weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lungenschmacht!

532 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Rauchen, Nikotin, Placebo

Lungenschmacht!

05.01.2017 um 20:00
@TatzFatal
Ich therapier dich doch nicht... Ich mach dir nur den Mund wässrig, was du verpasst, wenn du weiter dem blauen Dunst frönst! :D


melden
Anzeige

Lungenschmacht!

06.01.2017 um 11:39
@Katori
Katori schrieb:Apropos Essen, es war doch so, das ich Nikotin den Hunger/Appetit unterdrückt, und man somit als Raucher doch eigentlich weniger isst?
keine Ahnung, ich habe immer viel gegessen, egal ob als Nichtraucher, Raucher, exRaucher...
Es schmeckt aber ohne Rauch definitiv besser! Die Geschmacksnerven regenerieren sich wieder.


melden

Lungenschmacht!

06.01.2017 um 12:23
@H.W.Flieh ich merke geschmacklich schon nach maximal 24 Stunden eine intesivere Empfindung des geschmacklichen Erlebens.


melden

Lungenschmacht!

06.01.2017 um 14:09
Katori schrieb: @H.W.Flieh ich merke geschmacklich schon nach maximal 24 Stunden eine intesivere Empfindung des geschmacklichen Erlebens.
Jup. Vermutlich ist das auch einer der Gründe, warum so viele zunehmen.

Wobei man aber unbedingt auch die Lebensumstände berücksichtigen muß. Wenn ich Dir jetzt unkommentiert schreibe, dass ich damals als Hardcore Raucher 20kg leichter war als jetzt (Wahrheit!), dann wirst du vermutlich zum Kettenraucher.

Normalerweise halte ich mich mit solchen persönlichen Details im Netz zurück, ich finde aber, mit dem Rauchen aufzuhören verdient Unterstützung - daher mal die Flieh'sche Gewichtszunahme im Detail analysiert:

Tatsache ist, ich war damals, als ich extrem geraucht habe, in einem echt stressigen Studium, und mir ernsthaft am überlegen, den Mist abzubrechen (zum Glück habe ich es nicht abgebrochen!).
Mit fast 1,9m war ich damals mit UNTER 80kg ein Strich in der Landschaft. Und natürlich war meine Ernährung zu der Zeit eher Mist (Mensa, studentischer Geldbeutel, kann heute deutlich besser Kochen als damals), Sport habe ich damals auch keinen gemacht, ich hatte mir selbst mental Stress wegen meines Studiums gemacht und (vermutlich auch deshalb) deutlich mehr geraucht als zuvor. Alk getrunken habe ich damals auch mehr (wobei ich nie viel getrunken habe)

Mein persönliches Normalgewicht lag übrigens vor dem Studium bei irgendwo um die 85...88kg.

Mittlerweile wiege ich fast 100kg, mache aber deutlich mehr Sport (habe ja jetzt wieder Luft für sowas - im übertragenen wie wortwörtlichen Sinne)! Ich will nicht verleugnen, dass ein Körper mit Mitte Zwanzig sicherlich anders verstoffwechselt als mit Mitte dreißig. Gerade bei Männern steigt der Körperfettanteil mit dem Alter deutlicher als bei Frauen an, trotzdem, habe ich mich noch nie in meinem Leben zuvor körperlich leistungsfähiger gefühlt als jetzt.
Neulich habe ich übrigens einen 10 Jahre alten Anzug von mir entdeckt - um den Bauch herum passt der noch immer, was mittlerweile aber nicht mehr rein geht sind meine Schultern.


Deswegen bitte Berichte über Gewichtszunahmen nach dem Rauchen immer mit Vorsicht lesen, wer weiß, was der-/diejenige sonst noch so gemacht hat, was da mit rein spielt.


melden

Lungenschmacht!

06.01.2017 um 14:30
@H.W.Flieh ok danke für deine Ausführung :)!


melden

Lungenschmacht!

07.01.2017 um 13:31
Katori schrieb:Apropos Essen, es war doch so, das ich Nikotin den Hunger/Appetit unterdrückt, und man somit als Raucher doch eigentlich weniger isst?
Raucher haben einen schlechteren Stoffwechsel, nicht jede Kalorie kommt im Körper an.

Therapiert uns ruhig weiter @Thaddeus + @H.W.Flieh + @PrivateEye
Alles was hilft is Recht. :)


melden

Lungenschmacht!

07.01.2017 um 13:40
@TatzFatal weil der Organismus zu sehr damit beschäftigt ist sich zu regenerien und zu entgiften?


melden

Lungenschmacht!

07.01.2017 um 13:44
@H.W.Flieh

bei mir ist das mit der Gewichtszunahme nach dem Aufhören nicht so stark gewesen am Anfang..
ebenso wie man sich dann unter Kontrolle hat nicht mehr zu rauchen, sollte man darauf achten bewusst seine Portionsgröße zu wählen. wenn man dann noch ein wenig Fitness-Maßnahmen ins Leben einbauen kann dann sollte der Appetit nicht so ausschlaggebend sein. das ist allerdings kein Versprechen dass die Hose von zu RaucherZeiten immer noch passt nach einem Jahr - etwas zunehmen wird wahrscheinlich jeder denke ich..


melden

Lungenschmacht!

07.01.2017 um 14:13
@RayWonders du hast meinen Beitrag richtig gelesen?


melden

Lungenschmacht!

07.01.2017 um 14:25
@H.W.Flieh

oh sorry, ich muss zugeben ich habe nach den ersten beiden Absätzen aufgehört zu lesen weil ich das dringende Bedürfnis spürte etwas mitzuteilen.. ich gelobe Besserung - oder wie man das sagt..


melden

Lungenschmacht!

07.01.2017 um 14:27
Im Grunde hast Du es ja bestätigt was ich geschrieben habe ;)


melden

Lungenschmacht!

07.01.2017 um 14:31
Ungewünschte Resultate sind fast immer ein Übermaß an Autopilot und ein Mangel an Rahmenbedingungen. Das Ziel ist an sich, eine Umgebung zu schaffen, in der möglichst wenig Willenskraft nötig ist. Die Umgebung muß richtiges Verhalten belohnen und Dich bei schlechtem Verhalten vielleicht in den Hintern beißen, in netter Form versteht sich.


melden

Lungenschmacht!

07.01.2017 um 15:15
@Katori
Nee, der Körper geht mehr auf den eigentlichen Zustand Richtung Normalfunktion zurück.
Bei Rauchern wird nicht alles aus der Nahrung verwertet. Raucher können i.d.R. mehr essen als Nichtraucher.
Warum genau das so ist, darüber streiten noch die Gelehrten. Das Nikotin könnte dafür verantwortlich sein.


melden

Lungenschmacht!

10.01.2017 um 20:50
http://www.focus.de/gesundheit/videos/grosse-video-serie-endlich-nichtraucher-der-simple-weg_id_3018965.html

wie auch immer, dieses Video fand ich interessant und aufschlussreich.-


melden

Lungenschmacht!

11.01.2017 um 18:38
Joa, ich bin seit dem 15.09.16 rauchfrei und hab ca. 10kg zugenommen. Jetzt kommt der Kampf dran. :|


melden

Lungenschmacht!

11.01.2017 um 19:01
Super!
Schön weiter durchhalten, bist jetzt offiziell ein Vorbild!


melden

Lungenschmacht!

11.01.2017 um 19:04
So ist das mit dem Autopilot. Alles, wo man nicht regelmäßig gegensteuert, bringt einen vom Kurs ab. Und da wundern sich Leute, wenn ich empfehle, die Woche anhand langfristiger Ziele durchzuplanen.


melden

Lungenschmacht!

16.01.2017 um 14:38
@TatzFatal
@Katori

Noch Willens und dabei?
Erfolgsmeldungen?

In Russland gehen sie harte Wege: http://www.stern.de/gesundheit/russland--gesundheitsministerium-will-raucher-aussterben-lassen-7277746.html


melden

Lungenschmacht!

16.01.2017 um 15:04
@H.W.Flieh
Immer noch dabei und der Wille ungebrochen.
Hab allerdings abgenommen, war aber auch Krank und jetzt schon wieder.

Mein Körper hat wohl Probleme mit ohne Gift. :(

Komm mir nicht mit den Russen :| :cry:

Könnt mir eine von 1.50 Metern Länge anstecken :(


melden
Anzeige

Lungenschmacht!

16.01.2017 um 15:14
TatzFatal schrieb: Mein Körper hat wohl Probleme mit ohne Gift. :(
Nur weil es zeitlich zu Deinem Entzug paßt muß das kein Symptom davon sein ;-p

Dir würde es nach der 1,5m Fluppe ziemlich übel gehen...
- körperlich weil Gift
- psychisch weil aufgegeben
daher ist ja klar, dass Du das nicht wollen kannst.
TatzFatal schrieb:Immer noch dabei und der Wille ungebrochen.
Dafür aber schonmal ein großes Daumen hoch von mir.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden