Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

15.12.2011 um 23:55
Tja -ich werfe mal die Annahme ein, es gibt 1 intelligente Zivilisation pro Galaxie - das würde noch immer eine ziemlich erkleckliche Anzahl ergeben - warum kriegen wir sie dann nicht zu Gesicht? Weil es einfach zu weit weg ist. Wurmlöcher etc... sind pure Fantasie - durch nichts belegt. Diese Energiequelle muß erst mal gefunden werden, um Raumschiffe auf ich sage mal halbwegs akzeptable Geschwindigkeit zu bringen (zum Beispiel halbe Lichtgeschwindigkeit) - wie weit ist die nächste Galaxie weg? Und wie lange würde es (mit dem technischen Husarenstück, halbe Lichtgeschwindigkeit zu erreichen) dann brauchen um zu uns zu gelangen? Zumindest wenn ich von unseren Gegebenheiten ausgehe, zu lange. Wir leben nicht lange genug. Was nicht heißt, das der Alien von Galaxie XY nicht vielleicht 100x länger lebt. Und vielleicht waren vor etlichen Jahrtausenden (siehe alte Inschriften) wirklich mal Außerirdische bei uns. Ich gehe nur davon aus, das ein solches Zusammentreffen ein höchst seltenes Ereignis sein muß (wenn nicht überhaupt die Schranken der Entfernung, Zeit, technischer Machbarkeit etc... ein totales Hindernis darstellen)
Wir haben 1969 das erste Mal den Mond betreten. Vor 2030, eher 2035 ist es nicht zu erwarten, das wir das erste Mal unseren Nachbarplaneten(!) besuchen (ich bin jetzt 39 Jahre alt und wäre schon froh, hier noch die Anfänge miterleben zu dürfen) - über den Schritt weiter entfernte Planeten unseres Sonnensystem zu besuchen oder es gar zu verlassen brauchen sich noch sehr viele Generationen keine Gedanken machen.
Und da es trotz jahrzehntelangem Funkfeuer in das Weltall noch immer nicht von Aliens bei uns wimmelt, könnte es sein, das eventuell andere vorhandene Zivilisationen vielleicht ähnliche Schwierigkeiten bei der Erkundung des Weltalls haben?



Grizzzly


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

15.12.2011 um 23:58
grizzzly1000 schrieb:wie weit ist die nächste Galaxie weg? Und wie lange würde es (mit dem technischen Husarenstück, halbe Lichtgeschwindigkeit zu erreichen) dann brauchen um zu uns zu gelangen?
Etwa fünf Millionen Jahre.


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 00:08
...same procedure...

Warum muss man andere Lebensformen immer als Spiegelbild der unseren sehen?
Die starten 'ne Sonde,da kam heckseitig mal Feuer raus und nun schrammelt das Dingens durch All mit dem Ziel?

Nebenbei: hoffentlich entdecken wir nie unterentwickelte Zivilisationen,wie schnell würden unsere Grenzen gebrochen und die Kräfte gebündelt sein.
Wenn's was zu holen gäbe.

Darf man sowas denken wie:
Die "Aliens"haben absolut nichts mit uns gemein!
Sie haben weder Gefühle,Triebe,Geburt,Jugend,Alter,Tod noch eindeutige,körperliche Erscheinung.
Ihr Verhalten unterscheidet sich von unserem dergestalt,daß Unterscheiden nicht mehr wirksames Mittel der Wahrnehmung ist.
Wir werden (z,B.)absolut nicht,rein gar nicht mit anderen Worten-kein bißchen- ernstgenommen!
Die "Aliens"sind schon längst hier,es ist ein munteres Gewusel.
Man nimmt sie meist nicht wahr,weil sie "versetzt"sind?

Das war jetzt viel verrückte Hypothese,musste aber mal raus.
Im Advent.


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 02:19
Die Gründe können vielfältig sein...

1. Sie sind noch nicht weit genug entwickelt, um interstellare Raumsonden bauen und starten zu können...

2. Sie wollen keine Technologie in andere Sonnensysteme schicken, weil sie keinen unbeabsichtigten Technologietransfer wollen und/oder eine weniger fortschrittliche Zivilisation nicht unnötig kulturell oder technisch "kontaminieren" wollen...

3. Sie entwickeln ein bemanntes Forschungsschiff, weil sie durch die Sendung einer Sonde und dem Warten auf die vielleicht trotz aller Technologie unvollständigen Ergebnisse zu viel Zeit verlieren...

4. Sie senden derzeit keine Sonden in unser System, haben das aber in der Vergangenheit getan oder beabsichtigen es in der Zukunft zu tun...

5. In unserer näheren Umgebung gibt es keine Zivilisation, für die es einen Sinn machen könnte, uns eine Raumsonde zu schicken (zu große Entfernung...)...

6. Es gibt im Sonnensystem Alien-Raumsonden, die wir mit unserer Technik nicht orten können, ja nach denen wir nicht einmal suchen. Zwar können wir die Umgebung der Erde absuchen, aber würden wahrscheinlich dennoch an ihrer überlegenen Technologie scheitern, mit der sie ihre Existenz verbergen. Außerdem vergrößert sich mit jeder Verdopplung der Entfernung, in der wir suchen, das zu untersuchende Raumvolumen um das achtfache. Ein aussichtsloses Unterfangen...


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 02:25
@Dorian14

"wer weiß vielleicht ist das ja eine Sonde? ;)" ist für dich eine Aussage die dir impliziert dass ich sicher bin dass es eine (außerirdische) Sonde ist???

Naja, da haben wir wohl heftige Verständnisprobleme..


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 02:30
Sonden bringen aber auch nichts, wenn keine Empfangsstation in der Nähe ist. Was will denn eine Sonde über 600 Lichtjahre kommunizieren und mit wem?

Sonden machen Sinn, wenn es bemannte Empfangsstationen in sinnvoller Reichweite gibt. Aber dann stellt sich die Frage: selbst bei halber Lichtgeschwindigkeit wären wir bei 300 Jahren Reisezeit (One way) nach Kepler 22b. Was würden wir denn dort tun? Ist doch sinnfrei.

Und Warp-Antrieb (Raumkrümmung provozieren und aus dem Raum-Zeit-Kontinuum austreten)? Woher nur nähmen wir die Energie? Vielleicht ahnt Hawkins was (er warnte ja in letzter Zeit vor Kontakt), dass da was möglich wäre ... nur wer kann dies wirklich beurteilen.

Lebewesen, die ähnlich aufgebaut sind wie wir (auf Kohlenstoffbasis), würde ich mit dem augenblicklichen Wissen ausschließen, dass sie Sonden bei uns haben. Schon gar nicht Sonden, die Informationen Richtung Heimatplaneten übermitteln. Dass sie selber interstellar durchs Weltall fliegen, kann ich mir nur sehr, sehr schwer vorstellen.


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 02:36
Und um Entweder Oder gehts auch nicht.



Allerdings hat dieser "Asteroid" eben diese Besonderheiten die ihn außergewöhnlich machen.

"Dagegen (Asteroid) spricht aber auch die Umlaufbahn des Objekts. Extrapoliert man sie zurück, wird sie schon nach wenigen Jahrzehnten instabil... Dieses Argument ist fast noch stärker als jenes der Helligkeitsschwankungen."

Raketenstufen wurden auch ausgeschlossen, da hat man alle seit den 70ern registriert.

Dazu kommt noch die fehlende oder sehr unregelmäßige Radarreflexion.


Was hat die NASA zu diesen Besonderheiten gesagt??


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 02:54
Achso der Link den ich meinte ist immernoch der hier:

http://www.final-frontier.ch/1991VG



Leider ist der Observer Artikel nicht mehr online...
Aber einer vom Entdecker:
http://satobs.org/seesat/Jul-1996/0149.html


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 08:18
Branntweiner schrieb:selbst bei halber Lichtgeschwindigkeit wären wir bei 300 Jahren Reisezeit (One way) nach Kepler 22b
[Kluscheiß-Modus]
Bei halber Lichtgeschwindigkeit würde man fast 1200 Jahre brauchen, um auf direkten Weg dahin zu kommen.
Wikipedia: Kepler_22b
[/Klugscheiß-Modus]:)
Aber da bin ich auch der Meinung, das es wenig Sinn macht, eine Sonde Aufzeichnungen machen zu lassen für jemanden, der sich dutzende, vielleicht hunderte Lichtjahre entfernt aufhält. Da macht ein Empfänger in 'unmittelbarer Nähe' schon mehr Sinn. Und 'sie' schon so nahe wären, bräuchten die keine unbemannten Sonden mehr.


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 08:42
Hmm, was aber wenn eine Außerirdische Sonde bereits 10.000 Jahre unterwegs war und jetzt ankommt? :O


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 09:03
Ich wuerde mich fragen, sofern es eine hoch und weiterentwickelte Rasse gibt da draussen im Weltall, ob sie ueberhaupt Interesse haette mit solchen Nasen die auf der Erde leben einen Kontakt aufzubauen.


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 09:16
weil wir vielleicht einfach zu uninteressant sind?!


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 10:05
schrankwand schrieb:Bei halber Lichtgeschwindigkeit würde man fast 1200 Jahre brauchen
Höhere Mathematik ab der 2. Klasse Grundschule war immer mein Schwachpunkt :D

Also: fast ein Nachmittagsspaziergang ;)


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 10:13
Raumsonden zur Suche nach fremdem Leben ausschicken ist im All - selbst wenn man irgendwelche Anhaltspunkte, wie z.B. weit gereiste, uralte Funksignale hätte (was aber wohlgemerkt höchst unwahrscheinlich ist) - als wenn man mit einer Schrotflinte in den Grand Canyon schießt, in der Hoffnung irgendwo eine Amöbe zu treffen, von der man eine grobe Hoffnung hat, dass sie irgendwo ganz unten im einem Umkreis von 2km um einen bestimmten Baum herum lebt. Und bei diesem Vergleich bezieht man noch nichtmal ein, dass in den Maßstäben des Alls die Schrotflinte im Vergleich zum Grand Canyon vermutlich nicht einmal die Größe eines Atoms haben dürfte, und ihre Kugeln so langsam reisen müssten, dass man keine Bewegung bemerken könnte.

Insofern habe ich echt keine Ahnung wie manche hier glauben können sich zu begegnen wäre in irgendeiner Form "wahrscheinlich". o_O°


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 10:16
ich möchte noch auf diese möglichkeit hinweisen

Diskussion: Interstellares Internet


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 11:26
@Lannister
Lannister schrieb:@Dorian14

"wer weiß vielleicht ist das ja eine Sonde? ;) " ist für dich eine Aussage die dir impliziert dass ich sicher bin dass es eine (außerirdische) Sonde ist???

Naja, da haben wir wohl heftige Verständnisprobleme..
Sieht so aus, denn ich bezog deine aussage ganz klar auf das Thema des Threads.
Du darfst mir aber gerne detailliert erklären was du mit "wer weiß vielleicht ist das ja eine Sonde? ;) " gemeint hast.
Vielleicht, dass es jetzt abendessen gibt oder dass du vergessen hast dein kalendertürchen aufzumachen?
Oder ruderst du gerade zurück?


Dass du ständig Final Frontier als deine einzige Quelle anführst, ändert nichts daran , dass die aussagen dort nicht belegt sind.
Lannister schrieb:"Dagegen (Asteroid) spricht aber auch die Umlaufbahn des Objekts. Extrapoliert man sie zurück, wird sie schon nach wenigen Jahrzehnten instabil... Dieses Argument ist fast noch stärker als jenes der Helligkeitsschwankungen."
Belege bitte dazu ..... Im Moment ist es eine Behauptung, die allerdings auch keinen Asteroiden ausschließt.
Im übrigen geht es nicht um Jahrzehnte.
Das hier sagt deine Vorzeigeseite nämlich dazu
Zudem zeigte eine Rückwärtsextrapolation der Bahn, dass die Bahn in unmittelbarer Nähe der Erde nicht langfristig stabil war: dieses Objekt konnte sich also nicht schon seit tausenden von Jahren auf dieser einen Bahn bewegen.
Man darf es natürlich mit den zeiträumen nicht so eng sehen wenn man unbedingt ne außerirdische sonde aus einem asteroiden basteln will
Lannister schrieb:Raketenstufen wurden auch ausgeschlossen, da hat man alle seit den 70ern registriert.
Auch das schließt keinen Asteroiden aus.
Lannister schrieb:Dazu kommt noch die fehlende oder sehr unregelmäßige Radarreflexion.
Radarreflektionen oder Helligkeitsreflektionen?
Ich bezweifle dass es von dem Objekt Radardaten gibt. Dazu war es einfach zu weit weg, selbst bei der Erdnahen Flugbahn.

Es geht um Helligkeitsreflektionen, die auch bei einem Asteroiden durchaus schwanken können.

Es spricht NICHTS gegen einen Asteroiden ..... außer dem Wunschdenken einiger Alienherbeiwünscher.


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 11:36
Nun tatsächlich ist es wahrscheinlicher das unser Erstkontakt in Form einer Sonde erfolgt.

Egal ob Aliens oder Mensch, die unbemannte Raumfahrt gestaltet sich wohl immer Leichter, weiterhin können Sonden auch recht Lange im All Bleiben so das der Zeitfaktor eine kleinere Rolle Spielt.

Nur wenn die Sonde nicht gezielt auf das System ausgerichtet ist, dann wäre es möglich das sie nur ein System durchquert und kurs auf nächste setzt.

und ob wir die Sonden erkennen ist noch ne andere Fage. 2001 zeigt uns das recht hübsch.

Interstellare Sonden dürfetn je nach Antriebsform allerdings recht groß sein wie Projekt Deadalus, oder verdammt klein wenn man sie auf Relativistische GEschwindigkeiten bringt.


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 11:56
Jungerstern82 schrieb:Warum kommen bei uns keine Sonden an z.b. von anderem Intelligentem Leben aus dem Weltall.
Nachdem die hochintelligenten Aliens zu den 100 Milliarden Sonnensystemen unserer Galaxis
100 Milliarden Sonden abgeschossen haben was ungefähr 11 Millionen Erdenjahre dauern würde wenn sie jede Stunde eine abschießen, ist blöderweise ausgerechnet die Sonde für unser System
im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter zerschellt nach 10 Millionen Jahren Flugzeit, echt dumm gelaufen :(
Bis das Signal über die Zerstörung ankommt vergehen nochmal 5 Millionen Jahre und dummerweise sind bis dahin alle Aliens, durch die Klimaveränderung aufgrund ihrer exzessiven Verbrennung von fossilen Brennstoffen, ums Leben gekommen und die neuen dort vorherrschenden Riesenkaulquappen haben sich dummerweise so entwickelt dass ihr unterentwickeltes Gehirn weder die Signale auswerten kann noch eine ähnliche Technik nachbauen kann um eine Sonde zu starten.

Thats Life.


melden

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 14:58
@HBZ
HBZ schrieb:Denn anders als es den im Allgemeinen hier als "Skeptiker" betitelten Usern unterstellt wird haben wir nichts gegen Aliens. Sie sind herzlich willkommen. Nur das bemühte Reininterpretieren von ET in Bilder, Schriften oder Youtube-Videos schlägt uns auf den Magen.
yes, Sir!
genau so sieht das aus.


melden
Anzeige
norgie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schicken die Außerirdischen keine Raumsonden zu uns?

16.12.2011 um 16:47
Was wenn sie schon unter uns sind!?
Das kann keiner wissen!


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt