Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

16.112 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Facebook, Verrückte, Screenshots, Chemtrailgläubige

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

20.05.2018 um 22:56
ReNature schrieb (Beitrag gelöscht):Und früher gab es auch schon Flugverkehr. Märchen oder nicht?
Und - Überraschung! - es gab früher auch Kondensstreifen!
Bomber stream

340bs-97bg-b-17s

Schon damals(TM) wurde an der Entstehung (bzw. deren Vermeidung) der Kondensstreifen geforscht.

Aber wie schon erwähnt: es gibt hier einen extra Thread, wo Du alle Phänomene (welche denn?) schön diskutieren kannst... Link steht in dem letzten Beitrag von mir.


melden
Anzeige
Lemniskate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

20.05.2018 um 23:02
Warum ist dieser thread im Uh?


melden
renature
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

20.05.2018 um 23:03
Fichtenmoped schrieb:es gab früher auch Kondensstreifen!
vielleicht muss ich nochmal deutlicher darstellen
ReNature schrieb: und es früher derartige Effekte in dieser Deutlichkeit bzw. Häufigkeit nicht gegeben hat
Hast Du Unterlagen für die Häufigkeit der früheren Kondensstreifen greifbar?


melden
renature
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

20.05.2018 um 23:19
@Galaxys81

Richtigstellung zum Beitrag von 17:47:

Es gab eine Verwechslung.
Ich habe die "lockere Schraube" mit dem "g. Aluhut" verwechselt. Vielleicht weil beide pauschal alles, was unter VT zu finden ist in Abrede stellen und jährlich eine Wahl der Missgunst gegenüber einer Auswahl von "Andersdenkern" betreiben? Egal, ich habe um Löschung meines Beitrages gebeten.

Was das Thema Morgellons betrifft, hätte ich gerne gewusst, welche konkreten Erfahrungen es mit dem Thema gibt, um sowas zu schreiben?

dort steht:
Die Morgellon-“Tierchen“ (Morgellons) existieren in Wahrheit gar nicht. Bis heute konnte kein einziger handfester Beweis dafür erbracht werden, dass es diese „Tierchen“ wirklich gibt. ... Es ist eine Wahnvorstellung von nicht existierenden Parasiten.
Es gibt bspw. sehr viele Bilder davon. Es sind keine "Tierchen", sondern vielmehr "Fasern". Und sie sind real, keine Vorstellung!


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

20.05.2018 um 23:21
Es erscheint doch logisch, das man seit Beginn der militärischen Luftfahrt Kondensstreifen vermeiden will! Grad vor der Erfindung effizienter Radaranlagen war es wohl bloed fuer die Flag des Gegners kilometerlange Fahnen hinter sich herzuziehen!
Aber wie schon zum Erbrechen erklaert: Wer Kohlenwasserstoffe verbrennt erzeugt Kohlendioxid und Wasser! Da fuehrt kein Weg drumherum!


:pony:


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

20.05.2018 um 23:29
@renature
Das meisste was ich unter deinem Morgelmogel link sehe, sind Bot o. Dasselfliegenlarven, Blutegel, Flohstiche, Bettwanzenstiche- sogenannte Floh/Wanzenleitern und Milbenbefall!

Das meisste also Parasitenbefall den keiner zugeben will und eine Schwurbelerklaerung dafuer sucht.


:pony:


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

20.05.2018 um 23:46
renature schrieb: ReNature schrieb:
und es früher derartige Effekte in dieser Deutlichkeit bzw. Häufigkeit nicht gegeben hat

Hast Du Unterlagen für die Häufigkeit der früheren Kondensstreifen greifbar?
kC3B6ln altstadt nord kondensstreifen al

christmas-day-dogfights-streaked-the-sky

veranstaltungen-zweiten-weltkrieg-wwii-l

Heute ist es eben deutlicher, weil es weit mehr Flugverkehr als damals(nach dem 2. Weltkrieg) gibt.

Ansonsten ist das ganze hier, wie schon geschrieben, besser aufgehoben: Diskussion: Chemtrails


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 06:39
Kondensstreifen verschwinden schnell wieder aber das was die mit den Chemtrails versprühen bleibt und breitet sich immer mehr aus bis es wie eine Decke aus Wolken zusammenfügt
Es sind auch immer Gittermuster
Hab es selbst schon oft gesehen. Warum wird das wie eine Verschwörungstheorie behandelt es ist doch längst bekannt das es Geoengineering gibt und Chemtrails sind eine Methode davon.
Selbst in den Maistreammedien wird darüber gesprochen und der Wetter typ weist sogar auf Chemtrailwolken hin.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 06:57
Sem schrieb:heute um 06:39
Kondensstreifen verschwinden schnell wieder aber das was die mit den Chemtrails versprühen bleibt und breitet sich immer mehr aus bis es wie eine Decke aus Wolken zusammenfügt
Kondensstreifen bestehen aus was? Wasser!
Wolken bestehen aus was? Wasser!
Wolken werden wodurch größer und kleiner? Durch Veränderung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
Wodurch können jetzt Kondensstreifen länger und breiter werden?
Sem schrieb:Es sind auch immer Gittermuster
Das kann auch an den verschiedenen Luftstraßen liegen, hier in der Nähe von Nürnberg:

6756D8EC-5F03-46B0-B484-78D57F8FC595Original anzeigen (5,2 MB)

Und hier kannst Du Dir die ganzen Luftfahrtstraßen im oberen Luftraum weltweit anschauen: https://skyvector.com
Sem schrieb:Warum wird das wie eine Verschwörungstheorie behandelt es ist doch längst bekannt das es Geoengineering gibt und Chemtrails sind eine Methode davon.
Interessant. Kennst Du größere Geoengineering-Projekte? Nenne doch bitte EIN EINZIGES laufendes Geoengineering-Projekt neben den „Chemtrails“.
Sem schrieb:Selbst in den Maistreammedien wird darüber gesprochen und der Wetter typ weist sogar auf Chemtrailwolken hin.
Quellen dazu hast Du gerade nicht zur Hand, oder?


melden
renature
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 07:09
@Sem

Treffend formuliert!
Vermutlich ist es für viele einfacher, an der Oberfläche zu bleiben anstatt sich umfassend mit den Einzelheiten zu befassen,
wie auch die folgenden Beispiele gut aufzeigen:

@Bone02943

Die Antwort auf meine Frage ist also ein NEIN und damit deutlich und vollständig beantwortet. Danke.


@syndrom

Vielleicht brauchst Du Hilfe: http://www.morgellons.org/ und www.morgellons-research.org und morgellons-disease-research.html sind Seiten zum Thema. Die lockere Schraube zitiert Wiki und nennt es deutlich eine Wahnvorstellung und nennt das dann Debunking unter dem Motto
... Je mehr Aufklärungsseiten es gegen diese irrsinnigen Behauptungen der ganzen Verschwörungsideologen gibt, umso besser(!), und so ist nun auch die Idee zur dieser Internetseite: Die lockere Schraube, entstanden. ...
Man könnte hierfür auch einen Thread eröffnen nach dem Motto "Die selektive Welt der Debunking-Beitreiber" oder so, aber da es ja in direktem Zusammenhang steht, mit der Form von Hetze die hier betrieben wird, ist es hier wohl auch nicht so ganz deplatziert.

Fazit:
So einfach ist es nicht, alles in eine Schublade "Verschwörungstheorie" zu werfen und einfach das Gegenteil zu behaupten.
Aus meiner Sicht ist dieses Vorgehen vielmehr deutlich verantwortungslos und extrem, da der ursächliche Zusammenhang keinerlei Aufmerksamkeit erhält. Um beim Beispiel Morg's zu bleiben: es gehört schon deutlich mehr dazu, um eine objektive Betrachtung abzuliefern, als es auf den genannten Seiten praktiziert wird!


melden
renature
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 07:15
@Fichtenmoped
Fichtenmoped schrieb:Nenne doch bitte EIN EINZIGES laufendes Geoengineering-Projekt neben den „Chemtrails“.
Das ist wohl als Bestätigung zu verstehen, dass "Chemtrails" ein laufendes Geo-Engineering-Projekt ist ?????


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 08:25
renature schrieb:Das ist wohl als Bestätigung zu verstehen, dass "Chemtrails" ein laufendes Geo-Engineering-Projekt ist ?????
Wer weiß, vielleicht ist @Fichtenmoped ein Eingeweihter ;)


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 09:14
Sem schrieb:es ist doch längst bekannt das es Geoengineering gibt und Chemtrails sind eine Methode davon.
Eben nicht! Chemtrails sind Schwachsinn und Geo-Engineering hat mit dem Chemtrail-Schwachsinn nichts gemeinsam! Da ich gerade im Chemtrailthread auch @mysty05 dasselbe Angebot gemacht habe, mach ich das doch auch gerade mal bei Dir... @Sem Hast Du nicht Lust bei unserem Gemeinschaftsprojekt mitzumachen, zu welchem wir nun schon seit über 4 Jahren Chemtrailgläubige suchen? Worum es bei dem Projekt geht kannst du hier lesen: https://www.facebook.com/events/1388634421410608

Auch alle weiteren Infos dazu. Sag uns einfach Bescheid wenn Du Dich dazu bereiterklärst. :) Wir würden uns freuen.
renature schrieb:Egal, ich habe um Löschung meines Beitrages gebeten.
Ach sieh mal einer an, da ist ja Renate mal wieder. :D
Welchen Beitrag denn? Irgendeinen beim goldenen Aluhut? Dafür bin ich nicht zuständig, da musst Du Dich schon an die zuständigen Personen wenden. Aber ich kann Dir jetzt schon sagen, dass sie ganz sicher nichts löschen werden, warum auch?


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 09:17
renature schrieb:Die lockere Schraube zitiert Wiki und nennt es deutlich eine Wahnvorstellung
Ist ja nunmal auch so. Wenn es keine Wahnvorstellungen sind dann beweise doch mal dass da angeblich kleine Tierchen sich durch die Haut fressen oder was auch immer. Dazu gibt es bis heute ja keinen einzigen Beleg also sind und bleiben es Wahnvorstellungen, genau wie Chemtrails und anderer Verschwörungs-Schwachsinn!


melden
renature
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 10:13
@Galaxys81
Galaxys81 schrieb:Ist ja nunmal auch so. ... Dazu gibt es bis heute ja keinen einzigen Beleg ...
Nun wo hast Du denn gesucht nach Belegen? Unter Deinem Kopfkissen? Und wie lange?

Das Web bspw., wie schon angeführt, liefert umfangreiche Betrachtungen:
renature schrieb:http://www.morgellons.org/ und http://www.morgellons-research.org und http://morgellons-disease-research.html
und viele weitere

Du schreibst ...
Auf dieser Seite werdet ihr in Zukunft auch noch einige Aufklärungsartikel mehr zu den verschiedensten Verschwörungsideologien finden und wir würden uns sehr darüber freuen, wenn ihr sie weiter verbreitet. ...
Also, ich werde keine frei erfundenen Beiträge weiter verbreiten, die noch nicht mal annähernd recherchiert und überprüft wurden, sondern vielmehr auf eigenem Wunschdenken (bzw. der eigenen Wahnvorstellung?) beruhen!!!
Galaxys81 schrieb:... und Geo-Engineering hat mit dem Chemtrail-Schwachsinn nichts gemeinsam ...
Das sehe ich anders, hier ein Beispiel:

Das Umweltbundesamt über Geo-Engineering
3.1.2 Erhöhung der Albedo von Wolken
Wolken bestehen aus Millionen kleinster Wassertröpfchen. Für ihre Entstehung spielen neben Temperatur und Luftfeuchte kleinste Partikel, wie Sandkörner, Salzkristalle oder Staub (so genannte Kondensationskerne), an denen Wasser kondensieren und sich Tröpfchen bilden können, eine wesentliche Rolle. ... die notwendigen Partikel durch Flugzeuge ... freigesetzt werden ....
Das DLR forscht auch aktuell zu dem Thema, schreiben sie hier.

Also, künstliche Wolken und Geo-Engineering hat wohl doch einen Zusammenhang !!!


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 10:14
Sem schrieb:Selbst in den Maistreammedien wird darüber gesprochen und der Wetter typ weist sogar auf Chemtrailwolken hin.
Ich glaube was du meinst waren auf dem Wetterradar sichtbare Düppel, also Radartäuschkörper. Da wurde nicht über Chemtrails gesprochen. Wikipedia: Düppel_(Radartäuschung)


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 10:20
renature schrieb:Die Antwort auf meine Frage ist also ein NEIN und damit deutlich und vollständig beantwortet. Danke.
Nun wenn es keine Unterlagen zur häufigkeit von kondensstreifen zwischen 1945 und 2018 gibt, dann kann sie auch keiner besitzen. Ich selbst habe seit meiner Geburt jedenfalls keine Statistik geführt.
Wäre ja auch ziemlich nutzlos gewesen.

Das der Flugverkehr enorm zugenommen hat ist statistisch bewiesen, es ist ein Fakt. Genau so ist es ein Fakt das sich mit dem Zerfall des Ostblockes die Flugrouten drastisch geändert haben und somit weit mehr Flugverkehr über Deutschland und Europa allgemein abgewickelt wird.
Dazu kommt der in den letzten Jahren stark angestiegene Flugverkehr in richtung Nahost.
Sem schrieb:Es sind auch immer Gittermuster
Hab es selbst schon oft gesehen.
Ja ich auch und ich weiß sogar wie und warum diese Gitter zustande kommen, Du auch?
Sem schrieb:Warum wird das wie eine Verschwörungstheorie behandelt es ist doch längst bekannt das es Geoengineering gibt und Chemtrails sind eine Methode davon.
Dafür gibt es doch sicher Unterlagen die das bestätigen oder? @renature ^^


melden
renature
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 10:24
Bone02943 schrieb:Dafür gibt es doch sicher Unterlagen die das bestätigen oder? @renature ^^
siehe mein Beitrag 10:13 ... unten


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 10:28
renature schrieb:Das Web bspw., wie schon angeführt, liefert umfangreiche Betrachtungen:

ReNature schrieb:
http://www.morgellons.org/ und http://www.morgellons-research.org und http://morgellons-disease-research.html

und viele weitere
:D Woher ich mir wohl schon gedacht habe, dass nun diese Schwurbelseiten wieder gepostet werden? Ou man! Darauf sind auch keine Belege für Morgellons zu finden. Keine einzigen! Also: Morgellons sind und bleiben immer noch Wahnvorstellungen, so wie es auch Ärzte bestätigen!
renature schrieb:Also, ich werde keine frei erfundenen Beiträge weiter verbreiten, die noch nicht mal annähernd recherchiert und überprüft wurden, sondern vielmehr auf eigenem Wunschdenken (bzw. der eigenen Wahnvorstellung?) beruhen!!!
Frei Erfunden? Nicht recherchiert? Die eher auf Wunschdenken beruhen? Belege dazu hast Du doch sicher, nech? Dann zähl mal auf was bei unseren Artikeln frei erfunden ist, nicht recherchiert ist und eher auf Wunschdenken beruht, unseren Anwalt wird das sicher auch brennend interessieren! ;)

Was ist eigentlich mit Deinen Orgonit-Studien, die Du uns immer noch schuldest! Wo bleiben die? Da kommt ja auch seit Jahren nichts von Dir! Verkaufst Du immer noch Scharlatanerie-Produkte und ziehst anderen Verschwörungsideologen das Geld aus der Tasche mit Deinem unwirksamen Schrott?!

Und nach all den Jahren natürlich auch das Schreiben vom Umweltbundesamt immer noch nicht verstanden, warum wundert mich auch das jetzt nicht? Komm geh lieber wieder woanders hin und mach Dich lächerlich! Ich habe keine Zeit für Deinen Schwachsinn! Ich helfe Menschen lieber aus diesem Wahn, in dem du dich ganz offenbar immer noch befindest, herauszukommen und gebe Familienmitgliedern, Freunde und Verwandten von Verschwörungsideologen Hilfe und Beratung, was ich viel wichtiger finde als endlos Diskussionen zu führen mit einem Verschwörungsideologen der aus seinem Wahn offenbar auch garnicht heraus will! Würde ja auch sein Scharlatanerie-Geschäft kaputt machen!


melden
Anzeige

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

21.05.2018 um 10:33
@renature

Diese "notwendigen Partikel" entstehen nunmal bei einer Verbrennung. Das hat mit Chemtrails nichts zu tun. Alle anderen Ideen dazu sind alle samt nicht umgesetzt. Außerdem wird, wie schon seit dem 2. Weltkrieg erforscht wie man Kondensstreifen minimieren bzw. verhindern kann.
Bei Chemtrails wird ja angeblich genau das Gegenteil getan, man will eine flächendenkende Wolkenbildung(warum auch immer, einig ist man sich da nicht) oder besprüht die Menschen zur Bevölkerungsreduktion oder auch Gedankensteuerung im Zusammenhang mit HAARP.


melden
430 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt