Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Stimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

04.05.2011 um 23:24
Ach ihr seit doch einfach alle geil auf Beiträge . Fragt sich nur was dahinter steckt ...verdient ihr so euer Taschengeld oder tretet ihr hier im Namen eines göttlichen Wesens auf ? Es ist und bleibt ein Mysterium und Märchen für diejenigen, die niemals Märchen zu schätzen wussten...;)

See ya


1x zitiertmelden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

04.05.2011 um 23:31
@Entilsar

Ja, da hast du Recht. TE-Bashs finde ich grundsätzlich auch nicht gut. Auf der anderen Seite könnte sich der TE vorab ja schon Gedanken zum Thema gemacht haben. Das war hier wohl nicht der Fall.

@fuji
Zitat von fujifuji schrieb:Ach ihr seit doch einfach alle geil auf Beiträge .
Wen meinst du jetzt genau? Mich doch wohl (hoffentlich) nicht, oder? Sonst würde ich die Zitat-Option ignorieren und nur Einzeiler abliefern, was ich aber nicht mache...
Zitat von fujifuji schrieb:fragt sich nur was dahinter steckt ...verdient ihr so euer Taschengeld oder tretet ihr hier im Namen eines göttlichen Wesens auf ? Es ist und bleibt ein Mysterium und Märchen für diejenigen, die niemals Märchen zu schätzen wussten...;)
Du gibst mir Rätsel auf! Wie jetzt?


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

04.05.2011 um 23:39
@HBZ

Ja dich nehm ich einfach mal auch mit hinzu . Und tuts weh ?

Und was das Rätsel angeht...keiner wirds wohl lüften ...but who cares ?


Peace

Fuji


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

05.05.2011 um 00:02
Ok, die Kombination kann wirklich nur mit sehr viel Fantasie ernst nehmen...

Nee ok... Schaff ich nicht...

Sorry...

Aber dass zu Anfang der NASA-Operationen auch das Thema Kontakt zu anderen Planeten diskutiert wurde, ist definitiv richtig. Da hatte man so seine Gedankenspielchen angestellt, über die von Braun auch damals mal gesprochen hatte. Nur wurde das nicht an die große Glocke gehangen, da man einen neuen Rosswell-Hype verhindern wollte.


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

05.05.2011 um 00:05
@fuji
Aha, bist du also bsser? Ich glaube kaum. Obwohl ich deinen Beitrag und deinen Standpunkt in gewisser Weise nachvollziehen kann, ist es doch sehr anmaßend was du schreibst. Deine Meinung kann dir keiner Nehmen, aber auch du könntest dich etwas höflicher deinen Mitmenschen verhalten und wenns dich hier annervt, dann verlasse doch das Thema, wo ist denn bitte das Problem?
Erst kritisierst du das Verhalten, dann bist du selber nicht besser, schade drum...

Und was das Lüften eines Geheimnisses, dieses Themas angeht...Wäre ne schöne Sache, aber es ist ein Diskussionsforum und da steht das DIskutieren im Vordergrund, wieso vergessen das eigtl immer alle?
Und das Rätsel welches du HBZ anscheinend ungewollt bereitest könntest du doch auch einfach für ihn aufklären, wo ist das Problem, wurden dir keine Manieren beigebracht? Es war doch nur eine Frage.

@all
Ich bleibe dabei, die Möglichkeit das soetwas passieren könnte würde mich brennend interessieren. Aber es ist ja nichtmal geklärt ob es irdische Geisterstimmen gibt, da können wir wohl schlecht Außerirdische Geisterstimmen suchen, geschweige denn mit Fakten belegen. Ist alles so eine Sache für sich. Mich würde interessieren was genau @Achill denkt, was er von Exo hält?
Ich halte es leider, dank Exo, für sehr unwahrscheinlich, aber ich bin gerne bereit mich eines besseren belehren zu lassen.


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

05.05.2011 um 00:13
@Entilsar

Einst sollst du wissen und jeder andere . Ich bin kein Sympathisant . Ich halte genauso wie mir jeden anderen anderen auch mal den Spiegel vor der Nase. Und wenn ich provozieren tu , dann nur um aufzuzeigen wieviel vom Ego spricht und wieviel vom Herzen. Und wenn ich mir dir ganzen Beiträge anschaue , die hier gegenüber anderen gepostet wurden und es mit mit meinem Post vergleiche , dann kann doch meine Bemerkung dem @HBZ wohl kaum geschadet haben. Oder sind sie aufeinmal doch ALLE empfindlich ? Lachhaft ist das . Ihr scheint wohl ständig zu vergessen, und ich gebe zu es passiert auch mir öfters, wie wichtig doch die Entwicklung unseres Bewusstseins ist. Und das ist kein "Eso-gequatsche" wie ihr es nennt. Das ist die nackte Realität . Und jetzt entschuldigt , wenn ich jemanden den Tag vermiest haben sollte.

Peace

Fuji


1x zitiertmelden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

05.05.2011 um 00:25
@fuji
Ich glaube kaum das du jemandem heute noch mit deiner Art den Tag verausen kannst, ist ja schon Abends, bzw Nacht ;) Scherz beiseite, wie du mir gegenüber bist, ist mir noch recht egal, dafür nehm ich persönlich das Forum und dich nicht wichtig genug, es ist nur ein Freizeitvertreib. Aber ich versuche mich im Rahmen zu halten und am Riemen zu reißen, klappt natürlich nicht immer.
Es geht mir auch nur ums Prinzip. Man kann einem Menschen so ziemlich alles sagen, aber der Ton machts. Mir zb. kannst du soviel Kritik an den Kopf hauen wie du willst, ich nehm es nicht persönlich, solange es nicht auch persönlich wird, da muss man durch, das muss man auch mal abkönnen. Und von dir hab ich schon viele gute Posts gelesen, darum ist es schade das es hier so läuft.
Zitat von fujifuji schrieb:Oder sind sie aufeinmal doch ALLE empfindlich
Da ist leider ein wahrer Kern enthalten, viele fühlen sich gleich durch die kleinsten Äußerungen angegriffen...naja. Und HBZ wirst du sicher auch nicht geschadet haben.
Und zuerst stimmte ich mit dir ja überein, aber dann hast du dich ja ebenso verhalten wie du es kritisierst xD
Und man sollte seinem Gegenüber, gerade in schriftlicher Form, schon respektvoll gegenübertreten, denn im geschrieben Wort ist es schwer zu erkennen ob dein Gegenüber böse, persönlich, scherzhaft oder ironsich ist. und nicht jeder schreibt seine Stimmung noch dazu. Und wenn du dir den Spiegel vorgehalten hättest, wie du es ja behauptest, hättest du gemerkt das deine Beiträge im Widerspruch stehen.

Wäre schön wenn du dich an deinen ersten Post halten würdest und einen der 3 Punkte wieder aufgreifst.

mfg


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

05.05.2011 um 17:18
@Entilsar

Gut...Wer würde dann noch , außer mir und Entilsar, Punkt Nr. 1 aufgreifen ? Vlt. kriegen wir auch den Threadersteller wieder dazu sich zu melden hehe....wobei es ja andere Gründe geben könnte weswegen dieser sich nicht meldet ....(Krank, Arbeit , who knows) .

Peace

Fuji


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

05.05.2011 um 17:21
Ich wäre für einen "LOL-Button" ....


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

05.05.2011 um 18:49
mit diesem Exo-senf schlägt man 2 fliegen mit der selben Klatsche und damit auch deren Interessierten..Geister &Ausserirdische.. dann würzt man dies noch in eine VTler -Geheime Verbindung ein.. was wohl ein dritter "Kundenstamm" neugierig macht..


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

11.05.2011 um 08:13
@HBZ
@fuji
@Entilsar
@smokingun


...Ist schon interessant dem ganzen hier zu lauschen.
Ich selbst habe die Erfahrung gemacht das, vieles was sich anfangs ziemlich unglaubwürdig anhörte, bei näherer Betrachtung dann doch lohnte, sich zumindest ein besseres Bild zu machen um die Spreu vom Weizen zu trennen.
Ich will jetzt gar nicht näher darauf eingehen, ob es sich bei den Tonbandstimmen oder EVPs (Electronic Voice Phenomenon) um ein echtes Phänomen handelt oder nicht, ..interessant ist es auf jeden Fall.

Das Thema war sogar mal Gegenstand eines sehr spannenden Kino Thrillers.

Youtube: White Noise Trailer
White Noise Trailer


Wie auch immer, es gab und gibt wirklich ernst zu nehmende Leute die sich mit diesem Phänomen beschäftigt haben.
Wie z.B. der Amerikanische Erfinder Thomas Edison welcher schon um 1920 ein hochempfindliches Gerät entwickelte, von dem er der Meinung war, dass es verstorbenen Persönlichkeiten die Möglichkeit einräumt sich mit der Welt der Lebenden in Verbindung zu setzen.

Der Begriff Tonbandstimmen selbst, geht auf den schwedischen Schriftsteller und Kunstmaler Friedrich Jürgenson zurück, der im Jahr 1959 mit seinem Tonbandgerät Aufnahmen von Vogelstimmen anfertigte und nach mehrmaligem Anhören der Bänder, neben den Vögeln auch Stimmen hörte, welche ihn persönlich auf Norwegisch ansprachen und Dinge sagten, von denen nur er selbst wissen konnte.
Auch der lettische Schriftsteller Konstantin Raudive beschäftigte sich langjährig mit den Tonbandstimmen. Raudive war wie Jürgenson bestrebt, das Phänomen unter wissenschaftlich kontrollierten Bedingungen zu beweisen. Dieses gelang ihm mit der Mikrofonmethode im März 1971 durch die Einspielung von Stimmen in einem Faradayschen Käfig im abgeschirmten Laboratorium der Firma Belling & Lee Ltd/London.

Hier einer der wichtigsten Adressen für Tonbandstimmen:

http://www.vtf.de/
http://www.tonbandstimmen.de/index.htm

Auch wenn dieses Thema hier eigentlich gar nicht hingehört, wollte ich doch zumindest versuchen etwas Konstruktives bei zu tragen.


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

11.05.2011 um 11:35
@ Jayman

um die jahrhundertwende des 20.Jhdt &aufkommen des Radios war daß angesagt sogar "In" daß die feinere Gesellschaft bei Mystiker&Spiritisten oder selbst anfingen damit ..die Weibsbilder standen drauf&die Masche funktionierte damals noch


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

24.06.2011 um 13:19
Mal wieder zurueck zum Thema.
Also ich finde das ja sehr interessant(auch wenn ich bis jetzt nicht genau weiß ob ich es fuer wahr halten soll o. nicht.(Warum sollten sich die Wissenschaftler sich so etwas aus den Fingern saugen?)
Sie wuerden nur ihren Beruf auf´s Spiel setzen.

Ich wuerde es so ueberpruefen:

Man vergleicht einfach die Tonbandstimmen von Wernher von BRAUN (dem Wissenschaftler:-)
mit der Originalstimme von Wernher von BRAUN.

Was haltet ihr davon?

Interessant finde ich es aber allemal.Wenn es eine Faelschung sein sollte,dann muss der Ersteller Ahnung von Astronomie gehabt haben,soviel steht fest.

Und die Tonbandstimmen kamen ja aus dem Radio,richtig?
Wie will man das denn faelschen?Vor allem wenn es ueber den oeffentlichen Rundfunk laeuft?


Gruß pvtwhite


2x zitiertmelden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

24.06.2011 um 14:07
Zitat von AchillAchill schrieb am 04.05.2011: Melde mich bei HOMES über Totenfunk.
Ich lachte hart bei dem Gedanken dass sich die Toten bewusst sind dass sie auf Sendung sind :D

Imo wäre die nächste Stufe dieser Tonband-Geschichte die "Email aus dem Jenseits" - wundert mich dass das noch nie aufgekommen ist?

Wenn solche Fälle demnächst gemeldet werden - auf Allmy habt ihr die Idee als erstes gehört, von mir!


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

24.06.2011 um 17:48
@Huey
Zitat von AchillAchill schrieb am 04.05.2011:Was haltet ihr davon?
Nichts....
Zitat von HueyHuey schrieb:Wenn es eine Faelschung sein sollte,dann muss der Ersteller Ahnung von Astronomie gehabt haben,soviel steht fest.
Warum?
Zitat von HueyHuey schrieb:Und die Tonbandstimmen kamen ja aus dem Radio,richtig?
Wie will man das denn faelschen?Vor allem wenn es ueber den oeffentlichen Rundfunk laeuft?
Mit einer kleinen Sendestation? Ich habe 2 davon. Reichweite: 50 Meter.


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

24.06.2011 um 18:06
@Prof.nixblick

Dann mach mir einen besseren Vorschlag zur Ueberpruefung der Stimmen.

Haettest du die beiden Videos angesehen,haettest du erfahren,dass er praezise u. richtige Angaben verwendet(z.B. HDE,Tamar)


1x zitiertmelden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

24.06.2011 um 18:10
@Huey
Zitat von HueyHuey schrieb:Dann mach mir einen besseren Vorschlag zur Ueberpruefung der Stimmen.
Muss ich nicht. Ich glaube nämlich nicht an sowas. Aber so nebenbei, "Totenfunk" war und ist ein Synonym für einen abhörsicheren Kanal.....
Zitat von HueyHuey schrieb:Haettest du die beiden Videos angesehen,haettest du erfahren,dass er praezise u. richtige Angaben verwendet(z.B. HDE,Tamar)
Das mag ja sein. Aber selbst zu der Zeit war es ein leichtes nach Planetennamen zu suchen und zu finden.


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

24.06.2011 um 18:25
@Prof.nixblick

Ja das stimmt.Ich glaube ja auch nicht daran(an dieses Beispiel u. an Totenfunk generell),aber es waere trotzdem interessant anhand von stichfesten Beweisen dieses zu widerlegen.


Ich finde die angeblichen "Worte" von Wernher von BRAUN wirklich zum bruellen.

Dieses: Hier spricht Wernher von BRAUN, der Wissenschaftler.(nee echt welcher Wernher von BRAUN denn sonst?)

Außerdem sind die Sachen,die er sagt komisch,z.B. dass sie Aliens schon unter uns sind , das der erste Kontakt 1954 war u. dass es Treffen mit Außerirdischen u. Erdlingen gibt


P.S. dieses die Aliens sind schon unter uns,erinnert mich an diesen Film mit der einen Familie,die so komische ovale Koepfe hat(mir faellt der Name nicht ein).


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

24.06.2011 um 18:29
@Prof.nixblick

ja der film heißt the coneheads


melden

(Angebliche) Tonbandstimmen über Außerirdische

24.06.2011 um 18:29
@Huey

The Coneheads :D

Wernher wurde schon immer von diversen Esoterikern mit Aliens und UFOs in Verbindung gebracht.

Warum schreibst du "BRAUN" groß?

Außerdem muss man sich fragen, warum von Braun funken sollte, und wie! Es ist der selbe Humbug wie EVP.


melden