzko
danke für den link. auf der selben seite wird darauf hingewiesen, das bei der alkoholverträglichkeit
die körpergröße b.z.w. das körpergewicht eine wichtige rolle spielen.
auffallend ist das asiaten in der regel kleiner und zierlicher sind als europäer, und von daher
schon weniger alkohol vertragen.
ich kann keinen zusammenhang zwischen aliens und asiaten erkennen, bitte mehr stichhaltige
argumente.
ansonsten zwingst du mich dazu folgende, sich widersprechende, theorien auf zustellen.

ausgehend von deiner behauptung die genetische alkoholunverträglichkeit der asiaten liegt in ihrer
abstammung von den aliens :

a) die aliens trinken sehr wohl alkohol, das wäre eine erklärung für die vielen ufo abstürze und
das merkwürdige flugverhalten.

b) die aliens trinken keinen alkohol, was mich mutmaßen lassen würde, das das alkohol verbot
im islam auf einen kontakt mohammeds mit den ausserirdischen zurück geht.
was mich schlussfolgern lässt das alle ufo`s von al qaida kontroliert werden und osama sich in
neuschwabenland aufhält.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 15:13
@bobman
naja, anerkannte Spassvögel texten wohl etwas niveaureicher..........

Nun könnte man diesen Zusammenhang zum Thema aber auch umdrehen.
Frühe Asiaten waren ein Wandervolk, zogen los, um den Erdball zu erkunden
und tauchten dann in fremden Gegenden auf. Dort wurden sie, ganz einfach
gesagt, wegen ihrem anderen Aussehen als Aliens angesehen und genauso
könnte dann auch früh ein allgemeines Bild zum Aussehen von Ausserirdischen
entstanden sein, was dann das Ähnlichkeitsbild in umgekehrter Richtung erklären
würde.


melden

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 15:24
@lenzko
äh, niveau, hier, wo?
ich warte immer noch auf ein gutes argument.


melden
Anzeige

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asiaten und Aliens?

24.10.2010 um 16:22
Da muß ich Bobman recht geben.

das ist mal hier wieder Absurd hoch 3.

naja früher haben Menschen ja ähnliche Schlussfolgerungen über Menschen anderer Herkunft gezogen, meistens um sich selbst zu erhöhen.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden