Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

176 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufo Sichtung, Behörde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
paradoxmann Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 21:49
London (England) - Im britischen Radio hat sich am vergangenen Freitag der Chef der zivilen britischen Luftaufsicht zu einer Aussage zu UFO-Sichtungen durch die ihm unterstellten Operateure und Systeme hinreißen lassen. Was in lockerer Runde zunächst als humorvolle Frage gemeint war, ließ aufgrund der unerwarteten Antwort wohl nicht nur den Moderator der Sendung staunen.

Die Frage danach, wie oft die zivile britische Luftaufsicht (National Air Traffic Services, NATS) UFOs orten würde, entschuldigte der Moderator der BBC4-Sendung "Today", Simon Jack, zunächst damit, dass seine Kinder ihn um diese letzte Frage gegenüber Richard Deakin gebeten hätten. Was folgte war zunächst ein erheitertes Gelächter in der Gesprächsrunde, das jedoch schnell von Deakins Antwort unterbrochen wurde.

"Es gibt immer wieder Objekte, die wir orten, deren (Flug-)Verhalten nicht den normalen Fug- und Verkehrsmustern entsprechen und das nicht nur aus britischer Sicht sondern auch, (was die Eigenschaften von Fluggeräten) aus anderen Ländern anbetrifft. Allerdings muss ich sagen, dass ich darüber nicht oft spreche."

Auf die weitere Nachfrage des Moderators, ob diese Antwort die Ortung von UFOs bestätige und wie hoch die Anzahl entsprechender Objekte sei, wurde Deakin noch deutlicher: "Ja, für gewöhnlich (passiert dies) etwa einmal pro Monat - etwa in dieser Größenordnung." Eine Antwort, die nicht nur der Moderator offenkundig so nicht erwartet hätte.


http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/08/leiter-der-britischen-luftaufsicht.html



guts nächstle :)


1x zitiertmelden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 21:52
nö...allerdings weiss ich nich was ich davon halten soll...


melden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 21:56
Die Seite ist nicht seriös


1x zitiertmelden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 21:57
nur weil einer das sagt soll es jetzt stimmen? ..
wenn viele Chefs der zivilen Luftaufsicht aus vielen Ländern so etwas behaupten würden wäre es wohl glaubhaft ... aber so?!


1x zitiertmelden
paradoxmann Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 21:59
@tic
@Mokkawolf


ja es tut ein ein bissl weh, dass es sogar im unseriösen radio BBC nun besprochen wird.

Wovor habt ihr eigentlich soviel Angst, einen Fehler gemacht zu haben ? Oder etwas "falsches" gedacht zu haben ? Das ist menschlich.


Ist es wirklich so schwer zu akzeptieren ein Mensch mit Gedanken zu sein, eigenen Gedanken ?


2x zitiertmelden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 21:59
Hi,

während meiner Armeezeit (schon ne Weile her) war ich in einer Luftüberwachungseinheit. Also was die Kollegen da so manchmal geortet haben, war schon lustig:
Mähdrescherkolonnen, Vogelschwärme, Feuer ... usw. und manches war auch nicht rauszukriegen und musste offen bleiben. Heute würde man das wohl Ufo nennnen ...

Gruß Senkel


melden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:00
@tic
aber wäre witzig wenn's so wäre :popcorn:


melden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:00
Und? Nette Geschichte, besagt nur gar nichts. Dass komische Dinge geortet werden, ist ein alter Hut. In der Regel stellt sich das als Gerätefehler heraus. Gerne erfasst Radar mal Vögel, die in zB 30 Fuß Höhe vorbeiflattern und fälschlicherweise als Flugzeuge in 3000 oder mehr Fuß Höhe ausgegeben werden. Und so weiter. Altbekannte Sache.
Aber vermutlich verstehen die Believer jene nette Geschichte wieder total falsch und legen dem netten Herrn Aussagen in den Mund, die er nie gesagt hat.


1x zitiertmelden
paradoxmann Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:01
@PHK


Lügen haben in diesen Zeiten extrem kurze Beine lieber Senkel, du warst nie bei einer Luftüberwachungseinheit.

Gruß die Wahrheit


melden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:02
@paradoxmann
Zitat von paradoxmannparadoxmann schrieb:Ist es wirklich so schwer zu akzeptieren ein Mensch mit Gedanken zu sein, eigenen Gedanken ?
Mann, ist das paradox, Mann ...
Denken ???? Selber ???

Gruß Senkel


melden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:02
@Mokkawolf
Zitat von MokkawolfMokkawolf schrieb:Die Seite ist nicht seriös
wie oft eigentlich noch???
Die Quellenangabe befindet sich immer ganz unten...also unter dem Text!!!

Quelle: bbc.co.uk, nats.co.uk


1x zitiertmelden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:05
@paradoxmann

Doch, war ich. Ganz oben auf dem Berg. Allerdings nicht als Fernseh-Gucker ...


melden
paradoxmann Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:05
@xpq101


lass uns einfach weiter schmunzeln bis zum ende ;)


melden
paradoxmann Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:06
@PHK


du brauchst dich nicht rechtfertigen .... ist ok :) wir alle haben mal vergessen als was wir gearbeitet haben :)


melden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:09
@paradoxmann

Kennen wir uns von da? Das wär ja paradox, Mann ...


melden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:10
Wusste ich nicht


melden

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:10
Zitat von paradoxmannparadoxmann schrieb:ja es tut ein ein bissl weh, dass es sogar im unseriösen radio BBC nun besprochen wird.
hab ich was geschrieben das irgendwas unseriös ist @paradoxmann? zeug mir wo!!
Zitat von paradoxmannparadoxmann schrieb:Wovor habt ihr eigentlich soviel Angst, einen Fehler gemacht zu haben ? Oder etwas "falsches" gedacht zu haben ? Das ist menschlich.
hab ich geschrieben das ich irgendwo vor Angst hab? zeug mir wo!!
Zitat von paradoxmannparadoxmann schrieb:Ist es wirklich so schwer zu akzeptieren ein Mensch mit Gedanken zu sein, eigenen Gedanken ?
was schreibst du? das hat rein garnix mit meinem Beitrag zu tun!!
nimmst du Drogen?

klar hab ich eigene Gedanken, deshalb mein Beitrag ...
würd ich nicht akzeptieren das ich ein Mensch mit eigenen Gedanken wäre,
wäre ich nicht bei Allmy ...


melden
paradoxmann Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

August 2012, britischen Luftaufsicht gesteht: "Wir orten monatlich UFOs"

18.08.2012 um 22:16
@tic


es ist der leiter der britischen luftaufsichtsbehörde ....


ja, ich konsumiere nikotin, das gibt es an jeder tankstelle ...

radio BBC ist Englands größtes staatliches Radio.

:)


1x zitiertmelden