weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Toilettengeist

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Unheimlich, Toilette, KLO, Schüssel, Klosett, Abort

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:46
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:Die Nachbarn jetzt extra ansprechen würde ich auch nicht
Naja, aber wenn es mir so schwer auf dem Herzen liegt, dass ich im Internet nach Rat frage, dann ist Nachbarn ansprechen doch keine große Sache denke ich mal.


melden
Anzeige

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:46
@Blödmann11
Das du sehr sensibel bist mag natürlich sein, das mag ich dir nicht absprechen.
Aber bei den vorangegangenen erstellten Diskussionen , ging es teilweise auch um sehr fragwürdige Geschehnisse.Manche Menschen neigen dazu wenn sie z.B einsam sind Fantasievolle Geschichten zu erfinden. So stellt es sich für mich dar, ich sehe auch keinen Ansatz dir einen Ratschlag zu erteilen, was soll man den jemandem Raten,dessen Toilette ihn oder sie beleidigt??


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:46
Im Internet ist es annoym@ahri


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:47
@Blödmann11
Da haben wir es. Der Nachbar ist der Pöbel.


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:47
Casa_blanca schrieb:Noch viel gruseliger ist, wenn jemand nach 5 Jahren bei Allmy noch immer nicht zitieren und @ten kann. Ist meine Meinung.
Denke kaum, dass ich das sagte.


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:48
@Blödmann11

Es geht nicht um anonym. Es geht darum, dass es dir offenbar so große Sorgen bereitet, dass du um Rat fragen musst. Da kann ich nicht nachvollziehen, dass man seinen Mund nicht einfach mal auf bekommen kann und effektiv versuchst das Problem zu lösen.

Aber offenbar möchtest du hier wohl lieber irgendwelche Theorien hören, anstatt dem Problem auf den Grund zu gehen.

Naja, ist ja deine Entscheidung ;)


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:48
@ahri
ahri schrieb:Naja, aber wenn es mir so schwer auf dem Herzen liegt, dass ich im Internet nach Rat frage, dann ist Nachbarn ansprechen doch keine große Sache denke ich mal.
Naja, aber würde das nicht wie eine Beschwerde rüberkommen ...?

Ich würde da einfach diskret drüber weghören, wahrscheinlich ist es den Nachbarn nicht mal bewusst, das sie so deutlich gehört werden ...


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:48
Ist nichts ungewöhnliches.
Abflussrohre sind nunmal in der Regel weitestgehend leer.
Wenn dann noch Abläufe dabei sind, die keinen Wasserstand als Geruchsverschluss haben (z.B. manche Dusch oder Wannenabläufe), wird der Schall halt gut geleitet. Sprech mal in ein langes Rohr.
Das gleiche kann auch bei Toiletten auftreten. Da der Schall lediglich durch den Wasserstand im Klo etwas gedämpft wird, dahinter ist das Rohr jedoch auch leer.
Bei mir im Bad höre ich auch teilweise solche Geräusche, allerdings nicht sehr klar. Ich lebe in einem freistehenden Einfamilienhaus, da sind die Nachbarn sogar noch weiter weg als in einem Haus mit mehreren Mietparteien.


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:49
@Blödmann11
Blödmann11 schrieb:Damit habe ich überhaupt keine Probleme@Casa_blanca
Oh doch. Wenn du @test, musst du einen Zwischenraum lassen. Links neben dem Schreibfeld brauchst du nur den Namen anklicken, aber der Leerraum ist wichtig.

So, nun zu deinem Geist.

In Mehrparteienhäusern, wo meist das WC innenliegend ist, führt der Lüftungsschacht in den Wänden im WC hoch. Durch diesen Schacht hört man Geräusche aus den anderen Wohnungen. Ist meist auch im Bad so, wenn da ein Lüftungsschacht und kein Fenster ist.


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:49
@Blödmann11
Ich glaub zwar das du was gehört hast aber, ich glaube nicht das es ein Geist war Geister sind in Mietshäusern nicht erwünscht und werden meist vom Besitzer entfernt. :D


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:50
@X-RAY-2

Ich denke nicht unbedingt. Man kann es ja auch einfach so formulieren, dass man in letzter Zeit des öfteren Geräusche aus der Toilette gehört hat und man gern wissen würde woher es kommt, weil man es unheimlich findet etc. Da ist doch eigentlich nichts dabei :)

Und selbst wenn es wie eine Beschwerde rüber kommt? Wenn es mir so Unbehagen bereiten würde, dann würde ich da eher an mich denken als daran, wie es bei anderen ankommen könnte :vv:


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:50
Klogeist


in unsrem Haus da wohnt ein Geist,

der jedem der dort scheißt,

von unten in sein Arschloch beißt.

Doch mich hat er noch nie gebissen,

denn ich hab ihm ins offne Maul geschissen!


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:51
Casa_blanca schrieb:Oh doch. Wenn du @test, musst du einen Zwischenraum lassen. Links neben dem Schreibfeld brauchst du nur den Namen anklicken, aber der Leerraum ist wichtig.
Ist ja wohl wesentlich weniger schlimm als die Rechtschreibung der meisten User...
Wenn Deine "Regel" überhaupt stimmt.


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:52
@Blödmann11
Blödmann11 schrieb:Ist ja wohl wesentlich weniger schlimm als die Rechtschreibung der meisten User...
Schlimm oder nicht, es entscheidet darüber, ob der geaddete benachrichtigt wird ...


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:53
Er wird doch durch das System eh benachrichtigt und verfolgt mit Geieraugen das Thema.@X-RAY-2

Aber zurück zum Thema....


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:55
@Blödmann11
Blödmann11 schrieb:Ist ja wohl wesentlich weniger schlimm als die Rechtschreibung der meisten User...
Wenn Deine "Regel" überhaupt stimmt.
Weniger schlimm nicht, aber wie soll der angesprochene User wissen, dass du ihn meinst?
Ein ge@eter bekommt eine Systembenachrichtigung.

Und - was hältst du von meiner "Theorie" mit dem Lüftungsschacht (weiter oben geschrieben)?

Ist übrigens keine Theorie, da ich selber 8 Jahre in einem Mehrparteienhaus gewohnt habe und auch mit solchen Geräuschen in Bad und WC aus der darunterliegenden Wohnung konfrontiert war.


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:56
Hast du eine Ablüftung im Badezimmer/Klo? Dort werden die Stimmen von dem Nachbarn übertragen, wenn sie auch im Badzimmer streiten.
Ich habe es auch erlebt, nicht dass etwas sprach im Badezimmer, sondern dass eine Nachbarin im anderen Gebäude zum mir kam und motzte sie höre meinen Fernseher?!
Ich war erstaunt, wie sie im Gebdäude A, meinen Fernseher hörte im Gebäude B.
Bis es mir in den Sinn kam, dass es von dem Ablüfter ist, der um 22 Uhr abstellte, so konnte sie gut meinen Fernseher hören.
Und vielleicht meinst du, dass du die Stimme von der Toilette hörst.


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:56
In einer knappen Stunde 78 Beiträge, da sieht man mal wo das Interesse der Allmy Gemeinde liegt
:troll:


melden

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:56
@ahri
ahri schrieb:ch denke nicht unbedingt. Man kann es ja auch einfach so formulieren, dass man in letzter Zeit des öfteren Geräusche aus der Toilette gehört hat und man gern wissen würde woher es kommt, weil man es unheimlich findet etc. Da ist doch eigentlich nichts dabei :)
Im Prinzip natürlich nichts, aber geht ja um Stimmen und nicht um undefinierte Geräusche ...

Die Nachbarn könnten dann natürlich versprechen, sich in Zukunft leiser zu streiten ...

Aber ich würde dem gar nich soviel Bedeutung beimessen ... Wie gesagt, ich kenne hellhörige Wohnungen und Klos ... Aber ich hab nie einen Grund gesehen, deswegen die Nachbarn ins Gespräch zu ziehen ...


melden
Anzeige

Toilettengeist

12.05.2014 um 12:57
Es ist eine Eigentuzmswohnung, die nach neues Standards gebaut wurde. Aber es kann schon sein, dass trotz relativ hoher Kaufpreise an allen Ecken und Enden gespart wurde.@Casa_blanca


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden