weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lungenschmacht!

532 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Rauchen, Nikotin, Placebo

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 19:57
nikotin wirkt schmerzstillend, entspannend, hungerstillend und regt die darmtätigkeitan.

mit gehirnwäsche hat das nicht viel zu tun.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 19:59
moin

kreis,
die ersten drei punkte resultieren aus der toxizität
und dieverstärkte darmaktivität ist der versuch, dieses gift auszuscheiden ;)

buddel


melden

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 19:59
Man muss von selbst sagen ich hör auf man sollte sich nicht dazu zwingen bringt wenig.Ich konnte sie auch nich mehr sehen und hab von einem tag auf den anderen aufgehört undhatte 0% schmacht, andererseits war das so weil mir nach fast jeder Zigarette kotzübelwar.

OK ich rauch auch wieder.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 20:00
moin

*fingersaug*

buddel


melden

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 20:01
Ausserdem wenn man nicht mehr als 5 am tag raucht ist das risiko krebs zu bekommen genauso hoch wie die eines nichtsmokers, hab ma nen ref darüber geschrieben.


melden

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 22:49
also wenn du aufhören willst ist das beste mittel mal deinen brustkorp röchen zulassenund dann dir mal die vielen kleinen schwarzen flecke und punkte auf dem ding dir anguckst... das hat mir geholfen aber leider nur für 3 wochen :/


melden

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 23:10
nikotinersatzthearpien, wie pflaster, kaugummies, nasensprays usw.. beheben ja nicht daseigentliche problem.
hier handelt es sich um eine physische, sowie psychischeabhängigkeit.
bei nikotinzufuhr auf anderem wege, also transdermal, per os oder nasalwerden die körperlichen symptome der entzugserscheinung natürlich entfernt. dennochhelfen sie in dem maße nicht bei einem echten entzug, es ist nur eine andere art undweise, an sein nikotin zu kommen.
viel wichtiger ist die psychische komponente.. unddazu gehört.. wie bei jedem anderen suchtentzug.. der eigene starke wille und disziplin.da hilft auch nicht das transferieren der psychischen abhängigkeit von "zigaretten" aufbonbons.
daaa gibt es aber wohl tatsächlich ein wundermittelchen. man glaube eskaum, aber das buch "endlich nichtraucher" hat vielen menschen geholfen. meine mutter alsewiger kettenraucher (90 kippen am tag) hat innerhalb einer woche auf 0 reduziert. dasganze langfristig, seit über 10 jahren.
ich würds mal probieren ;)


melden

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 23:13
"also wenn du aufhören willst ist das beste mittel mal deinen brustkorp röchen zulassenund dann dir mal die vielen kleinen schwarzen flecke und punkte auf dem ding dir anguckst... das hat mir geholfen aber leider nur für 3 wochen :/"

*lach* das isteine ammenmärchen. die "angeblichen" raucherlungen, die man im tv und sonstwo zu sehenbekommt.. sind nicht so schwarz.. aufgrund von teerablagerungen.
ich sehe jeden tagmassenhaft raucherlungen und nichtraucherlungen. und man glaube es kaum. es ist KEINunterschied zu sehen ;)
ein mensch, der in der großstadt lebt, hat ne vielschwärzere lunge, als ein kettenraucher, der auf dem land lebt. man kann es wirklichnicht unterscheiden.
die kleinen degenerierten, kohlrabenschwarzen lungen.. die ihrda zu sehen bekommt, sind meist kohlestaublungen, oder ähnliches.


melden

Lungenschmacht!

27.06.2006 um 23:16
>>Rauchen verbrennt nämlich Kalorien und zwar nicht wenige.<<

Nein nichtwirklich. Nikotin setzt sich auf deinen Leiterbahnen im Hirn ab und unterdrückt so dasHungergefühl ein wenig. Natürlich denkt sich der Kopf dann irgendwann „Hey so geht dasaber nicht ich will schon blicken was läuft“ und knüpft neue Bindungen --> Dosis wirdehröht --> neue Bindungen --> bla
Wenn man dann halt auffhört baut sich das Nikotinab und die Bahnen sind wieder frei --> mehr Hunger --> Fetter. Und man bekommt halt sowas ähnliches wie Entzugserscheinungen. Wie du sicher gemerkt hast beruhigt rauchen undda dann auf einmal zu viel Bahnen für Stress und so da sind wirst du hibbelig undgereizt. Das geht antürlich mit der Zeit zurück weil dein Hirn zu viel merkt und dieBahnen dann wieder abbaut. Und irgendwann biste wieder clean :) Also Kopf hoch mit jederMinute werden ein paar Bahnen abgebaut. Halt dir das mal vor Augen!

>>du musstdie dosis veringern ganz radikal kannst du nie aufhören <<

Müll! Radikalauffhören ist das sinnvollste was geht. Dosis verringern ist nur was für Leute die nichtwirklich wollen und denken was damit reißen zu können. Wie diese ganzen behämmerten DiätBücher „Rank und schlank mit Genuß“ oder wie die alle heißen. Einfach weniger essen undSport und die Sache ist geritzt. Es ist einfach NUR eine Frage der Willenskraft. Mein Opazum Beispiel (82 Jahre) hat mit 20 oder so angefangen zu Rauchen und hat bis vor 3Monaten noch etwa 1 Stange pro Tag geraucht bis er wegen nem Geschwür im Krankenhaus war.Nix wildes er war nach 1 Woche wieder draußen und es kam nicht mal vom Rauchen aber seitdem ist er völlig clean. „Ich kann einfach nicht aufhören“ heißt nur „Ich habe nicht denCharakter das durchzustehen“


melden

Lungenschmacht!

28.06.2006 um 02:20
Ich selbst rauche nicht, deshalb kann ich nur den Tipp meines Kumpels weitergeben:
Erhatte sich ebenfalls vorgenommen mit dem Rauchen aufzuhören. Deshalb hatte er sich als(für ihn) günstigsten Zeitpunkt den Urlaub gewählt. Er sagte, dass er für drei Wochen indie USA fliegen wird. Er nahm am Flughafen seine letzte Kippe und dann rein in denFlieger und die Finger weg von den Kippen. Seine Theorie ist / war, dass man leichteraufhören kann, wenn man abgelenkt ist nicht im Alltagstrott versucht, das durchzuziehen.Man braucht eine fremde Umgebung, wo keine gewohnten Abläufe stattfinden. Und wenn derUrlaub zu Ende ist, hat man wenigsten schon mal den Anfang geschafft. - Naja... das warim März und es funktioniert noch immer.

Falls das nicht hilft, kann man sich javielleicht das Extrem-Programm reinpfeifen mit den Ekel-Bildern von Raucherkrankheiten.Googeln - drucken - im Haus verteilen und aufhängen. Die Bilder meine ich, nicht sichselbst...



lg
hh


melden
diphtherie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

28.06.2006 um 02:33
Ok... ich buche... ;)


melden

Lungenschmacht!

28.06.2006 um 02:35
@darmkrankheit

Schwer arbeiten, damit meine ich, wirklich schwer, oder laufenbis man kotzen will...und wenn die lust kommt, dann weiterlaufen, und so weiter...

Tipp: Laufen ist besser als schwer schuften, glaub mir, habe selbst aber beimschuften aufgehört, sonst were ich gestorben ;)


melden
diphtherie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

28.06.2006 um 02:40
Diphtherie ist keine Darmkrankheit, sondern eine Infektion im Hals.


melden

Lungenschmacht!

28.06.2006 um 02:41
Hm, bin wohl doch ein Laie...Shit!


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 07:26
Ich hab einfach aufgehört. Klar kriegt man da manchmal zuviel und wird nervös, doch insgesamt überwiegen die Vorteile, ich fühle mich viel besser und schaue nun ganz anders auf Zigaretten.
Der erste Tag war schwierig, ich hatte richtige Probleme und musste mit einem Zigarillo abends nachhelfen. Doch dann ging es. Sehr nervig ist allerdings, dass sich das Lungenschmachtgefühl mit einem Hungergefühl vermischt, obwohl man eigentlich nicht hungrig ist.
Dauert ein wenig, bis man das als Illusion akzeptiert.
Hilft jedenfalls, einen geregelten Essensplan einzuhalten und ausserhalb festgelegter Zeiten nichts zu sich zu nehmen. Ausserdem viel Wasser trinken, wenn man den Drang zu rauchen verspürt.
Was zählt ist eigentlich nur der Wille...hat man den nicht, dann braucht man gar nicht erst aufzuhören weil man eh innerhalb der nächsten Zeit wieder am Stengel hängt.


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 07:37
wo haste denn den thread ausgegraben?


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 08:29
Also ich hab auch mit dem rauchen aufgehört!! Ich brachte es auf eine schachtel am tag!!

Letzte kippe ausgemacht und gesagt ich rauch nie wieder!!!Wenn ich ne heisshunger attacke hatte hab ich möhren gefuttert oder ein kaugummi gekaut.
Hab ca 6 kg zugenommen wovon 4 wider weg sind,fühl mich aber trotzdem jetzt besser!!


melden

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 08:33
@herati
@Evolet84

so, ich geh jetzt erstmal schnell eine rauchen ^^


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 09:11
belight82 schrieb:so, ich geh jetzt erstmal schnell eine rauchen ^^
genau das mach ich jetzt auch ^^


melden
Anzeige

Lungenschmacht!

05.03.2009 um 09:28
Wenn man garnich erst anfängt hat man die Probleme nicht :D

Ach is das schööööön als Nichtraucher kein Gestank, kein Geld, das sich in Rauch auflöst, keine Heißhungerattacken und Stimmungsschwankungen, wenn man seine Dosis nich bekommt......ich finds herrlich, so frei zu sein :)


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden