weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lungenschmacht!

532 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Rauchen, Nikotin, Placebo

Lungenschmacht!

03.01.2017 um 02:28
@TatzFatal ja vor allem wird es auch noch mal richtig stressig werden wenn das betreffende Fam.Mgld aus der Psychiatrie entlassen wurde. Ich ahne schon Schlimmes, also es wird gewiss sonstwas für Vorwürfe hageln, zwar nicht mir gegenüber, aber ich bekomm das alles ja auch mitgeteilt.

Ne das ist ein logisches Verhalten.

Ja und ich vertiefe mich weiter im Chado.


melden
Anzeige

Lungenschmacht!

03.01.2017 um 02:45
@Katori
ich will ja nix sagen, aber schau mal beim ersten Beitrag des TE nach worum es in diesem Thread gehen soll!

wenn du das gemacht hast könnten wir nochmal eben durchzählen wieviel ot du hier geschrieben hast!

Dafür das du andere Leute beschimpfst und sehr unfreundlich bist wenn sie sich nicht deinen irrwitzigen Reglements beugen, scheisst du verdächtig oft auf andere und missbrauchst fremde Threads für deinen OT...sehr interessant deine Doppelmoral findest du nicht auch?!


melden

Lungenschmacht!

03.01.2017 um 02:52
@Andromeda_N7 es geht hier ums Rauchen, und das einige darunter auch ich es lassen sein wollen, und es ist natürlich unentschuldbar, das es gewissen Gründe gibt, warum man rückfällig wird und darüber spricht.
Ne Doppelmoral seh ich hierbei nicht, eher bei dir, nachdem du mir per pn mitteiltest mich nicht mehr anschreiben zu wollen und du nun nur gefrustet Gründe suchst mir einen reinzuwürgen indem du mir aufzeigst wie arg ot ich doch bin. Das waren meine allerletzen Sätze an dich ich hoffe du kannst sie verstehn und spare dir irgendeine Antwort, ich werde sie weder lesen noch beantworten weil ich genug andere Probleme hab, als mich mit dir noch rumzuärgern.-

bai bai


melden

Lungenschmacht!

03.01.2017 um 02:56
@Katori
Thema verfehlt...
es geht darum wie man es schafft auf zu hören! So formulierte der TE seine Frage in seinem Thread!

da wollte er nix über irgendwelche Hintergründe wissen!
deswegen sagte ich lies es dir nochmal durch bevor du deiner eigenen Unlogik zum Opfer fällst!

haha und schon wieder hast du in einem fremden Thread OT fabriziert. Aber is ja egal richtig? Weil es ist ja nicht deiner da ist dir das ja alles Wurst!!!
GG Katori das beweist wie du wirklich bist Hut ab :)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

03.01.2017 um 10:03
einfach ganze Zeit Süßkram stopfen..


melden

Lungenschmacht!

03.01.2017 um 13:10
@tic hat das einen besonderen Grund?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

03.01.2017 um 13:36
*seufs*


nein, keinen.


melden

Lungenschmacht!

03.01.2017 um 13:42
@tic schnell verfügbare, aber auch ebenso schnell verbrauchte wären jedenfalls einer, naja ich ess dann doch lieber nur wenig Süßes, und esse Unmengen an Nüssen und Saaten.


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 02:41
Katori schrieb:ja vor allem wird es auch noch mal richtig stressig werden wenn das betreffende Fam.Mgld aus der Psychiatrie entlassen wurde. Ich ahne schon Schlimmes, also es wird gewiss sonstwas für Vorwürfe hageln, zwar nicht mir gegenüber, aber ich bekomm das alles ja auch mitgeteilt.
Ich erinnere das eine Zigarette Stress nicht mindert.

Schreibs 100x auf. :|
tic schrieb:einfach ganze Zeit Süßkram stopfen..
Und in einem halben Jahr seh ich aus wie Schwanger mit 15lingen...

Lutschbonbons in Backe schieben is meine Sicherungsleine im Moment. Und Apfel. Apfel kann man gar nicht genug essen.


:cry: :cry: :cry:


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 02:42
@TatzFatal ja ist wie Koffein, aufregend.


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 02:45
tic schrieb:
einfach ganze Zeit Süßkram stopfen..

Und in einem halben Jahr seh ich aus wie Schwanger mit 15lingen...
Da habe ich ja auch Angst vor.


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 03:09
@Katori
Keine Sorge, ab der dritten Tasse wird da nix mehr angeregt.
Meine 125 Liter Bohnensaft am Tag regen nix an bei mir. :|

@Serotonin
Man nimmt zu wegen dem geänderten Stoffwechsel. Nach einem Jahr ist es wieder ok.
Hab vorhin Kekse, Schoki, Apfel und saure Gurke gegessen. Alles auf einem Teller. Irre!


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 03:20
Ich mutmaße, die meisten nehmen zu, weil sie orale Befriedigung eins gegen orale Befriedigung zwei tauschen. Das würde die Hypothese warmhalten, nach denen die Zigaretten das Brustnuckeln imitieren.

Insofern, am besten ganz viel Gemüse durchprobieren und schauen, welches schmeckt. Dann in Stangen schneiden.


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 03:47
@Thaddeus
Nein, man nimmt Gewicht zu bei unveränderten Eßgewohnheiten. Der Stoffwechsel ändert sich.

Ich esse reichlich, sehr reichlich Gemüse und kenne mich in Ernährung bestens aus.


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 03:51
Heißt das, der Körper hat das ganze gute Essen schlechter verdaut und jetzt wird wieder sorgfältig verbrannt oder woran liegt das? "Stoffwechsel ändert sich" ist eine dehnbare Formulierung.

Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, daß bei niemandem eine Ersatzbefriedigung einsetzt. Oder warum werden ganz viele Bonbons gelutscht?


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 13:39
@TatzFatal bei 125ll musst du aber eine große Katze sein :o

Du sagst also, das der Stoffwechsel sich verlangsamt?


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 16:26
@Thaddeus
@Katori
Ja. Raucher können mehr essen als Nichtraucher. Das relativiert sich aber mit der Zeit.

Zur Zeit brauch einfach Bonbons, Apfel und saure Gurken. Sauerkraut geht auch. Will mein Körper Vitamin C in hohen Dosen?? Könnte hinkommen.

Jedenfalls verlangt mein Körper viel Kaffee :D Groß nicht, aber er filtert brav die Getränke. :D


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 17:58
@TatzFatal
Aber ohne ein langfristiges Ziel wird es wohl nichts werden. Wie willst du dich jetzt und auch in Zukunft motivieren?


melden

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 18:44
Ein langfristiges Ziel ist nur bei viel emotionalem Zug und entsprechendem Selbstvertrauen sinnvoll. Wenn es andere Einflüsse gibt, die das Ziel emotional überdecken, dann ird so ein Ziel eher zu Schuldgefühlen führen. Was sicherer hilft, das ist ein langfristiges System, das einem regelmäßig mehr positive Gefühle gibt.

Das können Freunde sein, die wirklich wissen, worauf's ankommt oder man kann so Leute auch anheuern, wenn man gelernt hat, mehr Geld zu verdienen, als man braucht.

Das kann Abstand von anderen Rauchern sein, das können Eigenbelohnungen sein, die man intern so übertrieben wichtig macht, wie's geht.

Was mich interessierte, wie findet man heraus, was vom Entzug physisch und was psychisch beeinflußbar ist? Die meisten Therapeuten wissen ja nicht mal alle Techniken.

Das Gehirn ist so dermaßen beeinflußbar.


melden
Anzeige

Lungenschmacht!

04.01.2017 um 18:51
@Thaddeus
@PrivateEye

Mein langfristiges Ziel ist das ich einfach keine Lust habe meinen Organismus zu schädigen, getreu dem Satz "My Body is my Temple"

@TatzFatal bin ich mal gespannt wie sich mein Essverhalten ändert oder ob überhaupt.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden