weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Emotionen, ET, Reaktion
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:06
@Rabe1982
Wahrscheinlich finden wir noch nicht mal einen Dritten, so dass wir Skat spielen könnten. :(
Was machen wir beden falsch?


melden
Anzeige

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:08
Gute Frage....Evtl sollte ich doch mal eine Camera mit Bewegungsmelder im Schlafzimmer anbringen ! Jedoch muss ich sagen das dieser Afrika Fall mit den Kindergartenkindern mich schon bissal grübeln lässt ob nicht doch ab und an was vorbei kuckt !


melden
Klappertopf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:14
@Hollie
Hollie schrieb:..und würd ich solche sachen sehen ...... rennen!!!! aber sowas von!!! und glaubt mir zuhause würd ich mich fragen ob ich sie nich alle an der waffel habe und würde mir jede aber auch jede rationale erklärung dafür suchen
warum aber würdest du rennen? Ich meine du rennst doch auch nicht vor nem normalen Flugzeug davon, oder? Und wenn du eine rationale Erklärung gefunden hast, was machst du dann - dein Unterbewusstsein registriert ein Vielfaches von dem was dein Bewusstsein Dir dann auf ner "Leinwand" präsentiert. Und das sickert dann im Schlaf langsam durch.

Also nochmal: Warum willst du vor (noch) unbekannten Dingen davonlaufen und wohin?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:17
Klappertopf schrieb:Warum willst du vor (noch) unbekannten Dingen davonlaufen und wohin?
Das ist doch ein ganz normaler Reflex, den wir noch aus Urzeiten in uns haben.

Den kann man nur versuchen mit dem Großhirn zu unterdrücken.


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:19
@Rabe1982
@emanon
emanon schrieb:Wahrscheinlich finden wir noch nicht mal einen Dritten, so dass wir Skat spielen könnten.
@klausbaerbel hat sich doch schon gemeldet. Ich bin dann auch noch so ein 'Kandidat'. ;)


melden
Klappertopf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:21
@zaramanda
zaramanda schrieb:Meine Reaktion war:Hey,nehmt mich mit! Ich war einafch nur neugierig....und auch erstaunt.Wir haben alle dagestanden und blöd gegafft! :D
Aber ich glaub wenn mir son ding übern weg laufen würde.....na ich weiß nicht.........
"Hey, nehmt mich mit!" hast du gedacht - meinst du das ernst?
Oder anders gefragt: Wie hättest du reagiert wenn sie deinen Antrag angenommen hätten?
Und glaubst du deine Reaktion wäre anders ausgefallen wenn du alleine dieses "zick-zack-Flugzeug" gesehen hättest? Wie war deine Reaktion als du dir die Frage gestellt hast "Wer sitzt da drin, wie sieht es aus" - oder hast du gar nicht so weit gedacht?


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:23
interessante geschichte…
was ich gemacht/mich gefühlt hätte? keine ahnung. ich tippe mal auf schiss haben und wegrennen, oder verdutzt stehenbleiben.
wenn die gestalt auf mich zugekommen wär, wär ich hundertpro weggerannt.
auf jeden fall.

ich selbst habe noch nie ein ufo gesehen…zumindest kann ich mich nicht dran erinnern.
ich hab als kind bei uns im wald mal einen riesen marienkäfer gesehen, war bestimmt 1 meter groß. wollte damals mit meinen eltern immer wieder dorthin, um ihnen den käfer zu zeigen. er war natürlich nicht dort…(nein, keine neurologischen schäden, keine drogen, gesundes kind mit anscheinend ausgeprägter fantasie ;))

sonst hab ich, als ich noch in afrika arbeitete, ein ziemlich merkwürdiges erlebnis gehabt:

ein paar aus unserem projektteam und ich mussten immer zwischen maputo und swaziland hin und her tingeln, um unser visum zu verlängern (alle paar wochen) und haben dann 1-2 tage in den jeweiligen städten bzw umliegenden dörfern verbracht.

einmal bekamen wir in der nähe von manzini nur noch eine lodge in einem sehr dicht bewachsenen waldgebiet. (nicht mit nem deutschen wald zu vergleichen)
dort mussten(!) wir uns am späten nachmittag ein tanzritual der eingeborenen reinziehen (die leiterin kontrollierte das sehr streng) dessen sinn sich uns nicht wirklich erschloss (sie empfingen jemanden und danach bekriegten sich alle. so in etwa.)
die tanzten diesen tanz um etwas zu feiern und um etwas fernzuhalten (sagte man uns).

nach dem tanz gabs dann essen. wir aßen da in seelenruhe auf einer terasse als plötzlich gefühlte 2 meter neben unserem tisch der blitz einschlug (war aber max. 5-10 meter entfernt). es regnete nicht, nichts. ein blitz, einfach so.
ich sag euch, danach war ich hellwach ;)

naja. bin dann nach dem essen in meine lodge und hab erstmal den kompletten strom mit dem tv verballert. wusste nicht, dass pro lodge 1 stunde strom am tag zur verfügung stand.
da sass ich dann im dunkeln. es war eigentlich noch etwas zu früh zum pennen, wollte es aber doch durchziehen, da ich keinen bock auf die ganze aktion hatte und nur noch zurück ins hotel wollte (in maputo).
irgendwann klopfte es an meiner tür (und auch bei den anderen) und die lodge-leiterin sagte mir/uns, wir müssen wie alle anderen in die scheune gehen, bis irgendwas wieder weg ist.

ähm, ja?

ich/wir haben natürlich gefragt was der scheiss soll, aber wir bekamen keine zufriedenstellende antwort. weigern klappte nicht, denn man drohte uns mit dem sofortigen rauswurf (was wir auch sofort in anspruch genommen hätten, wäre es nciht schon so spät gewesen + keine weitere übernachtungsmöglichkeit).
wir sind dann nach ewiger diskutiererei mit in die scheune gegangen, wo schon locker 20 weitere menschen auf uns warteten. alles landsleute. ich schätze die meisten waren angestellte in dieser anlage, wir waren die einzigen exoten dort. auch waren wir die letzten, die in die Scheune gingen.
wir rein, scheunentor zugemacht und standen/hockten da im dunkeln. ich dachte echt, die nutzen nun die gelegenheit um uns alle auszurauben….
(bin blond und als blonder ist man in den gebieten für die landsleute sowas wie eine neonreklame. alle asis wollten immer nur zu mir. kippen kaufen war stets eine höchstgefährliche angelegenheit, denn die günstigsten gabs direkt in den town ship-gebieten. einer der projektleiter war landsmann und der musste natürlich immer solche aktionen bringen.)
zurück zur story:
…ich dachte die ganze zeit es wär ein recht gross angelegter streich meiner arbeitskollegen (was aber nicht der fall war)

in dieser (scheiss) scheune durften wir keine kippen rauchen, kein licht anmachen, nichts. nur leise sein. bis wir begriffen, dass wir auch unsere klappe halten sollten, hatte einer von uns schon fast eins aufs maul bekommen. die sache war seitens der afrikaner eine toternste angelegenheit!
als wir das rafften, war sofort ruhe.
man hörte von draussen zuerst garnichts, keine tiere, nichts. war ne sehr sehr strange atmosphäre. ich hatte ein leicht beklemmendes gefühl in meiner brust; so, als wenn jemand von hinten meinen brustkorb zudrücken würde. geht in richtung platzangst.
nach 3-4 minuten spinkste einer der lodge-leute immer wieder durch eine kleine luke am tor und es wirkte alles verdammt mystisch und unheimlich zugleich.

nach einer ganzen weile purer stille hörten wir draussen weiter entfernt ein wenig krach (in form von blätterrascheln, holz klopfen, plastiktonnen die auf den boden polterten) und einer der kollegen will halb durch die luke bewegungen und lichter (taschenlampen?) gesehen haben, was ich selbst aber nicht bestätigen kann.
---heute glaube ich, es waren lokale kriminelle, die dann durch die anlage liefen, um sachen zu klauen---

nach etwa 30-40 minuten machte einer der lodge-leute das tor auf und wir durften wieder zurück in unsere lodge.
wir haben nach der aktion noch lange gequatscht, einige von uns waren etwas abgefuckt, me inclusive. wir wollten wenigstens einen teil der kohle wieder haben.

am nächsten morgen taten ALLE (ausser uns) so, als wäre überhaupt nichts gewesen. alle fragen bzgl des vorigen abends wurden von der leiterin gekonnt ignoriert.
auch gabs keine preisermässigung, nichts.
doch, jeder durfte eine dose cola mitnehmen. das wars.

zwei der kollegen sind der meinung, das es was in richtung aliens, ufos war. o-ton "die haben das doch auch getanzt!" ….dafür gab es aber meineserachtens eigentlich keinerlei hinweise drauf. ich hatte mich nur auf die mucke und eine tänzerin konzentriert
(die mucke war auch cool ;) )
einer unserer jungs will bei dem komischen ritual eine alien-mensch-begegnung festgemacht haben (also in der tanznummer) . ich weiss welchen part er meint, würde diesen aber nicht als "alien-mensch-begegnung beschreiben"

echt komische geschichte, die ich bis heute nicht einordnen kann. ich glaube nicht, das es was mit aliens und co zu tun hat. mysteriös wars, keine frage, auch sollen lichter im spiel gewesen sein, also schön ufo-story-typisch, was ich selbst aber alles nciht gesehen habe.

das ganze wochenende war sehr merkwürdig. zuerst keine grenzkontrollen (normalerweise filzen die dich wie ddr-zöllner auf koks) , dann nirgends eine unterbringung (normalerweise haben wir immer direkt in der stadt ein zimmer bekommen) , das wetter war ungewöhnlich und die lodge-anlage, ja die war extrem merkwürdig + die dortigen menschen.

keine ahnung, war echt ziemlich strange das ganze und hatte es jetzt auch ewig nicht mehr im kopf gehabt, bis ich gerade den thread hier las….irgendwie ploppte diese erinnerung auf einmal auf und ich dachte, ich share das mal mit euch :)


melden
Klappertopf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:25
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Das ist doch ein ganz normaler Reflex, den wir noch aus Urzeiten in uns haben.

Den kann man nur versuchen mit dem Großhirn zu unterdrücken.
Oder in dem man Dinge einfach etwas gelassener sieht und Atemübungen macht :D
Was hast du eigentlich im ersten Moment gedacht als du dieses normale Flugzeug gesehen hast? Und woher kam dieser Gedanke, also die Ursache...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:33
Klappertopf schrieb:Oder in dem man Dinge einfach etwas gelassener sieht und Atemübungen macht
Den kann man nur versuchen mit dem Großhirn zu unterdrücken.
Klappertopf schrieb:Was hast du eigentlich im ersten Moment gedacht als du dieses normale Flugzeug gesehen hast? Und woher kam dieser Gedanke, also die Ursache...
Das habe ich doch geschrieben, was ich gemacht habe und was ich gefühlt habe.


melden
Klappertopf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:43
@ganjamann

Danke für deine Story, habe sie gerne gelesen.
---
ganjamann schrieb:wir sind dann nach ewiger diskutiererei mit in die scheune gegangen, wo schon locker 20 weitere menschen auf uns warteten. alles landsleute. ich schätze die meisten waren angestellte in dieser anlage, wir waren die einzigen exoten dort. auch waren wir die letzten, die in die Scheune gingen.
wir rein, scheunentor zugemacht und standen/hockten da im dunkeln. ich dachte echt, die nutzen nun die gelegenheit um uns alle auszurauben…
Was wäre dir lieber gewesen, Räuber oder mögliche "Alien-Menschen"?
Das mit der "Alien-Menschen-Story" hast du ja erst danach erfahren, wenn du es vorher gewusst hättest, gäbe es da einen Unterschied in deiner Reaktion.
Vor Räubern sollte man sich hüten wenn man die Sache nicht gefahrlos für alle bereinigen kann. Aber denkst du, du müsstest dich vor ET hüten?

Ps: vielleicht wart ihr ja gar nicht die einzigen Exoten in der Scheune, vielleicht war ja auch ein "Alien-Mensch" mit dabei ;) der eigentlich auch die Schnauze voll hatte von diesem Hotel - Flug verpasst...Mist.... :D


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 18:52
@ganjamann

Wurde denn was geklaut?


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 19:15
@Klappertopf
Ja,genau das dachte ich! :D Eben weil ich neugiereig war wie die aussehen und so.
Wenn sie meinen Antrag angenommen hätten,keine Ahnung,ich wäre super aufgeregt gewesen.Und hätte ich die 3 ovalen dinger alleine gesehen,hätte ich bestimmt auch erstmal nur gegafft :D ,aber wäre dann reingerannt um die anderen zu holen,oder ich hätte sie gerufen.
Ich mein das ganze Schauspiel dauerte schon so 5-10 min...oder so.

Aber ich glaub so richtig kann ich das garnciht einschätzen,wie ich reagierne würde....wie gesagt,wenn ich aufem Feld laufe und mir käme so ein Ding entgegen.....ich wäre wahrscheinlich zu Toder erschrocken,Sprichwörtlich, aber auch extrem neugierig..
Das wär so...hin laufen oder wegrennen??


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 19:15
@Klappertopf : ich meinte nicht aliens als "alien-mensch-hybriden" , sondern das thema des tanzes (laut dem kollegen) war mensch begegnet alien.

was mir lieber gewesen wäre? keine ahnung. mit der thematik ufos und aliens beschäftige ich mich schon was länger, ich hatte diese zwar nicht im kopf als wir dort waren, aber der gedanke hätte rein-theoretisch jederzeit aufpoppen können ;)

also….wenn diejenigen mich umbringen wollen, hätte ich aliens lieber, weil….dann hätte ich sie vorher wenigstens mal gesehen und hätte endlich gewissheit ;)

aber normalerweise sind mir räuber lieber, schliesslich ist es einfacher in deren birne zu schauen, als bei einem außerirdischen wesen von sonstwo….

da ich dir die alien-mensch erklärung schon gegeben habe, fällt dein letzter satz flach :)
aber ich lass mich trotzdem mal kurz drauf ein: wenn es wirklich aliens waren, was ich nach wie vor nicht glaube, möchte ich nicht wissen, ob in dieser scheune neben menschlichen wesen, auch andere zweibeiner anwesend waren.
bei dem gedanken krieg ich sofort gänsehaut.

nein! es waren nur menschen anwesend! :)

@consciousness_ :
also uns wurde nichts geklaut! das macht die sache ja etwas undefinierbarer. denn, wäre was gezockt worden, wäre die sachlage ja eindeutig: arme lodge-anlage, die schutzgeld in form von "gästeausrauben" zahlen muss….


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 19:18
@ganjamann

Darauf habe ich nämlich angespielt. Ist schon ziemlich komisch.
Die Lagerleiterin (?) schien ja zu wissen, was zu tun ist, also scheint es bereits in der Vergangenheit zu solchen 'Übergriffen' gekommen zu sein, mich irritiert nur diese Geheimniskrämerei etwas, dass sie nicht damit rausrücken wollten, warum ihr euch in dieser Scheune zusammenfinden solltet.


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 19:24
@ganjamann
Vielleicht war das son Vodookram.....und die Lichter und der Krach waren irgendwelche ganz mutigen die die "was auch immer "vertreiben sollten/wollten.
Schon komisch...die Leiterin der Raktion war echt komisch.


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 19:25
:D :D lol ...die Reaktion der Leiterin.....


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 19:25
text fehlt..... :D lol....die Reaktion der Leiterin....


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 19:53
@consciousness_ : nicht nur die leiterin, auch der alte, der durch die luke spinkste und so ziemlich alle anderen schienen zu wissen was los ist, nur wir nicht. wirklich wissen tu ich es nicht, aber es wirkte zumindest so.

@zaramanda : an voodoo hab ich noch garnicht gedacht! cool, thx :)

wer da was gemacht hat, kann ich nicht sagen. ich hab echt keine ahnung. es war dunkel, ich war noch perplex wegen der stromsache. dann kommt die alte, alle sofort in die scheune (wo wir btw morgens auch gefrühstückt haben. da, wo ich stand, stand morgens das buffett (wenn man das so nennen kann..) ) , dann erst stress (kollege) , dann ruhe, dann krach, wieder ruhe, dann war alles vorbei.

die gegend ist in der nähe von gebirgen und so (zumindest wirkte dieses sehr nah) und die anlage war mitten in nem busch.
hab irgendwo bestimmt noch ein paar fotos davon. …falls interesse besteht


melden

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 19:57
@ganjamann
ja,bitte.Fotos sind schon cool..
Ja,Vodoo ist mir als erstes eingefallen,weiß ja nicht was sonst noch für Riten praktiziert werden.


melden
Anzeige

„Kontakt“ Ufo, ET, Aliens – eure Emotionen?

04.07.2011 um 20:11
jaja, das dachte ich mir schon…allmy´ler wollen immer fotos ;)
ich schau gleich mal, ich hab die auf irgendnem backup. ich hab ehrlich gesagt keine ahnung was da genau an bildern bei ist. kann also sein, das es nur uninteressante objekte/szenen sind, die nichts mit dem vorfall zu tun haben; ausser der location ansich.

also, dauert bestimmt ein paar minuten, muss noch was bauen und kann dann erst die fotos suchen ;)


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden