weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Regenfaelle nach Blutvergiessen

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Blut, Regen, Kriege, Schlachten

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:19
bitte bitte lass das nicht wahr sein...bitte lasst mir doch den letzten funken hoffnung in die menschheit...

ich kann echt nichtmehr..*setzt sich vor und zurückwippend in eine ecke*


melden
Anzeige

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:20
@Souls

Okey, ich werde jetzt mal ernst beim Thema bleiben. Sorry.

Ich könnte mir die Regenfälle auch damit erklären, dass nach großen Schlachten viele Tränen vergoßen werden. Möglicherweise ist das die tatsächliche Ursache und der Grund dafür, dass es erst nach den Schlachten regnet.


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:24
@Souls
Also
Am 23. August 1942 kamen bei strahlendem Sonnenschein in Stalingrad 40000 Zivilisten bei Bombenangriffen ums Leben. Ob es dann am 24 August geregnet hat steht leider nicht im Artikel.

Wikipedia: Angriff_auf_Stalingrad

Ps. Doch hier

http://www.stalingrad-feldpost.de/Daten/Daten1/daten1.html

Oberkommando des Heeres, 30. August 1942
.............
Wetter: im Süden wechselnd bewölkt, plus 25 Grad, Wege überall befahrbar.


melden
kkroyal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:24
@Souls
Bei den von dir genannten Schlachten schien der Regen ja aufzufallen.

Wir haben im letzten Jahrhundert zwei Weltkriege gehabt.
Meinst du nicht das wenn an der Theorie was dran wäre,
über jedem KZ eine Regenwolke hätte schweben müssen?

Ist natürlich ein drastisches Beispiel, aber so ähnlich hätte es sein müssen.
Alle Schützengräben wären ständig voll Wasser gewesen und davon hätten wir
definitiv was gelesen.

Mir fällt dein großes İ auf und das ae.
Entweder bist du in der Türkei oder aber du magst die Türkei sehr
und gleichzeitig den Islam. Das bedeutet, egal was wer zu dir sagt
für dich regnet es nach großen Schlachten und nach dem Opferfest.

Aber hey jedem das seine, sei dann aber nicht sauer wenn andere anderer
Meinung sind.


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:30
@kkroyal
ich bin kein religioser Mensch! und ja ich leb atm in der Türkei deshalb ist die Tastatur so.

Ausserdem habe ich ganz klar Abstand vom Religiosesn genommen. Die Aussage zum Opferfest/Regen meiner Tante und die mir vorher bekannte Aussage von Plutarch gaben mir Anlass diesen Thread zu öffnen.


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:33
@kkroyal
über jedem KZ ne Regenwolke ist nicht gut und woher weist du ob nach ner Massenvergasung(5000 an einem Tag) es nicht geregnet hat? Wer achtet auf Regen??? Nach so etwas !! Oder nach einer Schlacht!!


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:35
@kkroyal
ich bin auch nicht sauer auf irgendwenn aber die Art ist es, die mich sauer aufstossen laesst.


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:36
Wenn es nach Blutvergiessen regnen würde, dann wären Syrien, Afghanistan, Irak etc. grüne Oasen.


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:37
kkroyal schrieb:Entweder bist du in der Türkei oder aber du magst die Türkei sehr
und gleichzeitig den Islam. Das bedeutet, egal was wer zu dir sagt
für dich regnet es nach großen Schlachten und nach dem Opferfest.
Die Schlussfolgerung kannst du bestimmt näher erläutern...


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:38
@pajerro
Stalingrad 1942 : Siegeszug trieb die Sechste Armee in Stalins Falle ...
www.welt.de › Kultur‎
von Sven Felix Kellerhoff - in 252 Google+ Kreisen
28.06.2012 - Juni seinem Sekretär: "Es regnet und nebelt den ganzen Tag und die ... Am 23. August 1942 erreichten die ersten Vorausabteilungen der ...


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:39
@Silver.
das sind keine Schlachten in dem Sinne.


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:39
@Souls
In Berlin hats geregnet, nicht da wo die Menschen starben.
Ich kenn den Artikel ;)


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:40
Zum topic..
@Souls
Wenn du die Möglichkeit einräumst, solltest du doch irgend eine vage Vermutung oder ähnliches haben?
Wie sollte das eine mit dem anderen zusammenhängen?


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:42
ich könnte mir höchstens durch die erhöhte Wasserzufuhr in den Kreislauf begünstigende Umstände denken. Die Mengen jedoch dürften wohl kaum relevant sein.


melden
kkroyal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:43
@vincent

Opferfest -> Islam -> İ -> Türkisch -> Beratungsresistenz -> sehr Glaubig -> höhrt sowieso auf keinen Anderen


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:44
@vincent
gute Frage.

Also es kann sein das entweder die Anspannung der Menschen dazu führt das es regnet oder tatsaelich die Anzahl der Leiber die ausgeblutet sind dazu führt. Da ich das mir nicht selber erklaeren kann frage ich hier. Verdunstung, salziges Blut, kondensation der warmen Leiber die dann erkalten ......... İch weis es halt nicht deshalb frage ich euch wo kann es da ein zusammenhang geben?


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:45
@kkroyal
ich bin so İslam glaeubig wie du es bist.


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:46
@pajerro
Wigand Wüster als Artillerist in Stalingrad
www.historisches-tonarchiv.de/stalingrad/stalingrad-wiegandwuester.htm‎
Oberleutnant Wigand Wüster im August 1942 in der Nähe von Charkow ... Darüber hinaus sollte Stalingrad selbst, als eines der größten und wichtigsten ..... Bei starken Regenfällen und einsetzender Schneeschmelze werden sie stetig weiter ...


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:47
Hmh bei beiden Schlachten von El Alamein schien die Sonne

Hypothes wiederlegt
Thread kann ab nach Spiritualität


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:47
@Souls
Im August 1942 hat es nicht geschneit in Stalingrad

lies mal hier..
http://www.stalingrad-feldpost.de/Daten/Daten1/daten1.html


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:48
@Schmandy


http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:m1iftBLnOtMJ:www.scorpiontrophy.de/Rommel.htm+&cd=5&hl=de&ct=clnk&g...

Scheinbare Stabilisierung

In Folge lagen die Schwerpunkte der Achsenmächte in der "Neutralisierung" der französischen Besatzungskräfte, die zwar der achsenfreundlichen Vichy Regierung unterstanden, jedoch für die Achsenmächte nicht berechenbar waren. So wurde am 9.12. der französische Befehlshaber in Bizerte zur Übergabe seiner Kräfte gezwungen: 7 Küstenbatterien, Schnellboote und Hilfsschiffe wurden damit ausgeschaltet.

Während beide Seiten neue Kräfte herbeiführten, die Alliierten aus Algerien, die Achsenmächte mit Masse deutsche Kräfte aus Italien, kam es zu schweren Panzergefechten vor allem im Raum TEBOURBA und MEDJEZ EL BAB. Das Einbrechen schwerer Regenfälle verhinderte die Fortsetzung einer amerikanischen Offensive, so das raumgreifende Operationen zunächst nicht stattfanden. Recht eng an Tunis stand damit die Front auf der Linie MATEUR, MEDJEZ EL BAB, PONT DU FAHS, DJEBEL BOU DABOUS und teilte Tunesien damit quasi in drei Fronten: Den Ring um TUNIS, die Mittelfront um KASSERINE und die im Süden geplante Auffanglinie MARETH.


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:48
@Souls
Kann man sich durchaus ja mal Gedanken machen.. aber dass du Beispiele aus historischen Schlachten die ins Schema passen, heranziehst wird dich kaum zu irgendwas führen. Dann müsstest du alle Schlachten und das darauffolgende Wetter betrachten. Versuch es mal analytischer..


melden

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:50
kkroyal schrieb:Opferfest -> Islam -> İ -> Türkisch -> Beratungsresistenz -> sehr Glaubig -> höhrt sowieso auf keinen Anderen
Wow. Klasse!


melden
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:50
@vincent
ja ok ich meld mich dann wieder in 10 Jahren wenn ich alles anaysiert habe.

Dachte evtl. geht einfacher um meinen Wissensdurst zu befriedigen.


melden
Anzeige
Souls
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regenfaelle nach Blutvergiessen

16.10.2013 um 22:51
@pajerro
da steht Schneeschmelze men Jung


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geld verdienen54 Beiträge
Anzeigen ausblenden