Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

677 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo-forscher

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

20.12.2014 um 08:42
@Juvenile
von Däniken ist der Präastronautik zuzuschreiben.
Das hat nichts mit UFOS im eigentlichen Sinne zu tun.


melden
Anzeige

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

20.12.2014 um 09:19
@Dorian14
@Juvenile
@grabgesang
@FrankD
@HBZ
@Assassinfan
Sorry gestern abend hat ich keine Zeit dafür hier der Link:
http://cropfm.at/cropfm/jsp/past_shows.jsp?showid=ludwiger


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

20.12.2014 um 09:33
@wanagi
danke ....


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

20.12.2014 um 16:16
viele kompetente UfO forscher kennen die meisten hier eh nicht weil sie selten solche aufmerksamkeit generierten sondern mit ihrer Arbeit beschäftigt waren .es ist nunmal so das die abenteuerlichsten geschichtenerzähler die sich gern auch als ufologen ausgaben berühmt wurden weil die menschen sowas "spannendes" gerne hören und es sich auch gut verkauft. das sind auch djenigen die man gerne in mystery dokus oder in irgendwelchen internet artikel weiter verbreitet ..

dh ist es nicht verwunderlich für einen "gelegenheitsufo" konsumenten wenn ein genereller eindruck der inkompetenz entsteht. die meisten fehlt ja auch die zeit für eine intensivere beschäftigung.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

20.12.2014 um 16:19
smokingun schrieb:viele kompetente UfO forscher kennen die meisten hier eh nicht weil sie selten solche aufmerksamkeit generierten sondern mit ihrer Arbeit beschäftigt waren .
Das ist schön formuliert! :)

Aber nochmal zu meinen Fragen:

WIE kompetent kann man denn als UFO-Forscher sein? Was qualifiziert einen in welcher Form zu was? Wie sieht die Alltagsarbeit eines UFO-Forschers aus? WAS gibt es da überhaupt zu forschen?

Zeugenaussagen, schlechte Bilder und Videos "auswerten"?

Wie kann ich mir diese "Arbeit" vorstellen?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

20.12.2014 um 16:52
Wenn man sich die Analysen von Haynek ,McDonald und Maccabee beispielsweise ansieht ,dann sieht man schon ,wie eine kompetente Beschäftigung mit dem Thema aussehen kann.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 00:29
@HBZ
Und warum hat das Militär, der Geheimdienst, die Regierungen Ufoakten weggelegt und verschiedene Gremien gebildet die das untersuchen und gegebenenfalls forschen?

Wenn es nichts wäre, würde auch kein Aufwand in dem Bereich betrieben werden und somit auch Kosten gespart.

Wo Rauch entsteht ist irgendwo auch Feuer.


melden
grabgesang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 04:37
eben deswegen frage ich mich immer wieder, warum soll die Erde im gesamten Universum der einzigste Planet sein der bewohnt ist. Vieles wird verschwiegen und es können ja auch Bakterien oder Organismen sein, so klein das man die übersieht


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 05:22
Kommunizieren die 1,5 Kilo Bakterien und Mikroben die du mit dir rumträgst auch per *.mp3 songs mit dir oder wie ist des ?


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 06:56
@grabgesang
grabgesang schrieb: es können ja auch Bakterien oder Organismen sein, so klein das man die übersieht
ach und die kurven mit kilometergrossen dreieckigen Raumschiffen über Belgien rum?
kein Wunder konnte man die nicht finden. *G*


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 09:18
@HBZ

die Ufo forschung ist ein breites Arbeits feld dessen tätigkeiten vielschichtig sind aber auch jeh nach voraussetzungen auch teilbereiche umfasst. .

. Angefangen bei der kriminalistischen feldforschung die zeugen befragt und oder evtl. spuren sichert . die MUFON konnte dabei viele leute aquirieren mit minimalen grundbedingen und mit einem kurzen Lehrgang zum feldagenten ,weil sie ein klares schemata bereits erstellt haben und das in protokollen festhielt woran sich alle richteten. daraus und auch durch viele Ufo meldestellen ergeben sich stapelweise Daten die statistisch nach versch parametern auch ausgewertet werden und ebenso auch durch eine rasterforschung weiter eingeteilt wird. das alles ist neh menge arbeit und umfasst schon mal viele menschen die das machen und die meisten kriegen gar nix dafür. die grösste arbeit da macht die analytische einteilung von sichtungen .da werden nicht die meldungen mit guter datenlagen rausgepickt und der rest in den müll geworfen sondern auch schwierige einzelsichtungen bearbeitet und bei bedarf weiter gereicht an djenigen die auch spezifische ursachen herausarbeiten können- womit übrigens auch Ludwiger die grösste zeit verbracht hat hinter seinem schreibtisch und dies kontinuirlich in seinem monatlichen journal mitteilte. .aus solchen daten haben übrigens auch soziologen ihre studien gemacht weil diverse Ufologen informtive daten hinterlassen haben das fängt schon beim alter,geschlecht und wohnort des zeugen an..woraus man bspw kuchen-diagramme erstellt.


Sturrock hat die wichtigsten Arbeitsfelder in der Ufolgie in diese punkte gefasst:

. Vor-Ort Untersuchungen, die in Fallbeschreibungen und der Messung oder Sammlung physikalischer Belege münden

.Laboruntersuchungen von physikalischen Spuren

Systematische Erfassung von Daten (deskriptive und physische), um Muster und signifikante Fakten zu erkennen

Die Analyse der erfassten Daten (deskriptive und physische), um Muster und signifikante Fakten zu erkennen

Die Entwicklung von Theorien und die Überprüfung dieser Theorien auf der Basis der Fakten




die UfOs i.e s wurden auch mit dem benötigten know- how angefasst und sogar auch wissenschaftliche gremien gebildet die solches auch gemeinsam alles analysieren können ,dazu gehören auch wetterdaten,radardaten und weitere physikalische und aviatische analysen .

dann gibts noch investigative ufologen die recherche betreiben und auch schon viele akten zur deklassifikation brachten..usw.

manche Ufologen waren und sind choryphäen weil sie so kompetent waren um interdisziplinär zu forschen.

@Luminarah

selbst diese analytiker- forscherliste (was die minderheit ist) könnte man sehr lange machen und das bei weitem nicht nur aus den staaten.viele wissen in europa gar nichts von den arbeiten der vielen grossartigen französischen ufologen die es in ihrer langen forschungspanne gab und auch in italien oder spanien gibts wirklich gute Ufologen.

Deutschland mag in vielen dingen oben sein aber was die kompetente ufologie betrifft sind sie dort wo jetzt der BVB steht.

der grösste Ufologe von allen war vermutlich MC Donald . es ist wirklich traurig dass seine ganze leidenschaft und sein grosser Arbeitseifer in zig schachteln im Archiv der Universität Arizona einfach so dahingammelt:




lg


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 09:50
@smokingun
http://www.anndruffel.com/articles/ufo/jamesmcdonaldsufofiles.htm


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 09:59
@Luminarah

du bist super .. danke für diesen Artikel


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 17:27
@wanagi
wanagi schrieb:Von kompetenten, kritischen Forschern halte ich sehr viel aber es gibt auch viele die sagen wir ein etwas realitätsfremdes Denken haben, vom o.g. Illobrand v. Ludwiger habe ich letztens ein CropFM Interview gehört in dem er tatsächlich sagte, dass Uri Geller ein Magier ist und Gegenstände nach seinem Belieben verschwinden oder beeinflussen kann(Aport), auf die Nachfrage des Moderators Tarek Al-Ubaidi sagte er dass es diese Beweise sogar gäbe sie aber in einem Giftschrank irgendeiner Universität geheim gehalten werden.
ja es soll eine video aufzeichnung geben mit uri geller die eine dematerialisierung (asport) einer armbanduhr zeigt

Illobrand spricht hier aus zweiter quelle , z.B. hat sein wissenschaftskolleg und Parawissenschaftler Prof. DDr. P. Andreas Resch den aport/asport selbst erlebt

video mit Prof. Andreas Resch



Wikipedia: Andreas_Resch_(Theologe)

selsamer weise wurde der wikieintrag von andreas resch um einiges gekürzt !


Prof. Resch bei ner seance mit medium rendel ( 1977), damals war Prof. Resch bei dem doku-team dabei

der video auschnitt zeigt eine seance mit materialiesierung von ectoplasma und bildung eines kopflosen phantoms ( lichterscheinung )
das ectoplasma wird nach der seance angezündet - parraffinartige substanz
bei 13:09



die doku habse jetzt digitalisiert , die gibt es jetzt bei amazon zu kaufen

http://www.amazon.de/Reise-ins-Jenseits-%C3%9Cbernat%C3%BCrlichen-Paranormal/dp/B00JQRHO0C/ref=sr_1_2/277-5198463-177714...

---

ein anderer der zu Illobrands Parawissenschaftskollegen gehörte war prof. schiebeler
der wird z.B hier in dem ufo-bericht erwähnt

http://www.mufon-ces.org/fileadmin/downloads/berichte/mufon-ces_bericht04_043-130_brand-schneider.pdf
wanagi schrieb:Über Kompetenz lässt sich streiten...
unüberlegte Diskreditierung !


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 17:59
wow, soll jetzt die Kompetenz von UFO Forschern mit Hilfe von Seancen und Ectoplasma untermauert werden?

da wiederhole ich gerne Wanagi
wanagi schrieb:Über Kompetenz lässt sich streiten...


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 18:16
Zu Resch:
http://igw-resch-verlag.at/resch/index.html

'nuff said.


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 19:33
reticulum schrieb:video mit Prof. Andreas Resch
Mein Hirn hat mir beim ersten Lesen vorgegaukelt, dass da "Harald Lesch" steht.

@smokingun

Danke, aber wirklich "schlauer" bin ich nun nicht.
reticulum schrieb:ja es soll eine video aufzeichnung geben mit uri geller die eine dematerialisierung (asport) einer armbanduhr zeigt
Glückwunsch! Ist zwar nur ein kleiner Beitrag in einem Forum, aber aus der Vogelperspektive betrachtet dürfte das auch das Problem der Ufologie an sich sein: Da kommen alle möglichen Leute mit dem absurdesten Quatsch an und werfen das in den selben Topf...


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 20:11
reticulum schrieb:mit materialiesierung von ectoplasma
das ist der paradimensionale höhepunkt

Ectoplasm


melden

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 20:50
@Hollie,
kompetent sind meineserachtens Ufo-Forscher-innen, die nicht schon im Vorfeld den Ufo-Sichtenden auf grund seines Berichtes/Fotos/Videos klassifizieren wollen, ob derjenige spinnt, die Wahrheit sagt oder als Fake/Hoax eingestuft wird?

Was da oben am Himmel sich manchmal so abspielt, wird wohl mehr wissenschaftlich untersucht und was jemand dann so sichtet und nicht identifizieren kann im Inet, dazu braucht man nicht unbedingt eine UFO-Bank bzw. Forscher, ist seine Privatsache, mehr ist das nicht. Irgendwann wird man selbst zum Forscher, allerdings kommt man damit auch nicht weiter.


melden
Anzeige

Wie kompetent sind UFO-Forscher?

21.12.2014 um 21:05
wanagi schrieb:Sorry gestern abend hat ich keine Zeit dafür hier der Link:
http://cropfm.at/cropfm/jsp/past_shows.jsp?showid=ludwiger
Eben auch genau wegen so einen Quatsch ist das Thema UFO für mich durch.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Asteroid44 Beiträge
Anzeigen ausblenden