weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unser Verständnis zu Allem

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Aliens, Kosmos, Nichts, Verstehen, Annunaki

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:38
excubitor schrieb:wir menschen glauben an dingen, aussergewöhnliche dinge, um unseren kosmos zu erklären. (wie entstanden die sterne? keine ahnung. resultat= gott war`s...zack bum ende)
man könnte natürlich auch mal eine schule besuchen,

dann wär an der stelle nicht "zack bum ende" ...


melden
Anzeige

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:42
@zwergnase

Naja, ist alles relativ. Irgendwann kommen wir doch wieder an genau diesen Punkt, selbst mit jahrelanger Forschung zu einem Gebiet, dann ist man auf vielen anderen Gebieten trotzdem noch der Dödel.


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:47
WAS genau soll hier eigentlich diskutiert werden? O.o


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:48
@excubitor
Sterne entstehen durch Supernovas und am Anfang gabs noch keine Sterne nur so als Hinweis


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:48
philomela schrieb:Irgendwann kommen wir doch wieder an genau diesen Punkt, selbst mit jahrelanger Forschung zu einem Gebiet, dann ist man auf vielen anderen Gebieten trotzdem noch der Dödel.
ich sehe forschung weder als nutzlos an, noch seh ich mich als dödel

keine ahnung wie man zu so einer (selbst ? ) einschätzung kommt


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:49
Naja, unser Verständnis zu allem eigentlich. Zu den Annunakis, zu Atlantis, den Greys, Neuschwabenland, Sirtaki, Derwische wieder, und so weiter.


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:51
ich habe den thread durchgelesen,von anfang bis ende und doch muss ich leider feststellen,das ich nicht verstehe um was es hier geht!

geht es hier um das begreifen des unbegreiflichen....um sowas wie eine grenze die unser aller vorstellungsvermögen eingrenzt?


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:51
xxstyxx schrieb:WAS genau soll hier eigentlich diskutiert werden?
"Unser Verständnis zu Allem"

also tob dich nach herzenslust aus :D


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:51
@suspect1

Also muss man sich wie ein Derwisch drehen damit man den Sinn für Realität verliert.. eigentlich logisch danke^^ ---Thread schliessen ,Fall geklärt :D


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 22:56
@smokingun

...nein....noch nicht......;-)!
ich würde dann doch gern eine kleine erläuterung vom te haben,irgendwie!


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:00
@xxstyxx

WAS genau soll hier eigentlich diskutiert werden? O.o

mein erster g´Gedanke ^^


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:01
@smokingun
Na dann wirds aber ein ziemlich langer und allgemeiner Thread. ^^


Aber zu "allem" kann ich was beitragen, ich verstehe zum Beispiel nicht wie man Threads über das Thema "Verständniss" eröffnen kann, die kein Mensch versteht. ^^


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:07
Selbst das Problem des menschlichen Bewußtseins findet Horgan zwar spannend, aber weder lösbar noch tatsächlich fundamental. Schließlich sei das Phänomen des Geistes nur auf einen Ausschnitt der Raumzeit, auf einen winzigen Planeten in einem unbedeutenden Sonnensystem beschränkt.
http://www.zeit.de/1997/35/endewiss.txt.19970822.xml

@zwergnase
Wer sagt was von nutzlos? Das Problem ist, dass wir zu Spezialisten auf unserem Gebiet ausgebildet werden und folglich auf anderen Gebieten Laien bleiben.


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:08
@xxstyxx
ich hab kein Wort verstanden ..

@Gischti
war ja nur ein vorschlag^^ ...Villeicht kann der TE ja seine Gedanken noch besser ausführen..


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:08
naja immerhin wurde das thema ja durch folgende *schlüsselworter* umrissen :

"aliens"
"traum"
"kosmos"
"nichts"
"verstehen"
"annunaki"
"+"


melden
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:10
@zwergnase

dann liegt es wohl an uns einen kleinen märchenbrei zu zaubern......


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:11
@smokingun
Na dann hab ichs (denk ich) richtig gemacht. ^^


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:15
philomela schrieb:Das Problem ist, dass wir zu Spezialisten auf unserem Gebiet ausgebildet werden und folglich auf anderen Gebieten Laien bleiben
und wie kommt man von diesem "problem" zu dem fazit der ultimative wissensstand der menschheit wäre

gott war`s...zack bum ende ?


melden

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:17
Gischti schrieb:dann liegt es wohl an uns einen kleinen märchenbrei zu zaubern......
aber wofür steht das "+" ?

*grübel*


melden
Anzeige
Gischti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unser Verständnis zu Allem

16.12.2010 um 23:17
ahhh ich habs ,ich habs......
öhm,kurz gesagt,wir können unsere umwelt,unser sehen,hören,fühlen,die welt,das universum etc etc etc....nur mit den dingen erklären die wir kennen,wir können uns manche dinge nur mit den mitteln erklären,die uns zur verfügung stehen.

Stößt der mensch auf fantastische dinge,unbegreifbares etc,dann kommt die eigene fantasie ins spiel....im sinne von gott,ufos,aliens etc....ob es solch dinge gibt und wer daran glaubt,ist letztenendes jeden selbst überlassen.......


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden