weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der (Taschen)messer Thread

1.193 Beiträge, Schlüsselwörter: Messer, Taschenmesser, Klinge

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:01
blutfeder schrieb:Wird man dann auch in Bayern verhaftet wenn man aus nem Boxclub kommt, weil man ja die Fähigkeit hat, leute nur mit den Fäusten tot zu schlagen?
Kampfsport gilt bei entsprechender Anwendung vor Gericht unter Umständen als "Waffe".

Auch das gab es leider schon.


melden
Anzeige
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:03
@Funzl
Ist nicht wahr oder? Ich hab ja schon bescheuerte Polizisten erlebt, und nicht nur einen. Aber so eine gequirrlte Scheisse hat mir auch noch keiner aufgetischt :D
Wäre der richtige Polizist für mich.

Man könnte, wäre, hätte...

Man unterstellte meiner damaligen Freundin damals, weil sie nen Handspiegel in der Handtasche hätte (keinen aufklappbaren sondern nur nen runden einfachen Spiegel), sowas hätten nur Drogenabhängige, die musste das volle Programm über sich ergehen lassen, samt Besuch auf der Wache zur Blutabnahme, nur wegen nem Handspiegel -.-
Auf die Frage, warum die keinen Klatschtest machen, ich hätte nix zu sagen und nix zu fragen. Ansonsten könne ich gern wegen Behinderung der... Da bin ich dem aber mal dermaßen ins Wort gefallen und hab ne FAB geschrieben.
Ich dachte echt schon, das wäre der bescheuertse Polizist. Aber deiner topt den um Welten :D


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:04
@Funzl
das ist klar, desshalb musst du, wenn du nur bedroht wirst, vorwarnen, dass du Muay thai, Krav Maga, Wing Tsun oder so beherrschst bevor zu zuschlägst

Aber gabs es echt schon, dass leute nur wegen mitgliedschaft in nem Boxclub verhaftet wurden?


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:09
blutfeder schrieb:Aber gabs es echt schon, dass leute nur wegen mitgliedschaft in nem Boxclub verhaftet wurden?
Wegen einer reinen Mitgliedschaft in einer legalen Boxschule kann ich es mir nicht vorstellen.

@Saturius

Das was du geschildert hast ist für mich Willkür - nichts anderes.

Ich berufe mich seit der Nummer damals mit den Montierhebeln immer erst auf PAG § 6 - erstmal will ich wissen mit wem ich es zu tun habe...Vorname - Nachname - dann sehen wir weiter.

Angaben wo ich her komme - wo ich hin will - mach ich grundsätzlich erst wenn ich erfahre was diese Angaben mit der "allgemeinen Verkehrs / Personenkontrolle" zu tun hat.

Weil das meist keinen Zusammenhang hat - sag ich auch nichts dazu.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:13
Funzl schrieb:Das was du geschildert hast ist für mich Willkür - nichts anderes.

Ich berufe mich seit der Nummer damals mit den Montierhebeln immer erst auf PAG § 6 - erstmal will ich wissen mit wem ich es zu tun habe...Vorname - Nachname - dann sehen wir weiter.
Nach meinen Erfahrungen, und die sind hier im Holländischen Grenzgebiet nicht zu knapp, mach ich das seit Jahren schon.
Er will meinen Ausweis, dann soll er mir erst zeigen, dass er dazu berechtigt ist. Ne Uniform und nen Polizeiauto ist kein Ausweis. Das war nämlich mal nen Argument von einem "Sie erkennen die Uniform und das Dienstfahrzeug?" "Ja, können sie auch geklaut haben und ne Uniform geschneidert. Ich zeig nicht jedem Pappkopp meine Papiere".. Auf Fragen woher oder wohin gibts von mir nur noch ein trockenes "von dahinten, nach da vorne".
Als ich das nämlich mal Nachts akurat angab hieß es "und das soll ich ihnen glauben?"

Ich plane auch immer für den Notfall ne halbe Std mehr ein für den Fall, ich werd nochmal angehalten.


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:14
@Funzl
du kannst aus allem ne waffe odern einbruchswerkzeug machen. daher auch mein zeitungsbeispiel
wenn du statt nem Radkreuz nen Drehmomentschlüssel hast, kannste damit schädel genausogut wie ne scheibe einschlagen. ich hab an meinem Fahrrad auch nen satz werkzeug dabei, auch kleinere Montierhebel, iss ja nur n fahrrad, aber mit den Imbusschlüsseln kann man, wenn man geübt ist, auch n schloss aufmachen


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:21
Saturius schrieb:Aber deiner topt den um Welten
Endurofahrt > Kennzeichen mit Matsch zugekleistert - von der Geländestrecke frisch raus auf die Strasse - hab nicht gesehen das Polizei hinter mir kommt - ca 200 Meter weit weg - bin ca 400 Meter weit zum nächsten Parkplatz gefahren um dort mein Kennzeichen mit Wasser zu reinigen ( dort läuft ein kleiner Bach entlang - der Parkplatz wird von sehr vielen Geländefahrern dafür benutzt ) - auf dem Parkplatz "kontrollieren" sie mich und ich sollte zahlen weil ich die 400 Meter mit "nicht lesbaren Kennzeichen" gefahren bin...
blutfeder schrieb:du kannst aus allem ne waffe odern einbruchswerkzeug machen. daher auch mein zeitungsbeispiel
wenn du statt nem Radkreuz nen Drehmomentschlüssel hast, kannste damit schädel genausogut wie ne scheibe einschlagen. ich hab an meinem Fahrrad auch nen satz werkzeug dabei, auch kleinere Montierhebel, iss ja nur n fahrrad, aber mit den Imbusschlüsseln kann man, wenn man geübt ist, auch n schloss aufmachen
Genau deshalb dürfen die dir ja auch im Rahmen ihres "Ermessensspielraums" alles erstmal weg nehmen.
Saturius schrieb:Ich plane auch immer für den Notfall ne halbe Std mehr ein für den Fall, ich werd nochmal angehalten.
Mach ich generell auch so....schon wegen der Mopeds....."Warum ist das Motorrad so laut?"

"Vielleicht weils 1990 so gebaut wurde? ^^"

Scheinwerferschutzgitter - an der Enduro - Kontrolle "nachts" um 20:00 Uhr...."Sie dürfen so mit dem Gitter nicht weiter fahren - das Gitter schränkt die Helligkeit des Scheinwerfers und somit die Ausleuchtung der Straße ein"..

"Beweisen sie mir das - am besten in % - noch besser in Lumen"

"Wir können auch das ganze Motorrad einziehen"

"Nein, können sie nicht - gibt keinen Rechtsgrundlage dafür - weil das Fahrzeug in keinster Weise verkehrsgefährdene Mängel aufweisst"

:)


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:24
@Funzl
Ich glaube, für diese Anekdoten brauchen wir nen eigenen Thread :)
Hab da auch noch einige auf Lager :D Ich glaub, unsere Exekutive ist nicht ausgelastet genug :)

Ich wollt ja noch mein Messer hier mal hochladen. Hab ich übrigens immer im Auto mit dabei. Und solange kein Polizist nach Waffen fragt, brauch ich das auch nicht angeben.
Und wenn einer fragt, wie bei der letzten Verkehrskontrolle, biete ich an "Durchsuchen sie das Auto oder lassen sie es" Ich bin da sehr sehr geduldig.


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:26
@blutfeder
@Saturius

Ich kenne einen Fall in dem ein Bauarbeiter eine uneingeschränkte Genehmigung zum Führen eines Einhandmessers erteilt wurde - Grund hierfür war das der Typ ne psychische Macke hatte - er kaute seine Fingernägel ab, bis tief ins Nagelbett, und konnte somit kein normales TM mehr öffnen. Auf dem Bau sei es aber "normal" ein personengebundenes Messer zur Brotzeit/Mittagessen zu benutzen ( aus Hygienischen Gründen )...

Das hat der hiesigen Ordnungsbehörde gereicht um oben erwähnten Wisch auszustellen.
Saturius schrieb:Und wenn einer fragt, wie bei der letzten Verkehrskontrolle, biete ich an "Durchsuchen sie das Auto oder lassen sie es" Ich bin da sehr sehr geduldig
*lach*


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:28
@Funzl
@Saturius
Ich besitze selber ein Wave (in schwarz) und muss gestehen, dass es mit einer Hand zu öffnen ist. Aber dennoch ist und bleibt es doch ein Werkzeug.
Wenn ich will, geschickt genug bin und genug Geduld habe, kann ich auch ein ganz normales Victorinox mit einer Daumenkerbe mit einer hand öffnen


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:28
Saturius schrieb:Ich glaube, für diese Anekdoten brauchen wir nen eigenen Thread :)
Hab da auch noch einige auf Lager
Keine schlechte Idee..


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:29
ruTz schrieb:Ich besitze selber ein Wave (in schwarz) und muss gestehen, dass es mit einer Hand zu öffnen ist. Aber dennoch ist und bleibt es doch ein Werkzeug.
Wenn ich will, geschickt genug bin und genug Geduld habe, kann ich auch ein ganz normales Victorinox mit einer Daumenkerbe mit einer hand öffnen
Streitet keiner ab - aber der Polizist wird es anderes sehen - und es dir weg nehmen, wenn er den will.


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:33
Deutschland ist wahrscheinlich das einzigste Land, wo sowas passiert


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:33
Das ist meins. Und es ist wirklich nahezu perfekt ausbalanciert. Frisch geschliffen, kann ich sogar meinen bart damit rasieren. Zwar nicht so angenehm wie mit nem rasierer, aber im Notfall gehts. Und ich hab nicht nur nen Flaum :D

20150320 105012
Ich glaube, für diese Anekdoten brauchen wir nen eigenen Thread :)
Hab da auch noch einige auf Lager


Keine schlechte Idee..
Das überlasse ich aber dir :)
ruTz schrieb:Deutschland ist wahrscheinlich das einzigste Land, wo sowas passiert
Deutschland ist auch das einzige Land mit so bescheuerter Gesetzgebung.


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:35
@ruTz

ich habe nach wie vor das Bild dieses Berliner Senators vor Augen ( Kerling ? ) der damals pressewirksam mit zwei vor sich gekreuzten " Rambo-Messern" in der Zeitung abgebildet war...Titel:

"Sowas wird es zukünftig nicht mehr geben"

Wer die Hintergründe besagten Politikers kennt wie und warum gerade er sich damals so vehement für die Verschärfung des Waffengesetzes bezüglich Messer eingesetzt hat weiß auch warum er das tat.


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:36
Saturius schrieb:Das überlasse ich aber dir :)
Mal sehen....


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 11:36
Wenn man das Bild vergrößert, sieht man an der Spitze, dass die Beschichtung etwas ab ist. Die Beschichtung ist sehr solide und nicht zu dünn aufgetragen.
Das kam, als ich mal ne Dose aufgestochen und aufgeschnitten habe weil ich keinen Dosenöffner dabei hatte.


melden

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 20:25
Saturius schrieb:Das kam, als ich mal ne Dose aufgestochen und aufgeschnitten habe weil ich keinen Dosenöffner dabei hatte.
Dosenöffner?


Immer dabei:

41g6zw9cVeL. SY300


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 21:56
@Funzl
Ich mittlerweile auch. Hab ihn in der Schleifsteintasche von der Scheide.


melden
Anzeige

Der (Taschen)messer Thread

20.03.2015 um 21:58


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Charlie Chaplin22 Beiträge
Anzeigen ausblenden