Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

150 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Menschheit, Kolonialisierung
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:27
Hallo zusammen....

Ich habe mir oftmals Gedanken darüber gemacht, wie es wohl wäre, wenn die Menschen auf einem fremden Planeten mit einer der Menschheit unterlegeneren Spezies landen würde.
Wie würden wir handeln? Wie würden wir die ausserirdische Lebensform behandeln?
Würde die "Landung" öffentlich gemacht werden oder wäre sie eher geheim? Und würden wir dan als Abgesandte der Menscheit, eines Staates oder gar eines Unternehmens auftreten?

Was sind Eure Meinungen?
Habt Ihr noch mehr Ideen?


melden
Anzeige
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:29
Kommt drauf an welche Absichten wir haben...


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:29
Die Menschen würden die Außerirdischen bestimmt unterdrücken und sie zwingen, das zu machen, was "wir" wollen.


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:31
Ich denke wir würden erstmal versuchen den Planeten heimlich zu beaobachten und zu erforschen.
Am Ende würden wir "Sie" aber ausbeuten und versklaven oder ausrotten, damit wir auf dem neuen Planeten leben können, wenn wir ihn nicht vorher ausversehen kaputt machen. Traurig, aber so wirds wahrscheinlich kommen, wenn wir so einen Planeten entdecken :(


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:33
@raupsi-ya

Was für Absichten könnten "wir" haben? Dazu möchte ich gerne paar Anregungen und Ideen sammeln :)
Vorallem....was wäre wahrscheinlicher? Das wir als Abgesandte der Menschheit aufkreuzen oder eher als Arbeiter und Söldner eines Unternehmens?

Wir fragen uns immer, wie würden wohl Aliens auf der Erde handeln.....

Wie würden WIR bei Anderen vorgehen?


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:34
@Ciela

Kommt immer darauf an, wer diese ganze Aktion durchführt.....
Wäre dies ganz öffentlich, gäbe es sicher Wiederstand gegen gewaltsames vorgehen.

Denkbar wäre aber das dies eher im Geheimen passiert. Zwecks Profit


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:36
Ich hoffe ja nicht, dass es mal dazu kommen sollte und wir die Technologie haben um andere planeten zu kolonialisieren.

Kommt meiner Meinung nach auch drauf an, welcher Mensch dort Landet.

Mit dem Bewusstsein der heutigen Zeit stelle ich mir das ungefähr so vor, wie die Besiedlung Amerikas.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:41
CrvenaZvezda schrieb:Was für Absichten könnten "wir" haben?
- Neuer bzw. mehr Lebensraum
- Seltene Materialien/Rohstoffe
- Nur Neugierde
- Wissensaustausch

Wenn wir jetzt überlegen wäre es vor allem wohl Neugierde und Wissensaustausch, weil wir noch keinen Kontakt hatten zu einer intelligenten Spezies.
Was für Absichten wir in Zukunft haben kann man diskutieren, aber sicher nicht genau sagen, weil äußere Umstände und zukünftliche Geschehnisse sowie eventuelle Bewussteinsveränderungen nicht gut hervorsehbar sind.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

19.03.2013 um 23:41
Möglich wäre ja auch ein "vorsorglicher Verteidigungskrieg"

Nur, die Technologie, die uns solche Reisen in unmittelbarer Umgebung ermöglicht, wird kommen. (Ich spreche nicht von Reisen durch die gesammte Galaxis, den dies ist, wage ich zu behaupten, unmöglich)

Sollten sich in der Nähe andere Spezies befinden, könnten diese auch als eine Bedrohung angesehen werden


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 00:09
Wenn wir uns so benehmen wie auf der Erde, ist es keine Frage wie der fremde Planet dann aussehen würde und was mit den Einheimischen passieren würde.
Das kann man an den Finger abzählen.


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 00:11
wird so ähnlich abluafen wie im film Avatar :)


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 00:22
Wenn ich sehe was wir uns und diesem Planeten an tun würde ich sagen, dass wir die Sorte Alien sind, der man nicht so gerne begegnen würde.
Sprich: Menschen sind auf Profit und Vorteil aus und würden eine Unterlegene Rasse zwar akzeptieren, aber sollten die dann anders handeln oder uns im Weg stehen, würden wir sie vermutlich angreifen und evtl auch ausrotten.

Der Mensch ist einfach kein gutmütiges Wesen, in jedem Menschen steckt eine Bestie, sei er noch so lieb.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 00:26
@mulgrim

Würden wir, wenn die ganze "Aktion" nicht öffentlich verläuft, wircklich die anderen leben lassen?

Es wurde der Film Avatar erwähnt.
Ich glaube, dieses Szenario ist am ehesten Vorstellbar


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 01:13
CrvenaZvezda schrieb:Ich habe mir oftmals Gedanken darüber gemacht, wie es wohl wäre, wenn die Menschen auf einem fremden Planeten mit einer der Menschheit unterlegeneren Spezies landen würde.
Das gleiche, was man mit Ureinwohnern auf dem gesamten Erdball gemacht hat, als man deren Lebensraum entdeckte.


melden
ErhardVobel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 01:15
Das wird sicherlich so ablaufen wie früher die Konquistadoren bei den Indianern, den Kolonialherren in Indien, China etc. ...

Man würde in "Frieden" kommen und sich nach und nach als Herren einnisten. Dann gibt es mal eben Krieg und das war es.


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 01:55
CrvenaZvezda schrieb:Wäre dies ganz öffentlich, gäbe es sicher Wiederstand gegen gewaltsames vorgehen.

Denkbar wäre aber das dies eher im Geheimen passiert. Zwecks Profit
Wenn es nicht öffentlich wäre und die Bewohner dieses Planeten den Menschen unterlegen wären, dann würde es wahrscheinlich wirklich so ausgehen, wie in Avatar. Die Menschen würden den 'Aliens' wahrscheinlich unsere Kultur aufdrücken und wenn sie sich weigern, dann würden sie versklavt und unterdrückt werden ...
Dann werden die Ressourcen des Planeten ausgebeutet und schön viel Geld damit gemacht, bevor die Menschen dann schließlich verschwinden oder weiterziehen, um den nächsten Planeten zu zerstören.

So sind die Menschen nunmal. Immer auf den eigenen Vorteil bedacht.


melden

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 02:03
Ich denke es kommt auf die Führung dieses Unternehmens an.


Ich denke generell aber das wir eher freundlich wären. Es wäre zumindest klüger. Die Flora und Fauna auf dem Planeten wäre anders also könnte man gut Handeln. Und wenn wir erst soweit sind zu diesem Planeten zu kommen, wäre eine Errichtung einer Handelsroute das klügste, vorausgesetzt es wäre ein. Ein Transportmittel welches schnell genug dafür wäre, so das es sich auch noch lohnen würde.

Aber ich denke die höchste Priorität wäre das Sammeln von Kulturellen und Wissenschaftlichen Dingen.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 05:04
Wenn wir sehen das sich was bewegt schmeissen wir doch erstmal ne Bombe und dann Radios und Fernseher und dann eventuell kommen die Pakete mit den roten Kreuzen. Wir sind doch friedlich, und eventuell werden wir dann ausgerottet, wer weiß vielleicht steht da noch was über uns, wir können doch nicht einfach nen Planeten einnehmen^^

MfG Heppy™


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 06:05
Sehr interessante Frage.

Ich denke nicht, daß wir uns wie die Siedler in Nordamerika aufführen würden.
Denn wenn wir erstmal in der Lage sind, interstellare Reisen zu unternehmen, werden wohl noch einige Jahrhunderte vergehen und in dieser Zeitspanne werden wir uns sicher auch ethisch weiter entwickelt haben.

Warum sollten wir der "niederen" Spezies irgendwas böses antun wollen?
Erstens wäre das unter unserem Niveau und zweitens völlig sinnlos.

Warum sollten wir das tun? Wegen etwaigen Ressourcen, die auf dem Planeten zu finden sein könnten? Oh bitch please...

Da draussen gibt es Myriaden von toten Planeten, auf denen wir nach Herzenslust Raubbau betreiben könnten.


melden
Anzeige
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Menschheit in der Rolle des "Aliens"

20.03.2013 um 07:14
El_Gato schrieb:Erstens wäre das unter unserem Niveau und zweitens völlig sinnlos.
Erstens wäre ausbeuten das, was der überlegenere Teil der Spezies Mensch schon immer getan hat (und insbesondere der Kapitalist, tut das auch gerne auf gehobenem Niveau), und zweitens wäre das für den, der gerne auf Kosten anderer lebt, bzw. deren Arbeitskraft ausnutzt, aber auch überhaupt nicht sinnlos.


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt