weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

146 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, 2004, Trossingen
hypoGnom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:26
@m7
wenn es solche basen gibt in deutschladn dann wissen wir bestimmt als erste davon...(ironie)

@raupsi-ya
wenn man davon ausgeht das deutschland solch eine basis hat, oder gar mit anderen ländern kooperiert wäre das durchaus möglich


melden
Anzeige
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:28
wie auch immer.

es wurde ein leuchtendes objekt am nachthimmel in der direkten nähe von mehreren flüghäfen gesichtet.

ein flugzeug wäre ja zu banal :D

dann beharrt man darauf das es außerirdischen oder black projects ursprung sei, schon klar.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:28
hypoGnom schrieb:wenn man davon ausgeht das deutschland solch eine basis hat
Da hat es sich doch schon erledigt! :ok:


melden
hypoGnom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:30
@m7
soll ich die sichtung nochmal erleutern oder klickst du dich besser zurrück und liest sie nochmal??


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:30
hypoGnom schrieb:soll ich die sichtung nochmal erleutern oder klickst du dich besser zurrück und liest sie nochmal??
Beitrag von amsivarier, Seite 3


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:30
Deutschland ist überall besiedelt. Da gibt es noch Seen und Wälder. Und wie soll man unter diesen etwas errichten? Außerdem ist die Gefahr immer noch groß, dass es entdeckt wird.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:32
hätte deutschland eine geheimbasis like area51 wüssten alle geheimdienste der welt darüber bescheid.

"nazi deutschland besitzt geheime militär basis" *ironisch zu verstehen ;) "

glaubst du im ernst daran das deutschland das mit seiner vergangenheit überleben würde???

@hypoGnom


melden
hypoGnom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:33
@m7
hatte ich die lichter so beschrieben, ... ich denke nicht nein.

@raupsi-ya
ich frag mich wie sie wohl die salzbergwercke gebaut haben wen wir doch so besiedelt, und von wäldern und seen umgeben sind...


melden
hypoGnom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:35
@m7
warum sollte sich amerika in dieser sache entwickeln können und die deutschen sollen sich auf grund ihrer geschichte "unterdrücken" lassen?!


melden
hypoGnom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:37
Deutschland wird kaum so dumm sein....


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:37
hypoGnom schrieb:warum sollte sich amerika in dieser sache entwickeln können
ganz einfach, die haben die mittel.

viele viele $ und jede menge platz für sowas ;)


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:37
hypoGnom schrieb:salzbergwercke
Ein Salzbergwerk ist keine area51, wo fliegende untertassen gebaut werden! ... :D :D


melden
hypoGnom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:39
@raupsi-ya
wenn es möglich ist ein salzbergwerck zu bauen wird es wohl auch möglich sein größere, komplexere bauten unterirdisch zu errichten


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:40
hypoGnom schrieb:warum sollte sich amerika in dieser sache entwickeln können und die deutschen sollen sich auf grund ihrer geschichte "unterdrücken" lassen?!
Weil die Usa die Weltmacht ist und viele Wüsten hat... perfekt abgeschottet. keine chance auf spionage. das dort was verheimlicht ist doch klar. schau doch mal was die area51 für ein mega ding ist. so etwas wäre in deutschland doch nicht möglich.


melden
hypoGnom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:41
@m7
warum soll deutschland diese nicht haben, ich mein ich würde als "deutschland" für militärische zwecke geld (mittel) zur seite legen.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:41
@hypoGnom

Nach weitläufiger Fremdeinschätzung,[8][9][10][11] amerikanischer Eigendarstellung[12] und politikwissenschaftlichem Konsens[13] sind die Streitkräfte der USA die schlagkräftigsten der Welt. Diese Schlagkraft fußt auf dem mit Abstand und anhaltend größten Militärbudget (Vergleich: USA: ca. 900 Milliarden US-Dollar; Deutschland: 46 Milliarden US-Dollar) der Welt, aus dem die umfangreichsten Anteile in Aufklärung, Informationsfluss, Vernetzung, Ausrüstung und Forschung fließen. Trotz der höchsten Staatsverschuldung in der Geschichte des Landes beschloss das US-Parlament am 9. Juli 2011 für das "Fiscal Year" (FY) 2012 einen neuen Rekordetat in Höhe von 649 Milliarden US-Dollar.[14]
Technische Innovationen und Personalentwicklungsmaßnahmen im Militär der Vereinigten Staaten sind für die Partner in der NATO, deren führendes Mitglied die Vereinigten Staaten sind, und andere Verbündete wegweisend.[15]

*wiki*
hypoGnom schrieb:wenn es möglich ist ein salzbergwerck zu bauen wird es wohl auch möglich sein größere, komplexere bauten unterirdisch zu errichten
genau, atlantis befindet sich auch in der nordsee


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:42
hypoGnom schrieb:wenn es möglich ist ein salzbergwerck zu bauen wird es wohl auch möglich sein größere, komplexere bauten unterirdisch zu errichten
ja aber keine labore etc. wo untertassen gebaut werden... wie und sollen die denn getestet werden?


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:42
@hypoGnom
m7 schrieb:USA: ca. 900 Milliarden US-Dollar
ohne die $ die für black-projects investiert werden!!

merkste was?


melden
hypoGnom
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:44
@m7
wir sprachen nicht das es so ist sonder das es sein könnte, nehmen wir dein beispiel... wäre es nicht möglich das atlantis in der nodsee liegt? hätten sie es einfach dorthin gebaut?


melden
Anzeige
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo-Sichtung 2004, Trossingen.

25.02.2012 um 22:45
@hypoGnom

das wird mir ehrlich gesagt langsam zu konfus hier.

Beitrag von m7, Seite 5

ich bin raus.

@raupsi-ya

viel erfolg noch ;)


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden